Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch (ku)/(heke) em

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
schenken (geschenkt sein, intransitiv Kennzeichnung im Kurdischen durch "în" intransitiv
schenkenschenkte(ist) geschenkt

nicht in Form von materiellen "schenken" zu verstehen, z.B. er schenkte mir Aufmerksamkeit, jmdn. ein Lachen schenken
Konjugieren bexşîn
bexşî

Präsensstamm: bexş + Präsensvorsilbe: di ez dibexşim tu dibexşî ew dibexşe em dibexşin hûn dibexşin ew dibexşin
Verb
gönnen (intransitiv Perfektbildung mit ist im Kurdischen gekennzeichnet durch "în") intransitiv
gönnengönnte(ist) gegönnt

Präteritumstamm im Kurdischen: bexşî vokalauslautend in dem Fall langes i also "î" die jeweiligen Personalendungen werden angehangen bzw. hinzugefügt, Besonderheit, die Personalpronominaendungen, die mit einem Vokal anfangen, werden zwar auch hinzugefügt aber den ersten Vokal der Endungen werden weggelassen. (Beispiel: normale Personalendungen 1.Pers.Ez. im wird nur zu "m", da der Präteritumstamm bereits vokalauslautend ist, so wird nur das m hinzugefügt, 2.Pers. Ez. lautet auf "î" hier wird nichts hinzugefügt, es bleibt so unverändert stehen, 3.Pers.Ez. lautet ebenfalls auf "î" hier wird nicht das "î" weggelassen auch dieses bleibt unverändert stehen, 1.-3.Person Mz. wird ebenfalls nur das "n" an den Präsensstamm angehangen) Wie kann man dann die 2.Pers. von der 3. Person unterscheiden, allein im Satzbau kann man dieses unterscheiden, im Sprachgebrach wird gerne auch mit Partikeln so wie yê [bzw. je nach Person eigener zugehöriger Partikel] gearbeitet oder anhand des Objektes kann man den Unterschied erkennen. Im Sprachgebrauch könnte man die 3.Pers. vlt. auch unterscheiden, weil man das "î" oftmals bei der Verbendung auch als "e" ausspricht. Dann gibt es aber leider auch wieder andere regionale Aussprachen, so wie bei uns (wohl die Leute die faul beim Sprechen sind und sich nicht solch Mühe geben, da lautet vieles auf "e", da hätte man dann leider auch Schwierigkeiten zu unterscheiden um welche Person handelt es sich 2. Pers.Ez/3.Pers.Ez hört man aber dann aus dem Gespräch heraus, um wen es sich so handelt wie als erstes beschrieben) Merke: irreg. Verb lautet hier in diesem Fall vokalauslautend, das heißt aber nicht das diese Regelung für alle anderen Verben, die im Infinitiv auf "în" enden so übernommen werden kann. Auch hierbei gibt es leider Regelungen für andere Verben. Denn nicht jedes Verb hat tatsächlich einen "reinen" Präsensstamm, bei diesen Verben, die überhaupt keinen Präsensstamm besitzen gilt die Regelung, das Verb aus dem Präteritum -Infinitiv wird so übernommen und die jeweiligen Personalendungen werden aus dem Präsens angefügt plus die Präsensvorsilbe di wird als erstes diesem Verbgebilde vorangestellt. (sieht dann unendlich lang aus ist aber trotzdem richtig).
Konjugieren bexşîn
bexşî(m,-,-,n,n,n)

Präsensstamm: bexş Präsensvorsilbe: di ez dibexşim tu dibexşî ew dibexşî em dibexşin hûn dibexşin ew dibexşin
Verb
Dekl. Ei -er n Dekl. hêk hêk[an] f Substantiv
zünden intransitiv
zündetehat gezündet
Konjugieren şewitînVerb
brennen intransitiv
branntehat gebrannt
Konjugieren şewitînVerb
ob kuKonjunktion
wir pron
1. Pers. Pl.
em pron
nachdem kuKonjunktion
solange heta ku
bevor berî
bislang heta kuAdverb
Dekl. Knospe -n f bi?ku fSubstantiv
um zu
III. Konjunktion -um zu; er kommt, um uns zu helfen -um so zu wirken, setzte er eine traurige Miene auf
da kuKonjunktion
als
zeitlich [als: in Verbindung mit einer näher erläuternder Zeitangabe, zeitlich]
çaxa kuKonjunktion
vielleicht dibe kuAdverb
obwohl, trotz, trotzdem tevî kuKonjunktion
ansonsten ku
nachdem kuKonjunktion
eher (als) berî kuKonjunktion
zu jener Zeit
~, als [als: in Verbindung mit einer näher erläuternder Zeitangabe]
dema kuKonjunktion
je mehr hingî
anstatt dewsa kuKonjunktion
obwohl çiqas kuKonjunktion
wo ku derê
trotz dem, dass [entstanden aus trotzdem]
trotzdem
tevî ku
tevî ku
nachdem pey kuKonjunktion
andernfalls kuAdjektiv
wir sind eifersüchtig geworden / wir wurden eifersüchtig em çavreş bûn
wohin bi ku de
weil çimkî / jiber ku
zumindest
~, mindestens
qe ku nabeAdverb
andernfalls früher/eher hên berî ku
zunehmend her ku diçeAdjektiv
er denkt
~, er meint
ji tirê ku
er denkt
~, er meint
ji wetrê kuVerb
versuchen transitiv
versuchteversucht
kirin ku
kir(im,î,-,in,in,in) kukirî ku
Verb
Wenn das Huhn sauer ist legt es kein Ei Mirîbk biqare, hêkê dikeRedewendung
beabsichtigen transitiv
beabsichtigte(hat) beabsichtigt
kirin ku
kir(im,î,-,in,in,in) kukirî ku
Verb
Ich komme sofort wieder. Ez nûke 'êm.
pron gegenseitig
In einem kurdischen Satz wird hev stets dann verwendet, wenn ein Gegenseitigkeitsverhältnis vorliegt Beispiel: Wir sehen einander nicht
Reziproke Pronomen
pron hev
Mînak: Em hev nabînin
hinweg [Beispiel: wir sind hinweggegangen di... re [nimûne: em di çûne re]Adverb
Dekl. Sänger m Dekl. stranbêj mf -
Kesa/ê ku stranan dibêje;
Substantiv
Dekl. Lampenschirmhersteller - m
Lampenschirmhersteller: Jemand der Lampenschirme herstellt /macht (als Arbeiter / Fertiger, Angestellter)
abajûrker mf -
abajûrker: Kesê ku abajûran çêdike.
Substantiv
Dekl. Krematorium Krematorien n
Der Ort, an dem man nach Ableben/Tod verbrannt wird. [Anlage für Feuerbestattungen; Einäscherungshalle, österr. Feuerhalle]
zu lateinisch cremare kremieren
Dekl. krematoryûm - f
Cîhê ku mirî lê tê şewitandin;
Substantiv
Dekl. (Lampen)schirmmacher - m
Lampenschirmmacher: Jemand der Lampenschirme oder Lampenschirmgestelle herstellt / anfertigt.
abajûrfiroşî mf -
abajûrfiroşî: Kesê ku abajûran çêdike.
Substantiv
hungrig sein intransitiv
war hungrig(ist) hungrig gewesen
Konjugieren birçî bûn [intrans.]
birçî bûnbirçî bû(m,yî,-,n,n,n)birçî bûyî
Verb
abteilen, trennen, auseinander halten, unterscheiden transitiv
abteilen, trennenteilte ab, trenntehat abgeteilt, getrennt

~, trennen, auseinander halten (hielt auseinander, hat auseinandergehalten), unterscheiden
Beispiel:Wir lassen uns trennen/scheiden.
kaus veqetandin
veqetandinveqetand(im,î,-,in,in,in)veqetandî

veqetandin
Beispiel:Em xwe didin veqetandin
Verb
Ich hoffe, dass das Wetter gut wird. Ez hêvîdarim, ku hewa baş bê.
Dekl. Feminismus lat. Feminismen m
Gesellschaftliche Norm der Gleichberechtigung von Männern und Frauen
Richtung der Frauenbewegung. Im Deutschen, gilt der Esel nennt sich zuletzt, im Kurdischen gilt, man nennt erst den, den es betrifft und dann die anderen (mêran = den Männern; jinan = den Frauen)
Dekl. femînîzm lat. - f
Bîrdoza civakî ku wekheviya jinan û mêran
lat.Substantiv
gebetslos
das Gegenteil von beten; jemand der nicht betet
bênimêj
Kesa/ê ku nimêj nake.
Adjektiv
Dekl. Esszimmer - n
Zimmer, wo man das Essen zu sich nimmt.
Dekl. odeyê xwarinê
Çavîya ku lê xwarin tê xwarin.
Substantiv
wohin kuderê
bi ku de, ku kuda kûva
Wir laden Euch herzlich ein zum .... (Fest) Em we ji dilekî xweş dawetî ... dikin.Redewendung
Dekl. Sänger - m Dekl. dengbêj mf
Kesa/ê ku stranan dibêje; kesa/ê ku klaman dibêje.
Substantiv
opiumsüchtig
Jemand der Opium konsumiert. Türkçe: afyonkeş
afyonkêş
Kesê ku afyonê dikşîne. Tirkî: afyonkeş
Adjektiv
dadurch [dass wir zu spät kamen]
also ausgesprochen: lawawa dranga hatn
lewewe [Soranî]: lawawa ausgesprochen [ku lewewe derengê hatin]Konjunktion
am besten können wir das, was wir nie gelernt haben ew tiştên ku em bi awayek herîş baş dizanin ew tiştin ku em li ser wan nehatine hîn kirin
umlaufend, rotiert
Türkçe: dönme {Adj.}
abal
abal: Kesê ku bîr û baweriya xwe guhertiye.
Adjektiv
Dekl. Schneider - m
Schneiderin (f) [weibl. Form]; Jemand der Kleidung anfertigt und näht.
terzî
Kesa/ê ku kincan dibire û didûre.
Tîrkî: terzi
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 16.06.2021 22:31:48
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken