Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Takt

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Wetter n
temps {m}: I. Zeit {f}; II. {Musik}, {Technik} Takt {m}; II. {atmosphérique} Wetter {n};
temps mSubstantiv
Dekl. Feingefühl n, Takt m; Schamgefühl n
Verhalten, Höflichkeit
pudeur fSubstantiv
Takt m mesure fSubstantiv
im Takt en mesure
Dekl. Takt -e m
tact {m}: I. {sens} Tastsinn {m}; II. {fig.} Takt {m} / Feingefühl {n};
tact mfigSubstantivEN
Dekl. Feingefühl -e n
tact {m}: I. {sens} Tastsinn {m}; II. {fig.} Takt {m} / Feingefühl {n};
tact mSubstantiv
taktvoll sein, Takt besitzen avoir du tact
Dekl. Tambourin -s m
tambourin ² {m}: I. Tambourin ² {m} / provenzialischer Tanz im lebhaften 2/4-Takt;
tambourin -s mmusik, Tanzk.Substantiv
Tastsinn -e m
tact {m}: I. {sens} Tastsinn {m}; II. {fig.} Takt {m} / Feingefühl {n};
tact mSubstantiv
Indezenz f
indécence {f}: I. Indezenz {f} / Mangel {m} an Takt, Feinfühligkeit; Unanständigkeit {f};
indécence fSubstantiv
Taktlosigkeit f
indécence {f}: I. Indezenz {f} / Mangel {m} an Takt, Feinfühligkeit; Unanständigkeit {f}; Taktlosigkeit {f};
indécence fSubstantiv
Unanständigkeit f
indécence {f}: I. Indezenz {f} / Mangel {m} an Takt, Feinfühligkeit; Unanständigkeit {f}; Taktlosigkeit {f};
indécence fSubstantiv
Française f
française {f}: I. Française {f} / älterer französischer Tanz im 6/8 Takt;
française fTanzk.Substantiv
Dekl. Siciliano -s und ...ni m
sicilienne {f}: I. Siziliano {m} oder Sicilienne {f} / alter sizilianischer Tanz im 6/8 oder 12/8 Takt;
sicilienne fVölkerk., Tanzk.Substantiv
Monopodie f
monopodie {f}: I. Monopodie {f} / aus nur einem Versfuß bestehender Takt in einem Vers;
monopodie fSubstantiv
Dekl. Taktmesser - n
métronome {m}: I. Metronom {m} / Gerät mit einer Skala, das im eingestellten Tempo zur Kontrolle mechanisch den Takt schlägt; Taktmesser {m};
métronome mSubstantivEN
Dekl. Gavotte -n f
gavotte {f}: I. Gavotte {f} / Tanz im 1/4 Takt; auf die Sarabande folgender Satz der Suite [Komposition bei Tänzen];
gavotte fmusikSubstantiv
Dekl. Sarabande -n f
sarabande {f}: I. Sarabande {f} / langsamer Tanz im 3/4 Takt; II. Sarabande {f} / Satz einer Suite [Komposition bei Tänzen] oder Sonate;
sarabande fmusikSubstantiv
Warschauer Tanz m
varsovienne {f}: I. Varsovienne {f} / Warschauer (Tanz) {m}; II. Varsovienne {f} / polnischer Tanz im mäßig schnellen 1/4 Takt;
varsovienne fSubstantiv
Dekl. Metronom -e m
métronome {m}: I. Metronom {m} / Gerät mit einer Skala, das im eingestellten Tempo zur Kontrolle mechanisch den Takt schlägt; Taktmesser {m};
métronome mtechn, Fachspr.Substantiv
Dekl. Krakowiak auch Cracovienne f -s m
cracovienne {f}: I. Krakowiak {m} {auch} Cracovienne {f} / Krakauer Tanz; polnischer Volkstanz im 2/4 Takt mit Betonungswechsel von Ferse und Stiefelspitze;
cracovienne fTanzk.Substantiv
Tirolienne f
Tyrolienne {f}: I. Tyrolienne {f} uund Tirolienne {f} / nach dem österr. Bundesland Tirol, einem Ländler ähnlicher Rundtanz im 3/4 (dreiviertel) Takt;
Tyrolienne fVölkerk., Tanzk.Substantiv
indiskret
indiscret {m}, indiscrète {f}: I. ohne den gebotenen Takt oder die gebotene Zurückhaltung in Bezug auf die Privatsphäre, taktlos, aufdringlich, zudringlich;
indiscret,-èteAdjektiv
auf-, zudringlich, taktlos, schwatzhaft
indiscret {m}, indiscrète {f}: I. ohne den gebotenen Takt oder die gebotene Zurückhaltung in Bezug auf die Privatsphäre, taktlos, aufdringlich, zudringlich;
indiscret, -èteAdjektiv
Metrum Metren und Metra n
métrum {m}: I. Metrum {n} / Versmaß {n}, metrisches Schema {n}; II. Metrum {n} / a) Zeitmaß, Tempo {n}; b) Taktart (z. B. 3/4 Takt);
métrum mSubstantiv
Dekl. Passepied -s m
passe-pied {m}: I. Passepied {m} / Alter französischer Rundtanz aus der Bretagne in schnellem und ungeraden Takt (z. B. 3/4 Takt); II. Passepied {m} / Einlage in der Suite (wie z.B. bei Tänzen, Kompositionen);
passe-pied -s mSubstantiv
Dekl. Lyrik f
lyrique {f}: I. Lyrik {f} / Dichtungsgattung, in der subjektives Erleben, Gefühle, Stimmungen usw. oder Reflexionen mit den Formmitteln von Reim, Rhythmus, Metrik, Takt, Vers, Strophe u. a. ausgedrückt werden;
lyrique fSubstantiv
Dekl. Metrik -en f
métrique {f}, {Adj.}: I. Metrik {f} / a) Verslehre {f}, Lehre von den Gesetzmäßigkeiten des Versbaus und den Versmaßen; b) Verskunst {f}; II. {Musik} Metrik {f} / Lehre vom Takt und von der Taktbetonung; II. metrisch {Adj.} / die Metrik betreffend; III. metrisch / auf den Meter als Längeneinheit bezogen;
métrique fmusik, allgSubstantiv
metrisch
métrique {f}, {Adj.}: I. Metrik {f} / a) Verslehre {f}, Lehre von den Gesetzmäßigkeiten des Versbaus und den Versmaßen; b) Verskunst {f}; II. {Musik} Metrik {f} / Lehre vom Takt und von der Taktbetonung; II. metrisch {Adj.} / die Metrik betreffend; III. metrisch / auf den Meter als Längeneinheit bezogen;
métriqueAdjektiv
Dekl. Gaillard -s m
gaillard {m}, gaillarde {f}: I. {Adj.} (gai) munter, locker; II. (propos) locker; III. Gaillard {m} / französische Bezeichnung für Bruder Lustig; IV. Kerl {m}, kräftiger Bursche {m}; V. (gaillarde {f}) {alt} Gaillarde {f} / lebhafter, gewöhnlich als Nachtanz zur Pavane getanzter Springtanz im 3/4 Takt; VI. (gaillarde {f}) Gaillarde {f} / bestimmter Satz der Suite bis etwa 1600;
gaillard mSubstantiv
Dekl. Gaillarde -n f
gaillard {m}, gaillarde {f}: I. {Adj.} (gai) munter, locker; II. (propos) locker; III. Gaillard {m} / französische Bezeichnung für Bruder Lustig; IV. Kerl {m}, kräftiger Bursche {m}; V. (gaillarde {f}) {alt} Gaillarde {f} / lebhafter, gewöhnlich als Nachtanz zur Pavane getanzter Springtanz im 3/4 Takt; VI. (gaillarde {f}) Gaillarde {f} / bestimmter Satz der Suite bis etwa 1600;
gaillarde fSubstantiv
Galopp m
galop {m}: I. Galopp {m} / Gangart {f}, Sprunglauf {m} des Pferdes; II. Galopp {m} / um 1825 schneller Rundtanz im 3/4 Takt;
galop mSubstantivHR
Dekl. Partitur -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition fmusikSubstantiv
Dekl. Partition gehoben Philosophie Rhetorik Logik -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition soutenu PHIL Rhétorique Musik fSubstantiv
Ecossais m
écossais(e) {m} {Adj.}: I. Ecossais(e) {m}, Ekossais(e) / a) Schotte {m}; II. schottischer Volkstanz {m} im Dreiertakt; c) Gesellschaftstanz {m} des 18. und 19.Jahrhunderts in raschem 2/4 Takt; d) {Musik} eine Komposition {f} der klassisch-romanischen Klaviermusik ; III. écossais Adj.: schottisch IV. groß karierter Kleider- und Futterstoff;
écossais mSubstantiv
Dekl. Teilung -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition fSubstantiv
Dekl. Zerlegung f, Zerteilung -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition fSubstantiv
locker
gaillard {m}, gaillarde {f}: I. {Adj.} (gai) munter, locker; II. (propos) locker; III. Gaillard {m} / französische Bezeichnung für Bruder Lustig; IV. Kerl {m}, kräftiger Bursche {m}; V. (gaillarde {f}) {alt} Gaillarde {f} / lebhafter, gewöhnlich als Nachtanz zur Pavane getanzter Springtanz im 3/4 Takt; VI. (gaillarde {f}) Gaillarde {f} / bestimmter Satz der Suite bis etwa 1600;
gaillard(e) proposAdjektiv
munter
gaillard {m}, gaillarde {f}: I. {Adj.} (gai) munter, locker; II. (propos) locker; III. Gaillard {m} / französische Bezeichnung für Bruder Lustig; IV. Kerl {m}, kräftiger Bursche {m}; V. (gaillarde {f}) {alt} Gaillarde {f} / lebhafter, gewöhnlich als Nachtanz zur Pavane getanzter Springtanz im 3/4 Takt; VI. (gaillarde {f}) Gaillarde {f} / bestimmter Satz der Suite bis etwa 1600;
gaillard(e)Adjektiv
rüstig
gaillard {m}, gaillarde {f}: I. {Adj.} (gai) munter, locker; II. (propos) locker; III. Gaillard {m} / französische Bezeichnung für Bruder Lustig; IV. Kerl {m}, kräftiger Bursche {m}; V. (gaillarde {f}) {alt} Gaillarde {f} / lebhafter, gewöhnlich als Nachtanz zur Pavane getanzter Springtanz im 3/4 Takt; VI. (gaillarde {f}) Gaillarde {f} / bestimmter Satz der Suite bis etwa 1600;
gaillard(e)Adjektiv
Dekl. Kadenz -en f
cadence {f}: I. Kadenz {f} / Akkordfolge als abschluss oder Gliederung eines Musikstücks; II. {Musik} improvisierte oder (vom Komponisten) ausgeschriebene solistische Paraphrasierung eines Themas am Schluss (einzelner Sätze) eines Konzerts, die dem Künstler die Möglichkeit bietet, sein virtuoses Können zu zeigen; III. {Sprachwort} das Abfallen der Stimme; IV. {Verslehre} Kadenz {f} / metrische Form des Versschlusses; V. {Waffentechnik} Kadenz {f} / Feuergeschwindigkeit {f}; VI. Kadenz {f} / Rhythmus {m}, Takt {m}, Folge {f}
cadence fmusik, Sprachw, Waffentechn, Versl.Substantiv
Dekl. Feuergeschwindigkeit -en f
cadence {f}: I. Kadenz {f} / Akkordfolge als abschluss oder Gliederung eines Musikstücks; II. {Musik} improvisierte oder (vom Komponisten) ausgeschriebene solistische Paraphrasierung eines Themas am Schluss (einzelner Sätze) eines Konzerts, die dem Künstler die Möglichkeit bietet, sein virtuoses Können zu zeigen; III. {Sprachwort} das Abfallen der Stimme; IV. {Verslehre} Kadenz {f} / metrische Form des Versschlusses; V. {Waffentechnik} Kadenz {f} / Feuergeschwindigkeit {f}; VI. Kadenz {f} / Rhythmus {m}, Takt {m}, Folge {f}
cadence fWaffentechnSubstantiv
Dekl. Akkordfolge -n f
cadence {f}: I. Kadenz {f} / Akkordfolge als abschluss oder Gliederung eines Musikstücks; II. {Musik} improvisierte oder (vom Komponisten) ausgeschriebene solistische Paraphrasierung eines Themas am Schluss (einzelner Sätze) eines Konzerts, die dem Künstler die Möglichkeit bietet, sein virtuoses Können zu zeigen; III. {Sprachwort} das Abfallen der Stimme; IV. {Verslehre} Kadenz {f} / metrische Form des Versschlusses; V. {Waffentechnik} Kadenz {f} / Feuergeschwindigkeit {f}; VI. Kadenz {f} / Rhythmus {m}, Takt {m}, Folge {f};
cadence fmusikSubstantiv
Dekl. Rhythmus ...men m
cadence {f}: I. Kadenz {f} / Akkordfolge als abschluss oder Gliederung eines Musikstücks; II. {Musik} improvisierte oder (vom Komponisten) ausgeschriebene solistische Paraphrasierung eines Themas am Schluss (einzelner Sätze) eines Konzerts, die dem Künstler die Möglichkeit bietet, sein virtuoses Können zu zeigen; III. {Sprachwort} das Abfallen der Stimme; IV. {Verslehre} Kadenz {f} / metrische Form des Versschlusses; V. {Waffentechnik} Kadenz {f} / Feuergeschwindigkeit {f}; VI. Kadenz {f} / Rhythmus {m}, Takt {m}, Folge {f}
cadence fSubstantiv
Dekl. (Ab-)Folge -n f
cadence {f}: I. Kadenz {f} / Akkordfolge als abschluss oder Gliederung eines Musikstücks; II. {Musik} improvisierte oder (vom Komponisten) ausgeschriebene solistische Paraphrasierung eines Themas am Schluss (einzelner Sätze) eines Konzerts, die dem Künstler die Möglichkeit bietet, sein virtuoses Können zu zeigen; III. {Sprachwort} das Abfallen der Stimme; IV. {Verslehre} Kadenz {f} / metrische Form des Versschlusses; V. {Waffentechnik} Kadenz {f} / Feuergeschwindigkeit {f}; VI. Kadenz {f} / Rhythmus {m}, Takt {m}, Folge {f}
cadence fSubstantiv
Dekl. Takt -e m
cadence {f}: I. Kadenz {f} / Akkordfolge als abschluss oder Gliederung eines Musikstücks; II. {Musik} improvisierte oder (vom Komponisten) ausgeschriebene solistische Paraphrasierung eines Themas am Schluss (einzelner Sätze) eines Konzerts, die dem Künstler die Möglichkeit bietet, sein virtuoses Können zu zeigen; III. {Sprachwort} das Abfallen der Stimme; IV. {Verslehre} Kadenz {f} / metrische Form des Versschlusses; V. {Waffentechnik} Kadenz {f} / Feuergeschwindigkeit {f}; VI. Kadenz {f} / Rhythmus {m}, Takt {m}, Folge {f}
cadence fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.10.2021 11:56:11
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken