Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
doch jodåKonjunktion
doch joKonjunktionDA
doch dockKonjunktion
doch, dennoch ändå
doch, dennoch dock
doch, dennoch ändå
ja doch jamen
ja, doch joAdverbNO
doch
dennoch
ändåKonjunktion
ja doch jodå
(je)doch dock
ja freilich, ja doch ju
Hör doch auf! Lägg av!
aber ja doch jodå
Sei doch gescheit! Var inte dum! Var förnuftig!
wohl, schon, doch väl
doch, gewiss, jawohl jo
schon, wohl, doch, zwar väl
das geht doch nicht inte går det an
das denke ich doch det tror jag nog
(bestätigend) ja, gewiss doch javisst
Wir sagen doch du vi säger väl du
wie heißt es doch gleich? vad heter det nu igen?
ja, doch
gewiss! jawohl! sicher!
juInterjektionIS
indessen, dennoch, trotzdem, (je)doch likväl
das ist doch ein Glück det var för väl
Das ist doch gut, angenehm Det är väl gött ugs
wahrscheinlich, wohl, doch; gewiss, sicher visstAdverb
das kann doch unmöglich stimmen det kan inte vara rätt, det kan inte stämma
(je)doch, indes(sen); dennoch, trotzdem likväl
Das ist doch nicht dein Ernst! Det menar du inte!
Du bist doch nicht etwa krank? Du är väl inte sjuk?Redewendung
wenn (doch) nur: "Du kannst, wenn du nur willst" bara: "du kan, bara du vill"
Spaß machen m
Ich habe doch nur Spaß gemacht!
skoja, vara skoj
Jag skojade ju bara! Det var ju bara på skoj!
Substantiv
allerdings, freilich, immerhin, ja, ja doch, wohl, zwar ju
bleiben (zB "Bleib doch noch einen Augenblick") stanna kvar en liten stund
Es ist gut, doch es könnte besser sein! väldigt fint, fast det kunde vara bättre!
Aber du brauchst doch nicht meine Eintrittskarte bezahlen! Men inte behöver du betala min inträdesbiljett!
doch, jedoch, dennoch
Bsp.: Alle kamen, Peter jedoch nicht.
dock
Ex.: Alla kom, dock inte Peter.
Konjunktion
wohl
Bsp.: Er kommt wohl später / Das kannst du doch wohl machen!
väl; nog
Ex.: Han kommer nog senare / Det kan du väl göra!
Adverb
Fjärd m
Ein Fjärd (Plural. Fjärdar) ist eine gebirgsferne durch glaziale Erosion entstandene Meeresbucht. Obwohl das schwedische Wort Fjärd etymologisch dem Norwegischen Wort Fjord und dem deutschen Wort Förde entspricht und alle drei Küstenformationen von den Eiszeiten geformt wurden, sind es geologisch doch drei unterschiedliche Formationen.
Deklinieren fjärd u
En fjärd är en större, öppen del av en skärgård eller en havsvik, begränsad av större och mindre öar och holmar och eventuellt fastland. Ibland kan även långsträckta sjöar eller vidgade älvlopp avses, till exempel Hedesundafjärdarna i Dalälven och Glafsfjorden i Värmland.
geogrSubstantiv
Setzung f
Unter Setzung versteht man im Bauwesen und in den Geowissenschaften die langsame Senkung eines Bauwerks bzw. eines Gesteinskörpers durch allmähliche Verdichtung (Kompaktion) des Untergrundes. Ursache des Absinkens ist meist das Gewicht der darüber lagernden Massen, doch kann die Volumenverkleinerung auch durch Austrocknung, beispielsweise infolge einer Grundwasserabsenkung, und andere Schrumpfungsprozesse verursacht sein.
sättning u
Markytans sjunkning på grund av underliggande jordlagers kompression. Sättning orsakas vanligen av ökad belastning på jorden som exempelvis kan vara orsakad av markuppfyllningar, byggnader eller av en sänkt grundvattenyta. Sättningar kan även bero andra orsaker exempelvis på bergbrytning, utvinning av gas och olja, nedbrytning av organiskt material, urlakning (karstområden) eller på uttorkning av jordar.
geoloSubstantiv
Stoppwort n
Stoppwörter nennt man in der Informationsrückgewinnung bzw. im Information Retrieval Wörter, die bei einer Volltextindexierung nicht beachtet werden, da sie sehr häufig auftreten und gewöhnlich keine Relevanz für die Erfassung des Dokumentinhalts besitzen. Allgemein übliche Stoppwörter in deutschsprachigen Dokumenten sind bestimmte Artikel ('der', 'die', 'das'), unbestimmte Artikel ('einer', 'eine', 'ein'), Konjunktionen (z. B. 'und', 'oder', 'doch') und häufig gebrauchte Präpositionen (z. B. 'an', 'in', 'von') sowie die Negation 'nicht'.
stoppord n
Stoppord är betydelsefattiga ord som förekommer i nästan alla texter och därför ibland ignoreras/filtreras bort i textsökning, indexering och andra språkteknologiska sammanhang Några svenska exempel är och, eller, men, en, ett, att.
infSubstantiv
Kubb n
Kubb ist ein Geschicklichkeitsspiel mit strategischen Elementen. Es symbolisiert eine Schlacht, in der zwei verfeindete Gruppen für ihren König kämpfen. In der heutigen Form wird es seit circa 1990 gespielt und ist vor allem in Schweden und Norwegen beliebt, doch auch im deutschsprachigen Raum nicht mehr selten; teilweise wird es dort unter dem Titel „Hägars Wikingerschach“, „Wikingerspiel“, „Bauernkegeln“, „Stöckchenspiel“ oder „Wikingerkegeln“ vermarktet oder gespielt.
kubb
Kubb är ett sällskapsspel utomhus som under 1990-talet blev ett populärt tidsfördriv sommartid i Sverige. Spelet går till så att kubbar (spelpjäser) ställs på två rader på vardera kant på en rektangel, i mitten ställs en något större kubb som är kungen. Sedan gäller de för de två lagen att turas om att med pinnar kasta ner det andra lagets kubbar, för att till slut vinna genom att fälla kungen.
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 10.12.2016 2:10:00
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken