Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Schwedisch Deutsch Anteil - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Anteil m -e andel -en -arSubstantiv
Teilnahme (f), Beteiligung (f), Anteil m delaktighet, enSubstantiv
großen Anteil am Sieg haben ha stor del i segern
Sparquote f
Mit Sparquote bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre den Anteil der Ersparnisse am Einkommen.
sparkvot u
Sparkvoten anger hur stor del av bruttonationalprodukten som används för sparande. I sparandet ingår hushållens samt den offentliga sektorns inkomster som inte används för konsumtion. Sparkvoten beräknas genom att ta ett lands sparande dividerat med landets BNP.
finan, wirtsSubstantiv
Luftfeuchtigkeit f, Luftfeuchte f
bezeichnet den Anteil des Wasserdampfs am Gasgemisch der Erdatmosphäre oder in Räumen
luftfuktighet u
ett mått på mängden eller andelen vattenånga som finns i luften. Luftfuktigheten kan anges antingen som absolut luftfuktighet, då den faktiska mängden vattenånga anges, eller som relativ luftfuktighet, då andelen vattenånga anges i förhållande till den maximalt möjliga mängden vattenånga vid aktuell temperatur, den så kallade mättnadsånghalten.
physSubstantiv
Stammwürze f
Anteil der aus dem Malz und Hopfen im Wasser gelösten, nicht flüchtigen Stoffe vor der Biergärung
vört -en
Råvara vid öltillverkning: den vattenlösning av mer eller mindre omvandlade maltbeståndsdelar som erhålls vid filtrering av mäsken
Substantiv
Fleischriese m
Fleischverarbeitendes Unternehmen, das einen übermäßig großen Anteil am Fleischmarkt und damit eine monopolähnliche Stellung hat, in Deutschland z.B. Tönnies
köttjätte uSubstantiv
Schnellarbeitsstahl m
eine Gruppe legierter Werkzeugstähle mit bis zu 2,06 % Kohlenstoffgehalt und bis zu 30 % Anteil an Legierungselementen wie Wolfram, Molybdän, Vanadium, Kobalt, Nickel und Titan
snabbstål
Snabbstål, även kallat snabbsvarvstål och HSS (High speed steel), är stål med mycket goda skäregenskaper vid svarvning eller fräsning i höga hastigheter då stor friktionsvärme utvecklas.
Substantiv
Selbstbeteiligung f -en
Anteil, den der Versicherungsnehmer im Versicherungsfall selbst zu tragen hat (entweder jährlich oder pro Schadensfall). Er wird als absoluter oder prozentualer Anteil gesetzlich festgelegt oder vertraglich vereinbart.
självrisk -en -er
den utgift som försäkringstagaren svarar för själv vid beräkning av ersättningen vid olika skadefall, exempelvis om huset brinner upp eller bilen råkar ut för skador. Självrisken bestäms av de villkor som finns i försäkringsbrevet och som vid försäkringens tecknande fastställts av försäkringsbolaget.
finanSubstantiv
Achslast f
Die Achslast (auch Achsfahrmasse, Radsatzfahrmasse oder Radsatzlast genannt) eines Fahrzeugs ist der Anteil der Gesamtmasse (Eigenmasse + Masse der Ladung), der auf eine Achse bzw. einen Radsatz dieses Fahrzeugs entfällt. Die Achslast wird in Tonnen (t) angegeben.
axeltryck n
Axeltryck är en beteckning som anger hur högt trycket från ett av ett fordons hjulaxlar är mot underlaget.
Substantiv
Blutplasma n
Blut kann in einen zellulären Bestandteil und einen flüssigen Plasma-Teil aufgeteilt werden, in dem die Zellen „schwimmen“. Der flüssige, zellfreie Teil wird als Blutplasma bezeichnet und hat einen Anteil von etwa 50–59 % bei Männern und 54–73 % bei Frauen am Blutvolumen.
blodplasma n
Blodplasma, eller enbart plasma är det som återstår av blodet när alla celler har avlägsnats utan att blodet har fått koagulera.
biolo, medizSubstantivDA
Mindestreserve f
minimale Einlage von Geschäftsbanken bei der Zentralbank, zu welcher sie von dieser verpflichtet werden. Die Mindestreserve ist ein geldpolitisches Instrument der Zentralbanken zur Steuerung der Nachfrage der Geschäftsbanken nach Zentralbankgeld. Sie wird von der Zentralbank festgelegt als Anteil an den Einlagen der Kunden der jeweiligen Geschäftsbank.
kapitaltäckning u
ett mått som används i regelverk för bank- och försäkringsföretag rörande hur stort belopp som måste sättas av för att trygga verksamhetens möjlighet att leva upp till sina åtaganden
finanSubstantiv
Waldhonig m
allgemeine Bezeichnung für Honig aus Honigtau, wenn die Herkunft nicht überwiegend von einer Pflanzenart stammt. Quellen sind Schild- und Rindenläuse auf Fichten, Douglasien, Kiefern und Tannen, oft ist auch ein gewisser Anteil von Nektar aus Blütenpflanzen vorhanden. Dieser darf aber nicht überwiegen.
bladhonung u
en honung, där någon växtsugare och någon värdväxt (framförallt barrträd), tillsammans med biet, har bidragit till slutresultatet
Substantiv
Faulschlamm m
Bei der Abwasserreinigung ist Faulschlamm durch Ausfaulen stabilisierter Klärschlamm und ein Abfallprodukt der Abwasserreinigung. Es ist eine Mischung aus etwa 95 bis 99 % Wasser und entsprechend 1 bis 5 % Feststoffen. Die Feststoffe sind etwa je zur Hälfte anorganisch und organisch, zum Beispiel Reste der Mikroorganismen der biologischen Abwasserreinigung. Unter anaeroben Bedingungen, also ohne Sauerstoff, setzen Bakterien, in der letzten Phase Methanbakterien, den leicht faulenden Anteil der organischen Substanz des ursprünglichen Rohschlamms unter Bildung von Faulgas zu Faulschlamm um.
rötslam n
Stabiliserad produkt efter rötning av slam i rötkammare
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 17.09.2019 6:10:42
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon