Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch hielt / nahm jmdn. gefangen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Deklinieren Unrecht n
Beispiel:
Deklinieren leathchuma f
leathchuma [lʹa-xumə]
Beispiel:
Substantiv
festhalten
hielt festhat festgehalten

ich halte fest = beirim
beirim
breit {VN}rug (mé,tú,sé,rugamar,sibh,siad)beirthe

Präsens: 1. Pers. Sing. beirim 2. Pers. Sing. beireann tú; 3. Pers. Sing. beireann sé; 1. Pers. Pl. beirimid; 2. Pers. Pl. beireann sibh; 3. Pers. Pl. beireann siad; autonom: beirtear, Präteritum: 1. Pers. Sing.rug mé; 2. Pers. Sing. rug tú; 3. Pers. Sing. rug sé; 1. Pers. Pl. rugamar; 2. Pers. Pl. rug sibh; 3. Pers. Pl. rug siad; autonom: rugadh; Imperfekt-Präteritum: 1. Pers. Sing. bheirinn; 2. Pers. Sing. bheirteá; 3. Pers. Sing. bheireadh sé; 1. Pers. Pl. bheirimis; 2. Pers. Pl. bheireadh sibh; 3. Pers. Pl. bheiridís; autonom: bheirtí Futur I: 1. Pers. Sing. béarfaidh mé; 2. Pers. Sing. béarfaidh tú; 3. Pers. Sing. béarfaidh sé; 1. Pers. Pl. béarfaimid; 2. Pers. Pl. béarfaidh sibh; 3. Pers. Pl. béarfaidh siad; autonom: béarfar; Konditional I: 1. Pers. Sing. bhéarfainn; 2. Pers. Sing. bhéarfá; 3. Pers. Sing. bhéarfadh sé; 1. Pers. Pl. bhéarfaimis; 2. Pers. Pl. bhéarfadh sibh; 3. Pers. Pl. bhéarfaidís; autonom: bhéarfaí; Konjunktiv Präsens: 1. Pers. Sing. go mbeire mé; 2. Pers. Sing. go mbeire tú; 3. Pers. Sing. go mbeire sé; 1. Pers. Pl. go mbeirimid; 2. Pers. Pl. go mbeire sibh; 3. Pers. Pl. go mbeire siad; autonom: go mbeirtear, Konjunktiv Präteritum: 1. Pers. Sing. dá mbeirinn; 2. Pers. Sing. dá mbeirteá; 3. Pers. Sing. dá mbeireadh sé; 1. Pers. Pl. dá mbeirimis; 2. Pers. Pl. dá mbeireadh sibh; 3. Pers. Pl. dá mbeiridís; autonom: dá mbeirtí; Verbalnomen: breit *irreg. Verbaldadjektiv/Partizip: beirthe
Verb
Deklinieren Misshandlung -en f
Die 4. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren íde [Sing. Nom.: an íde, Gen.: na híde, Dat.: don íde / leis an n-íde; Pl. Nom.: na hídí, Gen.: na n-ídí, Dat.: leis na hídí] ídí f
An Ceathrú Díchlaonadh; íde [i:d'i], Plural: ídí [i:d'i:];
Beispiel:
Substantiv
jmdn. am Leben (er)halten
hielt jmdn. am Lebenhat jmdn. am Leben gehalten
rud a choimeád ó bhásVerb
jmdn. gefangen halten oder nehmen
jmdn. gefangen halten /nehmenhielt / nahm jmdn. gefangenhat jmdn. gefangen gehalten / genommen

Im Irischen wird hierbei auf das jeweilige Verbalnomen zurückgegriffen (ghabháil / thógaint)
duine a ghabháil/thógaint ina phríosúnachVerb
jmdn. anfauchen
fauchte jmdn. anhat jmdn. angefaucht
drantú chun duine
drantú chun duine {VN}
Verb
jmdn. ergreifen / packen greim a dh’fháil ar dhuineRedewendung
hingebungsvoll zu jmdn. dúthrachtach do dhuineRedewendung
Konjugieren fangen [irreg. Verb]
fangenfinghat gefangen
Konjugieren gabhaim
ghabgafa

Präsens: autonom: gabhtar [Cork + Standard]; Präteritum: autonom: gabhadh [Cork + Standard]; Imperfekt-Präteritum: autonom: do gabtaí [Cork]/ dá ghabhtaí [Standard]; Futur I: autonom: geofar [Cork] / gabhfar [Standard]; Konditional: autonom: gheofí [Cork] / ghabfaí [Standard]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ngabhtar [Cork + Standard] Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ngabhtaí [Cork + Standard] ich fange / gabhaim [im Irischen: Stamm gaibh (2. Pers. Sing. Imperativ); Verbaldjektive /Partizip: gafa {alt gabhtha}, Verbalnomen: gabháil; das Verb ist in einigen Zeitformen irregular, das Verb geibhim (1. Pers. Sing. Präsens) teilt sich im Futur die Konjugationsform sowie in dem "Absoluten" als auch in dem "Unabhängigen Modus", die autonome Form in bestimmten Zeiten wird unleniert geschrieben z. B. im Futur man wird fangen = geofar (geofar beim Verb gaibh[im] als auch beim Verb gheibh[im]), in bestimmten Regionen werden auch andere Formen bzw. Stilistiken (nenne ich mal so bzw. Dialekte) verwendet]
Verb
in Gefangenschaft, gefangen cime
cime [kʹimʹi];
Adjektiv
jmdn. verfluchen
jemanden verfluchenverfluchte jemandenhat jemanden verflucht
ag mallachtaí ar dhuineVerb
Hochzeit halten
hielt Hochzeithat Hochzeit gehalten
bainis a dhéanamhVerb
leidenschaftlich zu jmdn. dúthrachtach do dhuineRedewendung
jmdn. willkommen heißen transitiv
hieß jmdn. willkommenhat jmdn. willkommen geheißen
fáiltiú roim dhuine
fáiltiú {VN}d'fháiltiúfáiltithe roim dhuine
Verb
jmdn. Umstände bereiten dua (ruda) dh'fháilRedewendung
Wissen aufnehmen
nahm Wissen auf hat Wissen aufgenommen
léann a thógaint
léann a thógaint {VN}
Verb
Deklinieren Verspottung -en f
Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren fonóid [Sing. Nom.: an fhonóid, Gen.: na fonóide; Dat.: don fhonóid; Pl. Nom.: na fonóidí; Gen.: na bhfonóidí] -óidí f
An Dara Díochlaonadh;
Beispiel:
Substantiv
jmdn. anknurren
knurrte jemanden anhat jemanden angeknurrt
drantú chun duine
drantú chun duine {VN}
Verb
Krieg führen mit jmdn. i gcogadh le duine
die Leute auseinander halten
auseinander haltenhielt auseinanderhat auseinander gehalten
duine a dh’aithint ó dhuine eileVerb
Rat annehmen
einen Rat annehmennahm einen Rat anhat einen Rat angenommen
ag déanamh comhairle
ag déanamh comhairle {VN}
Verb
einnehmen [fig., einverleiben, aneignen]
einnehmennahm ein hat eingenommen
Konjugieren gabhaim
ghabgafa

Präsens: autonom: gabhtar [Cork + Standard]; Präteritum: autonom: gabhadh [Cork + Standard]; Imperfekt-Präteritum: autonom: do gabtaí [Cork]/ dá ghabhtaí [Standard]; Futur I: autonom: geofar [Cork] / gabhfar [Standard]; Konditional: autonom: gheofí [Cork] / ghabfaí [Standard]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ngabhtar [Cork + Standard] Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ngabhtaí [Cork + Standard] ich nehme an / gabhaim [im Irischen: Stamm gaibh (2. Pers. Sing. Imperativ); Verbaldjektive /Partizip: gafa {alt gabhtha}, Verbalnomen: gabháil; das Verb ist in einigen Zeitformen irregular, das Verb geibhim (1. Pers. Sing. Präsens) teilt sich im Futur die Konjugationsform sowie in dem "Absoluten" als auch in dem "Unabhängigen Modus", die autonome Form in bestimmten Zeiten wird unleniert geschrieben z. B. im Futur man wird einnehmen = geofar (geofar beim Verb gaibh[im] als auch beim Verb gheibh[im]), in bestimmten Regionen werden auch andere Formen bzw. Stilistiken (nenne ich mal so bzw. Dialekte) verwendet]
Verb
jmdn. schaden / verletzen
schaden / verletzenschadete / verletztehat geschadet / verletzt
dochar a dhéanamh do dhuine
dochar a dhéanamh do dhuine {VN}
Verb
Deklinieren Hingabe -n f
Die 3. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Synonym:
Deklinieren dúthracht [Sing. Nom.: an dhúthracht, Gen.: na dúthrachta, Dat.: leis an ndúthracht / don dhúthracht; Plural: Nom.: na dúthrachtaí, Gen.: na ndúthrachtaí, Dat.: leis na dúthrachtaí] dúthrachtaí f
An Tríú Díochlaonadh; dúthracht [du:rhəxt], Sing. Gen.: dúthrachta [du:rhəxti], Plural: dúthrachtaí [du:rhəxti:];
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
sehen nach jmdn., aufpassen (Akk.) féachaint i ndiaidh duine
jemanden beleidigen, jemanden verspotten
jmdn. beleidigen, jmdn. verspottenbeleidigte jmdn., verspottete jmdn.hat jmdn. beleidigt, jmdn. verspottet
asachán a chasadh le duineVerb
Deklinieren Gewalt f
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren éigean [Sing. Nom.: an t-éigean, Gen.: an éigin, Dat.: don éigean / leis an éigean alt éigin ] m
An Chéad Díochlaonadh; éigean [e:gʹən], Sing. Gen.: éigin;
Beispiel:
Substantiv
jmdn. ersuchen über Nacht zu bleiben ag lorg aíochtaRedewendung
jemanden etwas höhnisch vorwerfen
jmdn. etwas höhnisch vorwerfenwarf jmdn. etwas höhnisch vorhat jmdn. etwas höhnisch vorgeworfen
asachán a chasadh le duineVerb
jmdn. bei seinem Namen rufen / nennen duine a ghlaoch as a ainmRedewendung
das hinderte ihn nicht / das hielt ihn nicht ab fhágann san éRedewendung
jmdn. einen falschen Eindruck vermitteln, jmdn. irreführen duine a chur amúRedewendung
Konjugieren fangen [irreg. Verb]
fangenfinghat gefangen
Beispiel:
beirim
breit {VN}rug (mé,tú,sé,rugamar,sibh,siad)beirthe

Präsens: 1. Pers. Sing. beirim 2. Pers. Sing. beireann tú; 3. Pers. Sing. beireann sé; 1. Pers. Pl. beirimid; 2. Pers. Pl. beireann sibh; 3. Pers. Pl. beireann siad; autonom: beirtear, Präteritum: 1. Pers. Sing.rug mé; 2. Pers. Sing. rug tú; 3. Pers. Sing. rug sé; 1. Pers. Pl. rugamar; 2. Pers. Pl. rug sibh; 3. Pers. Pl. rug siad; autonom: rugadh; Imperfekt-Präteritum: 1. Pers. Sing. bheirinn; 2. Pers. Sing. bheirteá; 3. Pers. Sing. bheireadh sé; 1. Pers. Pl. bheirimis; 2. Pers. Pl. bheireadh sibh; 3. Pers. Pl. bheiridís; autonom: bheirtí Futur I: 1. Pers. Sing. béarfaidh mé; 2. Pers. Sing. béarfaidh tú; 3. Pers. Sing. béarfaidh sé; 1. Pers. Pl. béarfaimid; 2. Pers. Pl. béarfaidh sibh; 3. Pers. Pl. béarfaidh siad; autonom: béarfar; Konditional I: 1. Pers. Sing. bhéarfainn; 2. Pers. Sing. bhéarfá; 3. Pers. Sing. bhéarfadh sé; 1. Pers. Pl. bhéarfaimis; 2. Pers. Pl. bhéarfadh sibh; 3. Pers. Pl. bhéarfaidís; autonom: bhéarfaí; Konjunktiv Präsens: 1. Pers. Sing. go mbeire mé; 2. Pers. Sing. go mbeire tú; 3. Pers. Sing. go mbeire sé; 1. Pers. Pl. go mbeirimid; 2. Pers. Pl. go mbeire sibh; 3. Pers. Pl. go mbeire siad; autonom: go mbeirtear, Konjunktiv Präteritum: 1. Pers. Sing. dá mbeirinn; 2. Pers. Sing. dá mbeirteá; 3. Pers. Sing. dá mbeireadh sé; 1. Pers. Pl. dá mbeirimis; 2. Pers. Pl. dá mbeireadh sibh; 3. Pers. Pl. dá mbeiridís; autonom: dá mbeirtí; Verbalnomen: breit *irreg. Verbaldadjektiv/Partizip: beirthe
Beispiel:
Verb
jmdn. geistig / intellektuell verwirren oder durcheinander bringen aigne a chur trí chéile ar dhuineRedewendung
er nahm ihn zur Hand, er nahm ihn bei der Hand do rug greim ar láimh ormRedewendung
jmdn. mit etwas versorgen, versehen, ausstatten, beliefern rud a sholáthar do dhuineRedewendung
jmdn. ins Unheil (Unglück) lenken /führen /leiten duine a sheoladh ar aimhleasRedewendung
jmdn. belohnen / entschädigen für etwas
belohnen / entschädigen für etwasbelohnte / entschädigte für etwashat belohnt / entschädigt für etwas
díolaíocht (do dhuine) as rudVerb
jmdn. die Gelegenheit geben / bieten etwas zu tun caoi a dh’fhágaint ag duine ar rud a dhéanamhRedewendung
einen Groll gegen jemanden hegen transitiv
einen Groll gegen jmdn. hegenhegte einen Groll gegen jmdn.hat einen Groll auf jmdn. gehegt
paor a bheith agat ar dhuine
paor a bheith agat ar dhuine {VN}

paor [pe:r]
Verb
Essen verzehren, Nahrung zu sich nehmen
verzehren, zu sich nehmenverzehrte, nahm zu sichhat verzehrt, zu sich genommen
bia a dh'úsáid
bia a dh'úsáid {VN}
Verb
Deklinieren Zwang Zwänge m
Die 3. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren féachaint ² [Sing. Nom.: an fhéachaint, Gen.: na féachana, Dat.: leis an bhféachaint / don fhéachaint] féachaintí f
An Tríú Díochlaonadh; féachaint ² [iaxintʹ], Sing. Gen.: féachana;
Beispiel:
Substantiv
Deklinieren Befreiung, Erlösung -en f
Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren fuascailt f
An Dara Díochlaonadh; fuascailt [fuəskihlʹ], Sing. Gen.: fuascailte [fuəskihlʹi];
Beispiel:
Substantiv
jemanden beschwatzen; jemanden schmeicheln, jmdn. gut zureden (Dat.) transitiv intransitiv
jmdn. beschwatzen, jmdn. schmeichelnbeschwatzte jmdn., schmeichelte jmdn.hat jmdn. beschwatzt, hat jmdn. geschmei
ag cimilt bhaise de dhuineVerb
einschließen [auch sich einschließen, sich versperren, verstecken, jmdn übel nehmen]
einschließenschloss einhat eingeschlossen

falaím ich schließe ein; kein Infinitv im Irischen daher hier 1. Pers. Sing. eingetragen
falaím
falad'fhala

fala [vala]; Verbalnomen: falach [valax] als auch Adv.;
Verb
Deklinieren Beleidigung -en f
Die 3. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren easonóir [Sing. Nom.: an easonóir, Gen.: na heasonóra, Dat.: leis an easonóir; Pl. Nom.: na heasonóracha, Gen.: na n-easonóracha, Dat.: leis na heasonóracha] [h]easonóracha f
An Tríú Díochlaonadh; easonóir [ɑsə'no:rʹ], Sing. Gen.: easonóra [ɑsə'norʹə/i]; Plural: easonóracha [ɑsə'no:rəxə];
Beispiel:
Substantiv
Ein Fuchs war eines Tages in einer Falle gefangen. Do rugadh ar mhada ruadh i n-innil lá.Redewendung
jmdn. zum Gegenstand des Gelächters machen / jmdn. zur Zielscheibe des Spottes machen stáicín áiféis a dhéanamh de dhuineRedewendung
Deklinieren Zweifel - m
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren amhras [ãurəs] [Sing. Nom.: an t-amhras, Gen.: an amhrais, Dat.: don amhras / leis an amhras; Pl. Nom.: na hamhrais, Gen.: na n-amhras, Dat.: leis na hamhrais] m
An Chéad Díochlaonadh; amhras [ãurəs], Sing. Gen.: amhrais; Plural: Nom./Dat.: amhrais, Gen.: amhras, Vok.: a amhrasa;
Beispiel:
Substantiv
Wirbel /unnötige Aufregungen um jmdn. machen
Wirbel /unnötige Aufregungen um jmdn. mamachte Wirbel / unnötige Aufregungen um jemanden(hat) Wirbel / unnötige Aufregungen um j
rud a dhéanamh de chúram de dhuineVerb
Gefallen n [Sinn: Gefallen an etwas, an jmdn.] n
Die 1. Deklination im Irischen;
Deklinieren gar garanna m
An Chéad Díochlaonadh;
Substantiv
jemanden verschmähen, jemanden verunglimpfen, jemanden beschimpfen
jmdn. verschmähen, verunglimpfen, beschiverschmähte, verunglimpfte, beschimpfte jmdn.hat jmdn. verschmäht, verunglimpft, besc
spídiú a dhéanamh ar dhuineVerb
Deklinieren Knie Knie n
Beispiel:
Deklinieren glúin [Sing. Nom.: an ghlúin, Gen.: na glúine, Dat.: don ghlúin; Pl. Nom.: na glúine, Gen.: na nglún] glúine [Nom./Dat.], glún [Gen.], a ghlúine [Vok.]; f
glúine [glu:ni'][Sing.Genitiv/Plural]; glúin [glu:n] [Nom./Dat.];
Beispiel:
Substantiv
Deklinieren Gefängnis n, Strafanstalt f, alt Kerker m -se n
Beispiel:
Deklinieren carcair carcracha [Nom./Dat.], carcrach [Gen.], a charcracha [Vok.] f
carcair [kɑrkir'], Sing. Gen.: carcrach [kɑrkərəx], Plural: Nom./Dat.: carcracha [kɑrkərəxə];
Beispiel:
Substantiv
etwas aufrechthalten, bei etwas dabei bleiben (für eine lange Zeit)
etwas aufrechthalten, bei etwas dabei blhielt etwas aufrecht, blieb bei etwas dabeietwas aufrechtgehalten, bei etwas dabei
rud do sheasamh i bhfad
seasamh {VN}sheasaimh [mé,tú,sé/sí,sheasaíomar,sibh,siad]seasta
Verb
Konjugieren halten
hielt hat gehalten

ich halte / coimeádaim [im Irischen: Stamm: coimeád; Verbalnomen: coimeád; Verbaladjektiv: coimeádta]
coimeád zu coimeádaí der Beschützer, der Hüter, der (Ab-)halter
coimeádaim
coimeád {VN}choimeád (mé,tú,sé,amar,sibh,siad)coimeádta

coimeád [kʹi'mʹa:d]; coimeádta [kʹi'mʹa:dta], coimeádaim [kʹi'mʹa:d'im] [kʹi'mʹa:dɪm] [eher ausgesprochen in der Endung wie das türkische "ı" siehe 2. eckige Klammer]; Präsens: autonom: coimeádtar; Präteritum: autonom: coimeádadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: choimeádtaí; Futur: autonom: coimeádfar; Konditional: autonom: choimeádfaí; Imperativ: autonom: coimeádtar; Konjunktiv-Präsens: autonom: go gcoimeádtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá gcoimeádtaí; Verbaladjektiv: coimeádta; Verbalnomen: coimeád (Sing. Gen. coimeádta);
Verb
Deklinieren Affront [schweiz.] [lat.-franz.] -s u. -e m
Die 3. Deklination im Irischen; schweiz. der Affront [Gen. des Affronts] Pl. Affronts und schweiz. Affronte [lat.-franz.]: herausfordernde Beleidigung , Schmähung, Kränkung; affrontieren: jmdn. durch eine Beleidigung, Kränkung, Beschimpfung herausfordern, angreifen = ;
Beispiel:
Deklinieren easonóir [Sing. Nom.: an easonóir, Gen.: na heasonóra, Dat.: leis an easonóir; Pl. Nom.: na heasonóracha, Gen.: na n-easonóracha, Dat.: leis na heasonóracha] [h]easonóracha f
An Tríú Díochlaonadh; easonóir [ɑsə'no:rʹ], Sing. Gen.: easonóra [ɑsə'no:rʹə/i]; Plural: easonóracha [ɑsə'no:rəxə]; easonóir a thabairt do dhuine = jmdn. beleidigen, beschimpfen, kränken /jmdn. durch Beleidigung, Kränkung, Beschimpfung herausfordern, angreifen
Beispiel:
Substantiv
Deklinieren Rüstung [z. B. Panzer] -en f
Die 4. Deklination im Irischen;
Beispiel:
Deklinieren éide [Sing. Nom.: an éide, Gen.: na héide, Dat.: don éide / leis an éide; Pl. Nom.: na héidí, Gen.: na n-éidí, Dat.: leis na héidí] éidí f
An Ceathrú Díochlaonadh; éide [e:dʹi], Plural: éidí [e:'dʹi:];
Beispiel:
militSubstantiv
ärgerlich, ungehalten, zornig, böse (auf jmdn) feargach
feargach [fʹarəgəx], Comp./Superl.: feargaí [fʹarə'gi:];
Adjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 25.03.2019 10:23:41
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon