Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Schwedisch Deutsch Ware - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
ankommen komma kommer kom kommit framVerb
ankommen hamnaVerb
Ware f vara -n -or uwirtsSubstantiv
Ware f vara varan varorSubstantiv
es wäre det skulle vara
es wäre schön det vore roligt
Wäre das alles? Var det bra så?
es wäre nett det vore snällt
Das wäre gut. Det vore bra.
eine Ware billig abgeben sälja en vara till lågt pris
Ex-und-hopp-Ware f -n slit-och-släng-vara uSubstantiv
das wäre vorteilhaft für dich det skulle du tjäna (bildligt)
Er wäre beinah krank geworden Han höll att bli sjuk
zurückgehen (Ware bei Reklamation)
ging zurück
i retur
gick i retur
Verb
zurücklegen
legte zurück

z.B. eine Ware ~
lägga, -er undan (lade, lagt)
t.ex. ~ en vara
Verb
so tun, als ob man krank wäre låtsas vara sjuk
beanstanden, reklamieren
beanstandete / reklamierte

z.B. eine Ware beanstanden/reklamieren
reklamera
reklamerade
wirtsVerb
Es wäre nett/schön, sich zu treffen Det vore trevligt att träffas
wäre
Konjunktiv, 1:a + 3:e person singular
vore
Konjunktiv
wegwerfen
z. B. Ware, die nicht mehr haltbar ist
kassera
kasta bort, t.ex. utgångna varor
Verb
Festplatzsystem n
Beim Festplatzsystem wird jede Ware systematisch einem bestimmten Lagerplatz zugewiesen.
fastplatssystem n
Med fastplatssystem menas ett system för godsplacering i lager som innebär att varje artikelnummer har en bestämd plats reserverad för sig i lagret. Platsen måste vara så väl tilltagen att den räcker till för den maximala mängd av respektive artikel som normalt kan förekomma.
Substantiv
fester Lagerplatz m
Beim Festplatzsystem wird jede Ware systematisch einem bestimmten Lagerplatz zugewiesen.
fast lagerplats
Fast lagerplats är en lagerläggningsprincip som innebär att varje artikel lagerläggs på en bestämd och över tiden fast plats.
wirtsSubstantiv
um ein Haar wäre es geschehen fig, wie leicht hätte das ins Auge gehen können fig det var nära ögatfig
Ursprungszeugnis n
Verschiedene Drittländer verlangen bei der Wareneinfuhr den Nachweis über den Ursprung der Ware durch ein Ursprungszeugnis.
ursprungscertifikat n
Vid export till många länder utanför EU fordras ett i exportlandet utfärdat bevis om varors ursprung, ett så kallat Certificate of Origin.
wirtsSubstantiv
Produktkennzeichnung f
Produktkennzeichnung (auch Warenkennzeichnung) ist Information über eine Ware, die diese zum Handel oder bis zum Endverbraucher begleitet.
produktmärkning uwirtsSubstantiv
Ausschuss m
nur Singular: produzierte Ware, die nicht dem Qualitätsstandard entspricht und daher aus der Produktion entnommen wird
kassation u
Kassation innebär att en viss andel inköpta eller egentillverkade artiklar inte uppfyller ställda kvalitetskrav och därför måste avvecklas som ej användbara.
Substantiv
Freiplatzsystem n
Der einzulagernden Ware ist kein fester Lagerplatz zugeordnet. Die Ware wird auf einem beliebigen freien Platz eingelagert.
flytande lagerplaceringssystem n
Med flytande placeringssystem avses system för placering i lager som innebär att levererad artikel placeras på lämpligt vald plats. Platsen är endast knuten till artikelnumret så länge det finns kvantiteter kvar av det som levererats.
Substantiv
Kühlauflieger m
Als Kühlauflieger werden LKW-Sattelauflieger mit Kühlaggregat für den Transport von temperaturempfindlicher Ware wie Fleisch- und Wurstwaren bezeichnet
kyltrailer uSubstantiv
Ohne sie wäre das Mobil nicht so sensationell leicht, komfortabel und hochwertig geworden wie es ist.www.hymer.com Utan dem skulle inte husbilen ha blivit sensationellt lätt, bekväm och högklassig som den har är.www.hymer.com
Umschlagsgeschwindigkeit f, Umschlagshäufigkeit, f
Die Umschlagshäufigkeit sagt aus, wie oft ein Artikel bzw. das gesamte Warenlager in einer Periode umgesetzt wird bzw. reziprok, wie lange die Ware(n) durchschnittlich lagert(en)
omsättningshastighet u
Räknas ut genom att dela den årliga försäljningen (räknat i inköpspris) med genomsnittligt lager
wirtsSubstantiv
Gewährleistung f
Die Gewährleistung, Mängelhaftung oder Mängelbürgschaft bestimmt Rechtsfolgen und Ansprüche, die dem Käufer im Rahmen eines Kaufvertrags zustehen, bei dem der Verkäufer eine mangelhafte Ware oder Sache geliefert hat.
garanti u
En garanti är en utfästelse, ofta i ett köpeavtal, med löfte om reparation/kompensation/återbetalning till köparen om det finns eller uppstår ett fel på en vara, under vissa i avtalet angivna förutsättningar.
rechtSubstantiv
Puffer m
Ein Puffer ist ein Stoffgemisch, dessen pH-Wert (Konzentration der Oxoniumionen) sich bei Zugabe einer Säure oder einer Base wesentlich weniger stark ändert, als dies in einem ungepufferten System der Fall wäre.
buffertsystem et, buffertlösning en, buffert u
Ett buffertsystem, även kallat buffert eller buffertlösning om buffertsystemet är en kemikalie, består vanligtvis av en svag syra samt dess korresponderande bas i jämförbara koncentrationer, till exempel ättiksyra och något acetatsalt. Buffertsystemet gör att pH-värdet ändras mycket lite vid tillsats av måttliga mängder av en annan syra eller bas, genom att den tillsatta syran reagerar med buffertsystemets bas respektive att den tillsatta basen reagerar med buffertsystemets syra.
chemiSubstantiv
Deklinieren Sklave m -n
Sklaven stammen in der Regel aus anderen Ländern, werden ihrer Ethnie und ihrer Familie entrissen und in andere ihnen völlig fremde ethnische, sprachliche und soziale Umfelder verpflanzt. Sie stehen außerhalb des Rechts, sind zur Ware verdinglicht beziehungsweise entmenschlicht und werden willkürliche Verkaufs- und Wiederverkaufsgegenstände.
Deklinieren slav en -ar
I juridisk bemärkelse saknar slaven rättshandlingsförmåga. Ägaren kan förfoga över slaven väsentligen efter egna önskemål, och även överlåta äganderätten till någon annan. Detta framgår klart av bland annat en av de romerska termerna för slav, manicipium, vilket just betyder egendom, eller det arabiska mamlúk som har samma betydelse.
Substantiv
Haushaltsgerät n -e
mechanisches oder elektrisches Gerät, das üblicherweise im Privathaushalt benutzt wird. Darunter fallen beispielsweise Küchengeräte oder Staubsauger. Im Einzelhandel wird das Küchengeräte-Sortiment als weiße Ware bezeichnet. Dazu gehören Großgeräte wie Waschmaschinen oder Geschirrspülmaschinen und elektrische Kleingeräte.
vitvara en, vitvaror pl
Vitvaror är ett samlingsnamn för större hushållsmaskiner som finns i de flesta hem som till exempel tvättmaskiner, diskmaskiner, torktumlare, kylskåp, frysar, köksfläktar och spisar.
elektSubstantiv
Unterhaltungselektronik f
Sammelbegriff für Elektrogeräte, die der Unterhaltung des Benutzers dienen. Im Jargon des Fachhandels wird sie Braune Ware genannt, da Fernseh- und Rundfunkgeräte früher häufig furnierte Holzgehäuse hatten. Der Begriff unterscheidet sich von der Gebrauchselektronik (auch Weiße Ware), die dem Benutzer mühsame Tätigkeiten abnimmt.
hemelektronik u
Hemelektronik, även kallat Brunvaror samlande benämning från 1970-talet på elektroniska apparater i hemmet, traditionellt ljudanläggningar, TV-apparater och videobandspelare. I dagens läge får nog även datorutrustning räknas som hemelektronik. Hushållsapparater räknas inte som hemelektronik och mikrovågsugnar, ugnar och spisar räknas till vitvaror.
Substantiv
Verpackung f -en
Eine Verpackung soll vornehmlich die Ware selbst vor Umwelteinflüssen, Beschädigung, Verunreinigung und (Mengen-)Verlust schützen. Daneben schützt sie auch die das Material handhabenden Menschen vor Verletzungen, z. B. bei scharfkantigen, spitzen oder giftigen Gegenständen. Weiterhin werden das Transportmittel, die Umwelt und die anderen Waren vor Beschädigungen etwa durch auslaufende Flüssigkeiten geschützt.
förpackning -en -ar, emballage n
Förpackning eller emballage är en produkt tillverkad för att skydda, hantera, leverera och presentera en vara. Förpackning kan även syfta på arbetet med att förse varor med hölje.
Substantiv
Fertigungsbetrieb m
Ein Fertigungsbetrieb ist der Lieferant (Unterauftragnehmer) eines Herstellers. Auch wenn die von ihm produzierte Ware direkt zum Händler oder Endkunden gelangt, tritt er diesen gegenüber nicht als Lieferant auf, sondern überlässt dieses dem Hersteller oder dessen Distributor. Kernkompetenz des Fertigungsbetriebes ist die Optimierung von Fertigungsabläufen, er befasst sich nicht mit der Entwicklung und dem Marketing.
kontraktstillverkare u
Företag som tillverkar eller bearbetar produkter på uppdrag av ett annat företag.
wirtsSubstantiv
Produktpiraterie, Produktfälschung, Markenpiraterie f
Geschäft mit Nachahmer-Waren bezeichnet, die mit dem Ziel hergestellt werden, einer Original-Ware zum Verwechseln ähnlich zu sein. Dabei werden Markenrechte oder wettbewerbsrechtliche Vorschriften verletzt. Häufig geht die Produktpiraterie dabei auch mit Verletzungen von Urheberrechten, eingetragenen Designs (früher: Geschmacksmustern), Gebrauchsmustern, Patenten und sonstigen Rechten des Geistigen Eigentums und Gewerblichen Rechtsschutzes einher.
varuförfalskning u
förfalskning av konsumentvaror av alla de slag, vilka sedan utges för att vara äkta vara
rechtSubstantiv
Umlaufbestand m, Ware f in Arbeit
Als Umlaufbestand, auch Ware in Arbeit, wird in der Betriebswirtschaftslehre die Menge an Beständen bezeichnet, welche durch freigegebene Aufträge in den einzelnen Stufen der laufenden Produktion gebunden ist. Damit sind in Arbeit befindliche Materialien ebenso gemeint wie in Warteschlangen oder Puffern liegende. Als Übernahme des englischen Begriffes „Work in process“ etabliert sich auch der Begriff „Ware-in-Arbeit“ zunehmend im Deutschen.
produkter pl i arbete (PIA)
De halvfärdiga produkterna kallas produkter i arbete, vilket är ett slags lager.
wirtsSubstantiv
bedingungsloses Grundeinkommen n, Bürgerlohn m
Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransfermodell, nach dem jeder Bürger unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage vom Staat eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche finanzielle Zuwendung erhält, für die keine Gegenleistung erbracht werden muss (Transferleistung); es wird meist als Finanzleistung diskutiert, die ohne weitere Einkommen oder bedingte Sozialhilfe existenzsichernd wäre.
villkorslös basinkomst en, medborgarlön u
Inkomst som regelbundet betalas ut av staten till samtliga medborgare i landet på en individuell basis, och som är helt ovillkorlig. Summan är densamma oavsett om personen jobbar mycket, lite eller inte alls. Den är också densamma oavsett hur mycket eller hur lite personen står till arbetsmarknadens förfogande (till skillnad från till exempel A-kassa)[1] Debatten om basinkomst, liksom det besläktade systemet negativ inkomstskatt, förekommer i många rika länder.
finanSubstantiv
Massengut n -güter pl
Massengut, auch Bulkware, Bulk-Ware oder kurz Bulk (englisch bulk ‚Masse‘, ‚Menge‘), ist nach Definition der Vereinten Nationen jedes Transportgut, das sich auf Grund seiner gleichmäßigen physikalischen Eigenschaften für Massengutumschlag und -transport anbietet. Nach einer weiteren Definition speziell für den maritimen Bereich ist jede Ladung Massengut, wenn sie eine gesamte Schiffsladung oder zumindest den größten Teil davon einnimmt; also auch solche, die man normalerweise auf Grund ihrer ungleichmäßigen physikalischen Eigenschaften als Stückgut ansehen würde, z. B. Bananen, Automobile, Kaffeesäcke, lebende Tiere oder Baumstämme.
bulklast en, bulkgods n
Bulklast eller bulkgods (även massgods) är last som fraktas utan förpackning eller emballage i lastrum eller godsvagnar. Exempel på olika typer av bulklast är malm, spannmål, konstgödsel, kalk, stenkol, salt och råolja. Inom sjöfarten skiljer man på torrlastfartyg och tankfartyg. Tankfartyg transporterar olja och andra flytande kemiska produkter, medan torrlastfartyg transporterar granulat såsom kol, malm, spannmål, etc.
wirts, VerkSubstantiv
Intermodalität f
Im Verkehrswesen stammt der Begriff Intermodalität ursprünglich aus dem Bereich des Gütertransports und fand erstmals in den USA in den 1960er Jahren Verwendung, als standardisierte Container eingeführt wurden, die per Eisenbahn, Lastkraftwagen und Schiff transportiert werden konnten. Mit der Containisierung traten die einzelnen Verkehrsmittel in den Hintergrund und die Transportkette „inter modes“, zwischen mehreren Verkehrsträgern oder –techniken, in den Vordergrund. „Intermodal“ bedeutet, dass beispielsweise ein Lastkraftwagen für einen Teil seines Weges mit der Eisenbahn befördert wird (Huckepack-Verkehr); das Abholen und Zustellen der Ware geschieht dabei auf der Straße. So lassen sich vielfältige Kombinationen von Verbindungen zwischen See- und Binnenschiffen, Straßenfahrzeugen, Eisenbahnen, Pipelines und auch Flugzeugen herstellen.
intermodalitet u
Intermodalitet är ett begrepp inom transporttekniken. Det betyder att en transport av en godsenhet eller en typ av passagerare kan ske med utnyttjande av flera transportsätt.
VerkSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.10.2019 22:26:11
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon