Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Niederländisch Deutsch nach - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschNiederländischKategorieTyp
nach naAF SW
nach overSE
nach naar
nach Hause naar huis
nach Weihnachten na Kerstmis
zieht nach trekt na
ahmte nach bootste na
ahmt nach bootst na
nach (zeitlich) na
nach links linksaf
nach rechts rechtsaf
nach Osten naar het oosten
ahmten nach bootsten na
nach dem Takt op de maat
viertel nach beun kwart over negen
meiner Meinung nach naar mijn mening
Bedürfnis nach etwas behoefte aan iets
nach diesem Schema n volgens dit schemaSubstantiv
nach rechts abbiegen rechts afslaan
der Länge nach languit
in, nach, zu naar
meiner Meinung nach volgens mij
nach nichts schmecken naar gras smaken
nach dem Gehör op het gehoor
nach links abbiegen links afslaan
Stellen Sie sich eine verzögerungsfreie Beschleunigung nach Kurvenfahrten vor.www.zeromotorcycles.com Uiterst soepel doseren van acceleratiekracht terwijl je uit een bocht komend het gas opent.www.zeromotorcycles.com
nach der Uhr sehen op de klok kijken
ist nach Hause gegangen is naar huis gegaan
nach ..., ... zufolge, laut, meinen volgens
einer nach dem anderen één voor één
Ich möchte nach ...
Reise, Transport
Ik wil naar...
ich bin verrückt nach dir ik ben gek op jou
Ich gehe jetzt nach Hause Ik ga nu naar huis
ein Mann, der nach der Uhr lebt een man van de klok
Ich bin gerade nach Hause gekommen. Ik ben net thuis.
Nach Aussage der Polizei war der Bankräuber kein Ausländer. Volgens de politie was de bankrover geen buitenlander.
eine dringende Bitte um Hilfe
eigentlich: eine dringe (Nach)frage um Hilfe
een dringende vraag om hulp
Meiner Meinung nach steht das Auto noch in der Garage. Volgens mij staat de auto nog in de garage.
Neben attraktivem Design und behaglichem Interieur stand dabei stets und vor allem das Kundeninteresse nach Top-Qualität, innovativer Technologie und optimaler Sicherheit im Vordergrund.www.hymer.com Deze status is echter niet alleen gebaseerd op lange traditie en ervaring, maar ook op het continue streven om altijd een trendsetter te zijn in de nieuwste ontwikkelingen.www.hymer.com
freundlich
collegiaal {Adj.}: I. kollegial {Adj.} / freundlich, hilfsbereit (wie ein guter Kollege); II. kollegial / a) durch ein Kollegium erfolgend; b) nach Art eines Kollegiums zusammengesetzt;
collegiaalübertr.Adjektiv
Deklinieren Ferraghan auch Fareghan -e m
feraghan {m} / perzisch tapijt: I. Feraghan (nach der iranischen Landschaft) ein rot oder blaugrundiger Teppich mit dichter Musterung; Persisch: Farghâna;
feraghan mSubstantivFR
Und auch heute, nach so vielen Innovationen und Auszeichnungen, treibt das Unternehmen aus Bad Waldsee die Entwicklung der Hymermobile mit besonderer Leidenschaft voran damit den Menschen auch in Zukunft beim Thema Reisemobile immer gleich das Original in den Sinn kommt.www.hymer.com En ook vandaag de dag, na zoveel innovaties en onderscheidingen, stimuleert het bedrijf uit Bad Waldsee de ontwikkeling van de HYMER Camper met een bijzondere passie - zodat de mensen ook in de toekomst bij het onderwerp campers meteen aan het origineel denken.www.hymer.com
hilfsbereit
collegiaal {Adj.}: I. kollegial {Adj.} / freundlich, hilfsbereit (wie ein guter Kollege); II. kollegial / a) durch ein Kollegium erfolgend; b) nach Art eines Kollegiums zusammengesetzt;
collegiaalübertr.Adjektiv
kollegial
collegiaal {Adj.}: I. kollegial {Adj.} / freundlich, hilfsbereit (wie ein guter Kollege); II. kollegial / a) durch ein Kollegium erfolgend; b) nach Art eines Kollegiums zusammengesetzt;
collegiaalallg, übertr.Adjektiv
Ferraghan auch Fareghan m
feraghan {m} / perzisch tapijt: I. Feraghan (nach der iranischen Landschaft) ein rot oder blaugrundiger Teppich mit dichter Musterung; Persisch: Farghâna;
perzisch tapijt -enSubstantiv
Konfigurator ...oren m
configurator {m}: I. Konfigurator {m} / Website eines Herstellers, auf der der Kunde die Ausstattung eines Produkts, z. B. eines Autos, nach eigenem Wunsch zusammenstellen kann;
configurator mFachspr., EDVSubstantivEN
Jansenismus -- m
jansenisme {m}: I. Jansenismus {m} / nach dem niederländischen Theologen Cornelius Jansen, 1585 -1638; romfeindliche, auf Augustin zurückgreifende katholische-theologische Richtung des 17. -18. Jahrhunderts in Frankreich;
jansenisme -- mSubstantivFR
Deklinieren Billardtisch -e m
biljart {n}: I.Billard {n} ohne Plural / auf einem mit grünem Tuch bezogenen Tisch gespieltes Kugelspiel {n}, bei dem Kugeln aus Elfenbein oder Kunststoff mit einem Stock nach bestimmten Regeln gestoßen werden; II. Billard {n} Plural: -e, Plural in Österreich: -s / Billardtisch {m};
biljart nBillardsp.Substantiv
Deklinieren Billard {I.} kein Plural; {II.} {dt.} -e und {österr. nur} -s n
biljart {n}: I.Billard {n} ohne Plural / auf einem mit grünem Tuch bezogenen Tisch gespieltes Kugelspiel {n}, bei dem Kugeln aus Elfenbein oder Kunststoff mit einem Stock nach bestimmten Regeln gestoßen werden; II. Billard {n} Plural: -e, Plural in Österreich: -s / Billardtisch {m};
biljart nBillardsp.Substantiv
willenlos nachgeben irreg.
nachgebengab nach(hat) nachgegeben

capituleren {Verb}: I. {alt} {Militär} kapitulieren / eine Vertragsverlängerung abschließen, die den Dienst des Soldaten verlängert; II. {neuzeitlich} kapitulieren / sich dem Feind ergeben; sich für besiegt erklären und sich dem Gegner unterwerfen; III. {neuzeitlich} kapitulieren / (angesichts einer Sache) resignierend aufgeben, nachgeben, die Waffen strecken;
capituleren
capituleerde(hat) capituleerd
neuzeitl.Verb
Deklinieren Kompensation -en f
compensatie {f}: I. Kompensation {f} / Ausgleich {m}, Aufhebung von Wirkungen einander entgegenstehender Ursachen; II. {Rechtswort} Kompensation {f} / a) Aufrechnung {f}; b) Schuldaufwiegung {f} im Falle wechselseitiger Täterschaft (bei Beleidigung und leichter Körperverletzung), meist als strafmildernd oder strafbefreiend gewertet; III. {Psychologie} Kompensation {f} / das Streben nach Ersatzbefriedigung {f} als Ausgleich von Minderwertigkeitsgefühlen; IV. {Medizin} Kompensation {f} / Ausgleich einer durch krankhafte Organveränderungen gestörten Funktion eines Organs durch den Organismus selbst oder durch Medikamente;
compensatie fmediz, psych, allg, jur, Rechtsw.Substantiv
Deklinieren Schuldaufwiegung -en f
compensatie {f}: I. Kompensation {f} / Ausgleich {m}, Aufhebung von Wirkungen einander entgegenstehender Ursachen; II. {Rechtswort} Kompensation {f} / a) Aufrechnung {f}; b) Schuldaufwiegung {f} im Falle wechselseitiger Täterschaft (bei Beleidigung und leichter Körperverletzung), meist als strafmildernd oder strafbefreiend gewertet; III. {Psychologie} Kompensation {f} / das Streben nach Ersatzbefriedigung {f} als Ausgleich von Minderwertigkeitsgefühlen; IV. {Medizin} Kompensation {f} / Ausgleich einer durch krankhafte Organveränderungen gestörten Funktion eines Organs durch den Organismus selbst oder durch Medikamente;
compensatie fjur, Rechtsw.Substantiv
Deklinieren Aufrechnung -en f
compensatie {f}: I. Kompensation {f} / Ausgleich {m}, Aufhebung von Wirkungen einander entgegenstehender Ursachen; II. {Rechtswort} Kompensation {f} / a) Aufrechnung {f}; b) Schuldaufwiegung {f} im Falle wechselseitiger Täterschaft (bei Beleidigung und leichter Körperverletzung), meist als strafmildernd oder strafbefreiend gewertet; III. {Psychologie} Kompensation {f} / das Streben nach Ersatzbefriedigung {f} als Ausgleich von Minderwertigkeitsgefühlen; IV. {Medizin} Kompensation {f} / Ausgleich einer durch krankhafte Organveränderungen gestörten Funktion eines Organs durch den Organismus selbst oder durch Medikamente;
compensatie fallg, jur, Rechtsw.Substantiv
Deklinieren Ersatzbefriedigung -en f
compensatie {f}: I. Kompensation {f} / Ausgleich {m}, Aufhebung von Wirkungen einander entgegenstehender Ursachen; II. {Rechtswort} Kompensation {f} / a) Aufrechnung {f}; b) Schuldaufwiegung {f} im Falle wechselseitiger Täterschaft (bei Beleidigung und leichter Körperverletzung), meist als strafmildernd oder strafbefreiend gewertet; III. {Psychologie} Kompensation {f} / das Streben nach Ersatzbefriedigung {f} als Ausgleich von Minderwertigkeitsgefühlen; IV. {Medizin} Kompensation {f} / Ausgleich einer durch krankhafte Organveränderungen gestörten Funktion eines Organs durch den Organismus selbst oder durch Medikamente;
compensatie fSubstantiv
Deklinieren Ausgleich -e m
compensatie {f}: I. Kompensation {f} / Ausgleich {m}, Aufhebung von Wirkungen einander entgegenstehender Ursachen; II. {Rechtswort} Kompensation {f} / a) Aufrechnung {f}; b) Schuldaufwiegung {f} im Falle wechselseitiger Täterschaft (bei Beleidigung und leichter Körperverletzung), meist als strafmildernd oder strafbefreiend gewertet; III. {Psychologie} Kompensation {f} / das Streben nach Ersatzbefriedigung {f} als Ausgleich von Minderwertigkeitsgefühlen; IV. {Medizin} Kompensation {f} / Ausgleich einer durch krankhafte Organveränderungen gestörten Funktion eines Organs durch den Organismus selbst oder durch Medikamente;
compensatie fSubstantiv
roulieren veraltet
roulierenroulierte(hat) rouliert

in Umlauf bringen, roulieren; roulieren / rollieren {neuzeitlich}: a) einen dünnen Stoff am Rand oder Saum zur Befestigung einrollen, rollend umlegen b) nach einem bestimmten System turnusmäßig abwechseln, auswechseln; c) die Oberfläche eines zylindrischen Werkstücks glätten, in dem man eine Rolle unter hohem Druck auf dem sich drehenden Werkstück abrollen lässt;
in roulatie brengen
(had) in roulatie gebracht
Verb
Entwurf m
constructie {f}: I. Konstruktion {f} / Bauart (z. B. eines Gebäudes, einer Maschine); II. {Mathematik} Konstruktion {f} / geometrische Darstellung einer Figur mithilfe gegebener Größen; III. {Sprachwort} nach den syntaktischen Regeln vorgenommene Zusammenordnung von Wörtern oder Satzgliedern zu einem Satz oder einer Fügung; IV. {Philosophie} Konstruktion {f} / a) Darstellung von Begriffen in der Anschauung; b) Aufbau eines der Erfahrung vorausgehenden Begriffssystems; V. {zum Denunzieren, Spalten} Konstruktion {f} / wirklichkeitsfremder Gedankengang; VI. Konstruktion {f} / (ohne Plural) das Entwerfen, die Entwicklung; b) Entwurf {m}, Plan {m};
constructie fSubstantiv
Konstruktion f
constructie {f}: I. Konstruktion {f} / Bauart (z. B. eines Gebäudes, einer Maschine); II. {Mathematik} Konstruktion {f} / geometrische Darstellung einer Figur mithilfe gegebener Größen; III. {Sprachwort} nach den syntaktischen Regeln vorgenommene Zusammenordnung von Wörtern oder Satzgliedern zu einem Satz oder einer Fügung; IV. {Philosophie} Konstruktion {f} / a) Darstellung von Begriffen in der Anschauung; b) Aufbau eines der Erfahrung vorausgehenden Begriffssystems; V. {zum Denunzieren, Spalten} Konstruktion {f} / wirklichkeitsfremder Gedankengang; VI. Konstruktion {f} / (ohne Plural) das Entwerfen, die Entwicklung; b) Entwurf {m}, Plan {m}
cosntructie fmath, philo, Sprachw, allg, abw.Substantiv
Plan Pläne m
constructie {f}: I. Konstruktion {f} / Bauart (z. B. eines Gebäudes, einer Maschine); II. {Mathematik} Konstruktion {f} / geometrische Darstellung einer Figur mithilfe gegebener Größen; III. {Sprachwort} nach den syntaktischen Regeln vorgenommene Zusammenordnung von Wörtern oder Satzgliedern zu einem Satz oder einer Fügung; IV. {Philosophie} Konstruktion {f} / a) Darstellung von Begriffen in der Anschauung; b) Aufbau eines der Erfahrung vorausgehenden Begriffssystems; V. {zum Denunzieren, Spalten} Konstruktion {f} / wirklichkeitsfremder Gedankengang; VI. Konstruktion {f} / (ohne Plural) das Entwerfen, die Entwicklung; b) Entwurf {m}, Plan {m};
constructie fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 06.04.2020 8:32:15
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken