Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Zeugen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Zeuge -n m
témoin {m}: I. {JUR}, {allg.} Zeuge {m}, Zeugin {f}; II. {fig.} {preuve} Beweis {m};
témoin mSubstantiv
Zeugen f, pl témoins mSubstantiv
zeugen, erzeugen, generieren engendre
bezeugen, bezeigen, erweisen, zeugen temoigner
nach Aussage aller Zeugen de l'aveu de tous les témoinsrecht, jur, VerwaltungsprRedewendung
etw. beibringen
brachte etw. bei(hat) etw. beigebracht

Zeugen
produire qc
produire

témoin
jurVerb
nach Aussage aller Zeugen selon les dires des témoinsrecht, jur, Verwaltungspr, Verwaltungsfachang. Redewendung
jmdn. zum Zeugen nehmen irreg.
jmdn. zum Zeugen nehmennahm jmdn. zum Zeugen(hat) jmdn. zum Zeugen genommen
prendre qn à témoin
prendre qn ...pris(e)
Verb
von etw. zeugen
zeugte von etw.(hat) von etw. gezeugt

témoigner de qc {verbe}: I. {personne} bezeugen; II. {chose} von etw. zeugen;
Conjuguer témoigner de qc chose
témoignertémoignaittémoigné(e)
Verb
etw. bezeugen
bezeugte etw.(hat) etw. bezeugt

témoigner de qc {verbe}: I. {personne} bezeugen; II. {chose} von etw. zeugen;
témoigner de qc personne
témoigner de qctémoignait de qctémoigner de qc
Verb
zeugen
zeugtegezeugt

procréer {Verb}: I. (vor, davor; anstelle von) {gehoben} zeugen; gestalten, schaffen, erfinden;
procréer
procréait
Verb
Zeuge Jehovas auch Jehowas -n m
katholische Kirch hier eingetragen, da die Zeugen Jehovas durch den Papst bestätigt wurden
témoin de Jehovah mrelig, kath. KircheSubstantiv
unfähig
impotent {m}, impotente {f}: I. impotent / gebrechlich; II. impotent / unschöpferisch, nicht schöpferisch, leistungsschwach, unfähig, untüchtig; III. impotent / (bei Männern) unfähig zum Geschlechtsverkehr; zeugungsunfähig, unfähig Kinder zu zeugen, aufgrund der Unfruchtbarkeit des Mannes;
impotent(e)Adjektiv
leistungsschwach
impotent {m}, impotente {f}: I. impotent / gebrechlich; II. impotent / unschöpferisch, nicht schöpferisch, leistungsschwach, unfähig, untüchtig; III. impotent / (bei Männern) unfähig zum Geschlechtsverkehr; zeugungsunfähig, unfähig Kinder zu zeugen, aufgrund der Unfruchtbarkeit des Mannes;
impotent(e)Adjektiv
unschöpferisch
impotent {m}, impotente {f}: I. impotent / gebrechlich; II. impotent / unschöpferisch, nicht schöpferisch, leistungsschwach, unfähig, untüchtig; III. impotent / (bei Männern) unfähig zum Geschlechtsverkehr; zeugungsunfähig, unfähig Kinder zu zeugen, aufgrund der Unfruchtbarkeit des Mannes;
impotent(e)Adjektiv
gebrechlich
impotent {m}, impotente {f}: I. impotent / gebrechlich; II. impotent / unschöpferisch, nicht schöpferisch, leistungsschwach, unfähig, untüchtig; III. impotent / (bei Männern) unfähig zum Geschlechtsverkehr; zeugungsunfähig, unfähig Kinder zu zeugen, aufgrund der Unfruchtbarkeit des Mannes;
impotent(e)Adjektiv
untüchtig
impotent {m}, impotente {f}: I. impotent / gebrechlich; II. impotent / unschöpferisch, nicht schöpferisch, leistungsschwach, unfähig, untüchtig; III. impotent / (bei Männern) unfähig zum Geschlechtsverkehr; zeugungsunfähig, unfähig Kinder zu zeugen, aufgrund der Unfruchtbarkeit des Mannes;
impotent(e)Adjektiv
Oral History f
histoire orale {f}: I. Oral History {f} / Geschichte, die sich mit der Befragung lebender Zeugen befasst [Anmerkung zu Geschichte: immer erfunden, es handelt sich hierbei nie um die Wirklichkeit auch nicht zu einer vorübergehenden oder länger zurück liegenden Zeit, es liegt eine bunte Mischung vor, wovon nur ein kleiner Bruchteil bewusst (hier gleich zu setzen mit der Wirklichkeit), die Wirklichkeit wiedergibt; zum / als Gleichnis bzw. besseren Umsetzens ist es mit der Ausschöpfung des Bewusstseins fast gleich zu setzen, je nach Bewusstsein können hier demnach Schwankungen bei jedem vorhanden sein, wo bei dann z. B. 3 bis 4 Prozent eventuell auch ein wenig mehr demnach die Wirklichkeit sind bzw. Geschehenes wiedergeben und die verbleibenden restlichen Prozente somit meist über 90 Prozent nur frei-erfunden sind]
histoire orale fSubstantiv
bestätigen
bestätigte(hat) bestätigt

contester {Verb}: I. kontestieren / a) {JUR} durch Zeugen bestätigen; b) {JUR Gegenteil} bestreiten, anfechten;
Conjuguer contester
contestaitcotnesté(e)
jurVerb
bestreiten irreg.
bestreitenbestritt(hat) bestritten

contester {Verb}: I. kontestieren / a) {JUR} durch Zeugen bestätigen; b) {JUR Gegenteil} bestreiten, anfechten;
Conjuguer contester
contestaitcontesté(e)
jurVerb
kontestieren
kontestierte(hat) kontestiert

contester {Verb}: I. kontestieren / a) {JUR} durch Zeugen bestätigen; b) {JUR Gegenteil} bestreiten, anfechten;
Conjuguer contester
contestaitcontesté(e)
jurVerb
anfechten
fechtete an(hat) angefochten

contester {Verb}: I. kontestieren / a) {JUR} durch Zeugen bestätigen; b) {JUR Gegenteil} bestreiten, anfechten;
Conjuguer contester
contestaitcontesté(e)
jurVerb
protestieren intransitiv
protestierteprotestiert

contester {Verb}: I. kontestieren / a) {JUR} durch Zeugen bestätigen; b) {JUR Gegenteil} bestreiten, anfechten; II. {Verb intransitiv: contester) protestieren;
Conjuguer contester
contestaitcontesté(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 28.01.2022 17:48:39
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken