Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch wachsen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
wachsen Konjugieren grandirVerb
wachsen lassen
wachsen lassen ließ wachsen(hat) wachsen gelassen
faire pousserVerb
Der Weizen wächst.
(wachsen)
Le blé pousse.
wachsen, sich erhöhen
Entwicklung
se développer
sehr schnell wachsen, aufschießen pousser comme un champignon
zunehmen, wachsen, größer werden
Entwicklung
s'accroître
wachsen [Person, Pflanze], zunehmen [Mond] Konjugieren croître
Verbe irrégulier
Verb
Sie hört das Gras wachsen. fig
Wahrnehmung
Elle est fine.fig
zunehmen irreg.
zunehmennahm zu(hat) zugenommen

grandir {Verb}: I. {coître} größer werden, wachsen; II. {augmenter} zunehmen;
Konjugieren grandir augmenter
grandirgrandissaitgrandi(e)
Verb
Als Folge können sie weniger gut in die Tiefe wachsen und weichen seitwärts aus, bilden also ein flaches Wurzelwerk.www.admin.ch Par conséquent, elles peuvent moins pousser en profondeur et trouvent une échappatoire en poussant latéralement, ce qui donne un système racinaire plat.www.admin.ch
wachsen
wachsen wuchsist gewachsen

fig. zunehmen (Perfektbildung mit "hat" : hat zugenommen, Präteritum: nahm zu )
Konjugieren croître
crû(s,s,t,mes,es,rent)crû, crue
Verb
Die Beschäftigung dürfte in den kommenden Quartalen erneut spürbar wachsen (+1,5 % im Jahr 2018), die Arbeitslosenquote weiter zurückgehen (auf 2,6 % im Jahresdurchschnitt 2018).www.admin.ch L’emploi devrait de nouveau sensiblement augmenter au cours des trimestres à venir (+1,5 % en 2018), et le chômage devrait encore reculer 2,6 % en moyenne annuelle pour 2018).www.admin.ch
Allerdings dürften die Reallöhne in naher Zukunft nur verhalten wachsen, gedrückt durch die anziehende Teuerung.www.admin.ch Toutefois, compte tenu du renchérissement en hausse, les salaires réels ne devraient croître que de façon modérée dans un avenir proche.www.admin.ch
Bei den wirtschaftlichen Kontakten besteht noch Potential für einen intensiveren Austausch, wobei der bilaterale Handel in beide Richtungen sowie die schweizerischen Investitionen in Lettland derzeit schnell wachsen.www.admin.ch Au chapitre économique, les échanges peuvent encore être intensifiés, le commerce bilatéral et les investissements suisses en Lettonie connaissant actuellement une croissance rapide.www.admin.ch
zur Seite rücken
rückte zur Seite(hat) zur Seite gerückt

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
se pousser sur banc
se pousserse poussaitse poussé(e)
Verb
Sollen die Ziele der Raumplanung erreicht werden, muss in Zukunft das Bewusstsein wachsen, dass uns der Boden nicht in unbeschränktem Mass zur Verfügung steht. Gleichzeitig müssen die vorhandenen Instrumente konsequent eingesetzt werden, damit auch zukünftigen Generationen genügend Handlungsspielraum zur Verfügung steht.www.admin.ch Si les objectifs de l'aménagement du territoire doivent être atteints, il faut à l'avenir prendre davantage conscience que le sol n'est pas une ressource illimitée et qu'il convient d'engager de manière conséquente les instruments à disposition, afin que les générations futures puissent encore bénéficier d'une marge de manœuvre suffisante.www.admin.ch
wachsen intransitiv
wuchs(ist) gewachsen

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren pousser
poussaitpoussé(e)
Verb
Dekl. Vanille f
vanille {f}: I. Vanille {f} / kleine Schote {f}; zu den Orchideen gehörende mexikanische Pflanze, aus deren Schoten ein aromatisch duftendes Gewürz für Süßspeisen gewonnen wird (durch manuelle Bestäubung durch den Menschen entdeckt); II. vanille {Adj.} hellgelb, blassgelb (aufgrund der Blüte bzw. des Blütenstempels, dieser wird zur Gewinnung der eigentlichen Schote erst durch manuellen vorsichtigen Strich des Stempels befruchtet, um hierdurch die für uns bekannte Vanilleschote überhaupt wachsen und gedeihen zu lassen, wird dieses manuell nicht vorgenommen, gibt es auch keine Vanille(-Schote), welche dann auch erst heranreifen muss, um dann geerntet werden zu können, und um diese wiederum 1 bis 3 Jahre zu lagern, eine mühsame Arbeit für dekadente Küchenchefs, Gastronomie und Leute, die selbst nur Schwachsinnsarbeiten im Westen oder in angeblich angesehenen Staaten verrichten, müssten sie diese Vorarbeit leisten, gäbe es keine Vanille, die Pflanzen würden alle eingehen bzw. würden keine Schoten wachsen);
vanille fSubstantivDA
vanille
vanille {f}: I. Vanille {f} / kleine Schote {f}; zu den Orchideen gehörende mexikanische Pflanze, aus deren Schoten ein aromatisch duftendes Gewürz für Süßspeisen gewonnen wird (durch manuelle Bestäubung durch den Menschen entdeckt); II. vanille {Adj.} hellgelb, blassgelb (aufgrund der Blüte bzw. des Blütenstempels, dieser wird zur Gewinnung der eigentlichen Schote erst durch manuellen vorsichtigen Strich des Stempels befruchtet, um hierdurch die für uns bekannte Vanilleschote überhaupt wachsen und gedeihen zu lassen, wird dieses manuell nicht vorgenommen, gibt es auch keine Vanille(-Schote), welche dann auch erst heranreifen muss, um dann geerntet werden zu können, und um diese wiederum 1 bis 3 Jahre zu lagern, eine mühsame Arbeit für dekadente Küchenchefs, Gastronomie und Leute, die selbst nur Schwachsinnsarbeiten im Westen oder in angeblich angesehenen Staaten verrichten, müssten sie diese Vorarbeit leisten, gäbe es keine Vanille, die Pflanzen würden alle eingehen bzw. würden keine Schoten wachsen);
vanilleAdjektivDA
hellgelb, blassgelb
vanille {f}: I. Vanille {f} / kleine Schote {f}; zu den Orchideen gehörende mexikanische Pflanze, aus deren Schoten ein aromatisch duftendes Gewürz für Süßspeisen gewonnen wird (durch manuelle Bestäubung durch den Menschen entdeckt); II. vanille {Adj.} hellgelb, blassgelb (aufgrund der Blüte bzw. des Blütenstempels, dieser wird zur Gewinnung der eigentlichen Schote erst durch manuellen vorsichtigen Strich des Stempels befruchtet, um hierdurch die für uns bekannte Vanilleschote überhaupt wachsen und gedeihen zu lassen, wird dieses manuell nicht vorgenommen, gibt es auch keine Vanille(-Schote), welche dann auch erst heranreifen muss, um dann geerntet werden zu können, und um diese wiederum 1 bis 3 Jahre zu lagern, eine mühsame Arbeit für dekadente Küchenchefs, Gastronomie und Leute, die selbst nur Schwachsinnsarbeiten im Westen oder in angeblich angesehenen Staaten verrichten, müssten sie diese Vorarbeit leisten, gäbe es keine Vanille, die Pflanzen würden alle eingehen bzw. würden keine Schoten wachsen);
vanilleAdjektiv
verleiten
verleitete(hat) verleitet

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
pousser à
pousser poussait poussé(e)
Verb
vorantreiben
trieb voran(hat) vorangetrieben

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren pousser
poussaitpoussé(e)
Verb
(vor)schieben irreg.
(vor)schiebenschob (vor)(hat) (vor)geschoben

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren pousser
poussaitpoussé(e)
Verb
stoßen irreg.
stoßenstieß(hat) gestoßen

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren pousser
poussaitpoussé(e)
Verb
anstoßen
stieß an(hat) angestoßen

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren pousser
poussaitpoussé(e)
Verb
antreiben zu irreg.
antreiben zutrieb an zu(hat) angetrieben zu

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
pousser à
pousser poussait poussé(e)
Verb
wehen transitiv
wehte(hat) geweht

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren pousser
poussaitpoussé(e)
Verb
sich drängeln reflexiv
drängelte sich(hat) sich gedrängelt

pousser {Verb}: I. {personne} anstoßen; II. {voiture}, {charette} schieben; {verrou} vorschieben; III. {vent}, {marée} treiben; IV. {cri} ausstoßen; V. {figürlich}: {travail}, {recherches} vorantreiben; VI. {inscription sur la porte} drücken; VII. {Verb reflexiv: se pousser} sich drängeln {foule}; {sur banc} zur Seite rücken; VIII. {Verb intransitiv: pousser} wachsen (cheveux, plantes);
Konjugieren se pousser
pousserpoussaitpoussé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 13.07.2020 6:01:48
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken