Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch geistigen Verfassung

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. geistige Verfassung -en f moral mSubstantiv
Dekl. gute körperliche Verfassung -en f
Fitness
bonne condition physique fSubstantiv
Dekl. Indisposition -en f
indisposition {f}: I. Indisposition {f} / Unpässlichkeit {f}, schlechte körperlich-seelische Haltung / Verfassung {f};
indisposition fSubstantiv
den geistigen Horizont einschränken rétrécir l'esprit
starke mentale Verfassung / Haltung f mental d'acier mSubstantiv
Dekl. Unpässlichkeit -en f
indisposition {f}: I. Indisposition {f} / Unpässlichkeit {f}, schlechte körperlich-seelische Haltung / Verfassung {f};
indisposition fSubstantivEN
etw. vor seinem geistigen Auge vorüberziehen lassen
etw. ... vorüberziehen lassenließ etw. ... vorüberziehen(hat) etw. ... vorüberziehen lassen
passer mentalement qc en revue
passait mentalement qc en revuepassé(e) mentalement qc en revue
Verb
Dekl. geistige Gesundheit f
imputabilité {f}: I. {Medizin} Imputabilität {f} / Zurechnungsfähigkeit {f}, geistige Gesundheit {f}; II. Geisteshaltung {f}; Geistesgröße {f};
imputabilité fmedizSubstantiv
in guter seelischer Verfassung sein / gut drauf sein ugs)
Befinden
avoir le moral, avoir bon moral
schlechte körperlich-seelische Haltung / Verfassung f
indisposition {f}: I. Indisposition {f} / Unpässlichkeit {f}, schlechte körperlich-seelische Haltung / Verfassung {f};
indisposition fSubstantiv
Republikanismus m
républicanisme {m}: I. Republikanismus {m} / das Eintreten für die republikanische Verfassung;
républicanisme mSubstantiv
nicht zu etwas aufgelegt
indisposé {m}, indisposé {f}: I. indisponiert / unpässlich, nicht zu etwas aufgelegt; in schlechter Verfassung;
indisposé,-eAdjektiv
in schlechter Verfassung
indisposé {m}, indisposé {f}: I. indisponiert / unpässlich, nicht zu etwas aufgelegt; in schlechter Verfassung;
indisposé,-eAdjektiv
Yogaübungen f,pl sollen den Geist entspannen und die körperliche Verfassung verbessern.
Gesundheit, Wellness
On dit du yoga qu’il détend le mental et améliore la forme physique.
marastisch und marantisch
marastique {et} marantique {Adj.}: I. {Medizin} marastisch und marantisch / verfallend, schwindend (von körperlichen und geistigen Kräften; II. stagnierend;
marastique et marantiquemediz
Rechtmäßigkeit einer Staatsgewalt
légitimité {f}: I. Legitimität {f} / Rechtmäßigkeit {f} einer Staatsgewalt; Übereinstimmung mit der Verfassung; Gesetzmäßigkeit {f} (eines Besitzes, Anspruchs);
légitimitéVerwaltungspr
Gesetzmäßigkeit eines Anspruchs, Besitzes f
légitimité {f}: I. Legitimität {f} / Rechtmäßigkeit {f} einer Staatsgewalt; Übereinstimmung mit der Verfassung; Gesetzmäßigkeit {f} (eines Besitzes, Anspruchs);
légitimité fSubstantiv
Legitimität f
légitimité {f}: I. Legitimität {f} / Rechtmäßigkeit {f} einer Staatsgewalt; Übereinstimmung mit der Verfassung; Gesetzmäßigkeit {f} (eines Besitzes, Anspruchs);
légitimité fSubstantiv
konstitutionell
constitutionnel {m}, constitutionnelle {f} {Adj.}: I. {Rechtswort} konstitutionell / verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden; Verfassungs… (in zusammengesetzten Nomen); II. {Medizin} konstitutionell / anlagebedingt;
constitutionnel(le)mediz, jur, Rechtsw.Adjektiv
konstitutionell
constitutionnel {m}, constitutionnelle {f} {Adj.}: I. {Rechtswort} konstitutionell / verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden; Verfassungs… (in zusammengesetzten Nomen); II. {Medizin} konstitutionell / anlagebedingt;
constitutionel,-lemediz, allg, jur, Rechtsw.Adjektiv
Dekl. geistiges Unvermögen n
stérilité {f}: I. {allg.} Sterilität {f} / Unfruchtbarkeit, Ertragslosigkeit {f}; II. {übertragen}, {Kunstwort} Sterilität {f} / Keimfreiheit {f} (von chirurgischen Instrumenten u. a.); III. Sterilität {f} / Unfruchtbarkeit {f} (der Frau), Zeugungsunfähigkeit (des Mannes); IV. {fig.} Sterilität {f} / geistiges Unvermögen, Ertragslosigkeit;
stérilité fübertr.Substantiv
anlagebedingt
constitutionnel {m}, constitutionnelle {f} {Adj.}: I. {Rechtswort} konstitutionell / verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden; Verfassungs… (in zusammengesetzten Nomen); II. {Medizin} konstitutionell / anlagebedingt;
constitutionel,-lemediz, allgAdjektiv
biotrop
biotrope {Adj.}: I. biotrop {Adj.} / durch physikalische und klimatische Reize auf die Verfassung und Leistungsfähigkeit eines Organismus einwirkend;
biotropemediz, Fachspr.Adjektiv
subaltern
subalterne {Adj.}: I. {allg.} subaltern, untergeordnet; II. {neuzeitlich abwertend, Fiktion} subaltern / unterwürfig, devot; III. {neuzeitlich, abwertend, Fiktion} subaltern / geistig unselbstständig; auf einem geistigen niedrigen Niveau;
subalterneallg, übertr., neuzeitl., abw., FiktionAdjektiv
untergeordnet
subalterne {Adj.}: I. {allg.} subaltern, untergeordnet; II. {neuzeitlich abwertend, Fiktion} subaltern / unterwürfig, devot; III. {neuzeitlich, abwertend, Fiktion} subaltern / geistig unselbstständig; auf einem geistigen niedrigen Niveau;
subalterneallgAdjektiv
Psychohygiene f
psychohygiène {f}: I. Psychohygiene {f} / im 19. Jahrhundert begründete Lehre von der gesellschaftlichen Erhaltung der seelischen und geistigen Gesundheit;
psychohygiène fSubstantiv
Dekl. Proklamation -en f
proclamation {f}: I. Proklamation {f}, Proklamierung {f} / a) amtliche Verkündigung z. B. einer Verfassung; b) Aufruf an die Völker; c) gemeinsame Erklärung (mehrer Staaten, etc.);
proclamation -s fVerwaltungspr, Privatpers., kath. Kirche, Verwaltungsfachang. Substantiv
Dekl. Proklamierung -en f
proclamation {f}: I. Proklamation {f}, Proklamierung {f} / a) amtliche Verkündigung z. B. einer Verfassung; b) Aufruf an die Völker; c) gemeinsame Erklärung (mehrer Staaten, etc.);
proclamation -s fjur, Verwaltungspr, Privatpers., kath. Kirche, Verwaltungsfachang. Substantiv
verfassungsmäßig; Verfassungs...
constitutionnel {m}, constitutionnelle {f} {Adj.}: I. {Rechtswort} konstitutionell / verfassungsmäßig; an die Verfassung gebunden; Verfassungs… (in zusammengesetzten Nomen); II. {Medizin} konstitutionell / anlagebedingt;
constitutionel,-leallg, jur, Rechtsw.Adjektiv
Dekl. Episkopale mf -n
épiscopal(e) {mf} {Adi.} {Nomen}: I. episkopal / bischöflich II. Episkopale {mf} / Anhänger(in) einer der protestantischen Kirchengemeinschaften mit bischöflicher Verfassung in England und Amerika;
épiscopal(e) mfSubstantiv
Insbesondere stellen sich die Aussichten für die USA noch etwas positiver dar als in der letzten Prognose unterstellt; auch in den übrigen wichtigen Wirtschaftsräumen präsentiert sich die Konjunktur in guter Verfassung. Damit wird international die Nachfrage nach Schweizer Produkten angekurbelt.www.admin.ch Les perspectives pour les États-Unis, en particulier, s’annoncent un peu plus positives que prévu lors des prévisions précédentes; les autres espaces économiques importants connaissent eux aussi une conjoncture favorable, ce qui stimule la demande internationale de produits suisses.www.admin.ch
Monarch -en m
monarque {mf}: I. Monarch {m} / (legitimer) (Allein-)Herrscher, z. B. Kaiser oder König in einem Staat mit entsprechender Verfassung;
monarque mSubstantiv
bischöflich
épiscopal(e) {mf} {Adi.} {Nomen}: I. episkopal / bischöflich II. Episkopale {mf} / Anhänger(in) einer der protestantischen Kirchengemeinschaften mit bischöflicher Verfassung in England und Amerika;
épiscopal(e)Adjektiv
Konstitutionalismus m
constitutionalisme {m}: I. {Politik} Konstitutionalismus {m} / Staatsform, bei der Rechte und Pflichten der Staatsgewalt und der Bürger in einer Verfassung festgelegt sind; II. Konstitutionalismus {m} / für den Konstitutionalismus eintretende Lehre;
constitutionalisme mpolitSubstantiv
Dekl. Gründung -en f
constitution {f}: I. Konstitution {f} / allgemeine, besonders körperliche Verfassung; II. {Medizin} Konstitution {f} / Körperbau {m}; III. {Politik} Konstitution {f} / a) Erlass eines Papstes bzw. Konzils; b) Statut, Satzung {f} (eines klösterlichen Verbandes); IV. {Chemie} Aufbau {m}, Struktur {f} eines Moleküls; V. {JUR}, {Administration} Bildung {f}, Gründung {f};
constitution fSubstantiv
Dekl. Episkopalkirche f
Église épiscopale {f}: I. Episkopalkirche {f} / nicht katholische Kirche mit bischöflicher Verfassung und apostolischer Sukzession (zum Beispiel die orthodoxe und die anglikanische Kirche); II. Episkopalkirche {f} / jede niht katholische Kirche mit bischöflicher Leitung (z. B. die lutherischen Landeskirchen)
Église épiscopale fSubstantiv
Dekl. Bildung -en f
constitution {f}: I. Konstitution {f} / allgemeine, besonders körperliche Verfassung; II. {Medizin} Konstitution {f} / Körperbau {m}; III. {Politik} Konstitution {f} / a) Erlass eines Papstes bzw. Konzils; b) Statut, Satzung {f} (eines klösterlichen Verbandes); IV. {Chemie} Aufbau {m}, Struktur {f} eines Moleküls; V. {JUR}, {Administration} Bildung {f}, Gründung {f};
constitution fSubstantiv
Dekl. Verfassung -en f
constitution {f}: I. Konstitution {f} / allgemeine, besonders körperliche Verfassung; II. {Medizin} Konstitution {f} / Körperbau {m}; III. {Politik} Konstitution {f} / a) Erlass eines Papstes bzw. Konzils; b) Statut, Satzung {f} (eines klösterlichen Verbandes); IV. {Chemie} Aufbau {m}, Struktur {f} eines Moleküls; V. {JUR}, {Administration} Bildung {f}, Gründung {f};
constitution fpolit, allg, kath. KircheSubstantivEN
Monarchin -nen f
monarque {mf}: I. Monarchin {f}, weibliche Form zu Monarch {m} / (legitime) (Allein-)Herrscherin, z. B. Kaiserin oder Königin in einem Staat mit entsprechender Verfassung;
monarque fSubstantiv
Dekl. Satzung -en f
constitution {f}: I. Konstitution {f} / allgemeine, besonders körperliche Verfassung; II. {Medizin} Konstitution {f} / Körperbau {m}; III. {Politik} Konstitution {f} / a) Erlass eines Papstes bzw. Konzils; b) Statut, Satzung {f} (eines klösterlichen Verbandes); IV. {Chemie} Aufbau {m}, Struktur {f} eines Moleküls; V. {JUR}, {Administration} Bildung {f}, Gründung {f};
constitution fpolit, allg, kath. KircheSubstantiv
ursprünglich, urtümlich, urzuständlich
primitif {m}, primitive {f}: I. primitiv / urzuständlich, ursprünglich, urtümlich II. {neuzeitlich abwertend} primitiv / von geringem geistigen / kulturellen Niveau (reine abwertende Fiktion, eine Geistesfehlhaltung von Lebewesen); III. {neuzeitlich abwertend} primitiv / einfach; dürftig, behelfsmäßig;
primitif(ive)allg, urspr.Adjektiv
einfach, dürftig, behelfsmäßig
primitif {m}, primitive {f}: I. primitiv / urzuständlich, ursprünglich, urtümlich II. {neuzeitlich abwertend} primitiv / von geringem geistigen / kulturellen Niveau (reine abwertende Fiktion, eine Geistesfehlhaltung von Lebewesen); III. {neuzeitlich abwertend} primitiv / einfach, dürftig, behelfsmäßig;
primitif(ive)neuzeitl., abw.Adjektiv
Dekl. Konstitution f, körperliche Verfassung -en f
constitution {f}: I. Konstitution {f} / allgemeine, besonders körperliche Verfassung; II. {Medizin} Konstitution {f} / Körperbau {m}; III. {Politik} Konstitution {f} / a) Erlass eines Papstes bzw. Konzils; b) Statut, Satzung {f} (eines klösterlichen Verbandes); IV. {Chemie} Aufbau {m}, Struktur {f} eines Moleküls; V. {JUR}, {Administration} Bildung {f}, Gründung {f};
constitution fSubstantiv
pimitiv
primitif {m}, primitive {f}: I. primitiv / urzuständlich, ursprünglich, urtümlich II. {neuzeitlich abwertend} primitiv / von geringem geistigen / kulturellen Niveau (reine abwertende Fiktion, eine Geistesfehlhaltung von Lebewesen); III. {neuzeitlich abwertend} primitiv / einfach; dürftig, behelfsmäßig;
primitif(ive)allg, übertr., neuzeitl., abw.Adjektiv
Dekl. geistige Getränke n, pl
spiritueux {m} {Nomen}, {Adj.}: I. Spirituose meist im Plural / stark alkoholisches Getränk (z. B. Weinbrand, Likör); II. {Adj.} spirituös und spirituos / Weingeist enthaltend; geistig; III. {Musik} spirituoso / geistvoll, feurig;
spiritueux m, plSubstantiv
Dekl. Spiritualismus m
spiritualisme {m}: I. Spiritualismus {m} / metaphysische Lehre, die das Wirkliche als geistig oder als Erscheinungsweise des Geistigen annimmt; II. {Theologie} Spiritualismus {m} / theologische Richtung, die die unmittelbare geistige Verbindung des Menschen mit Gott gegenüber der geschichtlichen Offenbarung betont;
spiritualisme mKunstw., Theol.Substantiv
zielgerichtet
intentionnel {m}, intentionnelle {f}: I. intentional / intentionell: absichtlich, absichtsvoll; vorhabend; die geistigen Kräfte auf ein bestimmtes Ziel angespannt / anspannend; II. {Medizin} intentional / intentionell: Wunden heilend; III. intentional / intentionell: (mit einer Intention) zielgerichtet, verknüpft, zweckbestimmt, absichtlich;
intentionnel(le)Adjektiv
Dekl. geistige Anspannung, Sammlung -en f
concentration {f}: I. Konzentration {f} / Zusammenballung {f} (wirtschaftlicher oder militärischer Kräfte); Gegensatz Dekonzentration II. (ohne Plural) Konzentration {f} / geistige Sammlung, Anspannung, höchste Aufmerksamkeit; III. (ohne Plural) Konzentration {f} / gezielte Lenkung auf etwas hin; IV. {Chemie} Gehalt einer Lösung an gelöstem Stoff;
concentration fSubstantiv
absichtlich
intentionnel {m}, intentionnelle {f}: I. intentional / intentionell: absichtlich, absichtsvoll; vorhabend; die geistigen Kräfte auf ein bestimmtes Ziel angespannt / anspannend; II. {Medizin} intentional / intentionell: Wunden heilend; III. intentional / intentionell: (mit einer Intention) zielgerichtet, verknüpft, zweckbestimmt, absichtlich;
intentionnel(le)Adjektiv
zweckbestimmt
intentionnel {m}, intentionnelle {f}: I. intentional / intentionell: absichtlich, absichtsvoll; vorhabend; die geistigen Kräfte auf ein bestimmtes Ziel angespannt / anspannend; II. {Medizin} intentional / intentionell: Wunden heilend; III. intentional / intentionell: (mit einer Intention) zielgerichtet, verknüpft, zweckbestimmt, absichtlich;
intentionnel(le)Adjektiv
intentional, intentionell
intentionnel {m}, intentionnelle {f}: I. intentional / intentionell: absichtlich, absichtsvoll; vorhabend; die geistigen Kräfte auf ein bestimmtes Ziel angespannt / anspannend; II. {Medizin} intentional / intentionell: Wunden heilend; III. intentional / intentionell: (mit einer Intention) zielgerichtet, verknüpft, zweckbestimmt, absichtlich;
intentionnel(le)mediz, allgAdjektiv
verknüpft, verknüpfbar
intentionnel {m}, intentionnelle {f}: I. intentional / intentionell: absichtlich, absichtsvoll; vorhabend; die geistigen Kräfte auf ein bestimmtes Ziel angespannt / anspannend; II. {Medizin} intentional / intentionell: Wunden heilend; III. intentional / intentionell: (mit einer Intention) zielgerichtet, verknüpft, zweckbestimmt; verknüpfbar, absichtlich;
intentionnel(le)Adjektiv
Wunden heilend
intentionnel {m}, intentionnelle {f}: I. intentional / intentionell: absichtlich, absichtsvoll; vorhabend; die geistigen Kräfte auf ein bestimmtes Ziel angespannt / anspannend; II. {Medizin} intentional / intentionell: Wunden heilend; III. intentional / intentionell: (mit einer Intention) zielgerichtet, verknüpft, zweckbestimmt; verknüpfbar, absichtlich;
intentionnel(le)medizAdjektiv
Dekl. Inspiration -en f
inspiration {f}: I. Inspiration {f} / Einhauchung {f}, das Einhauchen {n}; II. Inspiration {f} / schöpferischer Einfall {m}, Gedanke {m}; III. Inspiration {f} / plötzliche Erkenntnis {f}, (erhellende) Idee {f}, (die jemand besonders bei einer geistigen, schöpferischen Tätigkeit, weiterführt); Erleuchtung {f}, Eingebung {f}; Anregung {f}, Anstoß {m}; IV. {Medizin} Inspiration {f} / Einatmung, das Einatmen {n}, das Einsaugen {n} der Atemluft (Gegensatz Exspiration);
inspiration fmediz, allgSubstantiv
Dekl. schöpferische Gedanke -n m
inspiration {f}: I. Inspiration {f} / Einhauchung {f}, das Einhauchen {n}; II. Inspiration {f} / schöpferischer Einfall {m}, Gedanke {m}; III. Inspiration {f} / plötzliche Erkenntnis {f}, (erhellende) Idee {f}, (die jemand besonders bei einer geistigen, schöpferischen Tätigkeit, weiterführt); Erleuchtung {f}, Eingebung {f}; Anregung {f}, Anstoß {m}; IV. {Medizin} Inspiration {f} / Einatmung, das Einatmen {n}, das Einsaugen {n} der Atemluft (Gegensatz Exspiration);
inspiration fSubstantiv
Dekl. erhellende Idee -n f
inspiration {f}: I. Inspiration {f} / Einhauchung {f}, das Einhauchen {n}; II. Inspiration {f} / schöpferischer Einfall {m}, Gedanke {m}; III. Inspiration {f} / plötzliche Erkenntnis {f}, (erhellende) Idee {f}, (die jemand besonders bei einer geistigen, schöpferischen Tätigkeit, weiterführt); Erleuchtung {f}, Eingebung {f}; Anregung {f}, Anstoß {m}; IV. {Medizin} Inspiration {f} / Einatmung, das Einatmen {n}, das Einsaugen {n} der Atemluft (Gegensatz Exspiration);
inspiration fSubstantiv
Dekl. Erleuchtung -en f
inspiration {f}: I. Inspiration {f} / Einhauchung {f}, das Einhauchen {n}; II. Inspiration {f} / schöpferischer Einfall {m}, Gedanke {m}; III. Inspiration {f} / plötzliche Erkenntnis {f}, (erhellende) Idee {f}, (die jemand besonders bei einer geistigen, schöpferischen Tätigkeit, weiterführt); Erleuchtung {f}, Eingebung {f}; Anregung {f}, Anstoß {m}; IV. {Medizin} Inspiration {f} / Einatmung, das Einatmen {n}, das Einsaugen {n} der Atemluft (Gegensatz Exspiration);
inspiration fSubstantiv
Dekl. Eingebung -en f
inspiration {f}: I. Inspiration {f} / Einhauchung {f}, das Einhauchen {n}; II. Inspiration {f} / schöpferischer Einfall {m}, Gedanke {m}; III. Inspiration {f} / plötzliche Erkenntnis {f}, (erhellende) Idee {f}, (die jemand besonders bei einer geistigen, schöpferischen Tätigkeit, weiterführt); Erleuchtung {f}, Eingebung {f}; Anregung {f}, Anstoß {m}; IV. {Medizin} Inspiration {f} / Einatmung, das Einatmen {n}, das Einsaugen {n} der Atemluft (Gegensatz Exspiration);
inspiration fSubstantivEN
Dekl. Anregung -en f
inspiration {f}: I. Inspiration {f} / Einhauchung {f}, das Einhauchen {n}; II. Inspiration {f} / schöpferischer Einfall {m}, Gedanke {m}; III. Inspiration {f} / plötzliche Erkenntnis {f}, (erhellende) Idee {f}, (die jemand besonders bei einer geistigen, schöpferischen Tätigkeit, weiterführt); Erleuchtung {f}, Eingebung {f}; Anregung {f}, Anstoß {m}; IV. {Medizin} Inspiration {f} / Einatmung, das Einatmen {n}, das Einsaugen {n} der Atemluft (Gegensatz Exspiration);
inspiration fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 24.10.2021 9:29:14
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken