pauker.at

Französisch Deutsch verlief normal

Übersetze
FilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
normal verlaufen suivre son cours Verb
Normal
n
étalon
m
Substantiv
normal normal(e)Adjektiv
radioaktives Normal
n
source étalon de radioactivité
f
physSubstantiv
nationales Normal
n
étalon national
m
Substantiv
internationales Normal
n
étalon international
m
Substantiv
zertifiziertes radioaktives Normal
n
source radioactive étalon homologuée
f
physSubstantiv
Das ist normal.
Beurteilung
C'est normal.
es ist normal il est normal
normal
courant {m}, courante {f} {Adj.}, {Nomen}: I. laufend, fließend; II. strömend; III. {habituel} üblich, gewöhnlich; IV. Strömung {f}, {él.} Strom {m}, ...strom (in zusammengesetzten Nomen);
courant,-eAdjektiv
Dekl. Schleichkontakt -e
m
contact normal
m
technSubstantiv
alltäglich, normal ordinaireAdjektiv
Dekl. normale Abschaltung -en
f

bei Windturbinen
arrêt normal
m

pour les éoliennes
technSubstantiv
normal (Adv.) normalement
Dekl. Normalhilfsschalter -
m
contact auxiliaire normal
m
technSubstantiv
Dekl. Normalhilfsschalter -
m
contact auxiliaire normal
m
technSubstantiv
Standardtender -
m
appel d'offres normal
m
finan, BörsenwSubstantiv
Besonders dynamisch verlief die Entwicklung in den Mittellandkantonen, wo sich die grossen Agglomerationen befinden.www.admin.ch Cette évolution a été particulièrement dynamique dans les cantons du Plateau se trouvent les grandes agglomérations.www.admin.ch
Standard-M-Gradient des Brechungsmoduls
m
gradient normal du module de réfraction
m
technSubstantiv
durchschnittlicher M-Gradient
m
gradient normal du module de réfraction
m
Telekomm.Substantiv
Richtwert des modifizierten Brechwertes
m
gradient normal du module de réfraction
m
Telekomm.Substantiv
den Weg verfehlen, sich verlaufen irreg. se tromper de route Verb
Die Sommersaison verlief (geschäftlich) schlecht.
Kommerz
La saison estivale était morose.
Er ist stinknormal. fam
Charakter
Il est normal on ne peut plus. ugs
subnormal
subnormal {m}, subnormale {f}: I. subnormal / unter dem jeweilig eigenen Verständnis von normal liegend; weniger normal;
subnormal, -eAdjektiv
Dekl. Leuzismus
m

leucisme {m}: I. Leuzismus {m} / unerwünschte Weißfärbung des Haarkleides bei Hunden, wobei im Unterschied zum Albinismus die Augen normal gefärbt bleiben;
leucisme
m
Tiermed.Substantiv
Dekl. Normaltarif
m

tarif normal {m}: I. Normaltarif {m};
tarif normal
m
Substantiv
fließend
courant {m}, courante {f} {Adj.}, {Nomen}: I. laufend, fließend; II. strömend; III. {habituel} üblich, gewöhnlich; geläufig; {salopp} normal; IV. Strömung {f}, {él.} Strom {m}, ...strom (in zusammengesetzten Nomen);
courant,-eAdjektiv
Dekl. geothermische Tiefenstufen
f, pl

phase géothermique {f}: I. geothermische Tiefenstufen / Stufen der Wärmezufuhr in der Erde, normal um1° Celsius auf 33m;
phases profonds de géothermique
f, pl
geoloSubstantiv
ausarten
dégénérer {Verb}: I. degenerieren / entarten II. ausarten; III. degenerieren / verfallen, verkümmern; IV. degenerieren / vom Üblichen abweichen (als das was man als normal empfindet oder kennt); V. {Medizin} degenerieren / verfallen, verkümmern;
dégénérer Verb
entarten
dégénérer {Verb}: I. degenerieren / entarten II. ausarten; III. degenerieren / verfallen, verkümmern; IV. degenerieren / vom Üblichen abweichen (als das was man als normal empfindet oder kennt); V. {Medizin} degenerieren / verfallen, verkümmern;
dégénérer Verb
degenerieren
dégénérer {Verb}: I. degenerieren / entarten II. ausarten; III. degenerieren / verfallen, verkümmern; IV. degenerieren / vom Üblichen abweichen (als das was man als normal empfindet oder kennt); V. {Medizin} degenerieren / verfallen, verkümmern;
dégénérer Verb
verfallen
dégénérer {Verb}: I. degenerieren / entarten II. ausarten; III. degenerieren / verfallen, verkümmern; IV. degenerieren / vom Üblichen abweichen (als das was man als normal empfindet oder kennt); V. {Medizin} degenerieren / verfallen, verkümmern;
dégénérer Verb
strömend
courant {m}, courante {f} {Adj.}, {Nomen}: I. laufend, fließend; II. strömend; III. {habituel} üblich, gewöhnlich; {salopp} normal; IV. Strömung {f}, {él.} Strom {m}, ...strom (in zusammengesetzten Nomen);
courant,-eAdjektiv
sich verschlechtern
dégénérer {Verb}: I. degenerieren / entarten II. ausarten; III. degenerieren / verfallen, verkümmern; IV. degenerieren / vom Üblichen abweichen (als das was man als normal empfindet oder kennt) und sich verschlechtern; V. {Medizin} degenerieren / verfallen, verkümmern;
dégénérer Verb
verkümmern
dégénérer {Verb}: I. degenerieren / entarten II. ausarten; III. degenerieren / verfallen, verkümmern; IV. degenerieren / vom Üblichen abweichen (als das was man als normal empfindet oder kennt) und sich schlecht entwickeln, entarten; V. {Medizin} degenerieren / verfallen, verkümmern;
dégénérer Verb
Dekl. Degeneration -en
f

dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénérescence
f
Substantiv
Dekl. Ausarten --
n

dégénération {f} / dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénération
f
Substantiv
Dekl. Degenerierung, das Degenerieren -en
f

dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénération
f
Substantiv
Dekl. Verfall -e
m

dégénération {f} / dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénération
f
Substantiv
Dekl. Verkümmerung, das Verkümmern -en
f

dégénération {f} / dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénération
f
Substantiv
Dekl. Entartung -en
f

dégénération {f} / dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénérescence
f
Substantiv
Dekl. Abstieg -e
m

dégénération {f} / dégénérescence {f}: I. Degeneration, Degenerierung {f}, das Degenerieren {n} / Entartung {f}; das Entarten; II. Degeneration {f} / das Ausarten; II. Degeneration {f} Verkümmerung {f}, Verfall {m}; Abstieg {m}; III. {Medizin} Degeneration {f} / Verfall {m} von Zellen, Gewebe und Organen; IV. Degeneration {f} / vom Üblichen (das was man kennt und selbst als normal empfindet) abweichende schlechte Entwicklung, Entartung; körperlicher oder geistiger Verfall, Abstieg {m};
dégénération
f
Substantiv
Dekl. Sexualpathologie
f

pathologie {} de sexualité: I. {Fiktion, Pathologie} Sexualpathologie {f} / Theorie, die sich mit dem Geschlechtsleben befasst (hierbei spricht man u. a. von krankhaften Störungen im Bereich des Geschlechtslebens, ob dieses so ist, dieses kann sein, kommt jemand anderes hierbei zu Schaden, so kann eine Störung wohl vorliegen, ob diese dann krankhaft ist, dieses liegt in den seltensten Fällen vor, es ist das was nicht als normal angesehen wird, dazu bedarf es keiner Krankheit, darum spricht man auch von einem Adjektiv (Adjektive sagen nichts aus), zudem kann dieses auch so gedreht und gebraucht werden, wie es in der Pathologie anderer Menschen zum Nutzen ist, heute ist die gängige Theorie, die Moral, die Fiktion so und zu einem anderen Zeitpunkt wieder ganz anders, so wie halt die Interessen, Neigungen, Ziele von den Menschen in der Pathologie und anderen Fachbereichen halt sind), wäre alles gut von Grund an Mensch, Nachhaltigkeit eines jeden, so hätte man diesen Bereich nie geschaffen und vieles würde von ganz allein anders sein, dieses ist nunmal nicht, da es System ist von sämtlichen [Wesen = Kopf, 2 Beine, 2 Arme];
pathologie de sexualité
f
Fachspr., path., FiktionSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.05.2024 22:06:08
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä
  <-- Eingabehilfe einblenden - klicken