Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Reis

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Reis m
Lebensmittel
riz mSubstantiv
Reiß dich zusammen! ugs
Beruhigung, Aufforderung
Du nerf !
Dekl. Reis im Kochbeutel m riz en sachet mSubstantiv
Reis m riz mSubstantiv
Reis [kleiner, dünner Zweig] n brindille fSubstantiv
Huhn n mit Reis
Speisen
poule f au riz
Der Reis kocht.
Zubereitung
Le riz est en train de cuire.
Reiß dich zusammen!
Aufforderung, Beruhigung
Contrôle-toi un peu !
Reis gedeiht hier nicht.
Landwirtschaft / (gedeihen)
Le riz ne pousse pas ici.
Durchbruch, das Durchbrechen ...brüche m
Perforation {f}: I. Perforation {f} / das Lochen, das Durchlöchern, Durchloch(er)ung {f}, Lochung {f}; {übertr.} das Durchbrechen, Durchbruch {m}, das Durchstoßen, Durchstoßung {f}; II. Perforation {f} / a) Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung {f}; b) zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films; III. {Medizin} Perforation {f} / a) Durchbruch eines Abszesses oder Geschwürs durch die Hautoberfläche oder in eine Körperhöhle; b) unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs oder Ähnliches bei einer Operation;
perforation -s fSubstantiv
Reiß-, Trennlinie -n f
Perforation {f}: I. Perforation {f} / das Lochen, das Durchlöchern, Durchloch(er)ung {f}, Lochung {f}; {übertr.} das Durchbrechen, Durchbruch {m}, das Durchstoßen, Durchstoßung {f}; II. Perforation {f} / a) Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung {f}; b) zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films; III. {Medizin} Perforation {f} / a) Durchbruch eines Abszesses oder Geschwürs durch die Hautoberfläche oder in eine Körperhöhle; b) unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs oder Ähnliches bei einer Operation;
perforation -s fSubstantiv
Durchstoßung, das Durchstoßen -en f
Perforation {f}: I. Perforation {f} / das Lochen, das Durchlöchern, Durchloch(er)ung {f}, Lochung {f}; {übertr.} das Durchbrechen, Durchbruch {m}, das Durchstoßen, Durchstoßung {f}; II. Perforation {f} / a) Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung {f}; b) zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films; III. {Medizin} Perforation {f} / a) Durchbruch eines Abszesses oder Geschwürs durch die Hautoberfläche oder in eine Körperhöhle; b) unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs oder Ähnliches bei einer Operation;
perforation -s fSubstantiv
Perforation -en f
Perforation {f}: I. Perforation {f} / das Lochen, das Durchlöchern, Durchloch(er)ung {f}, Lochung {f}; {übertr.} das Durchbrechen, Durchbruch {m}, das Durchstoßen, Durchstoßung {f}; II. Perforation {f} / a) Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung {f}; b) zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films; III. {Medizin} Perforation {f} / a) Durchbruch eines Abszesses oder Geschwürs durch die Hautoberfläche oder in eine Körperhöhle; b) unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs oder Ähnliches bei einer Operation;
perforation -s fmediz, allgSubstantivEN
Durchlöcherung, das Durchlöchern -en f
Perforation {f}: I. Perforation {f} / das Lochen, das Durchlöchern, Durchloch(er)ung {f}, Lochung {f}; {übertr.} das Durchbrechen, Durchbruch {m}, das Durchstoßen, Durchstoßung {f}; II. Perforation {f} / a) Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung {f}; b) zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films; III. {Medizin} Perforation {f} / a) Durchbruch eines Abszesses oder Geschwürs durch die Hautoberfläche oder in eine Körperhöhle; b) unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs oder Ähnliches bei einer Operation;
perforation fSubstantiv
Durchloch[er]ung, das Durchlochern -en f
Perforation {f}: I. Perforation {f} / das Lochen, das Durchlöchern, Durchloch(er)ung {f}, Lochung {f}; {übertr.} das Durchbrechen, Durchbruch {m}, das Durchstoßen, Durchstoßung {f}; II. Perforation {f} / a) Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung {f}; b) zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films; III. {Medizin} Perforation {f} / a) Durchbruch eines Abszesses oder Geschwürs durch die Hautoberfläche oder in eine Körperhöhle; b) unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs oder Ähnliches bei einer Operation;
perforation fSubstantiv
löchern
löcherte(hat) gelöchert

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
durchlöchern
durchlöcherte(hat) durchlöchert

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
durchstoßen
durchstoß(hat) durchstoßen

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
übertr.Verb
durchbrechen irreg.
durchbrechendurchbrach(hat) durchbrochen

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
durchlochen
durchlochte(hat) durchlocht

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
eine Perforation herstellen
stellte eine Perforation her(hat) eine Perforation hergestellt

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
lochen
lochte(hat) gelocht

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
perforieren
perforierte(hat) perforiert

perforer {Verb transitiv}: I. perforieren / löchern, lochen, durchlochen, durchlöchern, {übertragen} durchstoßen, durchbrechen; II. perforieren / herstellen, lochen (Reiß-, Trennlinien); III. {Medizin} perforieren / bei einer Operation unbeabsichtigt die Wand eines Organs oder Ähnliches durchstoßen;
Konjugieren perforer
perforaitperforé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.08.2021 21:10:02
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken