Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch ausdrücklich

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
ausdrücklich absolument
ausdrücklich adv expressément
ausdrücklich sagen stipulerVerb
ausdrücklich, entschieden, strikt formel m, formelle fAdjektiv
ausdrücklich (adj w) expresse
ausdrücklich exprès m, expresse fAdjektiv
Mit einem Nutzungs- und Überwachungsreglement muss er den Angestellten also seine Datenbearbeitungen ausdrücklich bekannt geben.www.edoeb.admin.ch Il doit donc les informer expressément, dans un règlement d'utilisation et de surveillance, des traitements de données qu'il effectue.www.edoeb.admin.ch
aufschiebend
prorogatif {m}, prorogative {f} {Adj.}: I. prorogativ / aufschiebend; {übertragen} {Politik} vertagend; II. {JUR}, {Rechtswort} prorogativ / (stillschweigend oder ausdrücklich) anerkennend (eines für eine Rechtssache an sich nicht zuständigen Gerichts erster Instanz);
prorogatifallgAdjektiv
vertagend
prorogatif {m}, prorogative {f} {Adj.}: I. prorogativ / aufschiebend; {übertragen} {Politik} vertagend; II. {JUR}, {Rechtswort} prorogativ / (stillschweigend oder ausdrücklich) anerkennend (eines für eine Rechtssache an sich nicht zuständigen Gerichts erster Instanz);
prorogatifpolit, übertr., pol. i. übertr. S.Adjektiv
prorogativ
prorogatif {m}, prorogative {f} {Adj.}: I. prorogativ / aufschiebend; {übertragen} {Politik} vertagend; II. {JUR}, {Rechtswort} prorogativ / (stillschweigend oder ausdrücklich) anerkennend (eines für eine Rechtssache an sich nicht zuständigen Gerichts erster Instanz);
prorogatifpolit, allg, jur, Rechtsw., übertr., pol. i. übertr. S.Adjektiv
anerkennend stillschweigend oder ausdrücklich
prorogatif {m}, prorogative {f} {Adj.}: I. prorogativ / aufschiebend; {übertragen} {Politik} vertagend; II. {JUR}, {Rechtswort} prorogativ / (stillschweigend oder ausdrücklich) anerkennend (eines für eine Rechtssache an sich nicht zuständigen Gerichts erster Instanz);
prorogatifjur, Rechtsw.Adjektiv
Legalität f
légalité {f}: I. Legalität {f} / Gesetzmäßigkeit {f}; die Bindung der Staatsgewalt an das geltende Recht (es ist einzig und allein die Staatsgewalt hierbei zu berücksichtigen und nur für diese gilt dieses, da diese ausdrücklich, einvernehmlich dem geltenden Recht zugestimmt haben und hatten);
légalité fSubstantiv
Gesetzlichkeit f
égalité {f}: I. Legalität {f} / Gesetzmäßigkeit {f}; die Bindung der Staatsgewalt an das geltende Recht (es ist einzig und allein die Staatsgewalt hierbei zu berücksichtigen und nur für diese gilt dieses, da diese ausdrücklich, einvernehmlich dem geltenden Recht zugestimmt haben und hatten); Gesetzlichkeit {f};
legalité fSubstantiv
Gesetzmäßigkeit -en f
égalité {f}: I. Legalität {f} / Gesetzmäßigkeit {f}; die Bindung der Staatsgewalt an das geltende Recht (es ist einzig und allein die Staatsgewalt hierbei zu berücksichtigen und nur für diese gilt dieses, da diese ausdrücklich, einvernehmlich dem geltenden Recht zugestimmt haben und hatten);
légalité fSubstantiv
unausgesprochen
implicite {Adj.}: I. implizit / mit enthaltend; unausgesprochen = mit gemeint aber nicht ausdrücklich gesagt; Gegensatz explizit; II. implizit / nicht aus sich selbst zu verstehen, sondern logisch zu erschließen (logisch / Logik immer im Rahmen der eigenen Denkfähigkeiten); III. {Medizin} implizit / als Anlage vorhanden; IV. implizite (implicite) / unausgesprochen; mit inbegriffen, eingeschlossen;
impliciteAdjektiv
mit inbegriffen, eingeschlossen, enthaltend
implicite {Adj.}: I. implizit / mit enthaltend; unausgesprochen = mit gemeint aber nicht ausdrücklich gesagt; Gegensatz explizit; II. implizit / nicht aus sich selbst zu verstehen, sondern logisch zu erschließen (logisch / Logik immer im Rahmen der eigenen Denkfähigkeiten); III. {Medizin} implizit / als Anlage vorhanden; IV. implizite (implicite) / unausgesprochen; mit inbegriffen, eingeschlossen;
impliciteAdjektiv
implizit
implicite {Adj.}: I. implizit / mit enthaltend; unausgesprochen = mit gemeint aber nicht ausdrücklich gesagt; Gegensatz explizit; II. implizit / nicht aus sich selbst zu verstehen, sondern logisch zu erschließen (logisch / Logik immer im Rahmen der eigenen Denkfähigkeiten); III. {Medizin} implizit / als Anlage vorhanden; IV. implizite (implicite) / unausgesprochen; mit inbegriffen, eingeschlossen;
implicitemediz, allg, übertr.AdjektivEO
implizite
implicite {Adj.}: I. implizit / mit enthaltend; unausgesprochen = mit gemeint aber nicht ausdrücklich gesagt; Gegensatz explizit; II. implizit / nicht aus sich selbst zu verstehen, sondern logisch zu erschließen (logisch / Logik immer im Rahmen der eigenen Denkfähigkeiten); III. {Medizin} implizit / als Anlage vorhanden; IV. implizite (implicite) / unausgesprochen; mit inbegriffen, eingeschlossen;
impliciteAdjektiv
anrechnen
rechnete an(hat) angerechnet

imputer {Verb}: I. {alt} imputieren / ungerechtfertigt beschuldigen; (ungerechtfertigt) anlasten; ungerechtfertigtes zuschreiben; II. {allg.}, ankreiden / anrechnen; {Handel} (ungerechtfertigt z. B. bei Kosten, die auf den Konsument nicht übertragen werden dürfen oder belastet werden dürfen, da dies durch Erlass, Richtlinien, Gesetze, etc. da dieses ausdrücklich untersagt ist; Beispiel: Mwst gleich Mehrwertsteuer, die umsatzsteuerrechtlich nicht weiter berechnet werden darf indem diese an den Privatkunden in Rechnung gestellt wird, die MwSt zudem kein umsatzsteuerrechtlicher Begriff ist, sie ist somit inexistent, die Umsatzsteuer nur auf Unternehmer zu bestimmten Unternehme(r)n, Personen angewendet werden kann, wenn bestimmte Voraussetzungen hierzu vorliegen bzw. geschaffen wurden und man sich freiwillig dem Umsatzsteuerrecht unterworfen hat, Umsatzsteuer immer Kann-prinzip niemals Muss) anrechnen, aufrechnen, belasten;
imputer
imputaitimputé(e)
Verb
Konjugieren bedeuten
bedeutete(hat) bedeutet

signifier {Verb}: I. bedeuten; II. (faire savoir) ausdrücklich zu verstehen geben;
Konjugieren signifier
signifiaitsignifié(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 23.01.2022 12:41:33
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken