Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch Last

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Dekl. Last en f bar mSubstantivZ0
Dekl. Schuld -en f
große Last /Bürde
tawan (Soranî)Substantiv
Schwere f
~, Kraft, Wucht, Last
qursayîSubstantiv
Leichtsinnigkeit ist eine schwere Last Aqlê sivik barê giraneRedewendung
Feuer läßt sich nicht mit Feuer löschen Agir bi agir venamireRedewendung
Die schwere Last bekommt stets der Esel Barê giran tim li ker dikinRedewendung
Die schwere Last bekommt stets der Esel Barê giran tim li ker dikinSprRedewendung
Dekl. Ballast -e m
~ (m), Bürde (f), Gebrüll (n), Gewicht (n), Ladung (f), Last (f), Schreien (n), Stein (m), Wucht (f)
bar mSubstantiv
Dekl. Belastung -en f
~, Beschwerde (f/sing), Bürde (f/sing), Erschwernis (f/sing), Bagage (f/sing), Traglast (f/sing), Last (f/sing), Fracht (f/sing), Kargo (m/sing, Schiffsfracht,Schiffsladung)
bar m
Wate: 1. Tiştê mirovek yan dewarek yan tirimpêlek hildigire û radiguhêze. 2.têwkirî: Berpirsiyarî, erk.
Substantiv
Der Verstand läßt sich nicht mit Geld verkaufen
(k)
Aqil eve peru nerosunoRedewendung
Das Kristall der Herzen, wenn es bricht, läßt es sich nicht reparieren Sûsha dilan, wextê diskê, cabar nabêRedewendung
die große Last
Der große Kummer. Derde dile min = der Schmerz in meinem Herzen
derde Giran
melken transitiv
molk(hat) gemolken/gemelkt

auch ugs. sich melken lassen (in dem man Geld sich aus der Tasche leihern läßt und es her gibt für die eigenen Kinder oder wildfremde Menschen)
dotin
dot(im,î,-,in,in,in)dotî
Verb
Dekl. Handbreite -n f
man sagt es im Deutschen eigentlich nur mit unbestimmter Deklinierung eine Handbreit (und läßt das "e" dann entfallen im Singular) im Plural Handbreiten (hierbei kommt dann natürlich die Endung - en am Nomen zum Vorschein unbestimmte Deklinierung im Kurdischen Singular / Plural ab Genitiv bis Akkusativ: -î (sing) - a (pl)
bihûst -an mSubstantiv
herausbringen
brachte heraushat herausgebracht

anîn kausatives Verb von hatin
kaus daranîn
daranîn

Präsensvorsilbe di Präsensstamm dara..tîn eingesetzt: daraditîn normal läßt man aber hierbei die Präsensvorsilbe di entfallen also eigentlich nur daratîn im Präsens + Personalendungen so sieht es zumindestens im Sprachgebrauch aus, wenn man allerdings schreibt, wie es in Kurmancî in der Schule wäre, weiß ich nicht und die Bücher weichen hier und da auch ab
Verb
Dekl. Miete -n f
Im Kurdischen bereits oben in bestimmter Deklinierung und zwar im Genitiv kirê im Nominativ und zwar im Singular als auch im Plural geht man von der Grundform aus kira (Miete). Da das Nomen im Nominativ in seiner Grundform auf einen Vokal im Kurdischen lautet. So läßt man den Vokal -a (die Endung) wegfallen und ersetzt das -a durch die weibliche Endung im Genitiv - Akkusativ durch das -ê. Im Plural im Genitiv bis Akkusativ braucht man dann quasi nur noch das -n anhängen kiran, wenn man von der Grundform her ausgeht. In diesem Beispiel aber verzichtet man auf das -ê, läßt es somit wegfallen und setzt -an als Endung an "kiran"
kirê -an f
ê
Substantiv
erkundigen [trans.] / erkundigen lassen(Auskunft einholen), erfragen /erfragen lassen transitiv
erkundigen, erkundigen lassenerkundigte, ließ erkundigenhat erkundigt, hat erkundigen lassen

Präsens transitiv ich lasse erkundigen / ez pêdipirsînim; du läßt erkundigen / tu pêdipirsînî; er,sie,es läßt erkundigen / ew pêdipirsîne wir lassen erkundigen / em pêdipirsînin ihr lasst erkundigen / hûn pêdipirsînin sie lassen erkundigen / ew pêdipirsînin Präteritum ich ließ erkundigen / min pêpirsand; du ließest erkundigen / te pêpirsand; er, sie, es ließ erkundigen / wî,wê pêpirsand; wir ließen erkundigen / me pêpirsand; ihr ließet erkundigen / we pêpirsand; sie ließen erkundigen / wan pêpirsand; Regiert ein Objekt den Satz bzw. das Verb, so wird das Verb nach Objekt hin konjugiert, die Entsprechenden Endungen des Objektes werden dann an "pêpirsand" angefügt dasselbe gilt für die Zeitform Partizip Perfekt hier wäre dann an "pêpirsandi" die Entsprechende Endung nach Objekt anzufügen
kaus. pêpirsandin
pêpirsandinpêpirsand(im,î,-,in,in,in)pêpirsandî
Verb
erfragen [trans.] /erfragen lassen [trans./kaus.] transitiv
erfragen /erfragen lassenerfragte /ließ erfragenhat erfragen /hat erfragen lassen

Präsens transitiv ich lasse erfragen / ez pêdipirsînim; du läßt erfragen / tu pêdipirsînî; er,sie,es läßt erfragen / ew pêdipirsîne wir lassen erfragen / em pêdipirsînin ihr lasst erfragen / hûn pêdipirsînin sie lassen erfragen / ew pêdipirsînin Präteritum ich ließ erfragen / min pêpirsand; du ließest erfragen / te pêpirsand; er, sie, es ließ erfragen / wî,wê pêpirsand; wir ließen erfragen / me pêpirsand; ihr ließet erfragen / we pêpirsand; sie ließen erfragen / wan pêpirsand; Regiert ein Objekt den Satz bzw. das Verb, so wird das Verb nach Objekt hin konjugiert, die Entsprechenden Endungen des Objektes werden dann an "pêpirsand" angefügt dasselbe gilt für die Zeitform Partizip Perfekt hier wäre dann an "pêpirsandi" die Entsprechende Endung nach Objekt anzufügen (me,yî,ye,ne,ne,ne); Partizip Perfekt ich habe erfragt / ich habe erfragen lassen / min pêpirsandiye; du hast erfragt / du hast erfragen lassen /te pêpirsandiye; er,sie,es hat erfragen / du hast erfragen lassen / wî,wê pêpirsandiye; wir haben erfragen / wir haben erfragen lassen / me pêpirsandiye; ihr habt erfragen / ihr habt erfragen lassen / we pêpirsandiye; sie haben erfragen / sie haben erfragen lassen / wan pêpirsandiye; im Deutschen handelt es sich auch um ein irr. Verb erfragen im Präsens / erfragte im Prätertium / Perfektbildung mit hat (ausgehend vom Präsens, konj. von haben) plus Perfekt Form erfragen [irr.]: erfragen bleibt somit im Perfekt unverändert stehen allein das Verb haben, muss konjugiert werden dasselbe gilt für das Verb lassen im Perfekt einfach nur lassen (Perfekt wird auch hier mit hat gebildet also ausgehend von der Grundform im Präsens vom Verb haben)
kaus. pêpirsandin
pêpirsandinpêpirsand(im,î,-,in,in,in)pêpirsandî
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 28.09.2021 3:52:12
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken