Pauker Logo

Schwedisch Deutsch rot - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
rot (Pl.) röda
rot (ett) rött
rot werden, erröten rodna, rodnar, rodnade, rodnat
rot röd rött rödaAdjektiv
Wurzel f -n botan rot -en, rötter plbotanSubstantiv
brüllen
brüllte
ryta, ryter, röt, rutitVerb
jemanden anbrüllen
brüllte an
ryta åt ngn, ryter
röthar rutit
Verb
Ampel schaltet um auf Rot trafikljuset slår om till röd
Wurzeln schlagen (auch fig )
schlug
slå rot, rota sig {även bildligt)
slog / rotade
figVerb
rot werden
auch in Bezug auf z.B. Tomaten und Erdbeeren
rodna
rodnade
Verb
Barcodeleser m, Barcodelesegerät n
Datenerfassungsgerät, das verschiedene Barcodes lesen und weitergeben kann. Die Erkennung dieser Strichcodes erfolgt dabei rein optisch entweder mit Rot- oder Infrarotlicht.
streckkodsläsare en, streckkodsscanner utechnSubstantiv
Rotblättriger Spitzahorn m
Der Rotblättrige Spitzahorn (Acer platanoides ´Schwedleri`) aus der Familie der Seifenbaumgewächse ist eine rotviolette Spielart des einheimischen Spitzahorns. Im Herbst werden die Blätter des Rotblättrigen Spitzahorns rot.
Deklinieren blodlönn u
Blodlönn (Acer platanoides 'Schwedleri') är en sort av lönn (Acer platanoides) vars blad är mycket rödare än normalt. Vid lövsprickningen är bladen blodröda, därav blodlönnens namn, och senare under säsongen är de mörkt rödgröna till olivgröna och har glänsande översida.
botanSubstantiv
Deklinieren Farbton m, töne pl
Der Farbton bezeichnet in der Farbenlehre (per definitionem) die Eigenschaft, nach der man Farbempfindungen nach beispielsweise rot, gelb oder grün unterscheidet. Eine Farbe desselben Farbtons kann entweder in der Farbsättigung variieren, wie graublau oder in der Helligkeit, beispielsweise rosa.
kulör -en -er
Kulör, eller kulörton, refererar till gradering av färger inom det optiska spektrumet (synliga spektrumet) av ljuset.
Substantiv
Weinroter Graustiel-Täubling m
Der Weinrote Graustiel-Täubling (Russula vinosa, Syn.: Russula obscura) ist ein Pilz aus der Familie der Täublingsverwandten. Der seltene Täubling kommt in subalpinen Nadelwäldern vor und ist an leicht an seinem rot- oder purpurbraunem Hut und dem grauenden Fleisch und den schwärzenden Lamellen zu erkennen.
vinkremla u
Ätlig svamp
Substantiv
Kermesbeere f
Die Kermesbeeren (Phytolacca) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kermesbeerengewächse (Phytolaccaceae). Der deutsche Name stammt vom persischen Wort kermes für "rot". Der botanische Name Phytolacca kommt zum Teil vom griechischen Wort φυτών (phyton) für "Pflanze" und zum anderen vom lateinischen lacca für "Lack" und bezieht sich auf das Aussehen der Beeren.
kermesbär n
Kermesbär (Phytolacca) är arter i ett släkte av storvuxna (2 m) örter, som växer vilda i Amerikas, Sydostasiens och Nya Zeelands medelvarma trakter.
botanSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 23.05.2018 11:13:35
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon