Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch Kunst

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Dekl. Baukunst -künste f
Kunst des Entstandenen
hunerî abadîSubstantiv
Dekl. List -en f
~ (f), Kunstgriff (m), Kunst (f), Technik (f), Trick (m)
fen fSubstantiv
Kunst K f tore fSubstantiv
Dekl. Geschicklichkeit -en f
Synonym:1. Kunst, Begabung, Talent, Kunsthandwerk, Kenntnis, Heldenmut (Lyrik), Tapferkeit
huner f
Synonym:1. huner; Persisch: honar
Substantiv
Dekl. Kunst Künste f
Beispiel:1. ein Kunststück ausführen, ein Kunstwerk herstellen
Synonym:1. Kunst, Begabung, Talent, Fertigkeit, Kunsthandwerk, Kenntnis, Heldenmut (Lyrik), Tapferkeit
huner -
huner (mf) - î (m) - ê (f)
Beispiel:1. huner kirin; Soranî: honar /hunar kirdin
Synonym:1. huner; Persisch: honar
Substantiv
Aphoristik f
Aphoristik {gr.-nlat.}: die Kunst, Aphorismen zu schreiben
aforîstik mSubstantiv
Dekl. Taktik -en f
Taktik {gr.-fr.}: "Kunst der Anordnung und Aufstellung" 1. Militär: Praxis der geschickten Kampf- oder Truppenführung 2. (allgemein) auf genauen Überlegungen basierende, von bestimmten Erwägungen bestimmte Art und Weise des Vorgehens; berechnendes Verhalten
taktik, taktîk - f
hevwatê: beyanî {gr.-fr.};
militSubstantiv
Dekl. Idiom gr.-lat.fr. -e n
Idiom: {lat.} (Sprachwort) 1. die einer kleineren Gruppe oder einer sozialen Schicht eigentümliche Sprechweise oder Spracheigentümlichkeit (z. B. Mundart, Jargon); 2. lexikalisierte feste Wortverbindung, Redewendung (z. B. die schwarze Kunst, ins Gras beißen)
îdyom - f
îdyom
Substantiv
Dekl. Kunst, Bravur auch Bravour f Künste, Brav(o)uren f
Kunst, Bravur auch Bravour {gr.-lat,-vulgärlat.-it.-fr.}: 1.(hier) Geschicklichkeit; sichtbar gekonnte Art und Weise, etwas zu bewältigen. 2.(nur Plural) meisterhaft ausgeführte Darbietungen. Türkçe: ustalık
hostatî f
hostatî: 1. Rewşa hosta bûnê. 2. Kar û tevgera hostaya. Tirkî: ustalık
Substantiv
Dekl. Archetypus, Archetyp griech.-lat. Archetypen m
Typ, Urbild [1. (Phil.) Urbild, Urform des Seienden; 2. a) (Psychol.) (nach C.G. Jung) die Komponente des kollektiven Unbewussten im Menschen, die die ererbte Grundlage der Persönlichkeitsstruktur bildet; b) Urform, Musterbild; 3. a) älteste überlieferte oder erschließbare Fassung ener Handschrift, eines Druckes; b) Original eines Kunst- oder Schriftwerkes im Gegensatz zu Nachbildungen oder Abschriften]
arktîp mfSubstantiv
abstrakt
[lat.] (begrifflich, nur gedacht); abstrakte (vom Gegenständlichen absehende) Kunst
nênerbaranAdjektiv
abstrakt
[lat.] (begrifflich, nur gedacht); abstrakte (vom Gegenständlichen absehende) Kunst
razberAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 22.09.2021 4:24:22
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken