Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Schnitten - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
schneiden couperVerb
Gewinde schneiden tarauder
etw. schneiden couper qc
klein schneiden hacherVerb
Schnitt m, Schnittwunde f coupure fSubstantiv
sich schneiden se couper
schneiden [Autofahren]
Verkehr
couper la routeVerb
Grimassen schneiden,fratzenhaft grimaçant/e
(ein)schneiden irreg.
(ein)schneidenschnitt (ein)(hat) eingeschnitten

graver {Verb}: I. {alt} gravieren / beschweren, belasten; II. gravieren / in Metall, Stein (ein)schneiden;
Konjugieren graver
gravaitgravé(e)
Verb
in Stücke schneiden
Zubereitung
couper en morceaux
Blätterteig-Creme-Schnitte f
Gebäck
millefeuille mSubstantiv
in dünne Scheiben schneiden émincer
in Würfel schneiden
Zubereitung
couper en dés
in Scheiben schneiden
Zubereitung
couper en tranches
in Streifen schneiden
Zubereitung
couper en lanières
sich die Haare schneiden
Frisur
se couper le tifs
[Argot]
Fratzen schneiden
schnitt Fratzen(hat) Fratzen geschnitten

faire des grimaces {Verb}: I. grimassieren / Grimassen schneiden, das Gesicht verzerren II. {abwertend} grimassieren / Fratzen schneiden;
faire des grimaces
fait(e) des grimaces
abw.Verb
Grimassen schneiden irreg.
Grimassen schneidenschnitt Grimassen(hat) Grimassen geschnitten

faire des grimaces {Verb}: I. grimassieren / Grimassen schneiden, das Gesicht verzerren II. {abwertend} grimassieren / Fratzen schneiden;
faire des grimaces
fait(e) des grimaces
allg, abw.Verb
sich in die Hand schneiden
Verletzungen
se couper la main
Ich ließ mir die Haare schneiden.
Friseur
Je me suis fait couper les cheveux.
den Ball anschneiden / anschnibbeln
schnitt ... an / schnibbelte ... an(hat) ... angeschnitten / angeschnibbelt
brosser le ballon
brossait le ballonbrossé(e) le ballon
Verb
Er schnitt den Apfel mittendurch.
Er schnitt den Apfel in zwei Hälften.
Il coupa la pomme en deux.
Deklinieren Ummantelung -en f
chemise {f}: I. Chemise {f} / Hemd {n} II. Chemise {f} {veraltet} / Hemd {n}, Überwurf {m} III. Chemise {f} / hochgegürteltes Kleid in hemdartigem Schnitt aus leichtem Stoff; IV. {Kfz-Mechanik} Ummantelung {f};
chemise fSubstantiv
Deklinieren Chemise -n f
chemise {f}: I. Chemise {f} / Hemd {n} II. Chemise {f} {veraltet} / Hemd {n}, Überwurf {m} III. Chemise {f} / hochgegürteltes Kleid in hemdartigem Schnitt aus leichtem Stoff; IV. {Kfz-Mechanik} Ummantelung {f};
chemise fSubstantiv
grimassieren
grimassierte(hat) grimassiert

faire des grimaces {Verb}: I. grimassieren / Grimassen schneiden, das Gesicht verzerren II. {abwertend} grimassieren / Fratzen schneiden;
faire des grimaces
fait(e) des grimaces
Verb
das Gesicht verzerren
verzerrte das Gesicht(hat) das Gesicht verzerrt

faire des grimaces {Verb}: I. grimassieren / Grimassen schneiden, das Gesicht verzerren II. {abwertend} grimassieren / Fratzen schneiden;
faire des grimaces
fait(e) des grimaces
Verb
abschneiden irreg.
abschneidenschnitt ab(hat/ist) abgeschnitten

abscider {franz.}; abscidere / abscindere {Verb} {lat.}: I. abszidieren / abbauen, abschneiden {irreg.}, abhauen; II. trennen, teilen; III. entziehen {irreg.}, nehmen {irreg.}; IV. zerstören;
abscider
abscidaitabscidé(e)
Verb
Glyptik f
glyptique {f}: I. Glyptik {f} / die Kunst, mit Meißel oder Grabstichel in Stein oder Metall zu arbeiten; Steinschneidekunst; das Schneiden der Gemmen;
glyptique fSubstantiv
Glyptik f
glyptique {f}: I. Glyptik {f} / die Kunst, mit Meißel oder Grabstichel in Stein oder Metall zu arbeiten; Steinschneidekunst; das Schneiden der Gemmen;
glyptique fSubstantiv
fig. anschneiden irreg.
anschneidenschnitt an(hat) angeschnitten

brosser {Verb transitiv}: I. bürsten, abbürsten; II. {übertr.} putzen (Zähne) III. {übertr.} {fig.} anschneiden, schildern, zeichnen; III. {Sport} anschneiden, anschnibbeln; IV. {ugs.} schwänzen; V. {Verb reflexiv} se brosser: sich (ab-)bürsten, sich putzen;
brosser
brossaitbrossé(e)
fig, übertr.Verb
abschneiden
schnitt ab(hat) abgeschnitten

isoler {Verb transitiv}: I. isolieren / absondern, vereinzeln; abschließen, getrennt halten; II. {fig.} abschneiden; III. {Technik} isolieren / einen Isolator anbringen; IV. {Medizin} isolieren / Infizierte von Nichtinfizierten getrennt halten;
isoler
isolaitisolé(e)
figVerb
Hemisphäre f
hémisphère {m}: I. {Geogr.} Hemisphäre {f} / a) eine der beiden bei einem gedachten Schnitt durch den Erdmittelpunkt entstehenden Hälften der Erde b) {Astronomie} Himmelshalbkugel {f}, c) {Medizin} {Anatomie} rechte bzw. linke Hälfte des Großhirns und des Kleinhirns d) [Erd]Halbkugel {f}
hémisphère manato, geogr, mediz, astro, allgSubstantiv
[Erd]halbkugel f
hémisphère {m}: I. {Geogr.} Hemisphäre {f} / a) eine der beiden bei einem gedachten Schnitt durch den Erdmittelpunkt entstehenden Hälften der Erde b) {Astronomie} Himmelshalbkugel {f}, c) {Medizin} {Anatomie} rechte bzw. linke Hälfte des Großhirns und des Kleinhirns d) [Erd]Halbkugel {f}
hémisphère mSubstantiv
von der Natur trennen / abschneiden irreg.
... trennen / abschneidentrennte / schnitt ab ...(hat) ... getrennt / abgeschnitten

dénaturer {Verb}: I. (ver)fälschen, verunstalten, entstellen; von der Natur trennen / abschneiden; II. denaturieren / Stoffe durch Zusätze so abändern, dass sie ihre ursprünglichen Eigenschaften verlieren; III. denaturieren / vergällen, ungenießbar machen IV. denaturieren / Eiweißstoffe irreversibel abändern;
dénaturer
dénaturaitdénaturé(e)
Verb
gravieren
gravierte(hat) grraviert

graver {Verb}: I. {alt} gravieren / beschweren, belasten; II. gravieren / in Metall, Stein (ein)schneiden;
Konjugieren graver
gravaitgravé(e)
altm, allgVerb
beschweren
beschwerte(hat) beschwert

graver {Verb}: I. {alt} gravieren / beschweren, belasten; II. gravieren / in Metall, Stein (ein)schneiden;
Konjugieren graver
gravaitgravé(e)
altmVerb
belasten
belastete(hat) belastet

graver {Verb}: I. {alt} gravieren / beschweren, belasten; II. gravieren / in Metall, Stein (ein)schneiden;
Konjugieren graver
gravaitgravé(e)
altmVerb
Deklinieren Episiotomie ...ien f
épisiotomie {f}: I. {Medizin} Episiotomie {f} / Scheidendammschnitt {m} (operativer Eingriff bei der Entbindung zur Meidung eines Dammrisses; angegeben zur Vermeidung eines Dammrisses; die Vorsilbe Ver- sollte niemals eingeführt werden, da diese das Gegenteil oder die Negation im Ursprung angibt; Beweis beim Scheidendammschnitt, der Damm wird geschnitten, um ein Einreißen zu meiden, der Damm wurde geschnitten, ein Riss liegt demnach durch den Schnitt vor (künstlich herbeigeführt), sehr oft führt es zum weiteren Reißen, was sich nicht meiden lässt);
épisiotomie fmedizSubstantiv
Deklinieren Scheidendammschnitt -e m
épisiotomie {f}: I. {Medizin} Episiotomie {f} / Scheidendammschnitt {m} (operativer Eingriff bei der Entbindung zur Meidung eines Dammrisses; angegeben zur Vermeidung eines Dammrisses; die Vorsilbe Ver- sollte niemals eingeführt werden, da diese das Gegenteil oder die Negation im Ursprung angibt; Beweis beim Scheidendammschnitt, der Damm wird geschnitten, um ein Einreißen zu meiden, der Damm wurde geschnitten, ein Riss liegt demnach durch den Schnitt vor (künstlich herbeigeführt), sehr oft führt es zum weiteren Reißen, was sich nicht meiden lässt);
épisiotomie fmedizSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 31.03.2020 13:03:25
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken