Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch prallte aufeinander - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
aufeinander prallen intransitiv
prallte aufeinanderist aufeinandergeprallt
li ser hev ketin
li ser hev ket(im,î,-,in,in,in)li ser hev ketî
Verb
aufeinander iaklasariak (Soranî)Adverb
zusammenprallen intransitiv
prallte zusammenist zusammengeprallt
hevketin
hevketin hevket(im,î,-,in,in,in)hevketî;
Verb
aufeinander stoßen
stieß aufeinanderist aufeinander gestoßen
li ser hev ketin
li ser hev ketin li ser hev ket(im,î,-,in,in,in)li ser hev ketî;

Präsens: li ser ...kev Präsensstamm: li ser hev di + kev + Personalendungen
Verb
aufeinanderlegen transitiv
legte aufeinander(hat) aufeinandergelegt
kirin
lê kir(im,î,-,in,in,in)lê kirî
Verb
aufeinander hetzen transitiv
hetzte aufeinanderhat aufeinander gehetzt
beradan
berada,berada(m,yî,-,n,n,n)beradaye,berada(me,ye,ye,ne,ne,ne)
Verb
aufeinander
~, nacheinander, regelrecht
serhevAdverb
warten, um aufeinander loszuschlagen li benda pan hev bûn
aufeinander hetzen transitiv reziprok
hetzte aufeinanderhat aufeinander gehetzt

rexiproke Pronomen hev einander /gegenseitig
berav hev dan [vtr/rezipr]
berav hev danberav hev da,da(m,yî,-,n,n,n)berav hev da(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
Deklinieren Fuchsjagd -en f
doppelte Vokale dürfen im Hochkurdischen (Kurmancî) nicht aufeinander folgen, daher wird getrennt mit "y"
nêçiriya roviyan -an m, plSubstantiv
beunruhigen transitiv
beunruhigtehat beunruhigt

Eigentlich nerietkirin, da aber mal wieder keine Vokale aufeinander folgen dürfen, wird das "h" zur (räumlichen) Trennung eingefügt.
nerihetkirin
nerihetkir(im,î,-,in,in,in)nerihetkirî
Verb
vertrauen transitiv
vertrautehat vertraut

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus bawer (h)anîn
bawer pê (h)anînbawer pê(h)anî(m,-,-,n,n,n)bawer pê (h)anîniye

Präsensstamm bawer pê tîn
Verb
befriedigen; befriedigen lassen transitiv
befriedigenbefriedigte(hat) befriedigt

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus kêfa yekî (h)anîn
kêfa yekî (h)anîn

Präsensstamm: tîn
Verb
fig treiben transitiv
treibentriebgetrieben

lenken, fahren, steuern, ...
ajotin
ajot(im,î,-,in,in,in)ajotî

Präsens bi (i fällt weg, da zwei Vokale nicht aufeinander folgen sollten) + aj + Personalendungen Imperativ: bajo! (Sing.); bajon! (Pl.)
figVerb
Glauben schenken transitiv
schenkte Glauben(hat)Glauben geschenkt

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus bawerî (h)anîn
bawerî (h)anînbawerî (h)anîbawerî (h)anîniye
Verb
jmdn wütend machen transitiv
jmdn wütend machenmachte jmdn wütend(hat)jmdn wütend gemacht

anîn kausatives Verb von hatin; 2. Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn es die Worte einzelnd für sich stehen
kaus xezeb ji kesekî re (h)anîn
xezeb ji kesekî re (h)anînxezeb ji kesekî re (h)anî
Verb
ausrotten transitiv
rottete aus(hat) ausgerottet

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); ausrotten; ausrotten lassen; 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus koka tiştekî (h)anîn
koka tiştekî (h)anîn

Präsens-Stamm:koka tiştekî tîn
Verb
jmdn zu Weißglut bringen transitiv
jmdn zu Weißglut bringenbrachte jmdn zu Weißglut(hat)jmdn zu Weißglut gebracht

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus xezeb ji kesekî re (h)anîn
xezeb ji kesekî re (h)anînxezeb ji kesekî re (h)anîxezeb ji kesekî re (h)anîniye

Präsens Stamm: tîn
Verb
fig. Vertrauen schenken (Vertrauen zukommen lassen) transitiv
Vertrauen schenkenschenkte Vertrauenhat Vertrauen geschenkt

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv) 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus bawerî (h)anîn [trans.]
bawerî (h)anîn
Verb
Halsschmerzen pl
eigentlich im Kurdischen gewrî aber vor einem y darf kein î stehen, daher nur einfaches i geschrieben, ausgesprochen aber î; êş fängt mit einem langen Vokal an, es dürfen keine zwei Vokale aufeinander folgen daher zur Trennung "y" dazwischen einbringen
gewriyêş
mf
Substantiv
bewundern transitiv
bewunderte(hat) bewundert

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); das "h" wird zur Trennung eingesetzt, normale Verbform anîn, da das Hilfswort lê allerdings auf einen langen Vokal endet, wird das "h" zur (räuml.) Trennung verwendet. Merke: 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus sersor man (h)anîn
sersor man lê (h)anînsersor man lê (h)anî
Verb
kühlen transitiv
kühlte(hat) gekühlt

in vielen Lehrbüchern im Kurdischen hênikkirin, wird aber nur mit einem "k"geschrieben. 1. Regel: keine doppelten Konsonanten und keine doppelten Vokale dürfen aufeinander folgen! ;) selbst wenn die Wörter getrennt voneinander geschrieben werden, darf der Wortanfang nicht mit dem selben Buchstaben anfangen, als das vorangegangene Wort (Attribut) auf diesen Buchstaben endet. Generell ist im Kurdischen irgendwie alles irregulär aber diese Regel greift grundsätzlich. Bei Uralten Namensvergebungen allerdings Abweichung möglich (Religion) ansonsten gilt 1. Regel
hênikirin
hênikir(im,î,-,in,in,in)hênikirî
Verb
dauern
dauerte(hat) gedauert
ajotin
ajot(im,î,-,in,in,in)ajotî

Präsens: di + ajo + Personalendungen ["i" entfällt aufgrund 2 aufeinander folgende Vokale]; dasselbe gilt für den Imperativ 1.-3. Pers. Sing. bajo!;
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.10.2019 1:45:44
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon