pauker.at

Französisch Deutsch sozialen Ränge

Übersetze
FilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. sozialer Rang
m

Gesellschaft
rang social
m
Substantiv
Dekl. Rang Ränge
m

grade {m}: I. Dienstgrad {m}, Rang {m};
grade
m
Substantiv
ich räume auf je range
ordnen
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
ranger Verb
etwas aufräumen
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
ranger qc Verb
im Schrank versorgen / verstauen ranger dans l'armoire Verb
verstauen
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden; VII. {ranger} verstauen
ranger Verb
in Ordnung bringen irreg.
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
ranger Verb
rangieren
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
ranger Verb
rangieren
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
ranger auto, allg, landsch, übertr.Verb
beiseite treten irreg.
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
se ranger Verb
solider werden irreg.
ranger {Verb}: I. rangieren / einen Rang innehaben (vor hinter jemandem); II. rangieren / Eisenbahnwagen durch entsprechend Fahrmanöver verschieben; III. {landschaftlich} rangieren / in Ordnung bringen, ordnen, aufräumen; IV. {voiture} rangieren / parken; V. {verbe refl.: se ranger} {s'écarter} beiseite treten, beiseite fahren; ; VI. {verbe: se ranger} solide werden;
se ranger Verb
Räum dein Zimmer auf!
Erziehung
Range ta chambre.
die sozialen Schichten les couches sociales
die sozialen Netzwerke les réseaux sociaux
standesgemäß conforme au rangeAdjektiv, Adverb
Dekl. Glied -er
n

rang {m}: I. Rang {m}, Plur. Ränge / Reihe {f}, Stand {m}; II. {Militär} {übertragen} Glied {n}; III. {übertragen} Ordnung {f};
rang
m
milit, übertr.Substantiv
Schuhschrank
m
armoire à chaussures, range-chaussures
m
Substantiv
Wo kommt das Buch hin?
(hinkommen)
se range le livre ?
Wo kommt die Salatschüssel rein? ugs
Haushalt
Le saladier se range ?
einer Ansicht beipflichten se ranger à une opinion Verb
Dekl. Ansehen, Rang m, Name m
n

standing {m}: I. {Wirtschaft} Stellung {f}, Status {m}; II. Standing {n} / englische Bezeichnung für Ansehen {n}, Rang {m}, Name {m};
standing
m
Substantiv
sich einer Meinung anschließen se ranger à l'avis de qn Verb
geregelt
rangé {m}, rangée {f} {Adj.}, {P.P.}: I. {Adj.} anständig; {vie} geregelt; II. {P.P.} rangiert / verschoben; in Ordnung gebracht, geordnet, aufgeräumt, geparkt, beiseite getreten, beiseite gefahren, verstaut;
rangé, -e vieAdjektiv
anständig
rangé {m}, rangée {f} {Adj.}, {P.P.}: I. {Adj.} anständig; {vie} geregelt; II. {P.P.} rangiert / verschoben; in Ordnung gebracht, geordnet, aufgeräumt, geparkt, beiseite getreten, beiseite gefahren, verstaut;
rangé, -e personneAdjektiv
Dekl. hoher Rang Ränge
m

distinction {f} {Nomem} {franz.}, distinction {Nomen} {engl.}, distinctio {f} {lat.}: I. Distinktion {f} / Absonderung {f}, Scheidung {f}, Unterscheidung {f}; II. Distinktion {f} / Unterschied {m}, Verschiedenheit {f}; III. Distinktion {f} / Einschnitt {m}, Pause {f}; IV. Distinktion {f} / Schmuck {m}, Zierde {f}; V. Distinktion {f} / Auszeichnung {f}, hoher Rang {m}, Ehrung; VI. {engl.}, {österr.} Distinktion {f} / Rangabzeichen; VII. Distinktion {f} / Würde {f}; VIII. Distinktion {f} / Vornehmheit {f}; IX. Distinktion {f} / Berühmtheit {f};
distinction
f
Substantiv
In sozialen Bereichen wie Bildung, Gesundheit und Wasserversorgung wurden erhebliche Erfolge verzeichnet.www.admin.ch Les domaines de l’éducation, de la santé et de l’eau ont également connu des réussites.www.admin.ch
ich habe aufgeräumt j'ai rangé
Dies zeigen die neusten Ergebnisse der Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit (GRSS) des Bundesamtes für Statistik (BFS).www.admin.ch Ce sont quelques-uns des résultats des Comptes globaux de la protection sociale (CGPS) de l'Office fédéral de la statistique (OFS).www.admin.ch
Dekl. Funktionär -e
m

fonctionnaire {mf}: I. Funktionär {m} / offizieller Beauftragter eines wirtschaftlichen, sozialen oder politischen Verbandes oder einer Sportorganisation; II. Beamte(r) {mf} (in Frankreich)
fonctionnaire
m
Substantiv
Werte, Familie und Freizeit Junge Erwachsene streben nach Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung, betonen individuelle Bedürfnisse und aspirieren auf einen hohen sozialen Status mittels beruflichem Erfolg.www.admin.ch Valeurs, famille, loisirs Les jeunes adultes aspirent à être indépendants et à se réaliser, soulignent leurs besoins individuels et veulent un statut social élevé accordé par la réussite professionnelle.www.admin.ch
mustern
recruter {Verb}: I. rekrutieren / Rekruten ausheben, mustern; II. rekrutieren / a) zusammenstellen, zahlenmäßig aus etwas ergänzen, beschaffen; b) sich rekrutieren; sich zusammensetzen, sich bilden (aus etwas); III. rekrutieren / einstellen; beschaffen und auswählen oder herkunftsmäßig zusammensetzen der Mitglieder von Gruppen, Organisationen, sozialen Schichten;
recruter militVerb
Dekl. Sozialprestige
n

prestige social {m}: I. {Fiktion, Politik i. übertr. S., Kunstwort} Sozialprestige {f} / das Ansehen (sei es gut oder schlecht), das jmd. aufgrund seiner sozialen Stellung genießt [zum Teilen, Herrschen und Denunzieren geschaffen];
prestige social
m
pol. i. übertr. S., Kunstw., abw., kath. Kirche, FiktionSubstantiv
rekrutieren
recruter {Verb}: I. rekrutieren / Rekruten ausheben, mustern; II. rekrutieren / a) zusammenstellen, zahlenmäßig aus etwas ergänzen, beschaffen; b) sich rekrutieren; sich zusammensetzen, sich bilden (aus etwas); III. rekrutieren / einstellen; beschaffen und auswählen oder herkunftsmäßig zusammensetzen der Mitglieder von Gruppen, Organisationen, sozialen Schichten;
recruter milit, relig, kath. Kirche, Beruf, Verbrechersynd., NGOVerb
mustern
recruter {Verb}: I. rekrutieren / Rekruten ausheben, mustern; einberufen; II. rekrutieren / a) zusammenstellen, zahlenmäßig aus etwas ergänzen, beschaffen; b) sich rekrutieren; sich zusammensetzen, sich bilden (aus etwas); III. rekrutieren / einstellen; beschaffen und auswählen oder herkunftsmäßig zusammensetzen der Mitglieder von Gruppen, Organisationen, sozialen Schichten;
recrouter militVerb
einberufen irreg.
recruter {Verb}: I. rekrutieren / Rekruten ausheben, mustern; einberufen; II. rekrutieren / a) zusammenstellen, zahlenmäßig aus etwas ergänzen, beschaffen; b) sich rekrutieren; sich zusammensetzen, sich bilden (aus etwas); III. rekrutieren / einstellen; beschaffen und auswählen oder herkunftsmäßig zusammensetzen der Mitglieder von Gruppen, Organisationen, sozialen Schichten;
recruter Verb
einstellen
recruter {Verb}: I. rekrutieren / Rekruten ausheben, mustern; einberufen; II. rekrutieren / a) zusammenstellen, zahlenmäßig aus etwas ergänzen, beschaffen; b) sich rekrutieren; sich zusammensetzen, sich bilden (aus etwas); III. rekrutieren / einstellen; beschaffen und auswählen oder herkunftsmäßig zusammensetzen der Mitglieder von Gruppen, Organisationen, sozialen Schichten;
recrouter Verb
anordnen, einordnen rangerVerb
aufräumen rangerVerb
Dekl. Reihe -n
f

rangé {m}, rangée {f} {Adj.}, {P.P.}: I. {Adj.} anständig; {vie} geregelt; II. {P.P.} rangiert / verschoben; in Ordnung gebracht, geordnet, aufgeräumt, geparkt, beiseite getreten, beiseite gefahren, verstaut; III. {rangée [f]} Reihe {f};
rangée
f
Substantiv
ordnen rangerVerb
Dekl. Zahnreihe -n
f

rangé {m}, rangée {f} {Adj.}, {P.P.}: I. {Adj.} anständig; {vie} geregelt; II. {P.P.} rangiert / verschoben; in Ordnung gebracht, geordnet, aufgeräumt, geparkt, beiseite getreten, beiseite gefahren, verstaut; III. {rangée [f]} Reihe {f}, ...reihe (in zusammengesetzten Nomen);
rangée de dents
f
Substantiv
intergruppal
intergroupal {m}, intergroupale {f} {Adj.}: I. intergruppal / die Beziehungen und Spannungen zwischen verschiedenen sozialen Gruppen betreffend;
intergroupal,-esoziolAdjektiv
Dekl. Ausscheidung, das Ausscheiden -en; --
f

ségrégation {f}: I. {allg.} Segregation {f} / Ausscheidung {f}, das Ausscheiden; Trennung {f}, das Trennen {n}; Absonderung {f}, das Absondern {n}; trennung... (in zusammengesetzten Nomen); II. {Biologie} Segregation {f} / Aufspaltung der Erbfaktoren während der Reifeteilung der Geschlechtszellen; III. {Politik}, {Politik i. ü. S.}, {Soziologie}, {NGO}, {Verwaltungsapparat}, {{neuzeitlich} Segregation {f} / Trennung von Menschengruppen mit (fiktiven, erdachten) gleichen sozialen, religiösen, schichtspezifischen u. a. (oberflächlichen, fiktiven) Merkmalen von Menschengruppen mit anderen (aufgestellten, fiktiven, oberflächlichen) Merkmalen, um Kontakte untereinander zu vermeiden;
ségrégation -s
f
allgSubstantiv
Dekl. Trennung, das Trennen -en; --
f

ségrégation {f}: I. {allg.} Segregation {f} / Ausscheidung {f}, das Ausscheiden; Trennung {f}, das Trennen {n}; Absonderung {f}, das Absondern {n}; trennung... (in zusammengesetzten Nomen); II. {Biologie} Segregation {f} / Aufspaltung der Erbfaktoren während der Reifeteilung der Geschlechtszellen; III. {Politik}, {Politik i. ü. S.}, {Soziologie}, {NGO}, {Verwaltungsapparat}, {{neuzeitlich} Segregation {f} / Trennung von Menschengruppen mit (fiktiven, erdachten) gleichen sozialen, religiösen, schichtspezifischen u. a. (oberflächlichen, fiktiven) Merkmalen von Menschengruppen mit anderen (aufgestellten, fiktiven, oberflächlichen) Merkmalen, um Kontakte untereinander zu vermeiden;
ségrégation -s
f
Substantiv
Dekl. Aufspaltung, das Aufspalten -en; --
f

ségrégation {f}: I. {allg.} Segregation {f} / Ausscheidung {f}, das Ausscheiden; Trennung {f}, das Trennen {n}; Absonderung {f}, das Absondern {n}; trennung... (in zusammengesetzten Nomen); II. {Biologie} Segregation {f} / Aufspaltung der Erbfaktoren während der Reifeteilung der Geschlechtszellen; III. {Politik}, {Politik i. ü. S.}, {Soziologie}, {NGO}, {Verwaltungsapparat}, {{neuzeitlich} Segregation {f} / Trennung von Menschengruppen mit (fiktiven, erdachten) gleichen sozialen, religiösen, schichtspezifischen u. a. (oberflächlichen, fiktiven) Merkmalen von Menschengruppen mit anderen (aufgestellten, fiktiven, oberflächlichen) Merkmalen, um Kontakte untereinander zu vermeiden;
ségrégation -s
f
biolo, übertr.Substantiv
Futurologie
f

Futurologie {f}: I. Futurologie {f} / Theorie, die sich mit den möglich zu erwartbaren zukünftigen Entwicklungen auf technischem, wirtschaftlichem und sozialen Gebiet beschäftigt;
futurologie
f
Substantiv
Dekl. Stand
m

rang {m}: I. Rang {m}, Plur. Ränge / Reihe {f}, Stand {m}; II. {Militär} {übertragen} Glied {n}; III. {übertragen} Ordnung {f};
rang
m
Substantiv
Dekl. Reihe -n
m

rang {m}: I. Rang {m}, Plur. Ränge / Reihe {f}, Stand {m}; II. {Militär} {übertragen} Glied {n}; III. {übertragen} Ordnung {f};
rang
m
Substantiv
Dekl. Ordnung -en
f

rang {m}: I. Rang {m}, Plur. Ränge / Reihe {f}, Stand {m}; II. {Militär} {übertragen} Glied {n}; III. {übertragen} Ordnung {f};
rang
m
übertr.Substantiv
Dekl. Segregation, Segregat n -en; --
f

ségrégation {f}: I. {allg.} Segregation {f} / Ausscheidung {f}, das Ausscheiden; Trennung {f}, das Trennen {n}; Absonderung {f}, das Absondern {n}; trennung... (in zusammengesetzten Nomen); II. {Biologie} Segregation {f} / Aufspaltung der Erbfaktoren während der Reifeteilung der Geschlechtszellen; III. {Politik}, {Politik i. ü. S.}, {Soziologie}, {NGO}, {Verwaltungsapparat}, {neuzeitlich}, {Medien, private und öffentliche Medien} Segregation {f} / Trennung von Menschengruppen mit (fiktiven, erdachten) gleichen sozialen, religiösen, schichtspezifischen u. a. (oberflächlichen, fiktiven) Merkmalen von Menschengruppen mit anderen (aufgestellten, fiktiven, oberflächlichen) Merkmalen, um Kontakte untereinander zu vermeiden;
ségrégation
f
biolo, polit, soziol, allg, pol. i. übertr. S., neuzeitl., NGO, mainstream media, Verwaltungsfachang. Substantiv
Vorrang ...ränge
m

préférence {f}: I. Präferenz {f} / Vorrang {m}, Vorzug {m}; II. {Sympathie} Präferenz / Vorliebe {f}; III. {Wirtschaft} Präferenz {f} / (bestimmten Staaten gewährte) Vergünstigung {f}; IV. Präferenz {f} Trumpffarbe {f} (bei Kartenspielen);
préférence
f
Substantiv
Dekl. Funktionärin -nen
f

fonctionnaire {mf}: I. Funktionärin {f}, weibliche Form zu Funktionär {m} / offizielle Beauftragte eines wirtschaftlichen, sozialen oder politischen Verbandes oder einer Sportorganisation; II. Beamte(r) {mf} (in Frankreich)
fonctionnaire
f
Substantiv
Dekl. Sozialreformismus
m

réformisme social {m}: I. {Fiktion, die zum Schlechterwerden dennoch umgesetzt wird, Politik, Politik i. übertr. S., NGO, Verwaltungsangestellte, Abgeordnete, Medien etc.} Sozialreformismus {m} / Bewegung zum Schlechterwerden eines sozialen Zustandes (das Leben der Bevölkerung und ihre Situationen) und politischen Programms für bzw. gegen die eigene Bevölkerung; [Medien (Mainstream) sind eigens als Monopol bzw. Kartell installiert worden, diesen Status besitzen diese höchst offiziell, um bewusst Missstände zu schützen und um deren eigene Zielsetzung nicht zu gefährden, es sind Komplizen]
réformisme social
m
polit, pol. i. übertr. S., Kunstw., NGO, mainstream media, Verwaltungsfachang. Substantiv
Soziolekt -e
m

sociolecte {m}: I. Soziolekt {m} / Sprachgebrauch einer sozialen Gruppe, z. B. Berufssprache, Teenagersprache;
sociolecte
m
Substantiv
Dekl. Subsidiarismus
m

{m}: I. Subsidiarismus {m} / a) das Gelten des Subsidiaritätsprinzip (in einer sozialen Ordnung); b) das Streben nach, das Eintreten für Subsidiarismus;
subsidiarisme
m
Substantiv
Exogamie
f

exogamie {f}: I. Exogamie {f} / Heiratsordnung, nach der nur außerhalb des eigenen sozialen Verbandes (Stamm, Sippe) geheiratet werden darf;
exogamie
f
Substantiv
soziale Indikation
indication sociale {f}: I. soziale Indikation {f} / Indikation für einen Schwangerschaftsabbruch aus sozialen Gründen, wie z. B. wirtschaftliche Notlage der Mutter;
indication socialeAdjektiv
Dekl. Gerontologie
f

gérontologie {f}: I. Gerontologie {f} / Fachgebiet, auf dem die Alterungsvorgänge beim Menschen unter biologischen, medizinischen, psychologischen und sozialen Aspekten erforscht werden;
gérontologie
f
medizSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.02.2024 15:56:08
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä
  <-- Eingabehilfe einblenden - klicken