Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch mied

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
meiden éviterVerb
alles Gebratene meiden
Ernährung, Essen
éviter tout ce qui est frit
einen Ort, den man eher meiden sollte un lieu infréquentableRedewendung
eine Gegend, die man eher meiden sollte un lieu infréquentableRedewendung
jdm, einer Sache aus dem Weg gehen/ jdn, etw (ver)meiden éviter qn, qc
Wasserängstlichkeit f
hydrophobie {f}: I. Hydrophobie {f} / Wasserängstlichkeit {f} (Angst vor Wasser); Wasserscheu {f}; II. {Medizin} Hydrophobie {f} / krankhafte Wasserscheu bei Menschen und Tieren, besonders als Begleitsymptom bei Tollwut; III. {Biologie} Hydrophobie {f} / Bestreben bestimmter Pflanzen und Tiere, das Wasser zu meiden;
hydrophobie fallgSubstantiv
Wasserscheu f
hydrophobie {f}: I. Hydrophobie {f} / Wasserängstlichkeit {f} (Angst vor Wasser); Wasserscheu {f}; II. {Medizin} Hydrophobie {f} / krankhafte Wasserscheu bei Menschen und Tieren, besonders als Begleitsymptom bei Tollwut; III. {Biologie} Hydrophobie {f} / Bestreben bestimmter Pflanzen und Tiere, das Wasser zu meiden;
hydrophobie fSubstantiv
Hydrophobie f
hydrophobie {f}: I. Hydrophobie {f} / Wasserängstlichkeit {f} (Angst vor Wasser); Wasserscheu {f}; II. {Medizin} Hydrophobie {f} / krankhafte Wasserscheu bei Menschen und Tieren, besonders als Begleitsymptom bei Tollwut; III. {Biologie} Hydrophobie {f} / Bestreben bestimmter Pflanzen und Tiere, das Wasser zu meiden;
hydrophobie fbiolo, mediz, allgSubstantiv
Dekl. Episiotomie ...ien f
épisiotomie {f}: I. {Medizin} Episiotomie {f} / Scheidendammschnitt {m} (operativer Eingriff bei der Entbindung zur Meidung eines Dammrisses; angegeben zur Vermeidung eines Dammrisses; die Vorsilbe Ver- sollte niemals eingeführt werden, da diese das Gegenteil oder die Negation im Ursprung angibt; Beweis beim Scheidendammschnitt, der Damm wird geschnitten, um ein Einreißen zu meiden, der Damm wurde geschnitten, ein Riss liegt demnach durch den Schnitt vor (künstlich herbeigeführt), sehr oft führt es zum weiteren Reißen, was sich nicht meiden lässt);
épisiotomie fmedizSubstantiv
Dekl. Scheidendammschnitt -e m
épisiotomie {f}: I. {Medizin} Episiotomie {f} / Scheidendammschnitt {m} (operativer Eingriff bei der Entbindung zur Meidung eines Dammrisses; angegeben zur Vermeidung eines Dammrisses; die Vorsilbe Ver- sollte niemals eingeführt werden, da diese das Gegenteil oder die Negation im Ursprung angibt; Beweis beim Scheidendammschnitt, der Damm wird geschnitten, um ein Einreißen zu meiden, der Damm wurde geschnitten, ein Riss liegt demnach durch den Schnitt vor (künstlich herbeigeführt), sehr oft führt es zum weiteren Reißen, was sich nicht meiden lässt);
épisiotomie fmedizSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 16.09.2021 18:02:14
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken