Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kirchenlatein Deutsch Velum

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKirchenlateinKategorieTyp
Dekl. Hülle -n f
velum {n}: I. Hülle {f}, Segel {n}, Tuch {n}, Gardine {f}, Vorhang {m}, Teppich {m}, Velum {n}: a) altrömischer Vorhang {m} oder Teppich; b) {Religion}: Seiden- oder Leinentuch (zur Bedeckung der Abendmahlsgeräte); II. Velum {n}: {Sprachwort} Gaumensegel, weicher Gaumen, wo die Velare gebildet werden III. Velum {n} {Biologie}: a) Wimperkranz {m} der Larven von Schnecken und Muscheln; b) Randsaum {m} der Quallen; c) Hülle vieler junger Blätterpilze
velum velaSubstantivEN LA
Dekl. Segel - n
velum {n}: I. Hülle {f}, Segel {n}, Tuch {n}, Gardine {f}, Vorhang {m}, Teppich {m}, Velum {n}: a) altrömischer Vorhang {m} oder Teppich; b) {Religion}: Seiden- oder Leinentuch (zur Bedeckung der Abendmahlsgeräte); II. Velum {n}: {Sprachwort} Gaumensegel, weicher Gaumen, wo die Velare gebildet werden III. Velum {n} {Biologie}: a) Wimperkranz {m} der Larven von Schnecken und Muscheln; b) Randsaum {m} der Quallen; c) Hülle vieler junger Blätterpilze
velum velaSubstantivLA
Dekl. Velum Vela n
velum {n}: I. Hülle {f}, Segel {n}, Tuch {n}, Gardine {f}, Vorhang {m}, Teppich {m}, Velum {n}: a) altrömischer Vorhang {m} oder Teppich; b) {Religion}: Seiden- oder Leinentuch (zur Bedeckung der Abendmahlsgeräte); II. Velum {n}: {Sprachwort} Gaumensegel, weicher Gaumen, wo die Velare gebildet werden III. Velum {n} {Biologie}: a) Wimperkranz {m} der Larven von Schnecken und Muscheln; b) Randsaum {m} der Quallen; c) Hülle vieler junger Blätterpilze
velum velabiolo, gesch, relig, Sprachw, allgSubstantivFR LA
Dekl. Vorhang Vorhänge m
velum {n}: I. Hülle {f}, Segel {n}, Tuch {n}, Gardine {f}, Vorhang {m}, Teppich {m}, Velum {n}: a) altrömischer Vorhang {m} oder Teppich; b) {Religion}: Seiden- oder Leinentuch (zur Bedeckung der Abendmahlsgeräte); II. Velum {n}: {Sprachwort} Gaumensegel, weicher Gaumen, wo die Velare gebildet werden III. Velum {n} {Biologie}: a) Wimperkranz {m} der Larven von Schnecken und Muscheln; b) Randsaum {m} der Quallen; c) Hülle vieler junger Blätterpilze
velum velaSubstantivLA
Dekl. Teppich -e m
velum {n}: I. Hülle {f}, Segel {n}, Tuch {n}, Gardine {f}, Vorhang {m}, Teppich {m}, Velum {n}: a) altrömischer Vorhang {m} oder Teppich; b) {Religion}: Seiden- oder Leinentuch (zur Bedeckung der Abendmahlsgeräte); II. Velum {n}: {Sprachwort} Gaumensegel, weicher Gaumen, wo die Velare gebildet werden III. Velum {n} {Biologie}: a) Wimperkranz {m} der Larven von Schnecken und Muscheln; b) Randsaum {m} der Quallen; c) Hülle vieler junger Blätterpilze
velum velaSubstantivLA
Dekl. Tuch Tücher n
velum {n}: I. Hülle {f}, Segel {n}, Tuch {n}, Gardine {f}, Vorhang {m}, Teppich {m}, Velum {n}: a) altrömischer Vorhang {m} oder Teppich; b) {Religion}: Seiden- oder Leinentuch (zur Bedeckung der Abendmahlsgeräte); II. Velum {n}: {Sprachwort} Gaumensegel, weicher Gaumen, wo die Velare gebildet werden III. Velum {n} {Biologie}: a) Wimperkranz {m} der Larven von Schnecken und Muscheln; b) Randsaum {m} der Quallen; c) Hülle vieler junger Blätterpilze
velum velaSubstantivLA
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 28.11.2021 1:14:03
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken