Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch to lessen sth - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
lesen lire, lis, lis, lit, lisons, lisez, lisentVerb
lesen lire(je lis, tu lis, il/elle/on lit, nous lisons, vous lisez, ils/elles lisent)Verb
Romane lesen lire des romans
sie lesen ils lisent
Lesen entspannt Lire, ça détend / délasse
laut lesen
las laut(hat) laut gelesen
lire à haute voixVerb
Lesen Sie. Lisez.
wir lesen nous lisons
etwas lesen lire qc
spezial spécial, -aux; particulier (to);
angeschlossen, up to date, in ugs branché(e)
die Messe lesen
Religion
dire la messe
zusammentragen; nachlesen, lesen [Ernte] glaner
noch einmal [durch]lesen relire
Verbe irrégulier
zwischen den Zeilen lesen lire entre les lignes
jemandem etwas [vor]lesen lire qc à qn
eine Seite überspringen
Lesen
sauter une page
lesen und schreiben können savoir lire et écrire
etw. erneut (/ noch einmal) lesen relire qc
eine Messe lesen irreg.
eine Messe lesenlas eine Messe(hat) eine Messe gelesen

persolver {Verb transitiv}: I. {Wirtschaft} persolvieren / eine Schuld restlos zurückbezahlen; II. {katholische Kirche}, {Religion}, {alt} persolvieren / eine Messe lesen {irreg.}, Gebete sprechen {irreg.};
Konjugieren persolver
persolvaitpersolvé(e)
Verb
pflücken [Blumen], sammeln [Pilze], lesen [Trauben] cueillir
Verbe irrégulier
Dekl. Lektüre -n f
lecture {f}: I. Lektüre {f} / Lesestoff {m}; II. (ohne Plural) Lektüre {f} / das Lesen {n}; III. {Parlament) die Lesung {f};
lecture fSubstantiv
Ich habe nichts zu lesen.
Lektüre
Je n'ai rien à lire.
etw auf der Seite 15 lesen lire qc à la page 15
Sie hindert ihren Bruder am Lesen. Elle empêche son frère de lire.
Diese Zeitung ist gut zu lesen. Ce journal se lit très bien.
Lesen ist für mich eine Entspannung.
Vorlieben
La lecture est pour moi un délassement.
Weinlese halten
hielt Weinlese(hat) Weinlese gehalten

vendanger {Verb}: I. Weinlese halten, Wein lesen / sammeln;
vendanger
vendangeaitvendangé(e)
Verb
Ich lese für mein Leben gern.
Vorlieben / (lesen)
Je suis fou de lecture.
Dieses Buch ist schwer zu lesen.
Literatur, Bücher
Ce livre est difficile à lire.
Ich habe das Buch gerade zu Ende gelesen.
(lesen)
Je viens de terminer ce livre.
Ich habe dieses Buch vor urewigen Zeiten gelesen.
(lesen)
Il y a une éternité que j'ai lu ce livre.
Schreib den Brief so, dass man ihn lesen kann.
Korrespondenz
Écris la lettre de façon à ce qu'on puisse la lire.
Lesestoff m
lecture {f}: I. Lektüre {f} / Lesestoff {m}; II. (ohne Plural) Lektüre {f} / das Lesen {n}; III. {Parlament) die Lesung {f};
lecture fSubstantiv
lesen
las(hat) gelesen

lire {Verb}, lire {f} {Nomen}: I. lesen; II. Lira {f} / Währungseinheit mancher Staaten bzw. frühere Währungseinheit in Italien
lireVerb
Dekl. Lira türkische Währungseinheit - f
lire {Verb}; lire {f} {Nomen}: I. lesen; II. Lira {f} / frühere italienische Währungseinheit, Abkürzung L., Lit. III. Lira {f} / türkische Währungseinheit, Abkürzung TL.; IV. Lira {f} / birnenförmige, einsaitige Geige des Mittelalters;
lire fSubstantiv
Lesen -- n
lecture {f}: I. Lektüre {f} / Lesestoff {m}; II. (ohne Plural) Lektüre {f} / das Lesen {n}; III. {Parlament) die Lesung {f};
lecture fSubstantiv
Lesung -en f
lecture {f}: I. Lektüre {f} / Lesestoff {m}; II. (ohne Plural) Lektüre {f} / das Lesen {n}; III. {Parlament) die Lesung {f};
lecture -s fpolit, pol. i. übertr. S.Substantiv
Dekl. Lira italienische ehemalige Währungseinheit Lire f
lire {Verb}; lire {f} {Nomen}: I. lesen; II. Lira {f} / frühere italienische Währungseinheit, Abkürzung L., Lit. III. Lira {f} / türkische Währungseinheit, Abkürzung TL.; IV. Lira {f} / birnenförmige, einsaitige Geige des Mittelalters;
lire fSubstantiv
Dekl. Lira einsaitige Geige ...ren f
lire {Verb}; lire {f} {Nomen}: I. lesen; II. Lira {f} / frühere italienische Währungseinheit, Abkürzung L., Lit. III. Lira {f} / türkische Währungseinheit, Abkürzung TL.; IV. Lira {f} / birnenförmige, einsaitige Geige des Mittelalters;
lire fSubstantiv
lesen
las(hat) gelesen

lire {Verb}; lire {f} {Nomen}: I. lesen; II. Lira {f} / frühere italienische Währungseinheit, Abkürzung L., Lit. III. Lira {f} / türkische Währungseinheit, Abkürzung TL.; IV. Lira {f} / birnenförmige, einsaitige Geige des Mittelalters;
lire
lu
Verb
okkupativ
occupatif {m}, occupative {f}: I. Okkupativ {n} / Verb des Beschäftigtseins {n}, wie zum Beispiel schreiben, lesen, tanzen, kochen; II. okkupativ / das Okkupativ betreffend; III. {MIL}, {JUR}, {Rechtswort} besetzend; aneignend;
occupatif(ive)Adjektiv
restlos zurückbezahlen
zahlte restlos zurück(hat) restlos zurückbezahlt

persolver {Verb transitiv}: I. {Wirtschaft} persolvieren / eine Schuld restlos zurückbezahlen; II. {katholische Kirche}, {Religion}, {alt} persolvieren / eine Messe lesen {irreg.}, Gebete sprechen {irreg.};
Konjugieren persolver
persolvaitpersolvé(e)
wirtsVerb
Gebete sprechen irreg.
Gebete sprechensprach Gebete(hat) Gebete gesprochen

persolver {Verb transitiv}: I. {Wirtschaft} persolvieren / eine Schuld restlos zurückbezahlen; II. {katholische Kirche}, {Religion}, {alt} persolvieren / eine Messe lesen {irreg.}, Gebete sprechen {irreg.};
Konjugieren persolver
persolvaitpersolvé(e)
Verb
persolvieren
persolvierte(hat) persolviert

persolver {Verb transitiv}: I. {Wirtschaft} persolvieren / eine Schuld restlos zurückbezahlen; II. {katholische Kirche}, {Religion}, {alt} persolvieren / eine Messe lesen {irreg.}, Gebete sprechen {irreg.};
Konjugieren persolver
persolvaitpersolvé(e)
wirts, relig, altm, kath. KircheVerb
Okkupativ -e n
occupatif {m}, occupative {f}: I. Okkupativ {n} / Verb des Beschäftigtseins {n}, wie zum Beispiel schreiben, lesen, tanzen, kochen; II. okkupativ / das Okkupativ betreffend; III. {MIL}, {JUR}, {Rechtswort} besetzend; aneignend;
occupatif(ive) mSprachwSubstantiv
entthronen
entthronte(hat) entthront

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
sich setzen refl.
sich setzensetzte sich (hat) sich gesetzt

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer intr.
déposerdéposaitdéposé(e)
Verb
hinterlegen transitiv
hinterlegte(hat) hinterlegt

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. deponieren, abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
anbringen irreg. transitiv
anbringenbrachte an(hat) angebracht

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. deponieren, abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
niederlegen transitiv
legte nieder(hat) niedergelegt

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
sich absetzen reflexiv
setzte sich ab(hat) sich abgesetzt

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
se déposer
se déposaitse déposé(e)
Verb
ausladen irreg.
ausladenlud aus(hat) ausgeladen

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
einreichen Bewerbungen, Unterlagen transitiv
einreichenreichte ein(hat) eingereicht

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
anmelden transitiv
meldete an(hat) angemeldet

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. deponieren, abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
deponieren transitiv
deponierte(hat) deponiert

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. deponieren, abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
heran-, an- spülen
spülte {heran} / {an}(hat) {heran-}, {an-}gespült

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. deponieren, abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
depossedieren
depossedierte(hat) (ist) depossediert

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
recht, allg, Fachspr., jurVerb
niederlegen transitiv
legte nieder(hat) niedergelegt

déposer {Verb}: . {alt} depossedieren / entrechten, entthronen; II. {JUR} {Recht} depossedieren / enteignen; III. {engl.} to depose s.o., {deutsch} depossedieren / jmdn. absetzen; IV. deponieren, abstellen, abladen, niederlegen; V. {Personen} absetzen, ausladen, abladen; VI. (an)schwemmen, heranschwemmen, herantragen, (an)spülen; VII. abgeben, hinterlegen, verwahren lassen, in Verwahrung geben; einreichen; VIII. anmelden, anbringen, einreichen; IX. abmontieren, ausbauen; X. niederlegen, zurücktreten, abtreten, abdanken; XI. {Verb intransitiv} déposer / aussagen (déposer comme témoin à charge / als Belastungszeuge aussagen); sich setzen; XII. {Verb reflexiv} se déposer / sich absetzen;
déposer
déposaitdéposé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 30.05.2020 11:34:24
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken