Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
falsch helle (Soranî): hala ausgesprochenAdjektiv
falsch helle(t)
~, sachta (Soranî)
Adjektiv
falsch şaşAdjektiv
falsch nerastAdjektiv
falsch
falsch, unecht, illegitim
pîç
pîç (adj)
Adjektiv
falsch
~, unecht
celeb
~, celab
Adjektiv
falsch çewtAdjektiv
falsch xeletAdjektivZ0
falsch
~, unehelich
pînçAdjektiv
Ich habe nichts falsch gemacht! Min tiştek şaş nekiriye!Redewendung
was habe ich falsch gemacht chi halayakm krdwa
irren (Sinn: etwas falsch machen) transitiv
irrenirrte(hat,habe)geirrt
helle(t) kirdin (Soranî): hala(t)krdn ausgesprochen
helle(t) kirdinhelle(t) kirdhelle(t) kirdû
Verb
Deklinieren Damespiel -e n
Plural nur ein "n" als Endung falsch Damenspiele sondern Damespiele
teme fSubstantiv
Deklinieren Fingernagel Fingern m
neynokê, hierbei weiß ich allerdings nicht ob nicht schon im Nominativ ein ê angehängt wird, laut websides nicht aber mit und ohne Präp. und sonstigen Hilfsstellungsmitteln sagen wir bei uns neynokê (wird wahrscheinlich falsch sein neynokê, daher nur neynok im Nominativ)
neynok f -an fSubstantiv
Deklinieren Pate Paten m
~, wahrer guter Freund; im Kurdischen Schreibweise mit "f" oder "v" am Ende, hier mit "v" eingepflegt, denn bei der Aussprache ist das "v" wie "w"ausgesprochen und nicht wie "f" oder weiches "v" (Vogel) im Deutschen ---> daher den Eintrag mit "f" als falsch makiert.
kirîv mSubstantiv
sechsunddreißigste Koransure f
im Kurdischen: bei Yasîn bitte mit weichen s also als Zischlaut aussprechen, das handelt sich hier bei nicht um ein summendes "s"! Yasîn gibt es auch als Namen, manche Deutsche meinen hier das "s" wie beim Wort Sonne auszusprechen, völlig falsch!
sûreta Yasîn fSubstantiv
unordentlich
herumliegend, wirr, wüst; im Kurdischen (Kurmancî) leider falsch eingetragen auf anderen Forenseiten auch in so manchen Lehrbüchern vor dem y wenn ein langer Vokal folgt, darf kein û stehen, das "Dach" wird weggelassen. Ausgesprochen wird es zwar als û aber es darf in Hochkurdisch nicht so geschrieben werden.
belavbuyî
Ên kû li cem hev û li serhev nîne, li der û dor reşiyaye û ji hev dûr ketiye.
Adjektiv
kaus erfrischen; auffrischen transitiv
erfrischenerfrischtehat erfrischt

etwas erfrischen; in einigen Übersetzungen von Kurdisch auf Deutsch auf anderen Seiten als Verb frischen eingepflegt auf der kurdischen Seite als tezehandin oder tezekirin ausgegeben, dass ist sinngemäß im Deutschen aber falsch, frischen heißt im Deutschen Hüttenw. Metall herstellen, [Metall] reinigen; [vom Wildschwein] Junge werfen im Kurdischen heißt werfen, bzw. gebären bei Tieren zayîn
kaus tezehandin
tezehandintezehand(im,î,-,in,in,in)tezehandî

tiştekî tezehandinê
Verb
Was machst du so?
Wörtlich Du was so machst... So ist die Satzstellung ungefährt im Kurdischen. Man kann dieses im Kurdischen einmal sagen und einmal erfragen, kommt auf die Betonung an. Was machst du so ist die korrekte Satzstellung im Deutschen, oben nur mal erwähnt, dass man einen Einblick vielleicht mal bekommt wie es im Kurdischen geschrieben wird (falsch war Tu çi dikî wisa?) Wörter zwar alle richtig aber die Satzstellung war falsch...
Tu çi wisa dik î?
Deklinieren Vorstellung -en f
Illusion (lat.) (Wunschvorstellung; Wahn; Sinnestäuschung), wenn man die Illusion nur mit der Vorstellungsgabe gleichsetzen möchte. Die Bezeichnung im Deutschen ist eine andere, wird vom Sinn meist aber falsch im Alltag angewandt (Begriff, den man aufgeschnappt hat und falsch anwendet). Im Kurdischen einfach nur Vorstellung. Im Deutschen, da machst du dir eine falsche/trugreiche/ Vorstellung. Im positiven Sinne: Da hast du gerade eine Überbewertung gemacht. Besser ausgedrückt: Das bewertest du jetzt über (kann positiv als auch negativ sein aber immer über das eigentliche Maß hinausgehend)
xeyal (Soranî): xaial ausgesprochenSubstantiv
leid tun um
tat leid umleid getan um

Perfekt Bildung mit hat; Konjunktiv Plusquamperfekt: dass/Wenn [es] mir nicht leid getan hätte/ ku/Heke min ber neketiba Meinem Verständnis nach da Perfektbildung mit "hat" im Deutschen gebildet wird, ich anderer Meinung bin, dass es sich hierbei um ein reflexives und transitives Verb handelt in bestimmten Zeitformen, übersetzt man das in die Zeitformen so macht das als intransitives Verb nicht viel Sinn, zumal viele Zeitformen auf "hat" zurückgreifen, so pfleg ich dass leider zum Bedauern aller auch nach meinem Verständnis nach ein, (manche Zeitformen sagen mir hier im Deutschen überhaupt nichts, dasselbe gilt aber auch für das Kurdische, bildet man da ausser der Reihe mal eine andere Zeitform, ist das eher Aha-effekt oder noch nie gehört, geschweige dass ich Konditional II im Deutschen regelmäßig im Sprachgebrauch angewende... Ist jemand anderer Meinung, dass die Konjugierung hier falsch ist, bitte dann anpassen oder löschen! # Die anderen Verben noch nicht in der Liste, die geh ich heute und die nächsten Tage durch, sorry für Falscheinträge bis ber ketin gekommen (bûn aussen vorgelassen)..
Konjugieren ber ketin
ber ket(im,î,-,in,in,in)ber ketî

ku/Heke min ber neketiba
Verb
Montag m
Es wäre sehr nett, bei welchem User Einträge geprüft werden, wenn man bestimmtes entweder richtig oder falsch prüft, das die palatalen Konsonanten (z. B. ç,ş) wieder NEU - eingegeben werden sonst erscheinen überall Fragezeichen... Das ist mir auch schon zig mal passiert, so wie den anderen auch nur diese berichtigen überhaupt nicht mehr... das ist mühsam... Bitte wenn überprüft wird palatale bitttteee angleichen.. Danke schön... Und bitte kurdische andere Schreibweise auch gelten lassen, wir haben zwar eine Richtlinie nur die arabische Lautierung/Schreibweise ist auch möglich, da wir ja schließlich hierüber auch kurdische Tageszeitungen haben... Es gibt tatsächlich sehr viele die dieses lesen können und dieses irgendwann einmal gelernt haben. Wir befinden uns nicht mehr in den 30-igern oder in den 50-igern, so dass die Arabische Schreibweise nicht verteufelt werden muss.. Davon sollte sich man klar distanzieren und dieses hier bitte anerkennen, wenn manche User dieses hier mit einpflegen,... denn so gut bin ich auch nicht auf diesen Bereich (eher schlechter Natur, dass ich die arabische Schreibweise gleich richtig einpflege, kann man sich ganz schnell vertippen und dann ist hier alles falsch) Und ein wenig Hochachtung vor unserem admin hier, der stammt noch nicht einmal von unserem Volk ab! Der pflegt aber mit ein, bissi mehr Anerkennung! Daher nehm ich jetzt die Fragezeichen heraus und warte auf irgendeinen User der hier das in die arabische - kurdische Schreibweise umwandeln kann...
(duşem) f
Kurdish | kurdî / duşem, kurmancî / duşem
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 10.12.2016 19:42:42
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken