Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
unten nedanför
unten nedan / nere
unten nere
von unten herifrån
von unten nerifrån
unten; niedergeschlagen nere (Ad.); nere (unv. Adj.)
ganz unten längst ner
siehe unten se nedan
unten, drunter nere
hier unten härnedan
nach unten ner
da unten där nere
weiter unten längre ner
Er ist unten han är nere
unten am Wasser nere vid vattnet
unten stehend, nachstehend nedanstående
unten stehend, nachstehend nedanstående adj
nach unten korrigieren (z. B. Wachstumsprognose)
korrigierte
revidera ner (z. B. tillväxtprognos)
reviderade
Verb
unter dem Rasen liegen
die Radieschen von unten besehen; tot sein
ha dragit gräsmattan över hakanRedewendung
Schädellage, Kopflage f
Bei der Schädellage oder Kopflage liegt das Kind im Mutterleib in Längsrichtung, also längs entlang der vertikalen Achse der Mutter, und mit dem Kopf nach unten.
huvudändläge n
Barnet ligger med huvudet nedåt och bakhuvudet, kronan, föds fram först.
medizSubstantiv
Leuchttisch m
Der Leuchttisch ist ein Arbeitstisch, dessen Arbeitsplatte wegen der Lichtverteilung ganz oder teilweise aus sogenanntem Milchglas oder opakem Acrylglas besteht, die von unten durch eine künstliche Lichtquelle durchleuchtet wird.
ljusbord nSubstantiv
Verhandlungsbasis f
Als Verhandlungsbasis (Abkürzung: VB oder auch VHB) bezeichnet man einen Preis bei einem Handel, den der Verkäufer möglichst erreichen möchte und der als untere oder obere Schranke gilt. Da der Preis nicht fix ist, können Verkäufer und Käufer den Preis nach unten oder oben korrigieren. Nach oben geschieht dies in der Regel, wenn es mehrere potenzielle Käufer gibt, die sich daher überbieten. Eine Verhandlungsbasis wird üblicherweise bei Gebrauchtartikeln angegeben.
utgångspris nfinanSubstantiv
Schambein n
Das Schambein (lat. Os pubis) ist ein platter, winkelförmiger Knochen und Teil des Beckens. Es ist beidseitig vorhanden, wobei beide Schambeine in der Mittellinie durch die Schambeinfuge (Symphysis pubica) – eine faserknorpelige Verbindung – verbunden sind, damit sich die Beckenknochen geringfügig zueinander bewegen können. Nach vorn-oben ist das Schambein mit dem Darmbein (Os ilium) und nach unten (bei Tieren nach hinten) mit dem Sitzbein (Os ischii) knöchern verwachsen.
blygben n
Blygdbenet (pubis) är en skelettdel som utgör den främre delen av bäckenet.
anatoSubstantiv
Entfernungsbake f, kurz: Bake, in der Schweiz: Distanzbake f
ein Verkehrszeichen, das dazu dient, dem Verkehrsteilnehmer einen Bahnübergang oder eine Autobahnausfahrt bzw. Ausfahrt auf einer Schnellstraße frühzeitig anzukündigen. Es zeigt bis zu drei Querstreifen und nennt in der Regel den Abstand. Auf Autobahnen wird die Ankündigungsbake nur am rechten Fahrbahnrand aufgestellt, an Bahnübergängen können die Baken an beiden Fahrbahnrändern angeordnet sein. Bei links stehenden Baken sind die Streifen von links oben nach rechts unten angeordnet. In Deutschland und Österreich sind die Baken standardmäßig in etwa 80 m, 160 m und 240 m Abstand vor dem Bahnübergang oder 100 m, 200 m und 300 m vor der Autobahnausfahrt.
varningstavla en före järnvägsövergång
I Tyskland och Österrike finns sådana varningstavlor även före motorvägsavfarter
VerkSubstantiv
Dampfentsafter m
Dampfentsafter sind für die Verarbeitung von mehreren Kilogramm Obst geeignet. Er besteht in der Regel aus drei Teilen: In den unteren flachen Behälter wird Wasser zur Dampferzeugung gefüllt. Darauf wird der Auffangbehälter gesetzt, der einen sich nach unten verjüngenden Trichter enthält. Der Auffangbehälter besitzt zudem einen Ablauf an dem ein Schlauch angeschlossen ist, der durch eine Klammer zusammengequetscht wird. In den Auffangbehälter wird der Fruchtkorb eingesetzt, der mit zahlreichen Löchern versehen ist und manchmal ebenfalls die Form eines sich verjüngenden Trichters aufweist. Der Fruchtkorb wird mit einem Deckel geschlossen, bei neueren Entsaftern besteht dieser meist aus Glas, damit der Vorgang beobachtet werden kann ohne den Deckel abnehmen zu müssen (wodurch Dampf und damit Energie verloren ginge).
saftmaja u
En saftmaja (Saft-Maja) är ett tredelat kärl, oftast av aluminium men finns även i rostfritt stål som fungerar på induktionshäll. För beredning av saft. Den understa delen fylls med vatten, som av värmen från spisplattan kokas upp, och ånga tränger upp genom ett högt placerat hål i nästa del av kärlet. Översta delen har en perforerad botten, och i den lägger man de bär och andra frukter (eller t ex rabarber) som ska saftas. Av värmen från vattenångan spricker de, och saften från dem rinner genom perforeringshålen ner i mellandelen av kärlet, varifrån saften sedan kan tappas av genom ett sidorör, som oftast förses med en gummislang och slangklämma.
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 05.12.2016 5:29:33
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken