Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch französischsten

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. franz. Nachrichtenagentur f l'AFP, agence france presse fSubstantiv
franz. Provinz Languedoc
franz. sprachig francophone
Dekl. Tort alt m
Tort {m} (franz.) fĂŒr KrĂ€nkung, Unbill
préjudice mSubstantiv
Dekl. Fekundation -en f
fécondation {f} [franz.], fecundatio {f} [lat.]: I. Fekundation {f} / Befruchtung {f}, das Befruchten {n};
fécondation fbioloSubstantiv
Dekl. Befruchtung -en f
fécondation {f} [franz.], fecundatio {f} [lat.]: I. Fekundation {f} / Befruchtung {f}, das Befruchten {n};
fécondation fSubstantiv
franz. Schimpfwort fĂŒr die Deutschen les boches m, plSubstantiv
zweite Untersuchungsinstanz beim franz. Appelationshof f chambre d'accusation fjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Eminenz -en f
Ă©minence: I. Rang {m}; II. Anhöhe {f}; III. {Religion} Eminenz (Éminence, franz.) / Hoheit {f}, Titel der KardinĂ€le;
Éminence fSubstantiv
Dekl. Anhöhe -n f
Ă©minence: I. Rang {m}; II. Anhöhe {f}; III. {Religion} Eminenz (Éminence, franz.) / Hoheit {f}, Titel der KardinĂ€le;
Ă©minence fSubstantiv
monomanisch
monomanique {Adj.}: I. monomanisch / --> monoman (franz. monomane);
monomaniqueAdjektiv
Monose f
monose {f}: I. Monose {f} / --> Monosaccharid (franz. monosaccharide);
monose fSubstantiv
Dekl. Hanswurst m
Jean potage {m}: I. Jean Potage {m}, Hans Suppe / Bezeichnung im franz. fĂŒr Hanswurst;
Jean potage mscherzh.Substantiv
fruchtbar machen transitiv
machte fruchtbar(hat) fruchtbar gemacht

féconder {Verb} {trans.} [franz.], fecundare [lat.]: I. befruchten, fruchtbar machen;
féconder
fécondaitfécondé(e)
Verb
befruchten transitiv
befruchtete(hat) befruchtet

féconder {Verb} {trans.} [franz.], fecundare [lat.]: I. befruchten, fruchtbar machen;
féconder
fécondaitfécondé(e)
Verb
Monophyletismus m und Monophylie f m
monophylétisme {m} {et} monophylie {f}: I. Monophyletismus {m} {und} Monophylie {f} / --> Monogenese {f} (franz.: monogÚnese);
monophylétisme m et monophylie f mSubstantiv
Mononom -s n
mononĂŽme {m}: I. Mononom {n} / --> Monom (franz. monĂŽme); II. mononomisch / --> monomisch (franz. monĂŽme);
mononĂŽme mSubstantiv
Dekl. Blindenschrift, die Brailleschrift f
braille {m}: I. Braille(schrift {f}) {m}, nach dem franz. Erfinder L. Braille 1809 - 1852; international gebrÀuchliche Blindenschrift;
braille mSubstantiv
Schach
Ă©chec {m}: I. Echec, Niederlage, Scheitern {n}, Misslingen {n}, Fehlschlag {m}, Misserfolg {m}. II. franz. Bezeichnung fĂŒr Schach;
Ă©chec mSubstantiv
Meile f
lieue {f}: I. auch Lieue im Deutschen {veraltet} fĂŒr ein altes franz. LĂ€ngenmaß; Meile {f}, Seemeile {NAUT.};
lieue fSubstantiv
[See]meile f
lieue {f}: I. auch Lieue im Deutschen {veraltet} fĂŒr ein altes franz. LĂ€ngenmaß; Meile {f}, Seemeile {NAUT.};
lieue fnaut, altm, allgSubstantiv
Dekl. Velours m
velours {m}: I. Velours {m} / franz. Bezeichnung fĂŒr Samt {m}; II. Velours {m} / Gewebe mit gerauter, weicher, samt- oder plĂŒschartiger OberflĂ€che; III. das Velours {n} / Veloursleder {n};
velours mSubstantiv
Dekl. Samt -e m
velours {m}: I. Velours {m} / franz. Bezeichnung fĂŒr Samt {m}; II. Velours {m} / Gewebe mit gerauter, weicher, samt- oder plĂŒschartiger OberflĂ€che; III. das Velours {n} / Veloursleder {n};
velours mSubstantiv
Dekl. (Ess)stÀbchen - n
franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Ess)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguette fSubstantiv
Dekl. Velours ÂČ -- n
velours {m}: I. Velours {m} / franz. Bezeichnung fĂŒr Samt {m}; II. Velours {m} / Gewebe mit gerauter, weicher, samt- oder plĂŒschartiger OberflĂ€che; III. das Velours {n} ÂČ / Veloursleder {n};
velours ÂČ mSubstantiv
Dekl. Schlegel - m
franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Ess)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguette fSubstantiv
Gabunviper -n f
vipĂšre de Gabon {f}: I. Gabunviper / nach dem Staat Gabun, in Zentralafrika lebende Giftschlange (franz.: serpent venimeux);
vipĂšre de Gabon fSubstantiv
Dekl. StÀbchen - n
franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Eß)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguette fSubstantiv
GlĂŒckwĂŒnsche f, pl
compliment {m}: I. Kompliment {n} / höfliche Redensart, das Schmeichelnde, Schmeichelei {f}; II. Kompliment {m} / a) Gruß {m}, b) Verbeugung {f}; III. GlĂŒckwĂŒnsche {f/Plur.} [franz. {m/Plur.} compliments];
compliments m, plSubstantiv
Dekl. Stock Stöcker m
franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Ess)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguetteSubstantiv
Dekl. Stab StÀbe m
baguette {f}: I. Baguette {f} auch {n} / franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Eß)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguette fSubstantiv
Dekl. Veloursleder - n
velours {m}: I. Velours {m} / franz. Bezeichnung fĂŒr Samt {m}; II. Velours {m} / Gewebe mit gerauter, weicher, samt- oder plĂŒschartiger OberflĂ€che; III. das Velours {n} ÂČ / Veloursleder {n} (ein Leder, welches durch Schleifen ein samtartiges Aussehen erhĂ€lt;
velours mSubstantiv
Dekl. Stangenweißbrot -e n
baguette {f}: I. Baguette {f} auch {n} / franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Ess)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguette fSubstantiv
Kabalistin -nen f
cabaliste {mf}: I. Kabbalistin {f}, weibliche Form zu Kabbalist {m} / AnhĂ€ngerin der Kabbala; II. Kabalistin {f}, weibliche Form zu Kabalist {m} / heimtĂŒckische Gegnerin {f}; Intrigantin {f}; Anmerkung franz. Rechtschreibung bis 1990 Kabbaliste {mf}, nach 1990 cabaliste {mf};
cabaliste fSubstantiv
Kabbalistin -nen f
cabaliste {mf}: I. Kabbalistin {f}, weibliche Form zu Kabbalist {m} / AnhĂ€ngerin der Kabbala; II. Kabalistin {f}, weibliche Form zu Kabalist {m} / heimtĂŒckische Gegnerin {f}; Intrigantin {f}; Anmerkung franz. Rechtschreibung bis 1990 Kabbaliste {mf}, nach 1990 cabaliste {mf};
cabaliste fSubstantiv
anstÀndig
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
Lumber m
lumbeur {m} (franz.-amerik.): I. Lumber (amerikanisch-deutsch) / HolzfĂ€ller, Kurzform fĂŒr Lumberjack, Jacke aus Leder, Cord, meist mit Reißverschluss, mit engem Taillenschluss und Bund an den Ärmeln;
lumbeur mSubstantiv
maßvoll
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
ordentlich
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
krÀftig
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
gediegen
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
haltbar
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
fester Körper - m
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solide mphysSubstantiv
robust
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
grĂŒndlich
solide {Adj.}: I. solid und solide / fest, haltbar; gediegen (von GegenstĂ€nden); II. solid und solide / ordentlich, maßvoll, nicht ausschweifend, anstĂ€ndig, nicht vergnĂŒgungssĂŒchtig; III. solid und solide / grĂŒndlich; IV. solid und solide / krĂ€ftig, robust; V. {Physik} fester Körper {m} (franz.: solide {m});
solideAdjektiv
Dekl. Fauvismus m
fauvisme {m}: I. Fauvismus {m} / nach franz. fauves wilde Tiere, wie eine Gruppe Pariser Maler scherzhaft genannt wurde {Kunst}, Richtung innerhalb der französischen Malerei des frĂŒhen 20. Jahrhunderts, die im Gegensatz zum Impressionismus steht;
fauvisme mkunstSubstantiv
Dekl. Baguette f (Edelsteinschliffart), Baguette n und f (beim Stangenbrot) f
baguette {f}: I. Baguette {f} auch {n} / franz. Brotstange aus Weißbrot II. Stab {m}, Schlegel {m}, Stock {m} III. (Ess)stĂ€bchen {n} IV. {Technik} {Architektur} -leiste, -stab {f} (bei zusammengesetzten Nomen) V. Baguette {f} / besondere Art des Edelsteinschliffs;
baguette fSubstantiv
nasal
nasal {m}, nasale {f}: I. {Medizin} nasal / zur Nase gehörend, die Nase betreffend; II. nasal / a) {Sprachwort} als Nasal ausgesprochen; b) unbeabsichtigt nÀselnd (z. B. von jmds. Aussprache, Stimme); III. {Sprachwort} Nasal {m} / Konsonant oder Vokal, bei dessen Aussprache die Luft (zum Teil) durch die Nase entweicht; Nasenlaut (z. B. m, ng; franz. on);
nasal,-emediz, Sprachw, allgAdjektiv
unbeabsichtigt nÀselnd
nasal {m}, nasale {f}: I. nasal / zur Nase gehörend, die Nase betreffend; II. nasal / a) {Sprachwort} als Nasal ausgesprochen; b) unbeabsichtigt nÀselnd (z. B. von jmds. Aussprache, Stimme); III. {Sprachwort} Nasal {m} / Konsonant oder Vokal, bei dessen Aussprache die Luft (zum Teil) durch die Nase entweicht; Nasenlaut (z. B. m, ng; franz. on);
nasal,-eAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 24.10.2021 11:45:37
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (FR) Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken