Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch machte mutlos - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
stutzig machen
machte stutzig(hat) stutzig gemacht
interloquer
interloquaitinterloqué(e)
Verb
scharf machen Hund
scharf machenmachte scharf(hat) scharf gemacht
rendre méchant(e) chien
rendre méchant(e)
Verb
mutlos découragé,eAdjektiv
bildlich, anschaulich machen
machte bildlich, anschaulich(hat) bildlich, anschaulich gemacht
Konjugieren imaginer
imaginaitimaginé(e)
Verb
eine Erfindung machen
machte eine Erfindung(hat) eine Erfindung gemacht
inventer quelque chose
inventer quelque chose inventait quelque choseinventé(e) quelque chose
Verb
(Es machte) bums!
lautmalerisch
(Ça a fait) boum !
Picknick machen
machte Picknick(hat) Picknick gemacht

Essen
déjeuner sur l'herbe
déjeuner sur l'herbedéjeunait sur l'herbedéjeuné(e) sur l'herbe
Verb
Er machte ihr einen Heiratsantrag.
Heirat
Il l’a demandée en mariage.
ein großes Geheimnis aus etwas machen
machte aus etwas ein großes Geheimnisaus etwas ein großes Geheimnis gemacht
faire grand mystère de qcVerb
sich aufmachen in Richtung
machte sich auf in Richtung(hat) sich aufgemacht in Richtung
prendre la direction de
prenait la direction depris(e) la direction de
Verb
sich sauber machen reflexiv
machte sich sauber(hat) sich sauber gemacht

curer {Verb transitiv}: I. reinigen; curer {Verb reflexiv}: I. sich reinigen, sich säubern, sich sauber machen;
curer
curaitcuré(e)
Verb
Was machte man bloß ohne Wikipedia?
Internet
Qu'est-ce qu'on deviendrait sans wikipédia ?
kehrtmachen, umkehren
machte kehrt, kehrte um(hat) kehrtgemacht, (ist) umgekehrt
faire demi-tour
fait(e)
Verb
Das machte mich ganz krank/verrückt!
Befinden
J'en étais malade !
fruchtbar machen transitiv
machte fruchtbar(hat) fruchtbar gemacht

féconder {Verb} {trans.} [franz.], fecundare [lat.]: I. befruchten, fruchtbar machen;
féconder
fécondaitfécondé(e)
Verb
Böschungen steil machen (bei Befestigungen)
steil machenmachte steil(hat) steil gemacht

escarper: I. Böschungen steil machen, eskarpieren;
escarper
escarpé
Verb
eine Entscheidung rückgängig machen / zurücknehmen irreg. transitiv
... rückgängig machen / zurücknehmenmachte ... rückgängig / nahm zurück(hat) rückgängig gemacht /zurückgenommen
revenir sur une décision
revenait sur une décisionrevenu(e) sur une décision
Verb
Ein Reitunfall machte ihn zum Invaliden.
Unfall, Behinderung
Un accident de cheval l'a rendu invalide.
ungültig machen
machte ungültig(hat) ungültig gemacht

invalider {Verb} {JUR}: I. {JUR} {alt} invalidieren / annullieren, ungültig machen; II. invalidieren / ungültig machen; umstoßen;
invalider
invalidaitinvalidé(e)
Verb
den Mut verlieren, mutlos werden
verlor den Mut, wurde mutlos(hat) ... verloren,(ist) mutlos geworden
se décourager
se découragé(e)
Verb
gemeinsam Front machen
machte gemeinsam Front(hat) gemeinsam Front gemacht

faire front commun {Verb}: I. gemeinsam Front machen, geschlossen auftreten / vorgehen;
faire front commun
faisait front communFait front commun
Verb
Deklinieren Macht f
pouvoir {Verb}, {Nomen}: I. {Verb} können, dürfen; II. {Nomen} Macht {f}; {Legislative}, {Executive} Gewalt {f}; {Recht} Befugnis; {Prokuration} Vollmacht; III. {österr.} Pouvoir {n} / Handlungs-, Verhandlungsvollmacht {f}; IV. {Technik}, {Physik} Vermögen {n}, Fähigkeit {f};
pouvoir mSubstantiv
sich aus dem Staub(e) machen
machte sich aus dem Staub(e)(hat) sich aus dem Staub(e) gemacht

déguerpir {Verb auf -ir}: I. {ugs.}, {fig.}: sich verdünnisieren, sich aus dem Staub(e) machen;
Konjugieren déguerpir
déguerpissaitdéguerpi(e)
Verb
vertraglich abmachen
machte vertraglich ab(hat) vertraglich abgemacht

stipuler {Verb} {transitiv}: I. stipulieren / vertraglich abmachen, vertraglich vereinbaren, übereinkommen; II. stipulieren / festlegen, festsetzen;
stipuler
stipulaitstipulé(e)
Verb
zunichte machen
machte zunichtezunichte gemacht

saboter {Verb}: I. sabotieren / etwas durch Sabotage zerstören, zunichte machen; hintertreiben; zerstören, vorsätzlich schädigen;
saboter
sabotaitsaboté(e)
Verb
einen Rückzieher machen
machte einen Rückzieher(hat) einen Rückzieher gemacht

dégonfler {Verb trans.}: I. Luft ablassen, herauslassen; II. {se dégonfler} Luft verlieren; {ugs.} einen Rückzieher machen;
se dégonfler
se dégonflaitse dégonflé(e)
umgspVerb
straffrei machen
machte straffrei(hat) straffrei gemacht

immuniser {Verb}: I. immunisieren / (gegen Bakterien, u. a.) unempfindlich machen; II. {JUR}, {Politik} immunisieren / Straffreiheit verschaffen; straffrei machen;
Konjugieren immuniser
immunisaitimmunisé(e)
polit, jur, Rechtsw., pol. i. übertr. S.Verb
unempflich machen
unempfindlich machenmachte unempfindlich(hat) unempfindlich gemacht

immuniser {Verb}: I. immunisieren / (gegen Bakterien, u. a.) unempfindlich machen; II. {JUR}, {Politik} immunisieren / Straffreiheit verschaffen; straffrei machen;
Konjugieren immuniser
immunisaitimmunisé(e)
Verb
wieder funktionsfähig machen transitiv
machte wieder funktionsfähig(hat) wieder funktionsfähig gemacht

revitaliser {Verb} transitiv: I. {allg.}, {Medizin} revitalisieren / wieder kräftigen, wieder funktionsfähig machen; {übertragen} wieder beleben; III. {Biologie} revitalisieren / wieder in ein natürliches Gleichgewicht bringen {irreg.};
revitaliser
revitalisaitrevitalisé(e)
medizVerb
zu Nomaden machen
machte zu Nomaden(hat) zu Nomaden gemacht

nomadiser {Verb}: I. nomadisieren / als Nomade leben, umherziehen (hier bei Menschen); II. zu Nomaden machen;
nomadiser
nomadisaitnomadisé(e)
Verb
Umstände machen
machte Umstände(hat) Umstände gemacht

incommoder {Verb}: I. inkommodieren / a) bemühen, Unbequemlichkeiten bereiten; belästigen; b) sich inkommodieren, sich Mühe geben, sich Mühe machen, Umstände machen;
Konjugieren incommoder
incommodaitincommodé(e)
Verb
streitig / strittig machen
streitig / streitig machenmachte streitig / strittig(hat) streitig / strittig gemacht

disputer {Verb}: I. disputieren / (wissenschaftliches) Streitgespräch führen, diskutieren; austragen; streiten II. disputieren / streitig machen, strittig machen; III. {Spiel} austragen; bestreiten;
Konjugieren disputer
disputaitdisputé(e)
Verb
mutlos machen
machte mutlos(hat) mutlos gemacht

démoraliser {Verb}: I. demoralisieren / entmutigen, jmds. Moral untergraben; einer Person oder Gruppe durch bestimmte Handlungen, Äußerungen oder Ähnliches die sittlichen Grundlagen für eine entsprechende Gesinnung ein Verhalten nehmen (durch Staatsterror-Verwaltungsangestellte ausgeübt); II. demoralisieren / jmds. Kampfgeist untergraben, mutlos machen, entmutigen;
Konjugieren démoraliser
démoralisaitdémoralisé(e)
Verb
zunichte machen Doktrin
zunichte machenmachte zunichte(hat) zunichte gemacht

démolir {Verb}: I. demolieren / gewaltsam, mutwillig zerstören; kaputtmachen II. {österr.} demolieren / abreißen; III. demolieren / ab-, niederreißen; IV. {Doktrin} zunichte machen; V. {Person} diffamieren;
démolir doctrine
démolirdémolissaitdémoli(e)
Verb
defätistisch
défaitiste: I. defätistisch, mutlos, resigniert, pessimistisch, hoffnungslos, ohne Hoffnungen, (sich im Zustand der Mutlosigkeit und Resignation befindend);
défaitisteAdjektiv
kaputtmachen
machte kaputt(hat) kaputtgemacht

démolir {Verb}: I. demolieren / gewaltsam, mutwillig zerstören; kaputtmachen II. {österr.} demolieren / abreißen; III. demolieren / ab-, niederreißen; IV. {Doktrin} zunichte machen; V. {Person} diffamieren;
démolir
démolissaitdémoli(e)
Verb
sich bewusst machen reflexiv
machte sich bewusst(hat) sich bewusst gemacht

pénétrer: I. penetrieren / eindringen, einfallen, infiltrieren, vordringen, hineingehen, hineinfahren II. {pénétrer transitiv} durchschauen, ergründen, erfassen III. {se pénétrer reflexiv} sich bewusst machen, sich befassen;
se pénétrer
se pénétraitse pénétré(e)
Verb
straffrei machen
machte straffrei(hat) straffrei gemacht

indemniser {Verb}: I. {allg.}, {Rechtswort}, {JUR} indemnisieren / entschädigen; vergüten; II. {Politik} indemnisieren / billigen [einen Regierungsakt billigen, der zuvor als (verfassungswidrig abgelehnt) wurde]; III. {Politik} indemnisieren / straffrei machen;
Konjugieren indemniser
indemnisaitindemnisé(e)
Verb
einen Herausgabeanspruch geltend machen
... geltend machenmachte ... geltend(hat) ... geltend gemacht

revindicier {Verb} intransitiv: I. revindizieren / einen Herausgabeanspruch geltend machen; Wiedergabe {f}, auf Wiedergabe / Herausgabe / Rückgabe (eine Gegenstandes) bestehen [das Wiedergeben / Zurückgeben bestehen];
revindicier
revindiciaitrevindicié(e)
Verb
einen Aufstand machen
machte einen Aufstand (hat) einen Aufstand gemacht

insurger {Verb transitiv}: I. insurgieren / zum Aufstand reizen; II. insurgieren / einen Aufstand machen; III. s'insurger {Verb reflexiv} / sich auflehnen, sich erheben, sich wehren, sich zu Wehr setzen;
insurger
insurgaitinsurgé(e)
Verb
schwerer machen, beschweren
machte schwerer, beschwerte(hat) schwerer gemacht, beschwert

aggraver: I. schwerer machen, beschweren, steigern, II. schlimmer machen, verschlimmern, verschärfen, vergrößern III. belästigen, wütend machen, steigern IV. übertreiben, übertreibend darstellen (Krankheitserscheinungen übertreibend darstellen;
aggraver
aggravé(e)
Verb
erkennbar machen
machte erkennbar(hat) erkennbar gemacht

découvrir {Verb}: I. dekuvrieren / jmdn., etw. erkennbar machen, entlarven, feststellen, entdecken, aufdecken, herausfinden; II. aufdecken, enthüllen; III. ausgraben; IV. entblößen, zeigen, zum Vorschein kommen;
découvrir
découvraitdécouvert(e)
Verb
verschlimmern, noch schlimmer machen
verschlimmern, schlechter machenverschlimmerte, machte schlechter(hat) verschlimmert, schlechter gemacht

ggraver: I. {allg.} aggravieren / schwerer machen, beschweren, steigern, II. aggravieren / schlimmer machen, verschlimmern, verschärfen, vergrößern III. aggravieren / belästigen, wütend machen, steigern IV. aggravieren / übertreiben, übertreibend darstellen (Krankheitserscheinungen übertreibend darstellen;
aggraver
aggravé(e)
Verb
jmdn. antriebslos machen
jmdn. antriebslos machenmachte jmdn. antriebslos(hat) jmdn. antriebslos gemacht

démotiver {Verb}: I. demotivieren / nicht begründen; II. demotivieren / jmds. Interesse an etwas schwächen; bei jmdn. bewirken, dass dieser antriebslos wird, das Interesse an etwas zu tun, geschwächt wird, dass die Lust etwas zu tun nachlässt bzw. vergeht; jmdn. antriebslos machen;
démotiver qn
démotiver qndémotivait qndémotivé(e) qn
Verb
ungenießbar machen
machte ungenießbar(hat) ungenießbar gemacht

dénaturer {Verb}: I. (ver)fälschen, verunstalten, entstellen; von der Natur trennen / abschneiden; II. denaturieren / Stoffe durch Zusätze so abändern, dass sie ihre ursprünglichen Eigenschaften verlieren; III. denaturieren / vergällen, ungenießbar machen IV. denaturieren / Eiweißstoffe irreversibel abändern;
dénaturer
dénaturaitdénaturé(e)
übertr.Verb
untergraben
untergrub(hat) untergraben

démoraliser {Verb}: I. demoralisieren / entmutigen, jmds. Moral untergraben; einer Person oder Gruppe durch bestimmte Handlungen, Äußerungen oder Ähnliches die sittlichen Grundlagen für eine entsprechende Gesinnung ein Verhalten nehmen (durch Staatsterror-Verwaltungsangestellte ausgeübt); II. demoralisieren / jmds. Kampfgeist untergraben, mutlos machen, entmutigen;
Konjugieren démoraliser
démoralisaitdémoralisé(e)
Verb
überall bekannt machen
machte {überall} bekannt(hat) {überall} bekannt gemacht

dilater {Verb} {trans.}, {refl.}: I. {Medizin} dilatieren / ein Hohlorgan mechanisch erweitern; II. (aus)dehnen, ausbreiten, erweitern; vergrößern, blähen III. se dilater {refl.} / sich ausdehnen, sich weiten, sich blähen; IV. verzögern, aufschieben, hinausschieben, hinauszögern; V. verbreiten, (überall) bekannt machen; VI. verlängern; VII. {Physik} dilatieren / expandieren;
dilater
dilataitdilaté(e)
Verb
demoralisieren
demoralisierte(hat) demoralisiert

démoraliser {Verb}: I. demoralisieren / entmutigen, jmds. Moral untergraben; einer Person oder Gruppe durch bestimmte Handlungen, Äußerungen oder Ähnliches die sittlichen Grundlagen für eine entsprechende Gesinnung ein Verhalten nehmen (durch Staatsterror-Verwaltungsangestellte ausgeübt); II. demoralisieren / jmds. Kampfgeist untergraben, mutlos machen, entmutigen;
Konjugieren démoraliser
démoralisaitdémoralisé(e)
Verb
entmutigen
entmutigte(hat) entmutigt

démoraliser {Verb}: I. demoralisieren / entmutigen, jmds. Moral untergraben; einer Person oder Gruppe durch bestimmte Handlungen, Äußerungen oder Ähnliches die sittlichen Grundlagen für eine entsprechende Gesinnung ein Verhalten nehmen (durch Staatsterror-Verwaltungsangestellte ausgeübt); II. demoralisieren / jmds. Kampfgeist untergraben, mutlos machen, entmutigen;
Konjugieren démoraliser
démoralisaitdémoralisé(e)
Verb
vergrößern, größer machen
vergrößerte, machte größer(hat) vergrößert, größer gemacht

dilater {Verb} {trans.}, {refl.}: I. {Medizin} dilatieren / ein Hohlorgan mechanisch erweitern; II. (aus)dehnen, ausbreiten, erweitern; vergrößern, blähen III. se dilater {refl.} / sich ausdehnen, sich weiten, sich blähen; IV. verzögern, aufschieben, hinausschieben, hinauszögern; V. verbreiten, (überall) bekannt machen; VI. verlängern; VII. {Physik} dilatieren / expandieren;
dilater
dilataitdilaté(e)
Verb
Sie machte sich für den Schutz von medizinischen Einrichtungen und deren Mitarbeitenden stark und unterstützte die Einsetzung einer Gruppe von namhaften internationalen und regionalen Experten, welche die Menschenrechtsverletzungen und Verletzungen des humanitären Völkerrechts dokumentieren sollen. Schliesslich rief die Schweiz die wichtige Rolle der Zivilgesellschaft bei der Förderung, dem Schutz und der Einhaltung der Menschenrechte in Erinnerung und unterstrich die zentrale Rolle des Menschenrechtsrats bei der Antizipation und Prävention von Menschenrechtsverletzungen.www.admin.ch Elle s’est engagée pour la protection de la mission médicale dans les zones de conflit, et a soutenu l’établissement d’un groupe d’experts éminents internationaux et régionaux chargé de documenter les violations des droits de l'homme et du droit international humanitaire.  La Suisse, enfin, a rappelé le rôle essentiel que joue la société civile dans la promotion, la protection et le respect des droits de l’homme et  souligné le rôle primordial du Conseil des droits de l’homme dans l’anticipation et la prévention des violations des droits de l’homme.www.admin.ch
rasend machen
machte rasend(hat) rasend gemacht

distraire {Verb} {franz.}, distrahere {Verb} {lat}: I. distrahieren / auseinanderziehen, trennen, auseinanderbringen, teilen; II. distrahieren / auflösen, aufheben, zerreißen, trennen, entfremden; III. distrahieren / sich entzweien, zerfallen; IV. {Streit} distrahieren / schlichten, beilegen; V. distrahieren / in verschiedene Richtungen (hin)ziehen, schwanken, sich verlieren; VI. distrahieren / los-, entreißen, gewaltsam trennen, entfernen; VII. distrahieren / einzeln verkaufen, durch Verkauf zersplittern, versteigern; VIII. distrahieren / vergeuden, verschleudern, {ugs.} verpulvern; IX. aufwühlen, erregen; X. rasend machen; XI. zerstreuen;
distraire
distrayaitdistrait(e)
Verb
unschädlich machen
machte unschädlich(hat) unschädlich gemacht

neutraliser {Verb}: I. neutralisieren / unwirksam machen, unschädlich machen, einen Einfluss aufheben, ausschalten; II. neutralisieren / einen Staat durch einen Vertrag zur Neutralität verpflichten; III. {Militär} ein (Grenz)gebiet von militärischen Anlagen und Truppen räumen, frei machen; IV. {Chemie} neutralisieren / bewirken, dass eine Lösung weder basisch noch sauer reagiert; V. {Physik} Spannungen, Kräfte, Ladungen u. a. aufheben, gegenseitig auslöschen; VI. {Sport} neutralisieren / einen Wettkampf unterbrechen und die Wertung aussetzen;
neutraliser
neutralisaitneutralisé(e)
Verb
sich losmachen von
machte sich los von() sich losgemacht von

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
s'abstraire
s'abstraires'abstrayaits'abstrait(e)
Verb
sich frei machen von reflexiv
machte sich frei von(hat) sich frei gemacht von

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
s'abstraire
s'abstraires'abstrayaits'abstrait(e)
Verb
Konjugieren machen
ich machtegemacht
Konjugieren faire
je faisaisfait
Verb
entmutigen
entmutigte(hat) entmutigt

décourager {Verb}: I. decouragieren / entmutigen, mutlos machen;
Konjugieren décourager
découragé(e)
Verb
decouragieren
decouragierte(hat) decouragiert

décourager {Verb}: I. decouragieren / entmutigen, mutlos machen;
Konjugieren décourager
découragé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 14.11.2019 12:14:12
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon