pauker.at

Irisch Deutsch Fäule, Fäulnis, den Gestank

Übersetze
FilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Dekl. Fäule f, Fäulnis f, Gestank m (übler Geruch)
f

Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. bréantas
m

An Chéad Díochlaonadh; bréantas [brʹiantəs], Sing. Gen.: bréantais;
Substantiv
zwischen den Türpfosten idir dhá laí an dorais
einer von den beiden éinne den bheirtRedewendung
von den umliegenden Distrikten ó sna dúthaí mórthimpeallRedewendung
von den umliegenden Gebieten ó sna dúthaí mórthimpeallRedewendung
Legt die Bücher auf den Tisch! Cuirigí na leabhair ar an tábla!Redewendung
x verläßt den Platz/Rasen /das Spielfeld. x ag imeacht den pháircsport
Hast du den Brief gelesen? Nicht jetzt. An bhfuil an litir léite agat? Níl go fóill.Redewendung
Ruf den Krankenwagen! Glaoigh ar otharcharr!Redewendung
oberhalb der Treppe
oberhalb {Adverb}
lastuas den staighre
lastuas
Ich halte das Versprechen. Leanaim den gheallúint.
Der erste Schritt, den er machte war getan Is é céad ásc a dhein ná.Redewendung
hoch in den (Wolken)Himmel, hoch in die Luft in áirde sa spéirRedewendung
Er verbrachte sein ganzes Leben damit. Do chaill a raibh den tsaol aige leis.Redewendung
den Feind in die Flucht schlagen oder vernichtend schlagen deargruathar a chur ar an namhaidmilitRedewendung
Ich habe den Mut etwas zu tun. Ich habe die Courage etwas zu tun. de mhisneach agam rud a dhéanamh.Redewendung
Ruf den Arzt/Doktor! Glaoigh ar dhochtúir!Redewendung
in den Griff bekommen greim a bhreith arVerb
Aus den (Fallstricken) Schlingen des Teufels, beschütze uns, oh Herr! Ó chleasaibh an diabhail, saor sinn, a Thighearna!Redewendung
etwas auf den richtigen [rechten] Weg bringen / etwas in richtige Bahnen lenken rud a dh’iompáil ina cheartRedewendung
jemanden auf den Rücken klopfen duine a chur ar chleite an dromaRedewendung
den Anker (aus)werfen an t-ancaire a chur amach Verb
bis zum Tod, bis in den Tod
engl.: till death
go básRedewendung
fig. den Weg verkürzen ag dul an chóngairRedewendung
Wer hatte den Schwangerschaftsabbruch /den Abort? aige a raibh an ginmhilleadh?
Vorsicht auf den Straßen! Bitte auf den Straßen achtgeben! Tabhair aire ar na bóithre duit!Redewendung
in den erst vergangenen Tagen / in den gestrigen Tagen le cúpla anuasRedewendung
etwas nicht aus den Augen lassen gan rud a leogaint as do radharcRedewendung
dieser Teil der Straße an áit sin den bhótharRedewendung
hinter (dem oder den) ar chúlPräposition
etwas mit den eigenen Augen sehen radharc a shúl féin a dh'fháil arRedewendung
Mach, dass der Teufel für ihre Betrügereien / Falschheit zahlt. / Kehre den Teufel in ihnen aus. Cas an feall ar an bhfeallaire.Redewendung
Es ist besser nicht wie die Katze um den heißen Brei herumzugehen. / Es ist besser nicht um die Sache herumzureden.
(sinnbildlich: sich vor und zurück bewegen in einer Sacher oder Angelegenheit)

English: It is better not to beat about the bush.
fearr bheith siar aniar ar an sgéal.Redewendung
fig für ewig [bis in den Tod]
engl.: for ever [death]
go bás [gə ba:s]
go bás [gə ba:s];
fig
Dekl. Eibe Baum -n
f

traditionell für den (Anfangs)Buchstaben i des Abc's [íodha (i:oda)] verwendet
íodhaSubstantiv
Sie können [nach oben] den Aufzug nehmen. Is féidir leat dul suas san ardaitheoir.Redewendung
Er versenkte den Ball ins Tor.
Wortwörtlich: Er vergrub den Ball ins Netz.
Bháigh an liathróid san eangach.sportRedewendung
Es war ein legendäres / hervorragendes Spiel. Cluiche/scór nótálta den scoth a bhí ann.sportRedewendung
Nimmst du mich auf den Arm? An ag séideadh fúm átá tú?Redewendung
jemanden Hindernisse in den Weg legen constaic a chur i gcoinnibh rudaVerb
sehen [irreg. Verb] feicim
[irreg. Präter.] Präsens: 1. Pers. Sing. feicim; 2. Pers. Sing. feiceann tú; 3. Pers. Sing. feiceann sé; 1. Pers. Pl. feicimid; 2. Pers. Pl. feiceann sibh; 3. Pers. Pl. feictear; Präteritum: 1. Pers. Sing. chonaic mé; 2. Pers. Sing. chonaic tú; 3. Pers. Sing. chonaic sé; 1. Pers. Pl. chonaiceamar; 2. Pers. Pl. chonaic sibh; 3. Pers. Pl. chonaic siad; Futur I: 1. Pers. Sing. feicfidh mé; 2. Pers. Sing. feicfidh tú; 3. Pers. Sing. feichfidh sé; 1. Pers. Pl. feicfimid 2. Pers. Pl. feicfidh sibh; 3. Pers. Pl. feicfidh siad; Konditional I: 1. Pers. Sing. d'fheicfinn; 2. Pers. Sing. d'fheicfeá; 3. Pers. Sing. d'fheicfeadh sé; 1. Pers. Pl. d'fheicfimis; 2. Pers. Pl. d'fheicfeadh sibh; 3. Pers. Pl. d'fheicfidís; Imperfekt: 1. Pers. Sing. d'fheicinn; 2. Pers. Sing. d'fheicteá; 3. Pers. Sing. d'fheiceadh sé; 1. Pers. Pl. d'fheicimis; 2. Pers. Pl. d'fheiceadh sibh; 3. Pers. Pl. d'fheictí;
Verb
Dekl. Anfangsstadium fig (in den Anfängen sein des 1. Lebensabschnittes) -stadien
n

Die 3. Deklination im Irischen;
Dekl. naíondacht -aí
f

An Tríú Díochlaonadh; naíondacht [ni:ndəxt], Sing.: naíondachta [ni:ndəxti], Plural: naíondachtaí [ni:ndəxti:];
figSubstantiv
er begann mit den Klageliedern, klatschend in seine Hände
olagón hier: Klagelieder (des Jeremiahs, konstr. bibl. Klagelieder pl. Jeremiae)
chas an ologón déag agus é ag greadadh a dhá bhasRedewendung
den Schlüssel im Schloss (um)drehen eochair a chasadh sa ghlas Verb
Dekl. Oberflächlichkeit, Leichtfertigkeit
f

Die 3. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. von Sinnen (sein)
2. (den) Verstand verlieren
Dekl. éadromacht [Sing. Nom.: an éadromacht, Gen.: na héadromachta, Dat.: leis an éadromacht / don éadromacht]
f

An Tríú Díochlaonadh; éadromacht [iadərəməxt], Sing. Gen.: éadromachta;
Beispiel:1. ar éadromacht
2. ag imeacht ar éadromacht
Substantiv
Er war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht im Haus. geschäftlich
Er war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht hier.
raibh istigh le cúpla anuas.Redewendung
Ich werde das Gespräch weiterleiten. Ich werde den Anruf weiterleiten/verbinden. [am Telefon] Aistreoid an glaoch. [glaoch gutháin]Redewendung
Sie war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht im Haus. geschäftlich
Sie war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht hier.
raibh istigh le cúpla anuas.Redewendung
Er öffnete das Buch an einer bestimmten Stelle. D’oscail áit áirithe sa leabhar / d’oscail áit eile den leabhar).Redewendung
Dekl. See [die offene See, das offene Meer] -n
f

Die 4. Deklination im Irischen;
Beispiel:ich geh/fahr zur See
der Atlantik
über der See / über den Meeren
Dekl. farraige [Sing. Nom.: an fharraige, Gen.: na farraige, Dat.: don fharraige / leis an bhfarraige; Pl. Nom.: na farraigí, Gen.: na bhfarraigí, Dat.: leis na farraígí] farraigí
f

An Ceathrú Díochlaonadh; farraige [fɑrigʹi], farraigí [fɑri'gʹi:];
Beispiel:téim ar farraige
an Fharraige Mhór
thar farraige
Substantiv
in den Griff bekommen /kriegen oder in seine Gewalt bekommen greim a bhreith arVerb
Wiege (a. fig.), Kindheit, Ursprung, Anfangsstadium (in den Anfängen [steckend]), fig. Kindheitstagen (Plur.) Wiege, Ursprüngen
f

Die 1. Deklination im Irischen;
cliabhán cliabháin [Nom./Dat.], cliabhán [Gen.], a chliabhána [Vok.]
m

An Chéad Díochlaonadh; cliabhán [klʹiə'vɑ:n], Sing. Gen.: cliabháin [klʹiə'vɑ:nʹ];
Substantiv
werfen caithim
caithim [kɑhimʹ], caitheamh [kɑhəv], caithfead [kɑhəd]; Präsens: autonom: caitear Präteritum: autonom: caitheadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: chaití Futur: autonom: caithfear; Konditional: autonom: chaithfí; Imperativ: autonom: caitear Konjunktiv-Präsens: autonom: go gcaitear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá gcaití; Verbalnomen: caitheamh; Verbaladjektiv: caite;
Verb
Dekl. Höhle -n
f

Die 2. Deklination im Irischen [starker Plural];
Beispiel:Fehlshöhle
Diebeslager
Räuberhöhle [a robber's den]
Dekl. pluais [pluəʃ] [Sing.: Nom.: an phluais, Gen.: na pluaise, Dat.: don phluais / leis an bpluais; Pl.: Nom.: na pluaiseanna, Gen.: na bpluaiseanna, Dat.: leis na pluaiseanna] pluaiseanna
f

An Dara Díochlaonadh; pluais [pluəʃ], pluaiseanna [pluəʃənə];
Beispiel:pluais charraige
pluais bithiúnach
pluais bithiúnach
Substantiv
(den) Krieg erklären transitiv
der Infinitiv wird mit dem VN im Irischen gebildet
cogadh a fhógairtVerb
Ich muss dich wohl im Auge behalten, mein Jung(e)!
(Negation im Irischen: Ich kann dich nicht aus den Augen lassen/verlieren, mein Junge!)
mór dhom mo shúil a choimeád ort-sa, a bhioránaigh!, ar seisean.Redewendung
Dekl. Umhang m (Gewand n, Deckmantel (a. fig.) m, Schleier (bei Nonnen, fig. den Schleier nehmen [Nonne werden]) -
m

Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. brat brait [Nom./Dat.], brat [Gen.], a bhrata [Vok.]
m

An Chéad Díochlaonadh; brat [brɑt], Sing. Gen.: brait [britʹ];
Substantiv
Dekl. Hindernis -se
n

Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. jemanden Hindernisse in den Weg legen {fig.}
Dekl. constaic constaicí
f

An Dara Díochlaonadh; constaic [ku:nstakʹ], Sing. Gen.: constaice [ku:nstakʹi], Plural: constaicí [ku:nstakʹi:];
Beispiel:1. constaic a chur i gcoinnibh ruda
Substantiv
mit den Hörnern stoßen transitiv
ich stoße mit den Hörnern = adharcálaim [Stamm im Irischen: adharcáil; Verb auf -áil; Verbalnomen: adharcáil; Verbaladjektiv: adharcáilte]
adharcálaim
adharcálaim [əir'kɑ:limʹ], adharcáil [əir'kɑ:lʹ]; Präsens: autonom: adharcáiltear; Präteritum: autonom: adharcáladh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'adharcáiltí; Futur: autonom: adharcálfar; Konditional: autonom: d'adharcálfaí; Imperativ: autonom: adharcáiltear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go n-adharcáiltear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá n-adharcáiltí; Verbalnomen: adharcáil; Verbaladjektiv: adharcáilte;
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 22.02.2024 11:26:40
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä
  <-- Eingabehilfe einblenden - klicken