Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Medizin

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Medizin f [Heilkunde] f
Wissenschaft, Studium
médicine fSubstantiv
Dekl. innere Station f, innere Medizin f kurz: die Innere f
Krankenhaus
service de médecine interne abr.: l'interne mSubstantiv
Medizin f [Heilkunde] médecineSubstantiv
Medizin studieren
Studium
étudier la médecine
Dekl. Wartesaal, Wartezimmer n ...säle, - n
Medizin
salle d'attente f
médicin
Substantiv
Dekl. Rezidiv -e n
récidive {f}: II. {JUR}, {Medizin}, {fig.} Rezidiv {n} / Rückfall (Medizin: von einer gerade überstandenen Krankheit);
récidive ffig, mediz, jurSubstantiv
Dr. med., Doktor der Medizin
Universität
docteur en médicine
Inhaler m
inhalateur {ou} {abréviation} inhaler {m}: I. Inhaler {m} / Inhalationsgerät (inhalateur), Inhalationsfläschchen {n} (Medizin)
inhalateur ou inhaler abréviation mSubstantiv
Dekl. Rückfall ...fälle m
récidive {f}: II. {JUR}, {Medizin}, {fig.} Rezidiv {n} / Rückfall (Medizin: von einer gerade überstandenen Krankheit);
récidive ffig, mediz, jurSubstantiv
Rheumarthritis f
rhumarthrite {f}: I. {in der Medizin ins Gegenteil umgekehrt} Rheumarthritis {f} / Gelenkrheumatismus
rhumarthrite fmedizSubstantiv
Infantilität f
infantilité {f}: I. {Fiktion: Medizin, Psychologie} Infantilität {f} / kindisches Wesen; II. Infantilität {f} / Kindlichkeit {f}, kindliches Wesen;
infantilité fmediz, psychSubstantiv
Dekl. Neonatologie f
néonatologie {f}: I. Neonatologie {f} / Zweig der Medizin, der sich besonders mit Physiologie und Pathologie Neugeborener befasst;
néonatologie fmedizSubstantiv
Dekl. Psychiatrie f
psychiatrie {f}: I. {Medizin} Psychiatrie {f} / Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Erkennung, den Ursachen, der Systematik und der Behandlung psychischer Störungen befasst;
psychiatrie fmediz, polit, Wiss, pol. i. übertr. S., kath. Kirche, Pharm., Fiktion, Menschenhandel, AgendaSubstantiv
Humanmedizin f
médicine humaine {f}: I. Humanmedizin {f} / Teilgebiet der Medizin, der sich mit den Menschen befasst;
médicine humaine fmedizSubstantiv
Dekl. Tuberkulin -e n
tuberculine {f}: I. Tuberkulin {n} / aus Zerfallsstoffen der Tuberkelbakterien gewonnener Giftstoff, der in der Medizin zur Diagnosestellung der Tuberkulose verwendet wird;
tuberculine fmediz, Wiss, Pharm.Substantiv
Phlebologie f
phlébologie {f}: I. {Medizin} Phlebologie {f} / die Venen und ihre Erkrankungen umfassendes Teilgebiet der Medizin;
phlébologie fmedizSubstantiv
Dekl. Kardiologie f
cardiologie {f}: I. {Medizin, Pharma, NGO, Agenda} Kardiologie {f} / Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Funktion und den Erkrankungen des Herzens befasst;
cardiologie fmediz, Pharm., NGO, AgendaSubstantiv
Laryngologie f
laryngologie {f}: I. Laryngologie {f} / Teilgebiet der Medizin, das sich mit dem Kehlkopf und seinen Krankheiten befasst;
laryngologie fmedizSubstantiv
Dekl. Polyphrasie f
polyphrasie {f}: I. Polyphrasie {f} / Vielreden {n}; II. {neuzeitlich Medizin und zum Denunzieren, Abwerten, Krankmachen, Abstempeln aufgenommen in den Kreis der Medizin} Polyphrasie {f} / krankhafte Geschwätzigkeit;
polyphrasie fmediz, allg, neuzeitl., abw.Substantiv
Hämatologie -- f
hématologie {f}: I. {Medizin} Hämatologie {f} / Teilgebiet der Medizin, das sich mit dem Blut und den Blutkrankheiten befasst;
hématologie fmedizSubstantiv
Dekl. Serologie f
sérologie {f}: I. Serologie {f} / Teilgebiet der Medizin (Pharma), das sich mit der Diagnostizierung von (Infektions-)Krankheiten aus den Veränderung des Blutserums befasst;
sérologie fSubstantiv
Rheumatismus m
rhumatisme {m}: I. Rheumatismus {m} / das Fließen; II. {in der Medizin ins Gegenteil gekehrt} Rheumatismus {m} / schmerzhafte Erkrankung der Gelenke, Muskeln, Nerven, Sehnen;
rhumatisme mmediz, allgSubstantiv
das Fließen n
rhumatisme {m}: I. Rheumatismus {m} / das Fließen; II. {in der Medizin ins Gegenteil gekehrt} Rheumatismus {m} / schmerzhafte Erkrankung der Gelenke, Muskeln, Nerven, Sehnen;
rhumatisme mallgSubstantiv
Thalassotherapie f
thalassothérapie {f}: I. Thalassotherapie {f} / Teilbereich der Medizin, der sich mit der heilklimatischen Wirkung von Seeluft und Bädern im Meerwasser befasst;
thalassothérapie fSubstantiv
Dekl. Trachom -e n
trachome {m}: I. {allg.} Trachom {n} / Rauheit {f}; II. {Fiktion: Medizin, Pharma, kath. Kirche (Ärzte im Allgemeinen), NGO} Trachom {n} / langwierige Virusinfektion des Auges mit Ausbildung einer Bindehautentzündung; Körnerkrankheit {f};
trachome mmediz, kath. Kirche, Pharm., NGOSubstantiv
Pädiatrie -- f
pédiatrie {f}: I. Pädiatrie {f} / Teilgebiet der Medizin, auf dem man sich mit den Krankheiten des Säuglings- und Kindesalters befasst;
pédiatrie fmedizSubstantiv
Audiologie f
audiologie {f}: I. Audiologie {f} / Teilgebiet der Medizin, auf dem man sich mit den Funktionen und den Erkrankungen des menschlichen Gehörs befasst;
audiologie fmedizSubstantiv
Kosmomedizin f
cosmomédicine {f}: I. Kosmomedizin {f} / Teilgebiet der Medizin, auf dem der Einfluss der veränderten Lebensbedingungen während eines Raumflugs auf den menschlichen Organismus untersucht wird
cosmomédicine fmedizSubstantiv
Dekl. Geriatrie f
gératrie {f}: I. Geriatrie {f} / Alters(heil)kunde {f}; Zweig der Medizin, der sich mit Krankheiten des alternden und alten Menschen beschäftigt ohne zu heilen, von daher ausgeklammert;
gératrie fmedizSubstantiv
Sozialmedizin f
médicine sociale {f}: I. Sozialmedizin {f} / Teilgebiet der Medizin, das sich mit den durch die gesellschaftlichen Gegebenheiten bedingten Ursachen von Krankheiten befasst;
médicine sociale fmedizSubstantiv
Dekl. Biometrik f
biométrique {Adj.}, {Nomen} {f}: I. Biometrie als auch Biometrik {f} / die Lehre von der Anwendung mathematischer Methoden zur zahlenmäßigen Erfassung, Planung und Auswertung von Experimenten in Biologie, Medizin und Landwirtschaft;
biométrique fbiolo, landw, medizSubstantiv
Dekl. Biometrie f
biométrique {Adj.}, {Nomen} {f}: I. Biometrie als auch Biometrik {f} / die Lehre von der Anwendung mathematischer Methoden zur zahlenmäßigen Erfassung, Planung und Auswertung von Experimenten in Biologie, Medizin und Landwirtschaft;
biométrique fbiolo, landw, medizSubstantiv
Dekl. Lebensstil -e m
style de vie {ou} train de vie {m}: I. Lebenstil (zum Denunzieren, Spalten, Trennen , um sich abzugrenzen angewandt sei es in der Verwaltung, sei es in TV / Medien, Musik, Politik, Medizin, Psychologie angewandt);
style de vie mFiktionSubstantiv
Hydrotherapie f
hydrothérapie {f}: I. {Medizin} Hydrotherapie {f} ohne Plural / als Teilbereich der Medizin Lehre von der Heilbehandlung durch Anwendung von Wasser; II. {Medizin} Hydrotherapie {f} / Heilbehandlung durch Anwendung von Wasser in Form von Bädern, Waschungen, Güssen, Dämpfen oder Ähnliches;
hydrothérapie fmedizSubstantiv
Dekl. Symptomatik f
symptomatique {f}: I. {Kunstwort, Fiktion, Ausgangswort im Allgemeinen} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Zufällen; {neuzeitlich, übertragen} Gesamtheit von vorübergehenden Umständen; II. {neuzeitlich, Medizin, Fiktion} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Symptomen; III. {neuzeitlich, Fiktion, Medizin} Symptomatologie {f} / geschaffene Interessensgrundlage bestimmter Personenkreise zum Geldverdienen durch angestellte Wissenschaftler, welche Krankheitsanzeichen aufstellen;
symptomatique fmediz, Wiss, allg, neuzeitl., Kunstw., Pharm., Tiermed., Zahnmed., Fiktion, Manipul. Prakt.Substantiv
Virtual Environment n
environnement virtuel {m}: I. Virtual Environment {n} / von Computern erzeugte, dreidimensionale Abbildung einer wirklichen oder möglichen Umgebung (für Modelle oder Abläufe in Physik, Medizin, Technik und Ähnliches);
environnement virtuel mSubstantiv
biometrisch
biométrique {Adj.}, {Nomen} {f}: I. Biometrie als auch Biometrik {f} / die Lehre von der Anwendung mathematischer Methoden zur zahlenmäßigen Erfassung, Planung und Auswertung von Experimenten in Biologie, Medizin und Landwirtschaft; II. biometrisch / die Biometrie (Biometrik) betreffend;
biométriqueAdjektiv
Dekl. Lügendetektor -en m
polygraph {mf}: I. Polygraf und Polygraph {m}, Gerät zur gleichzeitigen Registrierung mehrerer Vorgänge und Erscheinungen, das zum Beispiel in der Medizin bei der Elektrokardiografie und der Elektroenzephalografie oder in der Kriminologie als Lügendetektor verwendet wird; {Kriminologie} Lügendetektor {m}; II. {regional} Polygraf und Polygraph {m} / Angehörige(r) {m} des grafischen Gewerbes;
polygraphe mfKriminol.Substantiv
Dekl. Polygraf und Polygraph -en m
polygraph {mf}: I. Polygraf und Polygraph {m}, Gerät zur gleichzeitigen Registrierung mehrerer Vorgänge und Erscheinungen, das zum Beispiel in der Medizin bei der Elektrokardiografie und der Elektroenzephalografie oder in der Kriminologie als Lügendetektor verwendet wird; {Kriminologie} Lügendetektor {m}; II. {regional} Polygraf und Polygraph {m} / Angehörige(r) {m} des grafischen Gewerbes;
polygraphe mmediz, allg, Kriminol.Substantiv
Taphophobie ...ien f
taphophobie {f}: I. {in der Medizin ein Phänomen, da diese sich das wissenschaftlich nicht erklären können, dieses ist keine Angst sondern dieses passierte demjenigen zu irgendeinem Zeitpunkt} Taphophobie {f} / Angst lebendig begraben zu werden;
taphophobie fmediz, relig, Verbrechersynd., NGOSubstantiv
kardio..., Kardio... Wortbildungselement
cardio: I. kardio..., Kardio... (Wortbildungselement) vor Vokalen gelegentlich kardi..., Kardi... zu kardia gleich Herz {n}, Seele {f} Wortbildungselement mit der Bedeutung in der Medizin, Fachsprache Herz {n}, wie z. B. in den Wörtern Kardialgie, Kardiogramm, kardiologisch, Kardiologie usw.;
cardio...
Dekl. Polygrafin und Polygraphin -nen f
polygraph {mf}: I. Polygraf und Polygraph {m}, Gerät zur gleichzeitigen Registrierung mehrerer Vorgänge und Erscheinungen, das zum Beispiel in der Medizin bei der Elektrokardiografie und der Elektroenzephalografie oder in der Kriminologie als Lügendetektor verwendet wird; {Kriminologie} Lügendetektor {m}; II. {regional} Polygrafin und Polygraphin {f}, weibliche Form zu Polygraf und Polygraph / Angehörige {f} des grafischen Gewerbes;
polygraphe fSubstantiv
Dekl. Hygiene f
hygiène {f}: I. Hygiene {f} / Bereich der Medizin, der sich mit der Erhaltung und Förderung der Gesundheit und ihren natürlichen und sozialen Vorbedingungen befasst; Gesundheitslehre {f}; II. Hygiene {f} / Gesamtheit der Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen zur Erhaltung und Hebung des Gesundheitsstandes und zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten; Gesundheitspflege {f}; III. Hygiene / Sauberkeit {f}, Reinlichkeit {f}; Maßnahmen zur Sauberhaltung;
hygiène fmediz, allgSubstantiv
Sauberkeit f
hygiène {f}: I. Hygiene {f} / Bereich der Medizin, der sich mit der Erhaltung und Förderung der Gesundheit und ihren natürlichen und sozialen Vorbedingungen befasst; Gesundheitslehre {f}; II. Hygiene {f} / Gesamtheit der Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen zur Erhaltung und Hebung des Gesundheitsstandes und zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten; Gesundheitspflege {f}; III. Hygiene / Sauberkeit {f}, Reinlichkeit {f}; Maßnahmen zur Sauberhaltung;
hygiène fallgSubstantiv
Gesundheitslehre f
hygiène {f}: I. Hygiene {f} / Bereich der Medizin, der sich mit der Erhaltung und Förderung der Gesundheit und ihren natürlichen und sozialen Vorbedingungen befasst; Gesundheitslehre {f}; II. Hygiene {f} / Gesamtheit der Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen zur Erhaltung und Hebung des Gesundheitsstandes und zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten; Gesundheitspflege {f}; III. Hygiene / Sauberkeit {f}, Reinlichkeit {f}; Maßnahmen zur Sauberhaltung;
hygiène fSubstantiv
Reinlichkeit f
hygiène {f}: I. Hygiene {f} / Bereich der Medizin, der sich mit der Erhaltung und Förderung der Gesundheit und ihren natürlichen und sozialen Vorbedingungen befasst; Gesundheitslehre {f}; II. Hygiene {f} / Gesamtheit der Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen zur Erhaltung und Hebung des Gesundheitsstandes und zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten; Gesundheitspflege {f}; III. Hygiene / Sauberkeit {f}, Reinlichkeit {f}; Maßnahmen zur Sauberhaltung;
hygiène fallgSubstantiv
Gesundheitspflege f
hygiène {f}: I. Hygiene {f} / Bereich der Medizin, der sich mit der Erhaltung und Förderung der Gesundheit und ihren natürlichen und sozialen Vorbedingungen befasst; Gesundheitslehre {f}; II. Hygiene {f} / Gesamtheit der Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen zur Erhaltung und Hebung des Gesundheitsstandes und zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten; Gesundheitspflege {f}; III. Hygiene / Sauberkeit {f}, Reinlichkeit {f}; Maßnahmen zur Sauberhaltung;
hygiène fSubstantivEN
Dekl. Insertion -en f
insertion {f}: I. Insertion {f} / das Aufgeben {n} einer Anzeige; II. Insertion {f} / das Einfügen {n}, Einfügung {f}; III. {Sprachwort} Insertion {f} / das Einfügen sprachlicher Einheiten in einen vorgegebenen Satz, um Kernsätze zu erhalten; IV. Insertion {f} / das Einfügen einer Urkunde in vollem Wortlaut in eine neue Urkunde als Form der Bestätigung; V. {Biologie}, {Medizin} Insertion {f} / Ansatz {m}, Ansatzstelle {f} z. B. in der Medizin eine Sehne am Knochen ansetzen oder in der Biologie, die Ansatzstelle eines Blattes am Spross;
insertion fbiolo, mediz, Sprachw, allg, VerwaltungsprSubstantiv
Dekl. Ansatzstelle -n f
insertion {f}: I. Insertion {f} / das Aufgeben {n} einer Anzeige; II. Insertion {f} / das Einfügen {n}, Einfügung {f}; III. {Sprachwort} Insertion {f} / das Einfügen sprachlicher Einheiten in einen vorgegebenen Satz, um Kernsätze zu erhalten; IV. Insertion {f} / das Einfügen einer Urkunde in vollem Wortlaut in eine neue Urkunde als Form der Bestätigung; V. {Biologie}, {Medizin} Insertion {f} / Ansatz {m}, Ansatzstelle {f} z. B. in der Medizin eine Sehne am Knochen ansetzen oder in der Biologie, die Ansatzstelle eines Blattes am Spross;
insertion fübertr.Substantiv
Dekl. Ansatz ...sätze m
Insertion {f}: I. Insertion {f} / das Aufgeben {n} einer Anzeige; II. Insertion {f} / das Einfügen {n}, Einfügung {f}; III. {Sprachwort} Insertion {f} / das Einfügen sprachlicher Einheiten in einen vorgegebenen Satz, um Kernsätze zu erhalten; IV. Insertion {f} / das Einfügen einer Urkunde in vollem Wortlaut in eine neue Urkunde als Form der Bestätigung; V. {Biologie}, {Medizin} Insertion {f} / Ansatz {m}, Ansatzstelle {f} z. B. in der Medizin eine Sehne am Knochen ansetzen oder in der Biologie, die Ansatzstelle eines Blattes am Spross;
insertion fSubstantiv
verspätet
retardé(e) I. verzögert, gehemmt; verspätet II. verlangsamt, langsamer in der geistigen oder körperlichen Entwicklung (neuzeitlich in der Medizin: in der geistigen oder körperlichen Entwicklung zurückgeblieben; in Wahrheit ist derjenige nur langsamer und wer bestimmt hierfür das Maß, wer schnell oder langsam ist; bloße / reine Fiktion zur Zersetzung, Spaltung, Destabilisierung im Rahmen der Brot und Spiele Subjekte) zurückgeblieben;
retardé, -eAdjektiv
Dekl. Einfügung, das Einfügen -en; -- f
Insertion {f}: I. Insertion {f} / das Aufgeben {n} einer Anzeige; II. Insertion {f} / das Einfügen {n}, Einfügung {f}; III. {Sprachwort} Insertion {f} / das Einfügen sprachlicher Einheiten in einen vorgegebenen Satz, um Kernsätze zu erhalten; IV. Insertion {f} / das Einfügen einer Urkunde in vollem Wortlaut in eine neue Urkunde als Form der Bestätigung; V. {Biologie}, {Medizin} Insertion {f} / Ansatz {m}, Ansatzstelle {f} z. B. in der Medizin eine Sehne am Knochen ansetzen oder in der Biologie, die Ansatzstelle eines Blattes am Spross;
insertion fSubstantiv
retardiert / langsamer; verzögert, gehemmt
retardé(e) I. verzögert, gehemmt; verspätet II. verlangsamt, langsamer in der geistigen oder körperlichen Entwicklung (neuzeitlich in der Medizin: in der geistigen oder körperlichen Entwicklung zurückgeblieben; in Wahrheit ist derjenige nur langsamer und wer bestimmt hierfür das Maß, wer schnell oder langsam ist; bloße / reine Fiktion zur Zersetzung, Spaltung, Destabilisierung im Rahmen der Brot und Spiele Subjekte) zurückgeblieben;
retardé, -emediz, allgAdjektiv
Dekl. Virus -...ren n
virus {m}: I. Virus {n} / Schleim {m}, Gift {n}; II. Virus {n} {Medizin} / kleinster, unbemerkt eingeschleuster Krankheitserreger {m}, der das menschliche Programm (Gesundheit, etc.) zerstört [wie III. ein Computervirus ist von Menschen bzw. Subjekten erschaffen, eingeschleust und für die Zerstörung mit Absicht erschaffen worden, dasselbe gilt im Bereich der Medizin, hausgemacht (von Subjekten an andere Subjekte abgegeben) und künstlich hervorgerufen]; III. Virus {n} {Informatik} {EDV} / zerstörendes, unbemerkt eingeschleustes Computerprogramm;
virus minfor, mediz, inf, allg, EDVSubstantivDA EN ID PT
Dekl. Gift -e n
virus {m}: I. Virus {n} / Schleim {m}, Gift {n}; II. Virus {n} {Medizin} / kleinster, unbemerkt eingeschleuster Krankheitserreger {m}, der das menschliche Programm (Gesundheit, etc.) zerstört [wie III. ein Computervirus ist von Menschen bzw. Subjekten erschaffen, eingeschleust und für die Zerstörung mit Absicht erschaffen worden, dasselbe gilt im Bereich der Medizin, hausgemacht (von Subjekten an andere Subjekte abgegeben) und künstlich hervorgerufen]; III. Virus {n} {Informatik} {EDV} / zerstörendes, unbemerkt eingeschleustes Computerprogramm;
virus mSubstantiv
Dekl. Schleim -e m
virus {m}: I. Virus {n} / Schleim {m}, Gift {n}; II. Virus {n} {Medizin} / kleinster, unbemerkt eingeschleuster Krankheitserreger {m}, der das menschliche Programm (Gesundheit, etc.) zerstört [wie III. ein Computervirus ist von Menschen bzw. Subjekten erschaffen, eingeschleust und für die Zerstörung mit Absicht erschaffen worden, dasselbe gilt im Bereich der Medizin, hausgemacht (von Subjekten an andere Subjekte abgegeben) und künstlich hervorgerufen]; III. Virus {n} {Informatik} {EDV} / zerstörendes, unbemerkt eingeschleustes Computerprogramm;
virus mSubstantiv
symptomatisch
symptomatique {f} {Nomen}, {Adj.}: I. {Kunstwort, Fiktion, Ausgangswort im Allgemeinen} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Zufällen; {neuzeitlich, übertragen} Gesamtheit von vorübergehenden Umständen; II. {neuzeitlich, Medizin, Fiktion} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Symptomen; III. {neuzeitlich, Fiktion, Medizin} Symptomatologie {f} / geschaffene Interessensgrundlage bestimmter Personenkreise zum Geldverdienen durch angestellte Wissenschaftler, welche Krankheitsanzeichen aufstellen; IV. {neuzeitlich ins Gegenteil umgekehrt}, {Medizin} symptomatisch / bezeichnend {ursprünglich: zufällig vorübergehend; {übertragen} keine Anzeichen aufweisend), die Symptome betreffend; auf die Symptome (nicht auf die Ursache der Krankheit) einwirkend;
symptomatiquemediz, wirts, relig, Wiss, NGO, Tiermed., Zahnmed., Fiktion, Manipul. Prakt.Adjektiv
Dekl. hysterogene Zone -n f
zone hystèrogène {f}: I. hysterogene Zone {f} / Körperstellen, der Berührung hysterische Zustände hervorruft (da derjenige eventuell an bestimmten Stellen besonders empfindlich ist oder diese Berührung aufgrund seiner Selbstwillen nicht berühren lassen will möchte, so lässt man dieses sein und siehe da hysterogene Zonen gibt es nicht, die Würde des Menschen und sein Körper sind unantastbar, sei einfach kann auch dieses innerhalb der Medizin mal wieder sein);
zone hystérogène fmedizSubstantiv
Dekl. Palingenese f
palingenèse {f}: I. Palingenese {f} / Wiedergeburt der Seele durch Seelenwanderung; II. {Biologie, {Medizin} Palingenese {f} / das Auftreten von Merkmalen stammesgeschichtlicher Vorfahren während der Krisenentwicklung, wie z. B. die Anlage von Kiemen(spalten) beim Menschen; [Medizin mit aufgenommen, da dieses in der Pubertät zu Komplikationen führt, wenn dieses mitwächst bzw. ausgebildet wird, flächenweite Vorkommen meist bei Europäern}; III. {Geologie} Palingenese {f} / Aufschmelzung eines Gesteins und Bildung einer neuen Gesteinsschmelze;
palingenèse fbiolo, geolo, allgSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 29.07.2021 15:18:31
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken