Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Liste

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Liste -n f
liste {f}: I. Liste {f}, Verzeichnis {n};
liste fSubstantivDA TR
Verzeichnis -se n
liste {f}: I. Liste {f}, Verzeichnis {n};
liste fSubstantiv
Liste f der Preisträger palmarès m, liste f des lauréats]Substantiv
eine Liste aller Seiten une liste de toutes les pages
ausdrucken
druckte aus(hat) ausgedruckt
lister statistique
listerlistaitlisté(e)

lister {statistique}, {tableau}, imprimer {texte}
Verb
einen Namen von einer Liste streichen irreg.
einen Namen von einer Liste streichenstrich einen Namen von einer Liste(hat) einen Namen ... gestrichen
ôter un nom d'une liste
ôter un nom d'une listeôtait un nom d'une listeôté(e) un nom d'une liste
Verb
Herstellerliste f liste de producteurs fSubstantiv
auf der Liste au palmarès de
Liste f der Erfolge palmarès [d'un romancier, cinéaste, acteur] mSubstantiv
Posten m [Liste, Versteigerung] lot mSubstantiv
Gehaltsliste -n f liste des salaires fSubstantiv
Einkaufszettel m
Einkauf
liste des courses fSubstantiv
Freizeitangebot n liste des loisirs fSubstantiv
Einkaufszettel m
Einkauf
liste des commissions fSubstantiv
Einkaufsliste f
Einkauf
liste d'achats fSubstantiv
Packzettel m, Lieferschein m
Ware
liste f de colisageSubstantiv
Mein Name befindet sich nicht auf der Liste.
(befinden)
Mon nom figure pas sur la liste.
Negativliste -n f
liste négative {f}: I. Negativliste {f} / Verzeichnis der Arzneimittel, deren Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen werden;
liste neégative fSubstantiv
auf der schwarzen Liste fig sur le livre rouge figfig
Dekl. Preisliste -n f
Einkauf
liste f des prix, tarif mKomm., Einzelh.Substantiv
Liste der Siege f
Sport, Wettkampf
palmarès [d'un sportif / d'athlète] sport msportSubstantiv
eine Geheimnummer haben
Telefon
être sur la liste rouge
Dekl. Liste -n f
rôle {m}: I. {Theater}, {fig.} Rolle {f}; II. {registre} Liste {f}, Register {n}; à tour de rôle / der Reihe nach;
rôle registre mSubstantiv
Dekl. Register - n
rôle {m}: I. {Theater}, {fig.} Rolle {f}; II. {registre} Liste {f}, Register {n}; à tour de rôle / der Reihe nach;
rôle registre mSubstantiv
Dekl. Rolle -n f
rôle {m}: I. {Theater}, {fig.} Rolle {f}; II. {registre} Liste {f}, Register {n}; à tour de rôle / der Reihe nach;
rôle mfig, Theat.SubstantivEN
Robinsonliste f
liste de robinson {f}: I. Robinsonliste {f} / zu Robinson Crusoe [Jargon] Liste, in die sich jmd. eintragen lassen kann, der keine auf dem Postweg verschickten Werbesendungen haben möchte;
liste de robinson fSubstantiv
Neben einer Liste mit den zertifizierten Unternehmen wird neu auch eine Liste mit denjenigen Unternehmen veröffentlicht werden, deren Zertifizierung abgelaufen ist oder entzogen wurde.www.edoeb.admin.ch En plus de la liste des entreprises certifiées, une liste des entreprises qui ne sont plus certifiées y sera également publiée.www.edoeb.admin.ch
Dekl. Kutscher - m
cocher {m} {Nomen}, {Verb}: I. Kutscher {m}; II. {Verb} kutschen, kutschieren / abliefern; III. {Verb} {neuzeitlich} abhaken (auf einer Liste, als Zeichen der Erledigung);
cocher mSubstantiv
der Reihe nach
rôle {m}: I. {Theater}, {fig.} Rolle {f}; II. {registre} Liste {f}, Register {n}; à tour de rôle / der Reihe nach;
à tour de rôleübertr.Redewendung
Er hat bereits einige Massnahmen umgesetzt, um den Anstieg der Gesundheitskosten in den kommenden Jahren zu reduzieren, etwa im Bereich der Medikamentenkosten oder der Mittel- und Gegenstandsliste.www.admin.ch Il a déjà mis en œuvre certaines mesures afin de réduire l'augmentation des coûts de la santé dans les années à venir, notamment dans le domaine des médicaments et de la liste des moyens et appareils.www.admin.ch
Daneben sind noch weitere Massnahmen notwendig, die die Road Map auflistet.www.forum-elektromobilitaet.ch D'autres mesures seront encore nécessaires dont on trouve la liste dans le Carnet de route.www.forum-elektromobilitaet.ch
Geräte mit dem Sicherheitszeichen sind unter www.esti.admin.ch veröffentlicht.www.admin.ch La liste des appareils munis du signe de sécurité est publiée sous www.esti.admin.ch.www.admin.ch
Dekl. Siegerliste -n f
palmarès {m}: I. Siegerliste {f}, Liste der Preisträger {f}, Palmarès {m} {schweiz.} (Liste der Siege, die jemand meist bei einem sportlichen Wettbewerb errungen hat; II. Liste {allg.} (auf der Liste / au palmarès des) III. Erfolgsliste {f}, Erfolgsbilanz {übertragen};
palmarès msportSubstantivSP
Dekl. Palmarès schweiz. m
palmarès {m}: I. Siegerliste {f}, Liste der Preisträger {f}, Palmarès {m} {schweiz.} (Liste der Siege, die jemand meist bei einem sportlichen Wettbewerb errungen hat; II. Liste {allg.} (auf der Liste / au palmarès des) III. Erfolgsliste {f}, Erfolgsbilanz {übertragen};
palmarès mschweiz.Substantiv
Dekl. Palmarès m
palmarès {m}: I. Siegerliste {f}, Liste der Preisträger {f}, Palmarès {m} {schweiz.} (Liste der Siege, die jemand meist bei einem sportlichen Wettbewerb errungen hat; II. Liste {allg.} (auf der Liste / au palmarès des) III. Erfolgsliste {f}, Erfolgsbilanz {übertragen};
palmarès mSubstantiv
Neu werden im Bericht erstmals die grössten Zuschläge für Werk- und Planerverträge im Nationalstrassenbereich aufgeführt.www.admin.ch Le rapport dresse par ailleurs pour la première fois la liste des plus importants contrats d’entreprise et de planification conclus dans le domaine des routes nationales.www.admin.ch
Im Januar 2016 passten wir unsere Staatenliste an und befanden, dass Datenübermittlungen in die Vereinigten Staaten nicht allein gestützt auf Safe Harbor erfolgen können.www.edoeb.admin.ch En janvier 2016, nous avons adapté notre liste des États et constaté que la transmission de données vers les États-Unis ne pouvait s’appuyer sur le seul dispositif Safe Harbor.www.edoeb.admin.ch
Dekl. Tableau -s n
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}; III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); VIII. Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; IX. {Technik} Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau -x mliter, techn, schul, Theat., österr.Substantiv
Dekl. Gemälde - n
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}, III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; IV. {schéma} Tabelle {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {österr.} Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; VIII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); IX. Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau -x mkunstSubstantiv
Dekl. Schilderung -en f
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}, III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; IV. {schéma} Tabelle {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); VIII. {österr.} Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; IX. Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau description -x mSubstantiv
Dekl. Tablett -s n
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}, III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; IV. {schéma} Tabelle {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); VIII. {österr.} Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; IX. Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau mEDVSubstantiv
Dekl. Position -en f
position {f}: I. Position {f} / Stellung {f}, Stelle {f}, Situation {f}, Lage {f}; Einstellung {f}, Standpunkt {m}; II. Position {f} / Stellung {f}, bestimmte Haltung {f}; III. {Sport} Position {f} / Platz {m}, Stelle {f} in einer Wertungsskala; IV. Position {f} / Einzelposten {m} einer (Waren-)Liste, eines Planes (Abkürzung Pos.); V. Position {f} / Standort eines Schiffes oder Flugzeugs; VI. {Astronomie} Position {f} / Standort eines Gestirns; VII. Position {f} / militärische Stellung {f}; VIII. {antike Metrik} Position {f} / metrische Länge, Positionslänge eines an sich kurzen Vokals vor zwei oder mehr folgenden Konsonanten; IX. {Sprachwort} Position {f} / jede geordnete Einheit in einer sprachlichen Konstruktion (nach Bloomfield); X. {Philosophie} Position {f} / a) Setzung {f}, Annahme {f}, Aufstellung {f} einer These; b) Bejahung eines Urteils; c) Behauptung des Daseins einer Sache;
position -s fgeogr, milit, sport, philo, astro, Sprachw, allgSubstantiv
Dekl. Situation -en f
position {f}: I. Position {f} / Stellung {f}, Stelle {f}, Situation {f}, Lage {f}; Einstellung {f}, Standpunkt {m}; II. Position {f} / Stellung {f}, bestimmte Haltung {f}; III. {Sport} Position {f} / Platz {m}, Stelle {f} in einer Wertungsskala; IV. Position {f} / Einzelposten {m} einer (Waren-)Liste, eines Planes (Abkürzung Pos.); V. Position {f} / Standort eines Schiffes oder Flugzeugs; VI. {Astronomie} Position {f} / Standort eines Gestirns; VII. Position {f} / militärische Stellung {f}; VIII. {antike Metrik} Position {f} / metrische Länge, Positionslänge eines an sich kurzen Vokals vor zwei oder mehr folgenden Konsonanten; IX. {Sprachwort} Position {f} / jede geordnete Einheit in einer sprachlichen Konstruktion (nach Bloomfield); X. {Philosophie} Position {f} / a) Setzung {f}, Annahme {f}, Aufstellung {f} einer These; b) Bejahung eines Urteils; c) Behauptung des Daseins einer Sache;
position -s fSubstantiv
Dekl. Lage -n f
position {f}: I. Position {f} / Stellung {f}, Stelle {f}, Situation {f}, Lage {f}; Einstellung {f}, Standpunkt {m}; II. Position {f} / Stellung {f}, bestimmte Haltung {f}; III. {Sport} Position {f} / Platz {m}, Stelle {f} in einer Wertungsskala; IV. Position {f} / Einzelposten {m} einer (Waren-)Liste, eines Planes (Abkürzung Pos.); V. Position {f} / Standort eines Schiffes oder Flugzeugs; VI. {Astronomie} Position {f} / Standort eines Gestirns; VII. Position {f} / militärische Stellung {f}; VIII. {antike Metrik} Position {f} / metrische Länge, Positionslänge eines an sich kurzen Vokals vor zwei oder mehr folgenden Konsonanten; IX. {Sprachwort} Position {f} / jede geordnete Einheit in einer sprachlichen Konstruktion (nach Bloomfield); X. {Philosophie} Position {f} / a) Setzung {f}, Annahme {f}, Aufstellung {f} einer These; b) Bejahung eines Urteils; c) Behauptung des Daseins einer Sache;
position fgeogr, allgSubstantivEN
Dekl. Haltung, Einstellung -en f
position {f}: I. Position {f} / Stellung {f}, Stelle {f}, Situation {f}, Lage {f}; Einstellung {f}, Standpunkt {m}; II. Position {f} / Stellung {f}, bestimmte Haltung {f}; III. {Sport} Position {f} / Platz {m}, Stelle {f} in einer Wertungsskala; IV. Position {f} / Einzelposten {m} einer (Waren-)Liste, eines Planes (Abkürzung Pos.); V. Position {f} / Standort eines Schiffes oder Flugzeugs; VI. {Astronomie} Position {f} / Standort eines Gestirns; VII. Position {f} / militärische Stellung {f}; VIII. {antike Metrik} Position {f} / metrische Länge, Positionslänge eines an sich kurzen Vokals vor zwei oder mehr folgenden Konsonanten; IX. {Sprachwort} Position {f} / jede geordnete Einheit in einer sprachlichen Konstruktion (nach Bloomfield); X. {Philosophie} Position {f} / a) Setzung {f}, Annahme {f}, Aufstellung {f} einer These; b) Bejahung eines Urteils; c) Behauptung des Daseins einer Sache;
position fSubstantiv
Dekl. Standort Platz, Position -e m
position {f}: I. Position {f} / Stellung {f}, Stelle {f}, Situation {f}, Lage {f}; Einstellung {f}, Standpunkt {m}; II. Position {f} / Stellung {f}, bestimmte Haltung {f}; III. {Sport} Position {f} / Platz {m}, Stelle {f} in einer Wertungsskala; IV. Position {f} / Einzelposten {m} einer (Waren-)Liste, eines Planes (Abkürzung Pos.); V. Position {f} / Standort eines Schiffes oder Flugzeugs; VI. {Astronomie} Position {f} / Standort eines Gestirns; VII. Position {f} / militärische Stellung {f}; VIII. {antike Metrik} Position {f} / metrische Länge, Positionslänge eines an sich kurzen Vokals vor zwei oder mehr folgenden Konsonanten; IX. {Sprachwort} Position {f} / jede geordnete Einheit in einer sprachlichen Konstruktion (nach Bloomfield); X. {Philosophie} Position {f} / a) Setzung {f}, Annahme {f}, Aufstellung {f} einer These; b) Bejahung eines Urteils; c) Behauptung des Daseins einer Sache;
position place fSubstantiv
Dekl. Anzeige -n f
index {m}: I. Index {m} / Anzeige {f}; Register {n}, Verzeichnis {n}; II. Index {m} / alphabetisches (Stichwort)verzeichnis (von Namen, Sachen, Orten u. a.); III. Index {m} Plural Indeces, Indexe / Liste von Büchern, die nach päpstlichem Entscheid von den Menschen nicht gelesen werden dürfen; IV. {Wirtschaft} Index {m} / statischer Messwert, durch den eine Veränderung bestimmter wirtschaftlicher Tatbestände (zum Beispiel Preisentwicklung in einem bestimmten Bereich) ausgedrückt wird; V. Index {m} Plural Indezes / a) {Mathematik} Buchstabe oder Zahl, die zur Kennzeichnung oder Unterscheidung gleichartiger Größen an diese (meist tiefer stehend) angehängt; b) {Lexikografie} hochgestellte Zahl, die Homografen o. Ä. zum Zwecke der Unterscheidung vorangestellt wird; VI. {Medizin} Index {m} / Zeigefinger {m}; VII. Index {m} / Verhältnis der Schädelbreite zur Schädellänge in Prozenten (Messwerte der Anthropologie); VIII. {EDV} Index {m} / als separate Datei gespeichertes Verzeichnis von Adressen;
index mallgSubstantiv
Dekl. Register - n
index {m}: I. Index {m} / Anzeige {f}; Register {n}, Verzeichnis {n}; II. Index {m} / alphabetisches (Stichwort)verzeichnis (von Namen, Sachen, Orten u. a.); III. Index {m} Plural Indeces, Indexe / Liste von Büchern, die nach päpstlichem Entscheid von den Menschen nicht gelesen werden dürfen; IV. {Wirtschaft} Index {m} / statischer Messwert, durch den eine Veränderung bestimmter wirtschaftlicher Tatbestände (zum Beispiel Preisentwicklung in einem bestimmten Bereich) ausgedrückt wird; V. Index {m} Plural Indezes / a) {Mathematik} Buchstabe oder Zahl, die zur Kennzeichnung oder Unterscheidung gleichartiger Größen an diese (meist tiefer stehend) angehängt; b) {Lexikografie} hochgestellte Zahl, die Homografen o. Ä. zum Zwecke der Unterscheidung vorangestellt wird; VI. {Medizin} Index {m} / Zeigefinger {m}; VII. Index {m} / Verhältnis der Schädelbreite zur Schädellänge in Prozenten (Messwerte der Anthropologie); VIII. {EDV} Index {m} / als separate Datei gespeichertes Verzeichnis von Adressen;
index mallgSubstantivPT
Dekl. Zeigefinger - m
index {m}: I. Index {m} / Anzeige {f}; Register {n}, Verzeichnis {n}; II. Index {m} / alphabetisches (Stichwort)verzeichnis (von Namen, Sachen, Orten u. a.); III. Index {m} Plural Indeces, Indexe / Liste von Büchern, die nach päpstlichem Entscheid von den Menschen nicht gelesen werden dürfen; IV. {Wirtschaft} Index {m} / statischer Messwert, durch den eine Veränderung bestimmter wirtschaftlicher Tatbestände (zum Beispiel Preisentwicklung in einem bestimmten Bereich) ausgedrückt wird; V. Index {m} Plural Indezes / a) {Mathematik} Buchstabe oder Zahl, die zur Kennzeichnung oder Unterscheidung gleichartiger Größen an diese (meist tiefer stehend) angehängt; b) {Lexikografie} hochgestellte Zahl, die Homografen o. Ä. zum Zwecke der Unterscheidung vorangestellt wird; VI. {Medizin} Index {m} / Zeigefinger {m}; VII. Index {m} / Verhältnis der Schädelbreite zur Schädellänge in Prozenten (Messwerte der Anthropologie); VIII. {EDV} Index {m} / als separate Datei gespeichertes Verzeichnis von Adressen;
index doigt mmedizSubstantiv
Dekl. Verzeichnis -se n
index {m}: I. Index {m} / Anzeige {f}; Register {n}, Verzeichnis {n}; II. Index {m} / alphabetisches (Stichwort)verzeichnis (von Namen, Sachen, Orten u. a.); III. Index {m} Plural Indeces, Indexe / Liste von Büchern, die nach päpstlichem Entscheid von den Menschen nicht gelesen werden dürfen; IV. {Wirtschaft} Index {m} / statischer Messwert, durch den eine Veränderung bestimmter wirtschaftlicher Tatbestände (zum Beispiel Preisentwicklung in einem bestimmten Bereich) ausgedrückt wird; V. Index {m} Plural Indezes / a) {Mathematik} Buchstabe oder Zahl, die zur Kennzeichnung oder Unterscheidung gleichartiger Größen an diese (meist tiefer stehend) angehängt; b) {Lexikografie} hochgestellte Zahl, die Homografen o. Ä. zum Zwecke der Unterscheidung vorangestellt wird; VI. {Medizin} Index {m} / Zeigefinger {m}; VII. Index {m} / Verhältnis der Schädelbreite zur Schädellänge in Prozenten (Messwerte der Anthropologie); VIII. {EDV} Index {m} / als separate Datei gespeichertes Verzeichnis von Adressen;
index mallgSubstantivEN PT
Index Indexe und Indices (III.), ansonsten Indexe, Indizes, Indices; m
index {m}: I. Index {m} / Anzeige {f}; Register {n}, Verzeichnis {n}; II. Index {m} / alphabetisches (Stichwort)verzeichnis (von Namen, Sachen, Orten u. a.); III. Index {m} Plural Indeces, Indexe / Liste von Büchern, die nach päpstlichem Entscheid von den Menschen nicht gelesen werden dürfen; IV. {Wirtschaft} Index {m} / statischer Messwert, durch den eine Veränderung bestimmter wirtschaftlicher Tatbestände (zum Beispiel Preisentwicklung in einem bestimmten Bereich) ausgedrückt wird; V. Index {m} Plural Indezes / a) {Mathematik} Buchstabe oder Zahl, die zur Kennzeichnung oder Unterscheidung gleichartiger Größen an diese (meist tiefer stehend) angehängt; b) {Lexikografie} hochgestellte Zahl, die Homografen o. Ä. zum Zwecke der Unterscheidung vorangestellt wird; VI. {Medizin} Index {m} / Zeigefinger {m}; VII. Index {m} / Verhältnis der Schädelbreite zur Schädellänge in Prozenten (Messwerte der Anthropologie); VIII. {EDV} Index {m} / als separate Datei gespeichertes Verzeichnis von Adressen;
index mmath, mediz, wirts, allg, EDV, Anthropol.SubstantivPT
kanonisieren
kanonisierte(hat) kanonisiert

canoniser {Verb}: I. kanonisieren / in den Kanon aufnehmen; II. kanonisieren / a) zum Kanon machen; b) in eine Liste mustergültiger Autoren, Werke aufnehmen;
Konjugieren canoniser
canonisaitcanonisé(e)
relig, übertr., kath. KircheVerb
abhaken
hakte ab(hat) abgehakt

cocher {m} {Nomen}, {Verb}: I. Kutscher {m}; II. {Verb} kutschen, kutschieren / abliefern; III. {Verb} {neuzeitlich} abhaken (auf einer Liste, als Zeichen der Erledigung);
Konjugieren cocher
cochaitcoché(e)
Verb
Richtschnur -s f
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon mSubstantiv
Kanon -s; {VI.}: -es m
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mkunst, musik, jur, kath. Kirche, astrol., kath. Kirchenr.Substantiv
Leitfaden ...fäden
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon mSubstantiv
Leitfaden Leitfäden m
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mSubstantiv
katholisches Einzelbestimmungsrecht n
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon mkath. Kirchenr.Substantiv
unabänderliche Schrift -en f
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mrelig, kath. KircheSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 25.07.2021 18:42:37
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken