Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Schülers

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Arbeitsraum für Schüler ...räume m
Schule
salle de permanence f
école
schulSubstantiv
Schüler m élève mSubstantiv
Schüler m écolier mSubstantiv
Schüler m - Schülerin f écolier m - écolière fSubstantiv
Musterschüler m
Schule, Schüler
élève modèle mSubstantiv
der kleinste Schüler le plus petit élève
einen Schüler abfragen
Schule
interroger un élève
ein ehemaliger Schüler
Schule
un ancien élève
schlechter fauler Schüler ugs, Faulpelz cancre mSubstantiv
schlechter fauler Schüler (ugs), Faulpelz cancre mSubstantiv
Die Schüler verlassen das College. Les élèves sortent du collège.
Alle Schüler warten auf die Ferien. Tous les élèves attendent les vacances.
Dieser Schüler arbeitet am besten von allen. Cet élève travaille le mieux de tous.
Dieser Schüler scheint intelligent zu sein.
Fähigkeiten
Cet élève semble être intélligent.
Konservatorist -en m
conservatoriste {mf}: I. Konservatorist {m} / Schüler eines Konservatoriums;
conservatoriste mSubstantiv
Jeder (beliebige) Schüler kann Ihnen die Antwort geben. N'importe quel élève peut vous donner la réponse.
Ich sehe den Schüler, der seine Aufgaben macht.
Schule
Je vois l'élève qui fait ses devoirs.
Dekl. Selecta ...ten f
sélect {m}, sélecte {f} {Adj.}, sélecte {f} {Nomen}: I. {alt} auserlesen; {übertragen} vornehm; II. Selecta {f} / Oberklasse für begabte Schüler nach Abschluss der gängigen Schullaufbahn;
sélecte fSubstantiv
Konservatoristin -nen f
conservatoriste {mf}: I. Konservatoristin {f}, weibliche Form zu Konservatorist {m} / Schüler eines Konservatoriums;
conservatoriste fSubstantiv
Privatist m
privatiste {mf}: I. {österr.} {entstellt} Privatist {m} / Schüler, der sich, ohne die Schule zu besuchen, auf eine Schulprüfung vorbereitet;
privatiste mösterr.Substantiv
auserlesen
sélect {m}, sélecte {f} {Adj.}, sélecte {f} {Nomen}: I. {alt} auserlesen; {übertragen} vornehm; II. Selecta {f} / Oberklasse für begabte Schüler nach Abschluss der gängigen Schullaufbahn;
sélect, -eAdjektiv
Privatistin -nen f
privatiste {mf}: I. {österr.} {entstellt} Privatist {m} / Schüler, der sich, ohne die Schule zu besuchen, auf eine Schulprüfung vorbereitet;
privatiste fSubstantiv
Dekl. sokratische Methode f
méthode socratique {f}: I. sokratische Methode / auf die sokratische Art des Philosophierens zurückgehendes Unterrichtsverfahren, den Schüler durch geschicktes Fragen die Antworten und Einsichten selbst finden zu lassen;
méthode socratique fSubstantiv
Dekl. Silentium ...tien n
silencium {m}: I. Silentium {n} / (Still-)schweigen, Stille {f} (oft als Aufforderung; Ruhe! Still! Silentium! Silentio!); II. Silentium {n} / Zeit, in der die Schüler eines Internats ihre Schularbeiten erledigen sollen; b) Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag;
silencium mSubstantiv
Dekl. Präfekt -en m
préfet {m}: I. {Historie} Präfekt {m} / hoher Zivil- oder Militärbeamter im alten Rom; II. Präfekt {m} / oberster Verwaltungsbeamter eines Departments (in Frankreich) oder einer Provinz (in Italien); III. Präfekt {m} / mit besonderen Aufgaben betrauter leitender katholischer Geistlicher, besonders in Missionsgebieten - so genannter Apostolischer Präfekt - und im katholischen Vereinswesen; IV. Präfekt {m} / ältester Schüler in einem Internat, der jüngere beaufsichtigt;
préfet mSubstantiv
Dekl. Konversion -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fmilit, phys, psych, Sprachw, allg, jur, Rechtsw., übertr., Bankw.Substantiv
Ändern, Umwandeln n
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Umwandlung -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 29.07.2021 17:59:01
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken