Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Schwedisch Deutsch Gegensatzes

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Gegensatz m motsats (-en, -er, -erna)Substantiv
(der) Gegensatz, (der) Kontrast kontrast, -en; -er
Gegensatz m, Konflikt m, Differenz f motsättning, -en, arSubstantiv
im Gegensatz zu mir till skillnad från mig, i motsats till mig
Gegensatz m -sätze, gegensätzliches Verhältnis n motsättning -en -ar uSubstantiv
in scharfem/im krassen Gegensatz stehen + zu
stand
stå i bjärt kontrast till ngt
stod
Verb
Widerspruch, m motsägelse,-n; (Protest) protest,-en; (Gegensatz) opposition,-en, strid,-enSubstantiv
Stückkosten pl
Unter Stückkosten versteht man im Gegensatz zu den Gesamtkosten allgemein die Kosten je Stück eines Gutes.
styckkostnad en -er
Styckkostnad är en företagsekonomisk term som betecknar kostnaden per producerad vara, d.v.s. genomsnittskostnaden per producerad vara.
Substantiv
Klarwassersee m -n
Bezeichnung für Seen, deren Wasser im Gegensatz zu den Braunwasserseen nicht durch Huminstoffe gefärbt ist
klarvattensjö en -ar
näringsfattig (oligotrof) sjö med mycket klart vatten och låg artrikedom
bioloSubstantiv
Staudamm m -dämme pl
Bauart des Absperrbauwerks einer Talsperre oder einer Stauanlage. Im Gegensatz zu einer Staumauer besteht der Staudamm im Wesentlichen aus einer Erd- oder Felsschüttung
fyllningsdamm en -ar
dammbyggnad som i huvudsak består av packad jord och sten
Substantiv
Wälzlager n -
Wälzlager sind Lager, bei denen zwischen einem sogenannten Innenring und einem Außenring, im Gegensatz zu der Schmierung in Gleitlagern, rollende Körper den Reibungswiderstand verringern.
rullningslager -et
Rullningslager är ett samlingsbegrepp för lager baserade på rullningsprincipen såsom kullager och rullager. Detta står i motsats till glidlager, där de roterande delarna glider mot varandra.
technSubstantiv
Eisenbahnweiche f
Eisenbahnweichen sind Gleiskonstruktionen, die Schienenfahrzeugen den Übergang von einem Gleis auf ein anderes, im Gegensatz zu Schiebebühnen oder Drehscheiben, ohne Fahrtunterbrechung ermöglichen.
järnvägsväxel u
Förgrening av ett järnvägsspår
techn, VerkSubstantiv
Geschäftsprozess m
Ein Geschäftsprozess (GP) beschreibt eine Folge von Einzeltätigkeiten, die schrittweise ausgeführt werden, um ein geschäftliches oder betriebliches Ziel zu erreichen. Im Gegensatz zum Projekt wird ein Prozess öfter durchlaufen.
affärsprocess u
En affärsprocess är en uppsättning länkade aktiviteter som skapar värde genom att förvandla en insats till ett mer värdefullt utfall. Både insatsen och utfallet kan vara föremål och/eller information och förvandlingen kan utföras av mänskliga aktörer, maskiner eller båda.
Substantiv
Dichtband n
Dichtungsband (umgangssprachlich auch: Teflonband, Fluflex oder PTFE-Band (Polytetrafluorethylen)) ist ein moderneres Gewindedichtmaterial. Im Gegensatz zu Dichtungshanf und Bleiwolle wird es ohne zusätzliche Hilfsmittel von der Rolle verarbeitet.
tätningsband ntechnSubstantiv
Kieferlose pl
eine ursprüngliche Gruppe der Wirbeltiere, die heute bis auf die Neunaugen und die Schleimaale komplett ausgestorben ist. Sie besitzen keinen Kiefer –- haben aber im Gegensatz zu den Schädellosen einen Schädel.
käklösa fiskar plzooloSubstantiv
Oberflächenmontage f
SMD-Bauelemente haben im Gegensatz zu Bauelementen der Durchsteckmontage (englisch Through Hole Technology, THT), den „bedrahteten Bauelementen“, keine Drahtanschlüsse, sondern werden mittels lötfähiger Anschlussflächen direkt auf eine Leiterplatte gelötet (Flachbaugruppe).
ytmontering u
Ytmontering (engelska: Surface Mount) inom elektronikproduktion innebär att komponenterna placeras på mönsterkortets yta i stället för att fästas i hål på mönsterkortet.
elektSubstantiv
asymmetrisches Kryptosystem n
Ein asymmetrisches Kryptosystem oder Public-Key-Kryptosystem ist ein kryptographisches Verfahren, bei dem im Gegensatz zu einem symmetrischen Kryptosystem die kommunizierenden Parteien keinen gemeinsamen geheimen Schlüssel zu kennen brauchen. Ein Benutzer erzeugt hier ein Schlüsselpaar, das aus einem geheimen Teil (privater Schlüssel) und einem nicht geheimen Teil (öffentlicher Schlüssel) besteht.
asymmetrisk kryptering u
Asymmetrisk kryptering är en teknik inom kryptografi som innebär att man använder två olika nycklar: en öppen ("publik") nyckel för andra att kryptera med och en egen privat nyckel för att kunna dekryptera (tvärtom för kryptografisk underskrift). Dessa nycklar är matematiskt relaterade på ett sätt som gör att det tar lång tid att hitta den privata utgående från den öppna nyckeln.
infSubstantiv
Kanute m -n, Kanufahrer m, Paddler m
Benutzer eines Kanus. Der Begriff Kanute wird häufig für die Mitglieder des Deutschen Kanu-Verbandes oder für andere Sportler, die Kanusport betreiben, verwendet. Im Gegensatz zu anderen Sprachen wird im Deutschen nicht unterschieden zwischen den Benutzern eines Kajaks und eines Kanadiers.
kanotist en -erSubstantiv
Nominallohn m -löhne pl
Unter Nominallohn ist das in Geldeinheiten gezahlte Entgelt für geleistete Arbeit zu verstehen, das keine Aussagen über die Kaufkraft des Geldes (Geldwert) zulässt, da – im Gegensatz zum Reallohn – die Veränderungen des Preisniveaus in Form von Inflation oder Deflation nicht berücksichtigt werden.
nominallön en -er
nominallön är den lön man får i pengar
wirtsSubstantiv
Schriftsetzer, kurz: Setzer m
Der Schriftsetzer oder kurz Setzer war ein Ausbildungsberuf im Druckhandwerk und in der papierverarbeitenden Industrie zur Her- und Zusammenstellung bzw. Weiterverarbeitung von druckfähigem Material für den Buchdruck. Geläufig waren auch die Bezeichnungen „Handsetzer“ und, als Gegensatz, der an Maschinen arbeitende „Maschinensetzer“, wobei beide umgangssprachlich auch „Bleisetzer“ genannt wurden.
handsättare, kort: sättare u
yrkestitel på en person som förr, då metalltyper sattes för hand, satte enskilda blytyper till fulla texter vid ett tryckeri
Substantiv
Durchsteckmontage f
Montageweise von bedrahteten elektronischen Bauelementen.[1] Im Gegensatz zur Oberflächenmontage (engl.: surface-mounting technology, SMT) ist die Durchsteckmontage dadurch gekennzeichnet, dass die Bauelemente Drahtanschlüsse haben („bedrahtete Bauelemente“). Diese werden bei der Montage durch Kontaktlöcher in der Leiterplatte gesteckt und anschließend durch Löten (konventionelles Handlöten, Wellenlöten oder Selektivlöten) mit der Leiterbahn verbunden.
hålmontering u
monteringssätt som används för elektroniska komponenter som involverar användandet av anslutningsben på komponenter som sätts in i hål (PTH - Pläterat genom-hålat) borrat i mönsterkorts PCB och lött till metallbelagda ytor på motsatt sida.
elektSubstantiv
Fremdwort
Fremdwörter sind Wörter, die entweder aus altsprachlichen („fremden“) Wortelementen (bes. Griechisch und Latein) „bei Bedarf neu gebildet“,[1] aus antiken Schriftquellen entlehnt oder im Zuge des Sprachkontakts vor kurzer Zeit aus anderen (lebenden) Sprachen übernommen wurden, sodass sie – im Gegensatz zu einem integrierteren Lehnwort – der Zielsprache hinsichtlich Lautstand, Betonung, Flexion, Wortbildung oder Schreibung weniger angepasst sind.
främmande ordlingu
Sicherheitsverwahrung f
Die Sicherungsverwahrung ist im deutschen Strafrecht eine freiheitsentziehende Maßregel der Besserung und Sicherung. Sie soll dazu dienen, die Allgemeinheit vor gefährlichen Straftätern zu schützen und hat somit Präventivfunktion. Im Gegensatz zu der normalen Strafhaft knüpft die Sicherungsverwahrung einzig an die Gefährlichkeit des Straftäters für die Allgemeinheit an. Diese Gefährlichkeit muss im Wege einer Prognose festgestellt werden und sich zuvor in einer besonders schweren Straftat geäußert haben. Diese Art von Freiheitsentzug gibt es nicht im schwedischen Strafrecht!
förvaring (av dömda brottslingar) u
En förvaring av dömda brottslingar kan enligt den tyska straffrätten följa efter slutet av strafftiden. Det som avgör om någon ska dömas till förvaring är att det finns en fara för samhället och en återfallsrisk. Om det mot slutet av strafftiden fortfarande bedöms att en återfallsrisk föreligger så kan domstol också förlänga strafftiden med fem år i taget.
rechtSubstantiv
RoRo-Schiff n
moderne Transportschiffe, welche bewegliche Güter im RoRo-Verfahren transportieren. Dies bedeutet im Gegensatz zum LoLo-Verfahren, dass die Ladung auf das Schiff gefahren wird. Dabei handelt es sich meist um eine Kombination aus Fahrzeugen wie PKW oder LKW oder auch Zügen, die selbst an Bord der Schiffe fahren, als auch standardisierte Ladeeinheiten und Wechselbrücken, welche durch spezielle Zugmaschinen an Bord gestaut werden. RoRo-Schiffe haben hierzu befahrbare Decks, auf die die Ladung gerollt werden kann. Diese sind oft in der Höhe variabel, wodurch der Laderaum flexibler genutzt werden kann.
ro-ro-fartyg n
fartyg som är konstruerade för att fartygets last lätt ska kunna köras ombord och i land. Detta kan ske genom ramper i fartygets för och akter eller vid fartygets sidor. En variant är ro-pax-fartyg, alltså bilfärjor för många passagerare och fordon.
navigSubstantiv
Bummelstudent, Dauerstudent, Langzeitstudent m
Bummelstudent ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Studenten, der die Freiheiten des Studentenlebens nicht dazu verwendet, seinem Studium nachzugehen, sondern den Verlockungen der Möglichkeiten einer intensiven Freizeitgestaltung nachgibt. Bummelstudenten zeichnen sich durch eine lange Studiendauer und geringe Studienleistungen aus. Sie legen oftmals kein Examen ab (Studienabbrecher) oder tun dies erst nach langer Studienzeit. Der heutige amtliche Ausdruck Langzeitstudent umfasst im Gegensatz zum Begriff „Bummelstudent“ auch Studenten, deren Studienzeit sich aufgrund von geringen finanziellen Möglichkeiten, persönlichen Krisen oder Krankheit verlängert.
överliggare u
en student som varit inskriven vid ett universitet under lång tid utan att fullborda sina studier och avlägga examen
Substantiv
Begleitschaden, Kollateralschaden m
Als Randschaden, Begleitschaden oder Kollateralschaden (von englisch collateral damage; aus dem Lateinischen collateralis für seitlich oder benachbart) wird im Feuerwehr- und Rettungswesen jener Schaden bezeichnet, der durch die Rettungsmaßnahme erst verursacht wurde, aber zur Erreichung des Ziels unabdingbar war, beispielsweise ein Wasserschaden beim Löschen eines Brandes, ein Flurschaden bei der Zufahrt zu einem Einsatzort, ein durch eine den Umständen geschuldete, nicht schonende Rettungstechnik (z. B. Crashrettung) verursachtes Gebrechen oder eine Notamputation. Der militärische Fachbegriff Begleitschaden oder Kollateralschaden bezeichnet in der räumlichen Umgebung eines Ziels entstehende an sich unbeabsichtigte oder eventuell „in Kauf genommene“ Schäden aller Art. Meist wird der Begriff Kollateralschaden im militärischen Zusammenhang durch ungenauen oder überdimensionierten Waffeneinsatz bei nicht-zivilen Aktionen verwendet. Beabsichtigte Schädigungen werden im Gegensatz zu Begleitschäden der militärischen Zieldefinition zugeordnet.
sidoskada u
Sidoskador (engelska collateral damage) är i militär terminologi skadeverkningar som uppstår oavsiktligt eller genom misstag i samband med militär verksamhet. Begreppet används i första hand om skadeverkningar på civil egendom och civilpersoner; oavsiktlig bekämpning av egen trupp betecknas traditionellt vådabekämpning.
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 08.12.2021 11:05:02
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken