Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Transport m transport -en -er uSubstantiv
Gefahrguttransport m -e transport en av farligt godsSubstantiv
Tragdorn m
Anbaugerät für Stapler zum Transport von z.B. Teppichen, Rohren etc.
pikbom u
Tillsatsaggregat för truckar för transport av plåtrullar, mattrullar, stråltråd mm.
technSubstantiv
verpacken
för den Transport als Paket
förpacka, emballeraVerb
Ladung f last en (som lastats något för transport)Substantiv
Schüttgutschaufel f
Anbaugerät för Frontstapler
skopa u
tillsatsaggregat för truckar, för transport av massgods + skrot
Substantiv
Huckepackverkehr m
Diese Transportart ist eine Variante des kombinierten Verkehrs. Straßenfahrzeuge wie Last- und Sattelzüge werden mit Hilfe von Rampen oder per Kran auf ein Schienenfahrzeug verfrachtet und setzen so ihren Weg fort.
huckepacktrafik u
Transport av lastbil med trailer på tåg
Substantiv
Schwerlastverkehr, Schwerverkehr m
Transport von Gütern und Personen mit Nutzfahrzeugen
tung trafik
samlingsnamn för sådana fordon som är tyngre än personbil. Normalt avses lastbil och buss. För att klassas som tunga fordon måste de vara tyngre än 3,5 ton.
VerkSubstantiv
Güterwagen m -, ugs: Güterwaggon m -s
Eisenbahnwagen, die dem Transport von Gütern dienen
godsvagn en -ar
Järnvägsvagn enbart avsedd för att transportera gods, ej passagerare
VerkSubstantiv
Ballenklammer f
Anbaugerät für Stapler zum Transport von Textilballen, Fässer, Papierrollen, etc.)
klämaggregat n
för trucktransport av vitvaror, behållare, skrot
technSubstantiv
Autofähre f
für den Transport von Personen- und Lastkraftwagen sowie deren Insassen
bilfärja u
en färja där man kan köra ombord med bil
navigSubstantiv
Kombiverkehr, kombinierter Verkehr (kurz KV) m
Transporte bei denen komplette Transporteinheiten (z.B. Wechselbrücke, Container) auf mindestens zwei unterschiedlichen Verkehrsmitteln befördert werden.
kombitrafik u
Transport där en trailer/container transporteras med minst två olika transportslag
VerkSubstantiv
Tanker m
ein speziell ausgestattetes Schiff zum Transport von flüssigen oder von gasförmigen Stoffen
tankfartyg n
ett slags bulkfartyg avsett för flytande laster (ex. råolja, vatten, kemikalier och flytande livsmedel)
navigSubstantiv
Zugmaschine f -n
Kraftfahrzeug zum Ziehen von Anhängern, Geräten oder Spezialfahrzeugen für den Transport von Gütern oder Personen
dragfordon -et, dragbil u
motorfordon i form av en lastbil, buss eller personbil med kopplingsanordning för att dra någon typ av släpvagn
Substantiv
Ladungssicherung, Lastensicherung, Ladegutsicherung f
Ladungssicherung bezeichnet das Sichern von Ladungen (Frachtgütern) im Straßen-, Eisenbahn-, Luft- und Schiffsverkehr gegen die beim Transport auftretenden physikalischen Bewegungskräfte und gilt der Transportsicherheit.
lastsäkring u
Lastsäkring eller säkring av last är ett sammanfattande begrepp för de olika åtgärder som genomförs för att last inte ska förskjutas, glida eller välta under transport. Brister i lastsäkringen kan medföra risker för fartyget, fordonet eller flygplanet liksom risker för medtrafikanter och skador på godset.
Substantiv
Kühlauflieger m
Als Kühlauflieger werden LKW-Sattelauflieger mit Kühlaggregat für den Transport von temperaturempfindlicher Ware wie Fleisch- und Wurstwaren bezeichnet
kyltrailer uSubstantiv
Kabotage f
Als Kabotage bezeichnet man das Erbringen von Transportdienstleistungen innerhalb eines Landes durch ein ausländisches Verkehrsunternehmen (bzw. das Recht, dies zu tun).
cabotage
Cabotage är transport av passagerare eller gods inom ett lands gränser, utfört av ett företag som är registrerat utanför detta lands gränser.
wirtsSubstantiv
Seitenlader m
Seitenlader (auch Container-Seitenlifter genannt) sind speziell ausgerüstete Sattelauflieger bzw. Lastkraftwagen, meist zum Transport und Umschlag von ISO-Containern.
sidlastare u
Sidlastare är en anordning på lastbilar för av- och pålastning av containrar.
Substantiv
Güterlore, Kipplore, kurz: Lore f -n
Schienentransportwagen, der vor allem zum Transport von Schüttgut wie zum Beispiel Sand und Abraum verwendet wird.
tippvagn -en -ar uSubstantiv
Verkehrsmittel n
Verkehrsmittel sind bewegliche technische Einrichtungen oder auch Nutztiere, sobald sie der Beförderung von Personen und Gütern dienen (siehe Liste der Verkehrsmittel), kurz alles, womit man sich anders als Fußgänger fortbewegen kann.
transportmedel
Transportmedel är ett tekniskt system för transport av passagerare och/eller gods. Synonyma begrepp är fortskaffningsmedel, fordon (vanligen landgående) och farkost (vanligen sjögående eller flygande).
Substantiv
Intermodalität f
Im Verkehrswesen stammt der Begriff Intermodalität ursprünglich aus dem Bereich des Gütertransports und fand erstmals in den USA in den 1960er Jahren Verwendung, als standardisierte Container eingeführt wurden, die per Eisenbahn, Lastkraftwagen und Schiff transportiert werden konnten. Mit der Containisierung traten die einzelnen Verkehrsmittel in den Hintergrund und die Transportkette „inter modes“, zwischen mehreren Verkehrsträgern oder –techniken, in den Vordergrund. „Intermodal“ bedeutet, dass beispielsweise ein Lastkraftwagen für einen Teil seines Weges mit der Eisenbahn befördert wird (Huckepack-Verkehr); das Abholen und Zustellen der Ware geschieht dabei auf der Straße. So lassen sich vielfältige Kombinationen von Verbindungen zwischen See- und Binnenschiffen, Straßenfahrzeugen, Eisenbahnen, Pipelines und auch Flugzeugen herstellen.
intermodalitet u
Intermodalitet är ett begrepp inom transporttekniken. Det betyder att en transport av en godsenhet eller en typ av passagerare kan ske med utnyttjande av flera transportsätt.
VerkSubstantiv
Einkaufswagen - m kundvagn, shoppingvagn u
en vagn som finns i snabbköp. Den används främst av kunden och är avsedd för tillfällig förvaring och transport av varor i butiken och eventuellt från butiken till kundens fordon.
Substantiv
Frachtbrief m
Ein Frachtbrief (engl. waybill) ist ein Beförderungsdokument für den Frachtvertrag nach dem Handelsgesetzbuch (§ 407 HGB), das der die Güter begleitende Frachtführer mit sich führt. Der Frachtbrief weist den Frachtführer als Besitzer des Gutes, die Inhaber der Kopien des Frachtbriefes als Eigentümer und Verfrachter beziehungsweise Empfänger aus.
fraktsedel en -sedlar pl
Fraktsedel är ett dokument som följer med en vara under varans transport och skall innehålla information om paketets vikt, längd och bredd samt både mottagarens och avsändarens adress.
Substantiv
Lastenfahrrad, Lastenrad, Transportfahrrad n -fahrräder pl
dient der Bewegung großer oder schwerer Lasten mit Pedalantrieb. Neben einspurigen Varianten sind auch Dreiräder häufiger zu finden, je nach Aufgabe, Zweck und Einsatzgebiet verschiedener Konstruktion und auch mit verschiedenen Aufbauten ausgerüstet.
paketcykel, lådcykel u
Paketcykel är en två- eller trehjulig cykel för transport av tyngre gods. Den har en fast transporthylla fram. Med lådcykel avses i dag i allmänhet en större två eller trehjulig cykel med trä- eller plastlåda avsedd för transport av barn.
Substantiv
Frachtführer m
Der Frachtführer (in Österreich: Frächter) ist als selbständiger Kaufmann ein gewerblicher Unternehmer, der sich auf Grund eines Beförderungsvertrages verpflichtet, einen Transport auf der Schiene, der Straße, zur See, in der Luft, auf Binnenwasserstraßen oder einer Kombination dieser Verkehrsträger durchzuführen.
fraktförare en, transportör u
En fraktförare genomför transporten av en frakt via land, vatten eller luft.
wirtsSubstantiv
Miststreuer m
Der Miststreuer (seltener auch Dungstreuer genannt) ist ein in der Landwirtschaft verwendeter spezieller Anhänger zum Transport und zur Ausbringung auf dem Feld des bei der Viehhaltung anfallenden Festmists (Dung und Einstreu) oder aber auch von Cahmpost und Komposten.
fastgödselspridare utechnSubstantiv
Rangierbahnhof m -bahnhöfe
Rangierbahnhöfe sind die Zugbildungsbahnhöfe des Einzelwagenverkehrs (Transport einzelner Güterwagen in gemischten Zügen statt Ganzzügen) im Güterverkehr der Eisenbahn. In Österreich werden sie Verschiebebahnhöfe genannt; eine Bezeichnung, die bis 1960 teilweise auch in (hauptsächlich Nord-) Deutschland offiziell war und umgangssprachlich bis heute häufig anzutreffen ist.
rangerbangård en -arSubstantiv
Third Party Logistics, Abk: 3PL
Unternehmen wollen heute ihre Produkte weltweit verkaufen und gleichzeitig von allen Kontinenten Rohstoffe beziehen. Die wichtigste Aufgabe eines 3PL-Providers besteht daher im Transport all dieser Güter. Viele 3PL-Kunden gehen noch einen Schritt weiter und übergeben auch die Lagerung ihrer Güter.
tredjepartslogistik, förkortat 3PL eller TPL u
innebär att en tredje part, utöver säljare och kund, övertar vissa eller alla logistiska funktioner, till exempel att ett företag låter ett annat företag sköta leveransen av varorna, så kallad outsourcing av verksamheten
wirtsSubstantiv
Sammelladungsverkehr, Sammelgutverkehr, Stückgutverkehr, m
Beim Sammelladungsverkehr geht es meistens um den Transport kleinerer Sendungen. Der Versandspediteur sammelt zunächst Frachtstücke bei verschiedenen Versendern ein. Die befördert er als Sammelladung (Sammelgut) zum Empfangsspediteur. Der verteilt die Sendungen wiederum an die jeweiligen Empfänger. Die Aufgaben müssen nicht zwingend in der Hand mehrerer Spediteure liegen, sondern können auch von einem Spediteur angeboten werden.
samlastning, -en, -ar
Samlastning innebär att flera olika sändningstyper från olika godsavsändare transporteras på en gemensam lastbärare.
Substantiv
Gefahrgut n -güter pl
Als Gefahrgut (umgangssprachlich Gefahrengut) bezeichnet man Stoffe, Zubereitungen (Gemische, Gemenge, Lösungen) und Gegenstände, welche Stoffe enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer physikalischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren für - die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, - wichtige Gemeingüter, - Leben und Gesundheit von Menschen, Tieren und anderen Sachen ausgehen können und die aufgrund von Rechtsvorschriften als gefährliche Güter einzustufen sind.
farligt gods n
Farligt gods är ämnen som kan innebära risk för hälsa, säkerhet, egendom eller miljön då det transporteras eller används. Alla dessa ämnen är indelade i olika klasser beroende på deras specifika kännetecken och därmed farlighet.
Substantiv
Bartmannskrug m
bauchiges, braun glasiertes Tongefäß, an dessen Hals sich das namengebende Relief eines bärtigen, männlichen Gesichts befindet
bartmannkrus en, bartmannkanna u
ett slags kärl av stengods som tillverkades i Central- och Västeuropa under 1500- och 1600-talen, särskilt kring Köln i dagens Tyskland. De utmärks av en utsmyckning på den nedre delen av halsen på kärlet som föreställer ett skäggigt ansikte. Bartmannkrusen tillverkades i form av flaskor eller kannor i olika storlekar för en rad olika användningsområden, bland annat som förvaringskärl för mat eller dryck, dekantering av vin eller transport av flytande varor (bland annat kvicksilver).
geschSubstantiv
Massengut n -güter pl
Massengut, auch Bulkware, Bulk-Ware oder kurz Bulk (englisch bulk ‚Masse‘, ‚Menge‘), ist nach Definition der Vereinten Nationen jedes Transportgut, das sich auf Grund seiner gleichmäßigen physikalischen Eigenschaften für Massengutumschlag und -transport anbietet. Nach einer weiteren Definition speziell für den maritimen Bereich ist jede Ladung Massengut, wenn sie eine gesamte Schiffsladung oder zumindest den größten Teil davon einnimmt; also auch solche, die man normalerweise auf Grund ihrer ungleichmäßigen physikalischen Eigenschaften als Stückgut ansehen würde, z. B. Bananen, Automobile, Kaffeesäcke, lebende Tiere oder Baumstämme.
bulklast en, bulkgods n
Bulklast eller bulkgods (även massgods) är last som fraktas utan förpackning eller emballage i lastrum eller godsvagnar. Exempel på olika typer av bulklast är malm, spannmål, konstgödsel, kalk, stenkol, salt och råolja. Inom sjöfarten skiljer man på torrlastfartyg och tankfartyg. Tankfartyg transporterar olja och andra flytande kemiska produkter, medan torrlastfartyg transporterar granulat såsom kol, malm, spannmål, etc.
wirts, VerkSubstantiv
temperaturgeführt
Beim Transport oder der Lagerung einiger Güter, wie beispielsweise Obst, Fleisch und Gemüse, muss die Temperatur möglichst konstant sein und darf nicht über einem bestimmten Wert liegen. In diesem Fall handelt es sich um temperaturgeführte oder -geregelte Transporte oder Lagerung.
temperaturkontrolleradAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 07.12.2016 17:26:41
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken