Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch aufgab - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
aufgeben abandonnerVerb
aufgeben laisser tomberVerb
nicht aufgeben insister
den Geist aufgeben rendre l'âme
ein Rätsel aufgeben poser une devinette
einwerfen, aufgeben (Post) poster
die Hoffnung aufgeben désespérer
aufhängen, auflegen, aufgeben raccrocher
die Arme senken; aufgeben fig
Nonverbales
baisser les brasfig
eine Anzeige aufgeben irreg.
Anzeige aufgebengab eine Anzeige auf(hat) eine Anzeige aufgegeben
Konjugieren porter une plainte
porterportaitporté(e)
Verb
bei jemandem eine Bestellung aufgeben passer une commande à qn
verzichten intransitiv
verzichtete(hat) verzichtet

renoncer {Verb}: I. renoncieren / verzichten, zurücktreten; {übertragen} aufgeben;
renoncer
renonçaitrenoncé(e)
Verb
die Hoffung auf jdn/etw. aufgeben désespérer de qn/qc
renoncieren intransitiv
renoncierte(hat) renonciert

renoncer {Verb}: I. renoncieren / verzichten, zurücktreten; {übertragen} aufgeben:
renoncer
renonçaitrenoncé(e)
Verb
aufgeben intransitiv
gab auf(hat) aufgegeben

renoncer {Verb}: I. renoncieren / verzichten, zurücktreten; {übertragen} aufgeben;
renoncer
renonçaitrenoncé(e)
Verb
zurücktreten irreg. intransitiv
zurücktretentrat zurück(ist) zurückgetreten

renoncer {Verb}: I. renoncieren / verzichten, zurücktreten; {übertragen} aufgeben:
renoncer
renonçaitrenoncé(e)
Verb
Möchten Sie Ihr Gepäck aufgeben?
Flug, Reise
Voulez-vous faire enregistrer vos bagages ?
Sie hat dieses Projekt aufgegeben.
Ergebnis / (aufgeben)
Elle a abandonné ce projet.
sitzen lassen; aufgeben, an den Nagel hängen fig, hinschmeißen fam plaquer famfig
etwas zur Post bringen / etwas aufgeben / etwas einwerfen 2.) jd postiert etwas poster qc
vernachlässigen
vernachlässigte(hat) vernachlässigt

délaisser {Verb}: I. im Stich lassen; II. {Arbeit, Beschäftigung} aufgeben; III. {Beziehungen} vernachlässigen;
délaisser
délaissé(e)
Verb
aufgeben irreg.
aufgebengab auf(hat) aufgegeben

délaisser {Verb}: I. im Stich lassen; II. {Arbeit, Beschäftigung} aufgeben; III. {Beziehungen} vernachlässigen;
délaisser
délaissé(e)
Verb
Im Stich lassen irreg.
im Stich lassenließ im Stich(hat) im Stich gelassen

délaisser {Verb}: I. im Stich lassen; II. {Arbeit, Beschäftigung} aufgeben; III. {Beziehungen} vernachlässigen;
délaisser
délaissé(e)
Verb
Deklinieren Kapitulation -en f
capitulation {f}: I. Kapitulation {f} / a) das Kapitulieren; b) Vertrag über die Kapitulation; II. Kapitulation {f} / resignierendes Nachgeben, das Aufgeben; III. Kapitulation {f} / Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert;
capitulation fSubstantivEN
Deklinieren Vertragsverlängerung bei einem Soldaten -en f
capitulation {f}: I. Kapitulation {f} / a) das Kapitulieren; b) Vertrag über die Kapitulation; II. Kapitulation {f} / resignierendes Nachgeben, das Aufgeben; III. Kapitulation {f} / Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert;
capitulation fmilitSubstantivEN
(ver)schicken
(ver)schickte(hat) verschickt

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
rasch erledigen
erledigte rasch(hat) rasch erledigt

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
verschiffen
verschiffte(hat) verschifft

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
expedieren
expedierte(hat) expediert

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
(ab)schicken
schickte (ab)(hat) (ab)geschickt

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
hinunterschlingen irreg.
hinunterschlingenschlang hinunter(hat) hinuntergeschlungen

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
hinschludern
schluderte hin(hat) hingeschludert

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
umgspVerb
aufgeben irreg.
aufgebengab auf(hat) aufgegeben

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
(ver)senden
(ver)sendete / (ver)sandte(hat) (ver)sendet / (ver)sandt

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
(ab)senden
sendete ab / sandte ab(hat) (ab)gesandt / (ab)gesendet

expédier {Verb}: I. expedieren / (ab)schicken, (ver)schicken, (ver)senden, (ab)senden, aufgeben, verschiffen, abfertigen, befördern II. expedieren, abfertigen, schicken; III. rasch erledigen, {umgangssprachlich}, {Familie} hinschludern; hinunterschlingen;
expédier
expédiaitexpédié(e)
Verb
Deklinieren Ergebung, das Ergeben -en f
capitulation { f}: I. Kapitulation {f} / a) das Kapitulieren; b) Vertrag über die Kapitulation; II. Kapitulation {f} / resignierendes Nachgeben, das Aufgeben; III. Kapitulation {f} / Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert;
capitulation fmilit, altm, neuzeitl.Substantiv
Deklinieren Unterwerfung, das Unterwerfen -n; -- f
capitulation { f}: I. Kapitulation {f} / a) das Kapitulieren; b) Vertrag über die Kapitulation; II. Kapitulation {f} / resignierendes Nachgeben, das Aufgeben; III. Kapitulation {f} / Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert;
capitulation fübertr., neuzeitl.Substantiv
Deklinieren Aufgabe f, das Aufgeben, das Nachgeben -n; -- f
capitulation {f}: I. Kapitulation {f} / a) das Kapitulieren; b) Vertrag über die Kapitulation; II. Kapitulation {f} / resignierendes Nachgeben, das Aufgeben; III. Kapitulation {f} / Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert;
capitulation fSubstantiv
verurteilen
verurteilte(hat) verurteilt

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
allg, jurVerb
missbilligen
missbilligte(hat) missbilligt

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
Verb
verdammen
verdammte(hat) verdammt

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
fig, allgVerb
tadeln
tadelte(hat) getadelt

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
Verb
beschlagnahmen
beschlagnahmte(hat) beschlagnahmt

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
Verb
als verfallen erklären
erklärte als verfallen(hat) als verfallen erklärt

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
jurVerb
enteignen
enteignete(hat) enteignet

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
Verb
verwerfen irreg.
verwerfenverwarf(hat) verworfen

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
condamner
condamnaitcondamné(e)
Verb
Schwerkranke aufgeben
aufgebengab auf(hat) aufgegeben

condamner {Verb}: I. aburteilen, verurteilen, missbilligen, verdammen, tadeln; II. {JUR} verurteilen, auch figürlich: verdammen; III. {JUR} als verfallen erklären, beschlagnahmen; {auch} enteignen; IV. verwerfen; für gebrauchsunfähig oder gesundheitsschädlich oder unbewohnbar oder seeuntüchtig erklären; Schwerkranke aufgeben;
malades graves condamner
condmnercondamnaitcondamné(e)
Verb
aufgeben irreg.
aufgebengab auf(hat) aufgegeben

démissionner {Verb}: I. {Politik} demissionieren / von einem Amt zurücktreten, seine Entlassung einreichen (von Ministern oder Regierungen; II. {schweiz.} demissionieren / kündigen; III. {alt} demissionieren / jmdn. entlassen (von Mitarbeitern); IV. {allg.} demissionieren / kündigen, aufgeben, verzichten;
Konjugieren démissionner
démissionnaitdémissionné(e)
Verb
verzichten
verzichtete(hat) verzichtet

démissionner {Verb}: I. {Politik} demissionieren / von einem Amt zurücktreten, seine Entlassung einreichen (von Ministern oder Regierungen; II. {schweiz.} demissionieren / kündigen; III. {alt} demissionieren / jmdn. entlassen (von Mitarbeitern); IV. {allg.} demissionieren / kündigen, aufgeben, verzichten;
Konjugieren démissionner
démissionnaitdémissionné(e)
Verb
zurücktreten
trat zurück(ist) zurückgetreten

démissionner {Verb}: I. {Politik} demissionieren / von einem Amt zurücktreten, seine Entlassung einreichen (von Ministern oder Regierungen; II. {schweiz.} demissionieren / kündigen; III. {alt} demissionieren / jmdn. entlassen (von Mitarbeitern); IV. {allg.} demissionieren / kündigen, aufgeben, verzichten;
Konjugieren démissionner
démissionnaitdémissionné(e)
Verb
rekapitulieren
rekapitulierte(hat) rekapituliert

récapituler {Verb}: I. rekapitulieren / wiederholtes resignierendes ergeben, wiederholtes aufgeben, wiederholtes unterwerfen, sich wiederholt besiegt erklären; II. rekapitulieren / wiederholter Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert; III. rekapitulieren / kurz wiederholen, wiederholtes zusammenfassen; wiederholt in Gedanken durchgehen, sich nochmal gegenwärtig machen / sich vergegenwärtigen;
Konjugieren récapituler
récapitulaitrécapitulé(e)
Verb
resignierend aufgeben irreg.
aufgebengab auf(hat) aufgegeben

capituler {Verb}: I. {alt} {Militär} kapitulieren / eine Vertragsverlängerung abschließen, die den Dienst des Soldaten verlängert; II. {neuzeitlich} kapitulieren / sich dem Feind ergeben; sich für besiegt erklären und sich dem Gegner unterwerfen; III. {neuzeitlich} kapitulieren / (angesichts einer Sache) resignierend aufgeben, nachgeben, die Waffen strecken;
Konjugieren capituler
capitulaitcapitulé(e)
neuzeitl.Verb
kündigen
kündigte(hat) gekündigt

démissionner {Verb}: I. {Politik} demissionieren / von einem Amt zurücktreten, seine Entlassung einreichen (von Ministern oder Regierungen; II. {schweiz.} demissionieren / kündigen; III. {alt} demissionieren / jmdn. entlassen (von Mitarbeitern); IV. {allg.} demissionieren / kündigen, aufgeben, verzichten;
Konjugieren démissionner
démissionnaitdémissionné(e)
Verb
zusammenfassen
fasste zusammen(hat) zusammengefasst

récapituler {Verb}: I. rekapitulieren / wiederholtes resignierendes ergeben, wiederholtes aufgeben, wiederholtes unterwerfen, sich wiederholt besiegt erklären; II. rekapitulieren / wiederholter Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert; III. rekapitulieren / kurz wiederholen, wiederholtes zusammenfassen; wiederholt in Gedanken durchgehen, sich nochmal gegenwärtig machen / sich vergegenwärtigen;
Konjugieren récapituler
récapitulaitrécapitulé(e)
Verb
kurz wiederholen
wiederholte kurz(hat) kurz wiederholt

récapituler {Verb}: I. rekapitulieren / wiederholtes resignierendes ergeben, wiederholtes aufgeben, wiederholtes unterwerfen, sich wiederholt besiegt erklären; II. rekapitulieren / wiederholter Vertrag, der den Dienst eines Soldaten verlängert; III. rekapitulieren / kurz wiederholen, wiederholtes zusammenfassen; wiederholt in Gedanken durchgehen, sich nochmal gegenwärtig machen / sich vergegenwärtigen;
Konjugieren récapituler
récapitulaitrécapitulé(e)
Verb
die Waffen strecken
streckte die Waffen(hat) die Waffen gestreckt

capituler {Verb}: I. {alt} {Militär} kapitulieren / eine Vertragsverlängerung abschließen, die den Dienst des Soldaten verlängert; II. {neuzeitlich} kapitulieren / sich dem Feind ergeben; sich für besiegt erklären und sich dem Gegner unterwerfen; III. {neuzeitlich} kapitulieren / (angesichts einer Sache) resignierend aufgeben, nachgeben, die Waffen strecken;
Konjugieren capituler
capitulaitcapitulé(e)
neuzeitl.Verb
willenlos nachgeben
nachgebengab nach(hat) nachgegeben

capituler {Verb}: I. {alt} {Militär} kapitulieren / eine Vertragsverlängerung abschließen, die den Dienst des Soldaten verlängert; II. {neuzeitlich} kapitulieren / sich dem Feind ergeben; sich für besiegt erklären und sich dem Gegner unterwerfen; III. {neuzeitlich} kapitulieren / (angesichts einer Sache) resignierend aufgeben, nachgeben, die Waffen strecken;
Konjugieren capituler
capitulaitcapitulé(e)
neuzeitl.Verb
sich verpflichten
verpflichtete sich (hat) sich verpflichtet

capituler {Verb}: I. {alt} {Militär} kapitulieren / eine Vertragsverlängerung abschließen, die den Dienst des Soldaten verlängert; II. {neuzeitlich} kapitulieren / sich dem Feind ergeben; sich für besiegt erklären und sich dem Gegner unterwerfen; III. {neuzeitlich} kapitulieren / (angesichts einer Sache) resignierend aufgeben, nachgeben, die Waffen strecken;
Konjugieren capituler
capitulaitcapitulé(e)
milit, altmVerb
sich unterwerfen irreg.
sich unterwerfenunterwarf sich(hat) sich unterworfen

capituler {Verb}: I. {alt} {Militär} kapitulieren / eine Vertragsverlängerung abschließen, die den Dienst des Soldaten verlängert; II. {neuzeitlich} kapitulieren / sich dem Feind ergeben; sich für besiegt erklären und sich dem Gegner unterwerfen; III. {neuzeitlich} kapitulieren / (angesichts einer Sache) resignierend aufgeben, nachgeben, die Waffen strecken;
Konjugieren capituler
capitulaitcapitulé(e)
neuzeitl.Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 01.04.2020 13:35:14
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken