Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch rechts

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. (Rechts)Verordnung f le décret mSubstantiv
Dekl. Recht n loi f [Regel], droit m [Anspruch]Substantiv
(Rechts-)Streit m litige mSubstantiv
einbiegen (rechts) tourner à droite
(nach) rechts à droite
von rechts de droite
sich rechts halten
hielt sich rechts(hat) sich rechts gehalten
serrer à droite
serrait à droiteserré(e) à droite
Verb
nach rechts abbiegen tourner à droite
Masche rechts abheben maille glissée endroitTextilbr., Handw.Redewendung
nach rechts einschlagen
schlug nach rechts ein(hat) nach rechts eingeschlagen
braquer à droite
braquerbraqué(e)
Verb
Dekl. Fachkräfte für Rechts- und verwandte Angelegenheiten f, pl professions juridiques intermédiaire et intermédiaires assimilés des fonctions administratives et commerciales des entreprises f, plVerwaltungspr, BerufSubstantiv
von Rechts wegen de plein droitjur, Verwaltungspr, FiktionAdjektiv, Adverb
rechts vor links
Straßenverkehr
priorité à droiteRedewendung
auf der Rechten; rechts sur la droitAdjektiv, Adverb
Dekl. Nachfolger - m
successeur {m}: I. Nachfolger, ...nachfolger (in zusammengesetzten Nomen); II. {Rechtswort} Sukzessor {m} / (Rechts-)Nachfolger {m};
successeur mSubstantiv
Rechts steht ein Büchergestell. À droite, il y a une bibliothèque.
etwas rechts stricken
Handarbeiten
tricoter qc à l'endroit
links/rechts orientiert sein pol être allié(e) à la gauche/droite
Dekl. Sukzessor ...oren m
successeur {m}: I. Nachfolger, ...nachfolger (in zusammengesetzten Nomen); II. {Rechtswort} Sukzessor {m} / (Rechts-)Nachfolger {m};
successeur mRechtsw.Substantiv
die zweite Straße rechts
Wegbeschreibung
la deuxième rue à droite
Dekl. Ideokratismus m
idéocratisme {m}: I. {alt} Ideokratismus {m} / Herrschaft der Vernunftbegriffe und vernünftiger (Rechts)Verhältnisse;
idéocratisme maltmSubstantiv
Dekl. Sollizitation -en f
sollicitation {}: I. Sollizitation {f} / das Drängen; II. {übertragen} Sollizitation {f} / (dringende) Bitte {f}; Bittgesuch {n}; III. {kath. Kirche}, {Rechtswort}, {JUR} Sollizitation {f} / (Rechts-)Gesuch {n};
sollicitation fallg, jur, Rechtsw., übertr., kath. KircheSubstantiv
Dekl. Sollizitant -en m
sollicitant {m}: I. {übertragen} Sollizitant {m} / Bittsteller {m}, II. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitant {m} / jmd., der ein (Rechts-)Gesuch stellt; III. {übertragen} Bewerber {m};
sollicitant mjur, Rechtsw., übertr.Substantiv
Dekl. dringende Bitte -n f
sollicitation {}: I. Sollizitation {f} / das Drängen; II. {übertragen} Sollizitation {f} / (dringende) Bitte {f}; Bittgesuch {n}; III. {kath. Kirche}, {Rechtswort}, {JUR} Sollizitation {f} / (Rechts-)Gesuch {n};
sollicitation fSubstantiv
Dekl. Bittsteller - m
sollicitant {m}: I. {übertragen} Sollizitant {m} / Bittsteller {m}, II. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitant {m} / jmd., der ein (Rechts-)Gesuch stellt; III. {übertragen} Bewerber {m};
sollicitant mübertr.Substantiv
Dekl. Bewerber - m
sollicitant {m}: I. {übertragen} Sollizitant {m} / Bittsteller {m}, II. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitant {m} / jmd., der ein (Rechts-)Gesuch stellt; III. {übertragen} Bewerber {m};
sollicitant mübertr.Substantiv
Das Hebräische wird von rechts nach links gelesen. L'hébreu se lit de droite à gauche.
Dekl. (Rechts-)Gesuch -e n
sollicitation {}: I. Sollizitation {f} / das Drängen; II. {übertragen} Sollizitation {f} / (dringende) Bitte {f}; Bittgesuch {n}; III. {kath. Kirche}, {Rechtswort}, {JUR} Sollizitation {f} / (Rechts-)Gesuch {n};
sollicitation fSubstantiv
Dekl. Bittgesuch -e n
sollicitation {}: I. Sollizitation {f} / das Drängen; II. {übertragen} Sollizitation {f} / (dringende) Bitte {f}; Bittgesuch {n}; III. {kath. Kirche}, {Rechtswort}, {JUR} Sollizitation {f} / (Rechts-)Gesuch {n};
sollicitation fSubstantiv
Dekl. Übergabe -n f
reddition {f}: I. Reddition {f} / Rückgabe {f}; II. {Rechtswort}, {JUR} Reddition {f} / Vorbringung, das Vorbringen eines (Rechts-)Grundes; III. {Militär} Reddition {f} / Übergabe {f}, das Übergeben;
reddition fmilitSubstantiv
Dekl. Drängen n
sollicitation {}: I. Sollizitation {f} / das Drängen; II. {übertragen} Sollizitation {f} / (dringende) Bitte {f}; Bittgesuch {n}; III. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitation {f} / (Rechts-)Gesuch {n};
sollicitation fSubstantiv
Dekl. Ersuchen -- n
sollicitation {}: I. Sollizitation {f} / das Drängen; II. {übertragen} Sollizitation {f} / (dringende) Bitte {f}; Bittgesuch {n}; III. {kath. Kirche}, {Rechtswort}, {JUR} Sollizitation {f} / (Rechts-)Gesuch {n};
sollicitation fSubstantiv
Dekl. Bewerberin -nen f
sollicitante {f}, sollicitant {m}: I. {übertragen} Sollizitantin {f}, weibliche Form zu Sollizitant {m} / Bittstellerin {f}, II. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitantin {f}, weibliche Form zu Sollizitant {m} / jmd., die ein (Rechts-)Gesuch stellt; III. {übertragen} Bewerberin {f};
sollicitante fübertr.Substantiv
Dekl. Myriameter - m
myriamètre {m}: I. Myriameter {m}, Zehnkilometerstein, der alle zehntausend Meter rechts und links des Rheins zwischen Basel und Rotterdam angebracht ist;
myriamètre mSubstantiv
Dekl. Bittstellerin -nen f
sollicitante {f}, sollicitant {m}: I. {übertragen} Sollizitantin {f}, weibliche Form zu Sollizitant {m} / Bittstellerin {f}, II. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitantin {f}, weibliche Form zu Sollizitant {m} / jmd., die ein (Rechts-)Gesuch stellt; III. {übertragen} Bewerberin {f};
sollicitante fSubstantiv
Dekl. Sollizitantin -nen f
sollicitante {f}, sollicitant {m}: I. {übertragen} Sollizitantin {f}, weibliche Form zu Sollizitant {m} / Bittstellerin {f}, II. {Rechtswort}, {JUR} Sollizitantin {f}, weibliche Form zu Sollizitant {m} / jmd., die ein (Rechts-)Gesuch stellt; III. {übertragen} Bewerberin {f};
sollicitante fjur, Rechtsw., übertr.Substantiv
Fahren Sie die erste Straße nach rechts, biegen Sie dann nach links ab.
Wegbeschreibung
Vous prenez la première rue à droite, vous tournez à gauche.
Dekl. Unterzeichnete -n f
soussigné {m}, soussignée {f} {Adj.}, {Nomen}: I. unterzeichnet; II. Unterzeichnete {f}, weibliche Form zu Unterzeichneter {m}; / Amtssprache, der rechts, links Unterzeichnete oder der Rechts-, Linksunterzeichnete (bei Unterschriften);
soussigné fSubstantiv
Lateralität f
latéralité {f}: I. Lateralität {f} / das Vorherrschen, die Dominanz einer Körperseite (z. B. Rechts- oder Linkshändigkeit);
latéralité fSubstantiv
Dekl. Germanistin -nen f
germaniste {mf}: I. Germanistin {f} / die sich wissenschaftlich mit der Germanistik befasst; II. {alt} Germanistin {f} / Juristin auf dem Gebiet des deutschen und germanischen Rechts;
germaniste mfSubstantiv
Dekl. Germanist -en m
germaniste {mf}: I. Germanist {m} / jmd., der sich wissenschaftlich mit der Germanistik befasst; II. {alt} Germanist {m} / Jurist auf dem Gebiet des deutschen und germanischen Rechts;
germaniste mfSubstantiv
Rückgabe -n f
reddition {f}: I. Reddition {f} / Rückgabe {f}; II. {Rechtswort}, {JUR} Reddition {f} / Vorbringung, das Vorbringen eines (Rechts-)Grundes; III. {Militär} Reddition {f} / Übergabe {f}, das Übergeben;
reddition -s fSubstantiv
Reddition -en f
reddition {f}: I. Reddition {f} / Rückgabe {f}; II. {Rechtswort}, {JUR} Reddition {f} / Vorbringung, das Vorbringen eines (Rechts-)Grundes; III. {Militär} Reddition {f} / Übergabe {f}, das Übergeben;
reddition -s fmilit, allg, jur, Rechtsw., übertr.Substantiv
Vorbringung, das Vorbringen -en, -- n
reddition {f}: I. Reddition {f} / Rückgabe {f}; II. {Rechtswort}, {JUR} Reddition {f} / Vorbringung, das Vorbringen eines (Rechts-)Grundes; III. {Militär} Reddition {f} / Übergabe {f}, das Übergeben;
reddition -s fjurSubstantiv
Dekl. Kontestation -en f
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}}Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Strittigkeit, Umstrittenheit -en f
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}}Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fallgSubstantiv
Dekl. (Rechts-)Streit -e m
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}} Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Bestreitung, das Bestreiten -en f
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}} Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Anfechtung, das Anfechten -en; -- f
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}} Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Bezeugung, das Bezeugen mit Beweis / Bestätigung -en f
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}} Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Infragestellung, das Infragestellen -en; -- f
contestation {f}: I. Kontestation {f} / Strittigkeit {f}, Umstrittenheit {f} II. Kontestation {f} / das Infragestellen {n} von Systemen, Gesellschaftsstrukturen, Regierungsstrukturen, Herrschaftsstrukturen; III. {Rechtswort}, {JUR} Kontestation {f} / a) {übertragen, Umkehrschluss {m}}Bezeugung {f}; b) {übertragen} das Anfechten {n}, Anfechtung {f}; (Rechts-)Streit {m}, Bestreitung {f}, das Bestreiten {n};
contestation fübertr.Substantiv
kanonisch
canonique {Adj.}: I.kanonisch / als Vorbild dienend; vorbildlich; II. {katholische Kirche} kanonisch / den kirchlichen (Rechts-)Bestimmungen gemäß; III. {Musik} kanonisch / den Kanon betreffend, ihm entsprechend, nach den musikalischen Gesetzen des Kanons gestaltet;
canoniquemusik, relig, allg, kath. KircheAdjektiv
Konjuration f
conjuration {f}: I. {Rechtswort} Konjuration {f} / geheime Absprache {f}, Verschwörung {f} der Eliten (bzw. derjenigen die auf Seiten des Rechts stehen, die zu dem dieses Recht selbst erschufen oder nach diesem ihre Interessen durchdrücken);
conjuration frelig, Rechtsw., kath. Kirche, ev. KircheSubstantiv
Dekl. Romanist -en m
romaniste {mf}: I. Romanist {m} / jmd., der sich wissenschaftlich mit einer oder mehreren romanischen Sprachen und Literaturen (besonders mit Französisch) befasst; II. {Freizeitgestaltung, angestellter Wissenschaftler) jmd., der auf dem Gebiet des römischen Rechts; III. Romanist {m} / Vertreter, Angehöriger des Romanismus; IV. {alt} Romanist {m} / Anhänger des katholischen Roms;
romaniste mSubstantiv
vorbildlich
canonique {Adj.}, {f} {Nomen}: I.kanonisch / als Vorbild dienend; vorbildlich; II. {katholische Kirche} kanonisch / den kirchlichen (Rechts-)Bestimmungen gemäß; rechtsbestimmend; III. {Musik} kanonisch / den Kanon betreffend, ihm entsprechend, nach den musikalischen Gesetzen des Kanons gestaltet; IV. Kanonik {f} / Name der Logik bei Epikur;
canoniqueAdjektiv
rechtsbestimmend
canonique {Adj.}, {f} {Nomen}: I.kanonisch / als Vorbild dienend; vorbildlich; II. {katholische Kirche} kanonisch / den kirchlichen (Rechts-)Bestimmungen gemäß; rechtsbestimmend; (rechts-)bestimmungsgemäß; III. {Musik} kanonisch / den Kanon betreffend, ihm entsprechend, nach den musikalischen Gesetzen des Kanons gestaltet; IV. Kanonik {f} / Name der Logik bei Epikur;
canoniquejur, kath. KircheAdjektiv
Kanonik f
canonique {Adj.}, {f} {Nomen}: I.kanonisch / als Vorbild dienend; vorbildlich; II. {katholische Kirche} kanonisch / den kirchlichen (Rechts-)Bestimmungen gemäß; rechtsbestimmend; (rechts-)bestimmungsgemäß; III. {Musik} kanonisch / den Kanon betreffend, ihm entsprechend, nach den musikalischen Gesetzen des Kanons gestaltet; IV. Kanonik {f} / Name der Logik bei Epikur;
canonique fSubstantiv
(rechts-)bestimmungsgemäß
canonique {Adj.}, {f} {Nomen}: I.kanonisch / als Vorbild dienend; vorbildlich; II. {katholische Kirche} kanonisch / den kirchlichen (Rechts-)Bestimmungen gemäß; rechtsbestimmend; (rechts-)bestimmungsgemäß; III. {Musik} kanonisch / den Kanon betreffend, ihm entsprechend, nach den musikalischen Gesetzen des Kanons gestaltet; IV. Kanonik {f} / Name der Logik bei Epikur;
canoniquejur, kath. KircheAdjektiv
Romanistin -nen f
romaniste {mf}: I. Romanistin {f}, weibliche Form zu Romanist {m} / eine, die sich wissenschaftlich mit einer oder mehreren romanischen Sprachen und Literaturen (besonders mit Französisch) befasst; II. {Freizeitgestaltung, angestellter Wissenschaftler) eine, die auf dem Gebiet des römischen Rechts; III. Romanistin {f}, weibliche Form zu Romanist {m} / Vertreterin, Angehörige des Romanismus; IV. {alt} Romanist {m} / Anhängerin des katholischen Roms;
romaniste fWiss, Kunstw., kath. Kirche, Freizeitgest., FiktionSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 30.01.2023 5:29:47
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken