Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
herausrücken ugs
herausrückenrückte herausheraus gerückt
bi tiştekî rabûn ugs
bi tiştekî rabûnbi tiştekî rabbi tiştekî rabû
Verb
heraus derve
~, der
herausfallen
fiel herausherausgefallen
deranînVerb
herausbringen transitiv
brachte heraushat herausgebracht
kaus deranîn [vtr]
deranîn
Verb
aus sich (heraus) gehen intransitiv reflexiv
ging aus sich (heraus)ist aus sich (heraus) gegangen
ji (derve) xwe çûn
ji (derve) xwe çû(m,yî,-,n,n,n)ji (derve) xwe çû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
aus sich selbst heraus -e xweyûxweAdjektiv
aus sich selbst heraus -e xwexaAdjektiv
herausspritzen transitiv
spritzte heraus(hat) herausgespritzt

~, hervorsprudeln, einen Strahl machen
belemîz kirin
belemîz kir(im,î,-,in,in,in)belemîz kirî
Verb
geradeaus
gerade heraus sprechen z. B., prompt,
yekser
herausbringen
brachte heraushat herausgebracht

anîn kausatives Verb von hatin
kaus daranîn
daranîn

Präsensvorsilbe di Präsensstamm dara..tîn eingesetzt: daraditîn normal läßt man aber hierbei die Präsensvorsilbe di entfallen also eigentlich nur daratîn im Präsens + Personalendungen so sieht es zumindestens im Sprachgebrauch aus, wenn man allerdings schreibt, wie es in Kurmancî in der Schule wäre, weiß ich nicht und die Bücher weichen hier und da auch ab
Verb
sich klar herausstellen transitiv reflexiv
stellte sich klar heraus(hat) sich klar herausgestellt

Türkçe: berraklaştırmak, durultmak
Konjugieren zelal kirin
zelal kir(im,î,-,in,in,in)zelal kirî

zelal kirin: 1.Şêlûbûna wê/î birin 2. Ronî kirin. 3. Aşkere kirin. Tirkî: berraklaştırmak, durultmak
Verb
hervorsprudeln intransitiv
sprudelte hervorist hervorgesprudelt

Verlaufsform: sprudelt gerade hervor, ist am hervorsprudeln; einen Strahl machen: macht gerade einen Strahl, ist einen Strahl am machen; herausspritzen: ist am herausspritzen, spritzt gerade heraus
beliqîn
Präsens: di+ beliq + Personalendungen
Verb
Deklinieren Unabhängigkeit -en f
[Pl. unterschiedlicher Personen] hier: Eigenschaft, unabhängig von anderen Menschen für sich selbst bestimmen, selbstbestimmend (xweserîn) sein / eigenwillig sein; {fig} auch aus der Eigenschaft heraus: frei für sich selbst bzw. auf sich selbst gestellt sein
Deklinieren xweserî [-...iyan] f
Pergalek siyasî ye, di hundire welatek de xwe bi xwe rêvebirina cîvatek an jî saziyek an jî herêmek.
figSubstantiv
(mit) etwas herausrücken
etwas herausrückenrückte etwas herausetwas herausgerückt

etwas = tiştekî; bi = mit, auf (auch als eine Art Begleitungswort, Zuweisung) Beispiel: Er ist mit etwas herausgerückt. Er ist mit der Sprache (tiştekî, kann z. B. eingesetzt werden als auch ein anderes Wort) herausgerückt. Er hat etwas herausgerückt.
bi tiştekî rabûn
bi tiştekî rabû(m,yî,-,n,n,n)bi tiştekî rabûyî

tiştekî
Verb
Montag m
Es wäre sehr nett, bei welchem User Einträge geprüft werden, wenn man bestimmtes entweder richtig oder falsch prüft, das die palatalen Konsonanten (z. B. ç,ş) wieder NEU - eingegeben werden sonst erscheinen überall Fragezeichen... Das ist mir auch schon zig mal passiert, so wie den anderen auch nur diese berichtigen überhaupt nicht mehr... das ist mühsam... Bitte wenn überprüft wird palatale bitttteee angleichen.. Danke schön... Und bitte kurdische andere Schreibweise auch gelten lassen, wir haben zwar eine Richtlinie nur die arabische Lautierung/Schreibweise ist auch möglich, da wir ja schließlich hierüber auch kurdische Tageszeitungen haben... Es gibt tatsächlich sehr viele die dieses lesen können und dieses irgendwann einmal gelernt haben. Wir befinden uns nicht mehr in den 30-igern oder in den 50-igern, so dass die Arabische Schreibweise nicht verteufelt werden muss.. Davon sollte sich man klar distanzieren und dieses hier bitte anerkennen, wenn manche User dieses hier mit einpflegen,... denn so gut bin ich auch nicht auf diesen Bereich (eher schlechter Natur, dass ich die arabische Schreibweise gleich richtig einpflege, kann man sich ganz schnell vertippen und dann ist hier alles falsch) Und ein wenig Hochachtung vor unserem admin hier, der stammt noch nicht einmal von unserem Volk ab! Der pflegt aber mit ein, bissi mehr Anerkennung! Daher nehm ich jetzt die Fragezeichen heraus und warte auf irgendeinen User der hier das in die arabische - kurdische Schreibweise umwandeln kann...
(duşem) f
Kurdish | kurdî / duşem, kurmancî / duşem
Substantiv
Konjugieren aufhängen transitiv
aufhinghat aufgehangen

~, hängen
hilawistin
hilawist(im,î,-,in,in,in)hilawistî

Präsensstamm: hil...awês Präsens: hil + d + awês ez hildawêsim; hildawêsem (je nach Dialekt) tu hildawêsî; hildawêsê (je nach Dialekt eher langes e daher hier ê) ew hildawêse; hildawêse (je nach Dialekt, ich höre da kein Vokal heraus, schreibe trotzdem mal das e dahinter) em hildawêsin; hildawêsn hûn hildawêsin; hildawêsn ez hildawêsin; hildawêsn (Pl. 1.-3. Pers. würde ich kein e schreiben, da man so gar keinen Vokal am Ende spricht, Betonung liegt auf dem ê, s = eher zischend ausgesprochen selbst das n fast stumm...)
Verb
gönnen (intransitiv Perfektbildung mit ist im Kurdischen gekennzeichnet durch "în") intransitiv
gönnengönnte(ist) gegönnt

Präteritumstamm im Kurdischen: bexşî vokalauslautend in dem Fall langes i also "î" die jeweiligen Personalendungen werden angehangen bzw. hinzugefügt, Besonderheit, die Personalpronominaendungen, die mit einem Vokal anfangen, werden zwar auch hinzugefügt aber den ersten Vokal der Endungen werden weggelassen. (Beispiel: normale Personalendungen 1.Pers.Ez. im wird nur zu "m", da der Präteritumstamm bereits vokalauslautend ist, so wird nur das m hinzugefügt, 2.Pers. Ez. lautet auf "î" hier wird nichts hinzugefügt, es bleibt so unverändert stehen, 3.Pers.Ez. lautet ebenfalls auf "î" hier wird nicht das "î" weggelassen auch dieses bleibt unverändert stehen, 1.-3.Person Mz. wird ebenfalls nur das "n" an den Präsensstamm angehangen) Wie kann man dann die 2.Pers. von der 3. Person unterscheiden, allein im Satzbau kann man dieses unterscheiden, im Sprachgebrach wird gerne auch mit Partikeln so wie yê [bzw. je nach Person eigener zugehöriger Partikel] gearbeitet oder anhand des Objektes kann man den Unterschied erkennen. Im Sprachgebrauch könnte man die 3.Pers. vlt. auch unterscheiden, weil man das "î" oftmals bei der Verbendung auch als "e" ausspricht. Dann gibt es aber leider auch wieder andere regionale Aussprachen, so wie bei uns (wohl die Leute die faul beim Sprechen sind und sich nicht solch Mühe geben, da lautet vieles auf "e", da hätte man dann leider auch Schwierigkeiten zu unterscheiden um welche Person handelt es sich 2. Pers.Ez/3.Pers.Ez hört man aber dann aus dem Gespräch heraus, um wen es sich so handelt wie als erstes beschrieben) Merke: irreg. Verb lautet hier in diesem Fall vokalauslautend, das heißt aber nicht das diese Regelung für alle anderen Verben, die im Infinitiv auf "în" enden so übernommen werden kann. Auch hierbei gibt es leider Regelungen für andere Verben. Denn nicht jedes Verb hat tatsächlich einen "reinen" Präsensstamm, bei diesen Verben, die überhaupt keinen Präsensstamm besitzen gilt die Regelung, das Verb aus dem Präteritum -Infinitiv wird so übernommen und die jeweiligen Personalendungen werden aus dem Präsens angefügt plus die Präsensvorsilbe di wird als erstes diesem Verbgebilde vorangestellt. (sieht dann unendlich lang aus ist aber trotzdem richtig).
Konjugieren bexşîn
bexşî(m,-,-,n,n,n)

Präsensstamm: bexş Präsensvorsilbe: di ez dibexşim tu dibexşî ew dibexşî em dibexşin hûn dibexşin ew dibexşin
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 10.12.2016 11:46:39
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken