Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Deklinieren Sturm Stürme m
(Wasser)
lêmiştSubstantiv
Wasser n av mSubstantiv
Wasser n AvSubstantiv
wasser ئاف
Wasser n avSubstantiv
Deklinieren Tamponage - f
Tamponage: (Technik:) Abdichtung eines Bohrlochs gegen Wasser oder Gas
Deklinieren tamponaj(ê) f technSubstantiv
Deklinieren Ufer fig Ufer n
{fig} nicht auf dem Wasser sondern um das Wasser herum
beravfigSubstantiv
(im Wasser) ertränken transitiv
ertränkenertränkte(hat) ertränkt
kaus di avê de fetisandin
... fetisandin.... fetisand(im,î,-,in,in,in)...fetisandî
Verb
Deklinieren Insel -n f
Insel: Ringsum vom Wasser umgebenes Stück Land. Türkçe: ada
Deklinieren girav an ade - f
girav: Erdê hemî derdorên wî av in. Erdê ku di nava gol û deryayê da; Tirkî: ada
Substantiv
im Wasser ertränken transitiv
ertränkenertränkte(hat) ertränkt
kaus di avê de fetisandin
di avê de fetisandindi avê de fetisand(im,î,-,in,in,in)d... fetisandî

kausatives Verb
Verb
ausgetrocknet
~, geizig, ohne Wasser
miçiqîAdverb
gießen, Wasser reichen/ geben transitiv
gießen goss(hat) gegossen
avdan [vtr]
avdanavda(m,yî,-,n,n,n)avdayî
Verb
ausgetrocknet
~, geizig, ohne Wasser
miqrisAdverb
Schwimmen, Schwimmerei n
(Schwimmen, Schwimmerei im Wasser)
aznaberî fSubstantiv
Stille Wasser sind tief Ava hêdî hedî hecebê giran tênRedewendung
warm machen, heiß machen transitiv
warm machenmachte warmhat warm gemacht

Essen warm machen, Wasser warm machen
germ kirin (Kurmancî)
germ kiringerm kir(im,î,-,in,in,in)germ kirî
Verb
(über)schütten, Wasser reichen/geben transitiv
schüttenschüttete(hat) geschüttet
avdan [vtr]
avdanavda(m,yî,-,n,n,n)avdayî
Verb
Fürchte dich vor`m leise plätschernden Wasser Ji ave de deng diherike bitirseRedewendung
Tropfen für Tropfen wird das Wasser zu einem Meer Av dilop dilop dibe go.SprRedewendung
Hydrokarpie gr. f
Hydrokarpie: (Botanik) das Ausreifen von Früchten im Wasser
Hîdrokarpî yew. f
Hîdrokarpî; hevwate: biyanî {yew.}
botanSubstantiv
Deklinieren (der)flache, weite Platz weiten Plätze m
~ (m), Flussarm (m), sandige Stelle nach Rückzug des Wasser (f)
bestik fSubstantiv
abkochen [z. B. Wasser abkochen]; kochen lassen transitiv
abkochen, kochen lassenkochte ab, ließ kochenabgekocht, kochen gelassen

Wassser kochen!
kaus kelandin
kelandinkeland(im,î,-,in,in,in)kelandî
Verb
erdrosselt, erwürgt, erstickt [ertränkt im Wasser] Partizip II
Partizip der Vergangenheit
fetisandîAdjektiv
Deklinieren Akrylsäure -en f
Farblose, mit Wasser mischbare, stark korrodierende, entzündliche Flüssigkeit mit penetrantem, Erbrechen erregendem Geruch.
Deklinieren asîda akryl f chemiSubstantiv
Wer rastet, der rostet!
wörtlich: Wasser verfault in den Tümpeln!
Av di gola da digemire!Redewendung
Das Wasser und das Feuer ruhen, der Feind jedoch nicht. Av û agir razin, dijmin ranaze.SprRedewendung
Hydrophilie -- f
Hydrophilie {gr.-lat.}: (Chemie) Eigenschaft von bestimmten Stoffen, Wasser anzuziehen; Bestreben, Wasser anzunehmen
Hîdrofîlî -- f
Hîdrofîlî; hevwate: biyanî {yew.-lat.}: (Kîm)
Substantiv
Deklinieren Hydrologie -- f
Wissenschaft, Lehre vom Wasser, seinen Arten, Eigenschaften und seinen Erscheinungsformen über, auf und unter der Erdoberfläche und ihren natürlichen Zusammenhängen
Deklinieren hîdrolojî f
hîdrolojî: zanîsta li ser av; Bêşa zanyarî ya ku bi herawayê li ser avê lêkolîna dike.
Substantiv
Hydrometer - n
Hydrometer {gr.}: Gerät zur Messung der Geschwindigkeit fließenden Wassers, des Wasserstandes oder des spezifischen Gewichts von Wasser
hîdromêtre an hîdrometre m
hîdromêtre {an jî} hîdrometre
Substantiv
eindringen intransitiv
drang ein(ist) eingedrungen

(z. B. Wasser kann eindringen) 2.Pers. Partizip Perfekt du dringst ein auch mancherorts têdeçûye nicht mit langen î
Konjugieren têdeçûn
têdeçû(m,yî,-,n,n,n)têdeçûyî
Verb
Hydromorphie f
Hydromorphie {gr.-lat.}: besondere Ausbildung von Organen, die unter Wasser vorkommen (z. B. Stängel u. Blätter bei Wasserpflanzen);
Hîdromorfî f
Hîdromorfî; hevwate: biyanî {yew.-lat.}
Substantiv
Deklinieren Allocherie -- f
[....k...] ausgesprochen; Bedeutung: die Verbreitung von Früchten und Samen bei Pflanzen durch Einwirkung von besonderer, von außen kommender Kräfte (z. B. Tiere, Wind, Wasser)
alokerî fbiolo, geoloSubstantiv
hydrophil
hydrophil {gr.-lat.}: 1. Botanik, Zoologie: im oder am Wasser lebend (von Tieren und Pflanzen); Gegensatz hydrophob. 2. Chemie: Wasser, Feuchtigkeit anziehend, aufnehmend; Gegensatz hydrophob
hîdrofîl
hîdrofîl {yew.-lat.};
botan, chemi, zooloAdjektiv
Deklinieren Kühler Kühler m
bei motorisierten Maschinen; im Kurdischen in Verbindung mit otomobîl; ansonsten heißt radyetor, dass es sich um einen Heizkörper bei Dampf, Wasser-, Gaszentralheizungen handelt.. [Radiator {m} lat.-nlat.; Pl. Radiatoren]
radyetor neol [lat.] mSubstantiv
Deklinieren Brunnen m
Brunnen: a)Technische Anlage zur Gewinnung von Grundwasser (auch Regenwasser auffangen); b)[künstlerisch gestaltete] Einfassung, Ummauerung eines Brunnens mit Becken zum Auffangen des Wassers; c) Wasser einer Quelle, besonders Heilquelle
Türkçe: kuyu
bîr (avê)
²bîr / Brunnen: 1. çala kur a ku ji bo ku ava baranê tê da bicive hatiye şê kirin. 2. kanîyên biçûk ên ku li ser hezekan hatiye vedandin. 3. hezekên ku zêdetir tê da av heye û giraniyê ber bi xwe dikşîne
Substantiv
Deklinieren Abort -e m
[lat.] (med. Fehlgeburt, Schwangerschaftsabbruch) [schweiz.] ~ (m; 2.Fall Genitiv:-[e]s, Plural: -e), Toilette (schweiz.)
Synonym:1. Abort, Toilette; 2. Kanal, Wasserrinne; 3. Gießkanne, Wassereimer
avrêj / avrêş: zu av = Wasser, zu rêştin = ausgießen, ausschütten;
avrêj f
avrêj
Synonym:1. - 3. avrêj (Kurdisch); (Tunceli / Türkei: avrêj = Ziegenhaut), avrinç {Muş/Türkei}
Substantiv
Deklinieren Henna -- n
Henna, rotgelbes Färbemittel [Pulver zum Anmengen mit Wasser gedacht, um Haare zu färben oder die Masse an bestimmten Körperstellen aufzutragen und einwirken zu lassen[Ritual/Brauch mit festl. Hintergrund]
hineSubstantiv
Deklinieren Gefäß n, Ader f -e f
Gefäß, Ader: 1. (Anatomie) a. (Anatomie) (bei Mensch und Tier) röhrenförmige, Blut oder Lymphe führende Leitungsbahn. 2. (Botanik) röhrenförmige Leitungsbahn, die dem Transport von Wasser und der darin gelösten Nährsalze dient; Trachee Türkçe: damar;
tamar Anato. an damar
tamar: 1. Di laş de lûlika xwîn tê de digere. 2. Di dar û rehekanda xetên ku ava wê tê de digere. Tirkî: damar
anatoSubstantiv
Deklinieren Frosch Frösche m
Frosch: a) im und am Wasser lebendes Tier mit gedrungenem Körper von grüner oder brauner Färbung, flachem Kopf mit breitem Maul, großen, oft stark hervortretenden Augen und langen, als Sprungbeine ausgebildeten Hintergliedmaßen b) (volkstümlich) Froschlurch; Norddeutsch: Lork; Berliner Mundart: Padde;
beq - m
beq {m}; heywanek hêkker e û çêlikê wan di avên sekandî de mezin dibe û dikare li reşayiyan jî bijî, di avê da ajnê dike li reşayîye bi qilkirinê dimeşe
Substantiv
Deklinieren Otter; Lutra Zoologie -e m
Otter: Otter {m}: Zu den Mardern gehörendes, im und am Wasser lebendes kleines Säugetier mit Schwimmhäuten zwischen den Zehen, langem Schwanz und dichtem, glänzendem Fell. Otter: mittelhochdeutsch ot(t)er, althochdeutsch ottar, eigentlich = Wassertier im Kurdischen Wasserhund seg (Hund; hundeähnlich, von den Hunden abstammend bzw. gehörig [Säugetier]) av Wasser
segav; Lutra m
segav: Heywanek ji malbata kûzane, li der û dorên çem rûbaran dijî, heywanek ajnêvan e û ji bo postên wan tê girtin.
zooloSubstantiv
Deklinieren Mühle -n f
Mühle: 1. a) durch Motorkraft, Wind oder Wasser betriebene Anlage zum Zermahlen, Zerkleinern von körnigem, bröckligem Material, besonders zum Mahlen von Getreide (Ort /Stelle wo gemahlen wird); b) Haushaltsgerät zum Zermahlen [z. B. von Kaffee, Gewürzen o. Ä.] 2. Haus mit einer Mühle. 3. a. Brettspiel für zwei Personen, die je 9 Spielsteine auf ein mit Punkten versehenes Liniensystem setzen und dabei versuchen, eine Mühle zu bilden; Mühlespiel. b. Figur aus drei nebeneinanderliegenden Spielsteinen beim Mühlespiel, durch die dem Gegner Spielsteine weggenommen werden können. 4. Umgangssprachlich, oft abwertend) [altes] motorisiertes Fahr- oder Flugzeug. Türkçe: değirmen
Deklinieren aş[an] m
aş: 1. a) Cîhê ku lê genim, ceh tê hêrandin. b) Amûra e pê genim, ceh tê hêrandin [a] (bi hêza avê, bayê yan karebayê dixebite). 3. a) + b) -- 4. -- Tirkî: değirmen
Substantiv
ausgießen irreg., ausschütten
ausgießen, ausschüttengoss aus, schüttete ausausgegossen, ausgeschüttet

Persisch: rêžtan (rêzhtan); Präsensstamm im Persischen: rêx;
Beispiel:1. Wasser (aus)gießen, (aus)schütten
2. Wasser verschütten
rêştin
rêşt(im,î,-,in,in,in)rêştî

Präsensstamm im Kurdischen: rêx;
Beispiel:1. avrêştin
2. avrêjandin
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 03.12.2016 16:37:08
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken