Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch Vorsilbe - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
hinunterkommen intransitiv
kam hinunter(ist) hinuntergekommen
Konjugieren dahatin
dahat(im,î,-,in,in,in)dahatî
Verb
Konjugieren kommen intransitiv
kamgekommen

ich komme kam gekommen du kommst kamst gekommen er,sie, es kommt kamt gekommen wir kommen kamen gekommen ihr kommt kamt gekommen sie kommen kamen gekommen
Beispiel:
Konjugieren hatin,
hatinhat(im,î,-,in,in,in)hatî

ez têm hatime tu têyî hatiye ew tê hatiye em tên hatine hûn tên hatine ew tên hatine
Beispiel:
Verb
einbrechen [Nacht; die schwarze Nacht brach ein] intransitiv
einbrechenbrach einist eingebrochen
Konjugieren dahatin [şev; şeva reş dahat]
dahatindahat(im,î,-,in,in,in)dahatî
Verb
Konjugieren ankommen intransitiv
kam an(ist) angekommen

Türkçe: gelmek
Beispiel:
Konjugieren hatin
hat(im,î,-,in,in,in)hatî
Beispiel:
Verb
Deklinieren Vorsilbe -n f qertafSubstantiv
ergrimmen intransitiv
ergrimmte(ist) ergrimmt
Konjugieren hatin xezebê
hat(im,î,-,in,in,in) xezebêhatî xezebê
Verb
in Wut bringen
brachte in Wut(ist) in Wut gebracht
Konjugieren hatin xezebê
hat(im,î,-,in,in,in) xezebêhatî xezebê
Verb
glücklich sein intransitiv
war glücklich(ist) glücklich gewesen
Konjugieren kêf hatin
kêf hatkêf hatî
Verb
sich freuen reflexiv
freute sichsich gefreut
Konjugieren kêf hatin
kêf hatkêf hatî
Verb
in Wut geraten intransitiv
geriet in Wut(ist) in Wut geraten
Konjugieren hatin xezebê
hat(im,î,-,in,in,in) xezebêhatî xezebê

îme,iyî,iye,îne,îne,îne)
Verb
Darm entleeren
entleerte DarmDarm entleert
rîtin
rîtrîti

Präsensstamm: rî Präsensstamm + Vorsilbe di: dirî + Personalendungen
Verb
managen lassen transitiv
ließ managen(hat) managen lassen

kausatives Verb; das Verb bekommt einen Zusatz entweder Vorsilbe "ver" oder das Wort "lassen"
kaus gerandin [trans.]
gerandingerand(im,î,-,in,in,in)gerandî

kausatives Verb; das Verb bekommt einen Zusatz entweder Vorsilbe "ver" oder das Wort "lassen"
Verb
Konjugieren lachen intransitiv
lachtegelacht
pêkenîn
pêkenpêkenî

Präsens + Vorsilbe nach der ersten Silbe integriert: pêdiken
Verb
schlottern
schlottertehat geschlottert
ricfîn [vitr]
ricfînricifricifî

Präteritum-Infinitiv: ricfîn Präsensstamm: ricif Präsensstamm + Vorsilbe di: diricif + Personalendung
Verb
Präfix Vorsilbe Präsens (Verb)
Beim Präsens wird di(+Verb)vorangestellt.
diVerb
zerdrücken transitiv
zerdrückte(hat) zerdrückt
kaus hênciqandin
hênciqandinhênciqand(im,î,-,in,in,in)hênciqandî

kaus. Verb (Vorsilbe zer im Deutschen, Merkmal)
Verb
Deklinieren Netto [Reinheit, Klarheit, Unverfälschtheit f ], netto n
[Vorsilbe bei bestimmten Nomen]
Türkçe: safi
net fSubstantiv
zermalmen transitiv
zermalmte(hat) zermalmt
kaus hênciqandin [trans.]
hênciqandinhênciqand(im,î,-,in,in,in)hênciqandî

kaus. Verb ( Vorsilbe zer im Deutschen Merkmal)
Verb
begreifen transitiv
begriffhat begriffen

ausgehend von gihêştin (intrans.), wird zum trans. Verb durch Vorsilbe "tê"
têgihêştin [trans.]
têgihêştintêgihêşt,têgihêşt(im,î,-,in,in,in)têgihêşti(ye),(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
möchten [irreg. Verb]
möchtenmochtehat gemocht

Präsens: di + xwaz ez dixwazim; tu dixwazî; ew dixwaze; em dixwazin; hûn dixwazin; ew dixwazin;
xwestin
xwest, xwest(im,î,-,in,in,in)xwesti(me,yî,ye,ne,ne,ne)

Präsensstamm im Kurdischen: xwaz + Vorsilbe: dixwaz(im,î,e,in,in,in)
Verb
zerquetschen transitiv
zerquetschte(hat) zerquetscht
kaus hênciqandin [trans.]
hênciqandinhênciqand(im,î,-,in,in,in)hênciqandî

kaus. Verb (Vorsilbe zer, Merkmal im Deutschen normales Verb Präteritum- Infinitiv hênciqîn (quetschen; intransitiv)
Verb
vergraben transitiv
vergrub(hat) vergraben
Konjugieren veşartin
veşart(im, î,-,in,in,in)veşartî

Präsensstamm: veşîr, veşêr beides Möglich Präsensstamm+ Vorsilbe: vedişîr, vedişêr
Verb
zerkleinern transitiv
zerkleinerte(hat) zerkleinert
kaus hêrandin [trans.]
hêrandinhêrand(im,î,-,in,in,in)hêrandî

kaus. Verb (Vorsilbe zer/ver im Deutschen Merkmal) normales Verb Präteritum - Infinitiv hêrîn (mahlen, stückeln, kleinern ist nicht möglich)
Verb
sich distanzieren transitiv reflexiv
distanzierte sich(hat)sich distanziert

xistin kausatives Verb von ketin
Beispiel:
kaus xwe dûrxistin
xwe dûrxistinxwe dûrxist(im,î,-,in,in,in)dûrxistî
Beispiel:
Verb
ergreifen transitiv
ergriff(hat)(ist) ergriffen

irreg. Verb
Konjugieren rahiştin
rahişt(im,î,-,in,in,in)rahiştî

Präsensstamm: rahêj Präsensvorsilbe di kann eingesetzt werden, muss aber nicht zwingend da das Verb eine Art Vorsilbe besitzt "ra" Imperativ: rahêje! sing / rahêjin! pl.
Verb
zerstören transitiv
zerstörtezerstört
kaus hêrimandin
hêrimandinhêrimand(im,î,-,in,in,in)hêrimandî

kaus. Verb (Merkmal im Deutschen Vorsilbe zer); Präsens: di + hêrimîn + Personalendungen; 1. Pers. Sing. ez dihêrimînim; 2. Pers. Sing. tu dihêrimînî; 3. Pers. Sing. ew dihêrimîne; 1. Pers. Pl. em dihêrimînin; 2. Pers. Pl. hûn dihêrimînin; 3. Pers. Pl. ew dihêrimînin;
Verb
erlassen transitiv
erließ(hat) erlassen; (ist) erlassen

Präsens: Präsensstamm bihur; Präsensvorsilbe di weglassen, da bereits eine Art Vorsilbe enthalten ist und zwar "bi": ez bihurim,bihurtim; tu bihurî, bihurtî ew bihure,bihurte; em bihurin, bihurtin; hûn bihurin, bihurtin; ew bihurin, bihurtin;
bihurtin trans.; bihurîn intrans.
bihurtin (trans.), bihurîn (intr.)bihurt(im,î,-,in,in,in);bihurtî {Vtr./Partizip};
Verb
drücken transitiv
drückte(hat) gedrückt

(Knopf); Präsens; Präsensvorsilbe di entfällt da der Stamm mit bereits eine Art Vorsilbe enthält "de": ez dewisînim; tu dewisînî; ew dewisîne; em dewisînin; hûn dewisînin; ew dewisînin; Türkçe: bastırmak, basmak, sıkıştırmak
kaus dewisandin [trans.]
dewisandindewisand(im,î,-,in,in,in)dewisandî

kaus. lêkêr; întransitif: dewisîn; Tirkî: bastırmak, basmak, sıkıştırmak
Verb
aufheben transitiv
hob auf(hat) aufgehoben
Konjugieren rahiştin
rahişt(im,î,-,in,in,in)rahiştî

Präsensstamm: rahêj ez rahêjim tu rahêjî ew rahêje em rahêjin hûn rahêjin ew rahêjin Präsensvorsilbe di kann weggelassen werden, da das Verb bereits eine Art Vorsilbe besitzt "ra" (wenn das Präsenselement eingesetzt werden würde, so würde es zwischen der Vorsilbe "ra" und dem Präsensstamm eingesetzt = radihêj plus die jeweiligen Personalpronomina-Endungen, die hinzugefügt werden müssten)
Verb
lesen, studieren, vortragen transitiv
lesenlasgelesen

lesen, studieren, vortragen Imparativform (Befehlsform) für das Verb im Präsens: Lies! -bixwîne Sing -bixwînin die Vorsilbe bi(xwîn) kennzeichnet die Befehlsform lese! - bixwîne die Endung e kennzeichnet die Person 1.-3. Singular bixwînin die Endung in kennzeichnet die Person 1.-3. Plural Konditional I + II: nur beim Verb lesen, Konditional I: Ich wäre belesen. Ez dê bixwendama. Konditional II:Ich würde belesen sein. Ez dê xwendibama.
Konjugieren xwendin
xwendxwendi

xwendin Lies! -bixwîne Lese! -bixwînin
Verb
einsaugen transitiv
saugte einhat eingesaugt

kann auch absaugen heißen, irgendwer ist auf die glorreiche Idee gekommen für die Vorsilbe ab bzw. ein, eine Vorsilbe zu entwerfen für ein im Kurdischen tê, einfach weglassen, ignorieren ist das schöne an diesen kausativen Verben [da ist Abstrahierung gefragt, kann sowohl ein-, aus-, ver., ab- oder was auch immer davor heißen ;D]
kaus hilmijandin
hilmijandinhilmijand(im,î,-,in,in,in)hilmijandî

kausatives Verb/vtr; Präsens: di+hilmijîn+Personalendungen; 1. Pers. Sing. ez dihilmijînim; 2. Pers. Sing. tu dihilmijînî; 3. Pers. Sing. ew dihilmijîne; 1. Pers. Pl. em dihilmijînin; 2. Pers. Pl. hûn dihilmijînin; 3. Pers. Pl. ew dihilmijînin;
Verb
sich schlafen legen intransitiv reflexiv
legte sich schlafensich schlafen gelegt

z.B. Em raketin = Wir schliefen/ Wir legten uns hin]. Merke: Im Imperativ jedoch fällt die sonst oftmals in Anspruch genomme Vorsilbe "bi" ganz weg. Der Imperativ wird durch den Präsensstamm gebildet (natürlich hergeleitet durch den Präteritumstamm, denn im Kurdischen wird grundsätzlich vom Präteritumstamm aus zu den anderen Zeitformen hin konjugiert). 1.-3. Person Singular: rakeve! 1.-3. Person: rakevin!
xwe raketin
xwe raket(im,î,-,in,in,in)xwe raketî
Verb
aufleben, aufleben lassen transitiv
lebte auf, ließ auflebenhat aufgelebt, hat aufleben lassen

Präsens:ausgehend vom Infinitiv des intransitiven Verbs unverändert wird dieser übernommen lediglich die Personalpronomina-Endungen werden zugefügt an den Infinitiv die Präsensvorsilbe di wird zwischen der Vorsilbe ve und dem Infinitiv eingefügt: ez vedijînim / ich lasse auflebe tu vedijînî / du lässt aufleben ew vedijîne / er,sie, es lässt aufleben em vedijînin /wir lassen aufleben hûn vedijînin / ihr lasst aufleben ew vedijînin / sie lassen aufleben
kaus vejandin
vejandin vejand(im,î,-,in,in,in)vejandî
Verb
stoppen transitiv
stopptegestoppt
kaus rawestandin
rawestandin rawestand(im,î,-,in,in,in)rawestandî

Präsens: 1. Pers. Sing. ez radiwestînim; 2. Pers. Sing. tu radiwestînî; 3. Pers. Sing. ew radiwestîne; 1. Pers. Pl. em radiwestînin; 2. Pers. Pl. hûn radiwestînin; 3. Pers. Pl. ew radiwestînin; Imperativ: 1.-3. Pers. Sing. rawestîne!; 1.-3. Pers. Pl. rawestînin!; auf bi kann soweit ich weiß verzichtet werden, da wir schon eine Vorsilbe im Verb als solches haben und zwar "ra" plus Imperativ-Vorsilbe "bi" wäre es dann rabiwestîne/rabiwestînin! (nirgends so gefunden, also gehe ich vom Sprachgebrauch aus!)
Verb
einhalten transitiv
einhalten hielt ein eingehalten
kaus rawestandin
rawestandinrawestand(im,î,-,in,in,in)rawestandî

Präsens: 1. Pers. Sing. ez radiwestînim; 2. Pers. Sing. tu radiwestînî; 3. Pers. Sing. ew radiwestîne; 1. Pers. Pl. em radiwestînin; 2. Pers. Pl. hûn radiwestînin; 3. Pers. Pl. ew radiwestînin; Imperativ: 1.-3. Pers. Sing. rawestîne!; 1.-3. Pers. Pl. rawestînin!; auf bi kann soweit ich weiß verzichtet werden, da wir schon eine Vorsilbe im Verb als solches haben und zwar "ra" plus Imperativ-Vorsilbe "bi" wäre es dann rabiwestîne/rabiwestînin! (nirgends so gefunden, also gehe ich vom Sprachgebrauch aus!)
Verb
anhalten transitiv
hielt an angehalten
kaus rawestandin
rawestandinrawestand(im,î,-,in,in,in)rawestandî

Präsens: 1. Pers. Sing. ez radiwestînim; 2. Pers. Sing. tu radiwestînî; 3. Pers. Sing. ew radiwestîne; 1. Pers. Pl. em radiwestînin; 2. Pers. Pl. hûn radiwestînin; 3. Pers. Pl. ew radiwestînin; Imperativ: 1.-3. Pers. Sing. rawestîne!; 1.-3. Pers. Pl. rawestînin!; auf bi kann soweit ich weiß verzichtet werden, da wir schon eine Vorsilbe im Verb als solches haben und zwar "ra" plus Imperativ-Vorsilbe "bi" wäre es dann rabiwestîne/rabiwestînin! (nirgends so gefunden, also gehe ich vom Sprachgebrauch aus!)
Verb
Deklinieren Abbrechen -- n
Brechen {n}, jedes intransitive Verb kann in ein transitives Verb umgewandelt werden; meist nimmt man hier für das Nomen die intrans. Form in dem Fall şikîn; möchte man jedoch dem Verb bzw. dem Nomen (im Deutschen nennt man es glaub ich Vorsilbe; z. B. -ver, -ein, -aus, -ab, etc. dann wird das Wort als solches umgewandelt in dem man das "în" weglässt und dann "andin" anhängt, somit wird dieses Grundwort (so nenne ich es mal) zum einen entweder kausativ (im dem man z. B. im Deutschen, das Verb mit lassen umformt, oder man hat ein trans. Verb im Kurdischen ---> im Deutschen ein Zeichen, das die Vergangenheit mit hat gebildet wird und nie mit ist oder aber man hat ein Verbalnomen /Supin wobei die Tätigkeit (des Verbs) einen Artikel vorangestellt bekommt (zumindest so im Deutschen im Kurdischen gibt es nur Partikel) und dann ist es wie gesagt ein Nomen.
Deklinieren şikandin Sup. -- f
şikîn [navdêr; rengêr]
Substantiv
gedrängt sein [gedrängt seiend; am drängen sein Verlaufsform, als auch gedrängt werden]
gedrängt seinwar gedrängtist gedrängt gewesen

Einfach nur gedrängt im Kurdischen normale intransitive Form tengîn zugleich intransitive Verb als auch Partizip I (Adj.); Warum? Merkmal im Kurdischen jedes intrans. Verb ist zugleich ein Partizip bzw. Adjektiv im Deutschen als auch im Kurdischen; würde man von tengandin ausgehen und hierheraus ein transitives/kausatives Verb entstehen lassen so wäre es z. B. verdrängt / tengandî, nur gedrängt wäre tengîn [Merkmal im Deutschen Perfektbildung mit ist]; tengandî = hat gedrängt oder mit irgendeiner möglichen Vorsilbe im Deutschen [ver/aus/ein/vor/be/etc.] daraus könnte man dann tatsächlich tengandî entstehen lassen; oder tengandî, wenn man jemanden drängt, dann wäre das normale Verb tengandin und hiervon müsste man dann das Partizip bzw. Verbaladjektiv herleiten in dem Fall tengandî; hier so ausführlich mal so hergeholt, da ich wo anders nicht so einverstanden bin mit der Dateneingabe (aber ansonsten gute Arbeit da bei euch)
tengîn [vitr]
tengîn
Verb
fig. elendig
Negation im Kurdischen ----> Merkmal Vorsilbe "bê" (los) + ne (Verneinung)
bênewayîAdjektiv
1) eng
und schmal aber auch durch Zufügung der Vorsilbe los im Kurdischen "bê" an das Substantiv vorgestellt, ergibt ein Adjektiv im Sinne von ²fruchtlos, unfruchtbar, unproduktiv. Immer auf den Sinn des Satzes achten
bêber
Wate: 1. kêmber, teng
Adjektiv
Konjugieren kommen intransitiv
kam(ist) gekommen

Konj. Plusquamperfekt ich wäre (nicht) gekommen du wärst (nicht) gekommen er, sie,es wären (nicht) gekommen wir wären (nicht) gekommen ihr wäret (nicht) gekommen sie wären (nicht) gekommen ich komme kam bin gekommen du kommst kamst bist gekommen er,sie, es kommt kamt ist gekommen wir kommen kamen sind gekommen ihr kommt kamt seid gekommen sie kommen kamen sind gekommen Verb Verbstamm Imperativ: Komm! (sing), Kommt! (pl)
ich komme kam bin gekommen du kommst kamst bist gekommen er,sie, es kommt kamt ist gekommen wir kommen kamen sind gekommen ihr kommt kamt seid gekommen sie kommen kamen sind gekommen Verb Verbstamm
Konjugieren hatin
hat(im,î,-,in,in,in)hatî

Konj. Plusquamperfekt ez (ne)hatibama tu (ne)hatibayî ew (ne)hatiba em (ne)hatibana hûn (ne)hatibana ew (ne)hatibana ez têm ez hatim hatime tu teyî tu hatî hatiye ew tê ew hat hatiye em tên em hatin hatine hûn tên hûn hatin hatine ew tên ew hatin hatine hatin hat Imperativ: Were (sing)! Werin (pl
ez têm ez hatim hatime tu teyî tu hatî hatiye ew tê ew hat hatiye em tên em hatin hatine hûn tên hûn hatin hatine ew tên ew hatin hatine hatin hat
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.07.2019 18:11:40
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon