Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch böse Erfahrung - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Dekl. Erfahrung -en f zanîn fSubstantiv
Dekl. Erfahrung -en f
Erfahrung aus
erfarenhet av= lêzanî (S/K)
lêzanîSubstantiv
Dekl. böse Erfahrung bösen Erfahrungen f
~ (f), Leid (n), Plage (f), Unglück (n)
musibet
musibet mf
Substantiv
böse sein intransitiv
war böse(ist) böse gewesen
(jê) xeyidîn intrans.
xeyidînxeyidî(m,-,-,n,n,n)
Verb
böse Erfahrung f
~, Unglück (n), Leid (n), Plage (f)
misûbet f
misûbet (m/f)
Substantiv
alt erbosen (erbost sein), böse werden, böse sein intransitiv
erbosenerbosteist erbost
jêqehrîn [vitr]
jêqehrînjêqehrî
Verb
böse, zornig, wütend machen transitiv
böse/zornig/wütend machenmachte böse/zornig/wütendhat böse/zornig/wütend gemacht
kaus qehrandin
qehrandinqehrand(im,î,-,in,in,in)qehrandî;
Verb
Böse (etwas Böses; unbest. Dekl.) n zirar fSubstantiv
Erfahrung -en f şarezayîSubstantiv
böse xirabAdjektiv
böse xirap (Soranî)Adjektiv
böse bêterAdjektiv
böse neçêAdjektiv
Erfahrung f
~ (f), Probe (f), Prüfung (f)
tecribe fSubstantiv
Erfahrung f
~ (f), Probe (f), Prüfung (f)
tecrube fSubstantivTR
jmdn böse sein
eigentlich hier als Adjektiv (partiz. Verb gemeint) ich bin böse; was bist du? ich bin böse
heridî
Dekl. Aphorismus gr.-lat. -...men m
Aphorismus {gr.-lat.}: prägnant-geistreich in Prosa formulierter Gedanke, der eine Erfahrung, Erkenntnis oder Lebensweisheit enthält. Türkçe: aforizma
Dekl. aforîzm(a,ê) aforîzm[an] f
aforîzma: Hevokên kin û watedar ên ku derbarê tiûtekî de hatiye gotin.Tirkî: aforizma
Substantiv
Dekl. Anschlag Anschläge m
~, böse Absicht (f), böses Vorhaben (n), Vorsatz (m), Vorsätzlichkeit (f), Zweck (m) qasit: 1. zu einem Personen, die mit besonderen Handlungfähigkeiten beauftragt wurden ausgestattet worden sind; 2. zum anderen Taten die keine guten Absichten für jemand anderes beinhalten
qasit
mf
Substantiv
wütend sein intransitiv
war wütend(ist) wütend gewesen

xeyidîn, entlehnt aus dem Arab. Wird verwendet, wenn man so richtig wütend ist und dem Anderen am Liebsten an die Gurgel gehen möchte. Zu dem wird es im Sprachgebrauch am Häufigsten verwendet. ~dasselbe gilt auch für böse sein diese untenstehenden Verben können auch diese Bedeutung haben aber dann: ~schmollend kann es auch heißen, aber dann ist es eher ein aufgesetztes ärgerliches Schmollen, um dem Anderen zu zeigen "Mit mir nicht!" ~beleidigt sein eben halt auch siehe Erklärung zu schmollen
xeyidîn
xeyid

[arab.]
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 27.10.2020 8:14:02
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken