Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
weitere bortre, avlägsnare, längre bortAdjektiv
weitere Verfolgung f
(einer Sache, einer Frage)
uppföljning u
av en fråga
Substantiv
Sibirische Fiederspiere f
Weitere Bezeichnungen: Gewöhnliche Fiederspiere, Ebereschenblättrige Fiederspiere
rönnspirea ubotanSubstantiv
Gelappter Schildfarn m
Weitere Bezeichnungen: Glanzschildfarn, Dorniger Schildfarn
uddbräken ubotanSubstantiv
Chinakohl m
Weitere Bezeichnungen: Pekingkohl, Japankohl, Selleriekohl
kinakål, salladskål u
Även kallad kinesisk kål
botanSubstantiv
Weiße Narzisse f
Weitere Bezeichnungen: Dichter-Narzisse, Montreux-Narzisse, Echte Narzisse
pingstlilja ubotanSubstantiv
Condylomata acuminata, Feigwarzen pl,
Weitere Synonyme: Feuchtwarzen, Genitalwarzen
kondylom
könssjukdom som orsakas av humant papillomavirus, HPV
medizSubstantiv
Döbel m
Weitere Namen: Alet, Eitel oder Aitel
färna u
En art i familjen karpfiskar. Andra namn är bredpannad id, dickkopp eller årännare
zooloSubstantiv
Flunder f -n (Fischart) flundra -en -or, skrubbskädda -en -or u
Weitere Bezeichnungen: Skrubba, stenpott, Kalmarflundra
zooloSubstantiv
Roter Hartriegel m
Weitere Trivialnamen sind Blutroter Hartriegel, Rotes Beinholz, Hundsbeere und Roter Hornstrauch.
skogskornell ubotanSubstantiv
Echte Schlüsselblume f -n, (Primula veris) botan
Weitere Namen: Wiesen-Primel, Frühlings-Schlüsselblume (Schweiz), Wiesen-Schlüsselblume, Arznei-Schlüsselblume und Himmelschlüssel
gullviva -n -or (Primula veris)botanSubstantiv
fordern, erfordern
hat gefordert / erfordert

Bsp.: Diese Frage erfordert Aufmerksamkeit - Er fordert, dass... - Das erfordert weitere Arbeit
fordra -de -t
Ex.: Denna fråga fordrar uppmärksamhet - Han fordrar att... - Det fordrar fortsatt arbete
Verb
Feuerbohne f
In Österreich Käferbohne genannt; hat viele weitere Namen wie Prunkbohne, Blumenbohne, Schminkbohne, Türkische Bohne, Arabische Bohne
rosenböna ubotanSubstantiv
Elterngeld n (i Tyskland 67% av nettolönen, max 1800 €) föräldrapenning -en (In Schweden die ersten 380 Tage 80% des Bruttoeinkommens, weitere 90 Tage 180 SEK/Tag)
Rollpalette f
Palette, die mit Rädern oder Rollen ausgestattet ist, um sie ohne weitere Hilfsmittel bewegen zu können.
rullpall uSubstantiv
Grenzgewinn m
Der Grenzgewinn gibt den Gewinn an, welcher für eine (infinitesimal kleine) weitere produzierte Einheit eines Produktes zu erwarten ist.
marginalvinst u
Marginalvinst är den nationalekonomiska termen för den vinst ett företag får av att sälja ytterligare en vara.
wirtsSubstantiv
Kornelkirsche f
Weitere Bezeichnungen: Herlitze, Dürlitze, Hirlnuss, in Österreich auch Dirndl (Dirndling) beziehungsweise Dirndlstrauch oder Gelber Hartriegel, in der Deutschschweiz Tierlibaum
körsbärskornell ubotanSubstantiv
Kattegat und Skagerrak
Die schwedische Bezeichnung kann auch noch weitere Meeresgebiete umfassen, z.B. den Öresund, den Großen und Kleinen Belt und den dänischen Limfjord
Västerhavet (best. Form!) n
Västerhavet är en vardaglig sammanfattande benämning på Kattegatt och Skagerrak. Ibland inräknas även Nordsjön, liksom Öresund, Stora och Lilla Bält samt Limfjorden
geogrSubstantiv
Großmarssegel n
Teil der Takelage eines Segelschiffes. Oberhalb des Mastkorbes am Großmast wurde eine weitere Stpiere (Marsstenge) befestigt, die das (Groß-)Marssegel trug.
stormärssegel u
Del av skeppsriggen. Ovanför mastkorgen på stormasten befästade man en stång som bar (stor-)märsseglet.
Substantiv
Pelletheizung, Pelletsheizung f
Heizung, in deren Heizkessel Holzpellets (kleine Presslinge aus Holzspänen und Sägemehl) verfeuert werden, weitere pelletierte Brennstoffe wie Strohpellets kommen vereinzelt zum Einsatz.
pelletsbrännare u
teknisk anordning som omvandlar energin vid förbränning av bränslepellets
technSubstantiv
Düse f -n
Eine Düse ist eine röhrenförmige technische Vorrichtung. Diese kann auf ihrer gesamten Länge den gleichen Flächeninhalt haben, sich erweitern, verjüngen oder weitere komplexe Formen aufweisen.
munstycke et, dysa en
ett mekaniskt don konstruerat för att kontrollera en fluids flöde, när den lämnar en stängd kammare ut i ett medium av något slag. En dysa är ofta utformad som ett rör med varierande diameter och kan användas för att kontrollera hastighet, riktning eller tryck på det vätske- eller gasflöde som strömmar genom den.
technSubstantiv
Götterspeise f, ugs: Wackelpudding m
Götterspeise ist eine Süßspeise aus Gelatine oder anderen Geliermitteln, Zucker, Aroma- und Farbstoffen. Weitere Bezeichnungen sind unter anderem Wackelpudding oder Wackelpeter, bei grüner Götterspeise auch Froschsülze. Gegessen wird Götterspeise meist mit Schlagsahne oder Vanillesauce.
jello, Jello-O u
Jell-O är ett varumärke inom matvarukoncernen Kraft Foods för smaksatt gelatin i pulverform som säljs framförallt i USA. Jell-O bereds genom tillsättning av vatten och serveras huvudsakligen som dessert. Jell-O var tidigare populärt och vanligt som efterrätt i Sverige, men försvann i stort sett på 1970-talet. Emellertid finns det tillgängligt i begränsad omfattning, huvudsakligen i större städers specialbutiker.
culinSubstantiv
Laktoseintoleranz f, Laktose-Unverträglichkeit f
Weitere Synonyme: Milchzuckerunverträglichkeit, Laktosemalabsorption, Laktasemangelsyndrom, Hypolaktasie, Alaktasie. Der mit der Nahrung aufgenommene Milchzucker, fachsprachlich als Laktose bezeichnet, wird als Folge von fehlender oder verminderter Produktion des Verdauungsenzyms Laktase nicht verdaut
laktosintolerans u
Laktosintolerans eller överkänslighet mot laktos (mjölksocker) orsakas av relativ brist på enzymet laktas och är ett normaltillstånd för en majoritet av världens vuxna befolkning. Detta enzym bryter ner laktos till de enkla sockerarterna glukos och galaktos. Vid enzymbrist bryts laktosen istället ner av tarmbakterier, vilket leder till buksmärtor, gasbildning och diarré.
medizSubstantiv
Kiefer f -n
Weitere Bezeichnungen: Föhre, Forle. Das Wort Föhre ist in fast allen germanischen Sprachen vorhanden, z. B. engl. fir. Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre (althochdeutsch kienforha) entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.
tall en -ar, fura u
Träd
botanSubstantiv
Fibromyalgie n
(= Faser-Muskel-Schmerz), eine chronische und unheilbare Erkrankung. Sie ist durch weit verbreitete Schmerzen mit wechselnder Lokalisation in der Muskulatur, um die Gelenke und Rückenschmerzen und auch Druckschmerzempfindlichkeit (dazu weiteres unter Diagnose) sowie Begleitsymptome wie Müdigkeit, Schlafstörungen, Morgensteifigkeit, Konzentrations- und Antriebsschwäche, Wetterfühligkeit, Schwellungsgefühl an Händen, Füßen und Gesicht und viele weitere Beschwerden charakterisiert.
fibromyalgi en, fibromyalgisyndrom n
syftande på muskel- och vävnadssmärta, ett medicinskt syndrom som främst kännetecknas av långvarig smärta och allodyni i så mån att relativt lätta tryck uppfattas som smärta.
medizSubstantiv
bedingungsloses Grundeinkommen n, Bürgerlohn m
Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransfermodell, nach dem jeder Bürger unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage vom Staat eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche finanzielle Zuwendung erhält, für die keine Gegenleistung erbracht werden muss (Transferleistung); es wird meist als Finanzleistung diskutiert, die ohne weitere Einkommen oder bedingte Sozialhilfe existenzsichernd wäre.
villkorslös basinkomst en, medborgarlön u
Inkomst som regelbundet betalas ut av staten till samtliga medborgare i landet på en individuell basis, och som är helt ovillkorlig. Summan är densamma oavsett om personen jobbar mycket, lite eller inte alls. Den är också densamma oavsett hur mycket eller hur lite personen står till arbetsmarknadens förfogande (till skillnad från till exempel A-kassa)[1] Debatten om basinkomst, liksom det besläktade systemet negativ inkomstskatt, förekommer i många rika länder.
finanSubstantiv
Schutzgeld n -er
Zahlungen erpresst durch Schutzgelderpressung. Die Schutzgelderpressung bezeichnet eine Verbrechensform der Erpressung, bei welcher das Opfer für die Unterlassung von schadhaften Handlungen des Täters eine Leistung (in der Regel Geld) erbringen soll, selbst aber grundsätzlich keine weitere Gegenleistung erhält. Das Besondere bei der Schutzgelderpressung ist in der Regel die regelmäßige Erbringung dieser Leistung, so dass die Zahllast quasi die Ausprägung einer (nichtstaatlichen) Steuer annimmt.
beskyddarpengar plfinan, rechtSubstantiv
Drüsiges Springkraut n
Weitere Bezeichnungen: Indisches Springkraut, Emscherorchidee, Wupperorchidee. Sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet liegt auf dem Indischen Subkontinent, als Zierpflanze wurde es im 19. Jahrhundert auch in Nordamerika und Europa eingebürgert. Es wächst vor allem in Auen- und Uferlandschaften mit hohem Nährstoffgehalt. In Europa wird das Drüsige Springkraut vielerorts als Neophyt bekämpft, da es als eine Bedrohung für andere Pflanzenarten in seinem Lebensraum betrachtet wird.
jättebalsamin u
en växtart i familjen balsaminväxter från västra Himalaya. Arten är introducerad och naturaliserad bland annat i Sverige och på de brittiska öarna, där den fått så stor spridning att den numera ses som en invasiv art och bekämpas
Substantiv
Kaltmiete f
Kaltmiete (auch Nettomiete oder Grundmiete) bezieht sich im Sprachgebrauch in Deutschland auf den Teil der Miete, der allein die Raumnutzung abdeckt. Ein Teil der weiteren Kosten wird in der Nebenkostenabrechnung gesondert ausgewiesen. Dies können zum Beispiel sein: Müllabfuhr, Wasser (warm und kalt), Erdgas, Abwasser, Heizung, Flurbeleuchtung, Feuerversicherung, Kabelanschluss. Weitere regelmäßige Kosten (zum Beispiel für Strom oder Telefon) werden direkt an den Strom/Telefon-Anbieter gezahlt.
kallhyra u
En kallhyra är en hyra för lägenhet, fastighet eller lokal, där driftskostnaden inte är inräknad. Bland annat så tillkommer kostnader för värme, el vatten och eventuell sophämtningsavgift.
finanSubstantiv
Kulanz f
Kulanz bezeichnet allgemein ein Entgegenkommen zwischen Vertragspartnern nach Vertragsabschluss und damit einen Rechtsverzicht. Speziell umfasst sie das Gewähren von Reparatur- und Serviceleistungen bei Handelsgütern auf freiwilliger Basis nach Ablauf der gesetzlichen oder individualvertraglichen Gewährleistungsverpflichtungen. Sie stellt in der Wirtschaft eine Maßnahme zur Kundenbindung dar: Auch ohne eine Verpflichtung sieht es der Kulanz-Gewährer als sinnvoll an, seinen Kunden in einem Problemfall zufriedenzustellen, um ihn als Kunden zu behalten und künftig weitere Geschäfte mit ihm tätigen zu können.
Ex gratia
(latin: 'av nåd') innebär att någon gratis uppfyller en skyldighet utan att vara juridiskt skyldig att göra så. Ex gratia-ersättning kan vara en ersättning som ett försäkringsbolag utbetalar "av nåd", det vill säga utan att ersättningsskyldighet föreligger enligt försäkringsavtalet.
wirtsSubstantiv
Vertrag von Amsterdam m
Vertrag zur Änderung des Vertrags über die Europäische Union und der Verträge zur Gründung der Europäischen Gemeinschaften, also des EG-Vertrags, des EURATOM-Vertrags und des damals noch in Kraft befindlichen EGKS-Vertrags, sowie einiger damit zusammenhängender Rechtsakte. Er sollte ursprünglich dazu dienen, die Europäische Union auch nach der Osterweiterung handlungsfähig zu halten. Eine durchgreifende Reform der EU scheiterte allerdings und machte weitere Reformen nötig. Für die noch ausstehenden Reformen berief der Europäische Rat auf seiner Tagung in Köln bereits am 3. und 4. Juni 1999 eine Regierungskonferenz für das Jahr 2000 ein.
Amsterdamfördraget n
Amsterdamfördraget är ett av Europeiska unionens fördrag och trädde i kraft den 1 maj 1999. Fördraget undertecknades i Amsterdam, Nederländerna, av medlemsstaternas stats- och regeringschefer den 2 oktober 1997.
rechtSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.12.2016 19:32:26
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken