Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch Artikel - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Dekl. Artikel; Artikel [Rechtssprache] - m
Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. airt; airteagal [Sing. Nom.: an t-airteagal, Gen.: an airteagail, Dat.: don airteagal] m
An Chéad Díochlaonadh; airteagal, Sing. Gen.. airteagail;
Substantiv
Dekl. Artikel lat. - m
[lat.] (Geschlechtswort); Abschnitt eines Gesetzes; Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. alt alta [Nom./Dat.], alt [Gen.], a alta [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh, alt [ɑhl], Sing. Gen.: ailt; Plural: Nom./Dat.: alta [ɑlhə], Gen.: alt, Vok.: a alta;
lat.Substantiv
Mariä Lichtmess
ohne Artikel indeklinabel
Tag an dem die Weihe von Kerzen und der Lichterprozession beginnt
Fhéile Muire na gCoinneal
Dekl. Riedgras -n n
[seascann wird gesoftet sobald ein Artikel ähnliches Wort vorangestellt wird; sheascann]
seascann Pl. seascannSubstantiv
Dekl. Gerechtigkeit -en f
Die 1. Deklination im Irischen; ohne Artikel im Irischen nur Recht mit Artikel "an" Bedeutung Gerechtigkeit;
Dekl. an ceart [Sing. Nom.: an ceart, Gen.: an chirt, Dat.: don cheart / leis an gceart; Plural: Nom.: na cearta, Gen.: na gcearta, Dat.: leis na cearta] cearta m
An Chéad Díochlaonadh; an ceart, an chirt (cirt);
Substantiv
Dekl. Artikel m, Ding n - m
Die 4. Deklination im Irischen; im Plural Güter, Waren = earraí
Dekl. earra [Nom.: an earra, Gen.: na hearra, Dat.: don earra / leis an earra; Pl. Nom.: na hearraí, Gen.: na n-earraí, Dat.: leis na hearraí] earraí f
An Ceathrú Díochlaonadh; earra [ɑrə], Plural: earraí [ɑ'ri:];
Substantiv
Dekl. Deutsch [deutsche Sprache] n
Die 1. Deklination im Irischen; Deutsch: a. Sprache, b. Sprache als auch Lehrfach (Lehrfach ohne Artikel)
Dekl. Gearmáinis [teanga gearmáinise] f
An Dara Díochlaonadh; Gearmáinis [ɟarˈmˠaːnʲɪʃ], Gearmáinise [ˈɟarmˠaːnʲɪʃɪ];
Substantiv
Ägypten [Staat] --
Die 2. Deklination im Irischen;
Dekl. Éigipt [Stáit] [Sing. Nom.: an Éigipt, Gen.: na hÉigipte, Dat.: don Éigipt /leis an Éigipt] -- f
An Dara Díochlaonadh; Éigipt [e:gʹiptʹ]; Sing. Gen.: Éigipte, mit Artikel: na hÉigipte;
geoloSubstantiv
Ich mag Frankreich.
Bei einigen Städten, Staaten, Ländern wird im Irischen der Artikel an vor den Eigennamen gestellt. Bei Frankreich wird der Artikel im Irischen vorangestellt.
Is maith liomh an Fhrainc.Redewendung
Dekl. Numerus lat. Numeri m
Grammatik, grammatische Kategorie, die durch Flexionsformen [beim Substantiv, Adjektiv, Artikel, Pronomen] die Anzahl der bezeichneten Gegenstände oder Personen bzw. (beim Verb) der Handelnden von einem Geschehen Betroffenen angibt.
Dekl. uimhir huimhreacha f
An Cúigiú Díochlaonadh; uimhir [ivʹirʹ], Sing. Gen.: uimhireach [ivʹirʹəx]; Plural: Nom./Dat. uimhireacha [ivʹirʹəxə], Gen.: uimhireach [ivʹirʹəx], Vok.: a uimhireacha;
lat.Substantiv
Ich mag mehr Irland. Ich bevorzuge Irland.
Aussage zu jemanden, der vlt. ein anderes Land schöner findet und hierzu vorher ein Kommentar abgab. In dem Fall wird bei dem Eigennamen Irland kein Artikel vorangestellt.
Is fearr liomsa Éire.Redewendung
Dekl. Weihnachten Weihnachten n
Die 5. Deklination (im Irischen); [Sing. Genitiv: des Weihnachten; Pl. meist ohne Artikel: Weihnachten aber auch die Weihnachten, eher mit Artikel komischerweise im alltäglichen Sprachgebrauch, wenn man von den Weihnachten der Jahre zuvor spricht und auch bei der Sprachweise die Weihnachten der Vorjahre wird im Sprachgebrauch doch häufig der Artikel verwendet]
Dekl. Nollaig [Sing. Nom.: an Nollaig, Gen. na Nollag, Dat.: don Nollaig; Pl. Nom.: na Nollaigí, Gen. na Nollaigí] Nollaigí f
An Cúigiú Díochlaonadh;
Substantiv
gewöhnlich
Steigerungsform: positiv: gewöhnlich; Komparativ: gewöhnlicher; Superlativ: am gewöhnlichsten; Starke Beugung ohne Artikel: {m} Sing.: Nom.: gewöhnlicher Gen.: gewöhnlichen; Dat.: gewöhnlichem; Akk.: gewöhnlichen; {f} Sing.: Nom.: gewöhnliche; Gen.: gewöhnlicher; Dat.: gewöhnlicher; Akk.: gewöhnliche; {n} Sing.: Nom.: gewöhnliches; Gen.: gewöhnlichen; Dat.: gewöhnlichem; Akk.: gewöhnliches; {m/f/n} Plural: Nom.: gewöhnliche; Gen.: gewöhnlicher; Dat.: gewöhnlichen; Akk.: gewöhnliche; Schwache Beugung mit Artikel: {m} Sing.: Nom.: der gewöhnlichen; Gen.: des gewöhnlichen; Dat.: dem gewöhnlichen; Akk.: den gewöhnlichen; {f} Sing.: Nom.: die gewöhnliche; Gen.: der gewöhnlichen; Dat.: der gewöhnlichen; Akk.: die gewöhnliche; {n} Sing.: Nom.: das gewöhnliche; Gen.: des gewöhnlichen; Dat.: dem gewöhnlichen; Akk.: das gewöhnliche; {m/f/n} Plural mit Artikel: Nom.: die gewöhnlichen; Gen.: der gewöhnlichen; Dat.: den gewöhnlichen; Akk.: die gewöhnlichen;
coiteann
Komparativ: cointinne; Superlativ: cointinne; Starke Beugung {m} Sing.: Nom.: coiteann; Gen.: coitinn; Dat.: coitinn; Vok.: coitinn; {f} Sing.: Nom.: coiteann; Gen.: coitinne; Dat.: coiteann; Vok.: coiteann; {m/f} Plural: Nom.: coiteanna; Gen.: coiteanna; Dat.: coiteanna; Vok.: coiteanna; Singular ohne Artikel: Nom.: coiteann; Gen.: coitinn; Dat.: coiteann; Vok.: a choitinn; Schwache Beugung mit Artikel Sing. {m}: Nom.: an coiteann; Gen.: an choitinn; Dat.: don choiteann /leis an gcoiteann; keinen Plural hierbei;
Adjektiv
Dekl. Bier -e n
Beoir im Nominativ wenn pauschal kein Artikel vorangestellt wird, sobald der Artikel (obwohl es eigentlich kein reiner Artikel wie im Deutschen ist) vor dem Bier in dem Fall beoir vorangestellt wird; so wird ein h nach dem b eingefügt, in diesem Fall somit an bheoir. Da hier Nomen in der Regel in die Wörterbuchleiste meistens ohne Artikel erscheinen, so kann es vorkommen, da bei vielen Substantiven die mit b gefolgt von einem Vokal entweder das h schon eingefügt wurde (da ich davon ausgehe, dass der User sich den Artikel gerade denkt, da ich schließlich mask. oder fem. makiert habe) In diesem Fall lass ich vor der eckigen Klammer das Substantiv ohne h als Beispiel für andere Nomen mit Anfangbuchstaben b gefolgt von einem Vokal.
Dekl. beoir [Sing. Nom.: an bheoir, Gen.: na beorach; Pl. Nom.: na beoracha, Gen.: na mbeoracha] beoracha [Nom.-Dat.] f Substantiv
Dekl. Atem(zug) -(züge) m
Die 5. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. es verschlug mir den Atem {fig.}
2. ich halte meinen Atem an / ich halte die Luft an
3. wieder Luft bekommen / Luft wieder finden / Atem zurückbekommen
4. sich verschnaufen
5. [im Irischen: Artikel -> an plus anál, im Sterben liegen, fig.) Der Priester blieb so lange bei ihm bis er den letzten Atemzug tat / machte.
6. ich hielt meinen Atem an (mein Atem stoppte)
7. alle atmeten richtig tief ein / alle atmeten tief und lange ein [jeder nahm einen richtig langen Atemzug]
8. {fig.} leblos (keine Atmung zu erkennen, wie tot, leblos)
9. Kurzatmigkeit {f}
10. leise, im Flüsterton
11. guter Einfluss / ugs. Fittiche
12. auf jemanden einwirken / Einfluss (aus)üben
13. Einfluss {m} / Einwirkung {f} (Einwirken {n}
Dekl. anál [Sing. Nom.: an anáil, Gen.: na hanálach, Dat.: don anáil / leis an anáil; Plural: Nom.: na hanálacha, Gen.: na n-análach, Dat.: leis na hanálacha] análacha [Nom./Dat.], análach [Gen.], a análacha [Vok.] f
An Cúigiú Díochlaonadh; anál [ə'nɑ:l], Sing. Gen.: análach [ə'nɑ:ləx], Sing. Dat.: anáil; Plural: Nom./Dat.: análacha [ə'nɑ:ləxə], Gen.: análach;
Beispiel:1. do bhain sé m'anál díom
2. coimeádaim m’anál
3. t’anál a dh’fháil
4. anál a tharrac
5. D’fhan sagart i n’ fhochair go dtí gur tharaing sé an anál.
6. stadann m’anál orm
7. do tharaing gach aoinne anál breagh fada
8. gan anam
9. easpa análach
10. féna n-anáil
11. anál fhónta
12. t’anál a dhul fé dhuine
13. anál {f}
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.10.2020 23:15:11
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken