Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch abziehen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
abstrahieren, abziehen abstraire
Verbe irrégulier
abziehen irreg.
abziehenzog ab(hat) abgezogen
défalquer
défalquaitdéfalqué(e)
Verb
abziehen (vom Gehalt) retenir sur
abziehen von irreg.
abziehen vonzog ab von(hat) abgezogen von
prélever sur
prélevé(e) sur
Verb
abziehen irreg.
abziehenzog ab(hat) abgezogen
Konjugieren décompter
décomptaitdécompté(e)
Verb
den Fokus abziehen von
zog den Fokus ab von(hat) den Fokus abgezogen von
n'avoir cure de
n'avoir cure de n'avait cure de
umgsp, übertr.Verb
eine Show abziehen
Verhalten
faire son cinéma
abziehen [Kosten], ableiten [Denkweise] dépeindre
eine Schau (/ Show) abziehen fam
Angeberei
frimer
angeben, eine Schau (/ Show) abziehen fam
Angeberei
crâner fam
entnehmen irreg.
entnehmenentnahm(hat) entnommen

prélever {Verb}: I. entnehmen; {montant} abziehen (von / prélever sur), abbuchen
prélever
prélevé(e)
Verb
abbuchen
buchte ab(hat) abgebucht

prélever {Verb}: I. entnehmen; {montant} abziehen (von / prélever sur), abbuchen
prélever
prélevé(e)
Verb
abziehen irreg.
abziehenzog ab(hat) abgezogen

prélever {Verb}: I. entnehmen; {montant} abziehen (von / prélever sur), abbuchen
prélever
prélevé(e)
Verb
Dekl. Filage -n f
filage {m}: I. Filage {f} / das Spinnen {n}; das Zusammendrehen von Seidenfäden II. {Kartenspiel} Filage {f} / das Abziehen {n} der gezinkten Karten beim Falschspiel;
filage -s mSubstantiv
Bei der direkten Bundessteuer (DBST) sollen Eltern künftig die Kosten für die Kinderdrittbetreuung bis maximal 25‘000 Franken pro Jahr und Kind vom Einkommen abziehen können.www.admin.ch Dans le cadre de l'impôt fédéral direct (IFD), les parents devront à l'avenir avoir la possibilité de déduire de leur revenu jusqu'à 25 000 francs par an et par enfant.www.admin.ch
Dekl. Spinnen, Zusammendrehen von Seidenfäden n
filage {m}: I. Filage {f} / das Spinnen {n}; das Zusammendrehen von Seidenfäden II. {Kartenspiel} Filage {f} / das Abziehen {n} der gezinkten Karten beim Falschspiel;
filage mSubstantiv
Dekl. Ausstellung Handel, Scheck -en f
tirage {m}: I. {loterie} Ziehung {f}, das Ziehen; II. {Fotografie} das Abziehen {n}; III. {impression} Druck {m}, Abdruck {m}; IV. {exemplaires} Ausgabe {f}, Auflage {f}; V. {Handel} {chèque} Ausstellung {f}; VI. {fam.: difficultés} Scherereien {f/Plur.}, Reibereien {f/Plur.}, Schwierigkeiten {f/Plur.};
tirage commerce, chèque mSubstantiv
folgern
folgerte(hat) gefolgert

déduire {Verb}: I. deduzieren / ableiten, abziehen; folgern; II. {Philosophie} deduzieren / das Besondere, den Einzelfall aus dem Allgemeinen ableiten;
déduire
déduit(e)
Verb
deduzieren
deduzierte(hat) deduziert

déduire {Verb}: I. deduzieren / ableiten, abziehen; folgern; II. {Philosophie} deduzieren / das Besondere, den Einzelfall aus dem Allgemeinen ableiten;
déduire
déduit(e)
Verb
ableiten von
ableitenleitete ab(hat) abgeleitet

déduire {Verb}: I. deduzieren / ableiten, abziehen; folgern; II. {Philosophie} deduzieren / das Besondere, den Einzelfall aus dem Allgemeinen ableiten;
déduire de
déduire déduit(e)
Verb
Dekl. Ausgabe, Auflage -n f
tirage {m}: I. {Lotterie} Ziehung {f}, das Ziehen {n}; II. {Fotografie} das Abziehen {n}; III. {impression} Druck {m}, Abdruck {m}; IV. {exemplaires} Ausgabe, Auflage {f}; V. {Handel} {chèque} Ausstellung {f}; VI. {fam.: difficultés} Scherereien {f/Plur.}, Reibereien {f/Plur.}, Schwierigkeiten {f/Plur.};
tirage exemplaires mSubstantiv
abziehen irreg.
abziehenzog ab(hat) abgezogen

ôter {Verb}: I. wegnehmen; II. {vêtement} ausziehen; III. {chapeau} abnehmen; IV. {math.} subtrahieren, abziehen;
Konjugieren ôter
ôtaitôté(e)
Verb
abziehen Kosten irreg.
abziehenzog ab(hat) abgezogen

déduire {Verb}: I. deduzieren / ableiten, abziehen; folgern; II. {Philosophie} deduzieren / das Besondere, den Einzelfall aus dem Allgemeinen ableiten;
déduire irrég.
déduiredéduit(e)
Verb
Dekl. Ziehung, das Ziehen Lotterie -en, -- f
tirage {m}: I. {Lotterie} Ziehung {f}, das Ziehen {n}; II. {Fotografie} das Abziehen {n}; III. {impression} Druck {m}, Abdruck {m}; IV. {exemplaires} Ausgabe {f0, Auflage {}; V. {fam.: difficultés} Scherereien {f/Plur.}, Reibereien {f/Plur.}, Schwierigkeiten {f/Plur.};
tirage loterie mSubstantiv
Dekl. Scherereien, Reibereien Schwierigkeiten f, pl
tirage {m}: I. {loterie} Ziehung {f}, das Ziehen {n}; II. {Fotografie} das Abziehen {n}; III. {impression} Druck {m}, Abdruck {m}; IV. {exemplaires} Ausgabe {f}, Auflage {f}; V. {commerce}, {chèque} Ausstellung; VI. {fam.: difficultés} Scherereien {f/Plur.}, Reibereien {f/Plur.}, Schwierigkeiten {f/Plur.};
tirage fam., difficultés mumgspSubstantiv
Dekl. (Ab-)Druck Drücke m
tirage {m}: I. {loterie} Ziehung, das Ziehen {n}; II. {Fotografie} das Abziehen {n}; III. {impression} Druck {m}, Abdruck {m}; IV. {exemplaires} Ausgabe {f}, Auflage {f}; V. {Handel} {chèque} Ausstellung {f}, VI. {fam.: difficultés} Scherereien {f/Plur.}, Reibereien {f/Plur.}, Schwierigkeiten {f/Plur.};
tirage impression mSubstantiv
bewahren vor
bewahrenbewahrte(hat) bewahrt

soustraire {Verb}: I. {JUR} unterschlagen; II. {fig.} (au regard de qn) entziehen; (à un danger) bewahren (à / vor); III. {Mathematik} subtrahieren / abziehen, Minus rechnen
soustraire à
soustrairesoustrait(e)
figVerb
entziehen irreg.
entziehenentzog(hat) entzogen

soustraire {Verb}: I. {JUR} unterschlagen; II. {fig.} (au regard de qn) entziehen; (à un danger) bewahren (à / vor); III. {Mathematik} subtrahieren / abziehen, Minus rechnen
soustraire
soustrait(e)
figVerb
subtrahieren, abziehen irreg.
subtrahieren, abziehensubrahierte, zog ab(hat) subtrahiert, abgezogen

soustraire {Verb}: I. {JUR} unterschlagen; II. {fig.} (au regard de qn) entziehen; (à un danger) bewahren (à / vor); III. {Mathematik} subtrahieren / abziehen, Minus rechnen
soustraire
soustrait(e)

Verbe irrégulier
mathVerb
abstrahieren
abtrahierte(hat) abstrahiert

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
abstraire
abstrayaitabstrait(e)
allg, übertr., neuzeitl.Verb
abziehen irreg
abziehenzog ababgezogen

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
abstraire
abstrayaitabstrait(e)
Verb
zu etwas hinreißen
(ist) zu etwas hingerissen

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
abstraire
abstrayaitabstrait(e)
übertr.Verb
sich frei machen von reflexiv
machte sich frei von(hat) sich frei gemacht von

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
s'abstraire
s'abstraires'abstrayaits'abstrait(e)
Verb
sich losmachen von
machte sich los von() sich losgemacht von

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
s'abstraire
s'abstraires'abstrayaits'abstrait(e)
Verb
zum Abfall verleiten
verleitete zum Abfall() verleitet zum Abfall

abstraire {Verb}: I. abstrahieren / abziehen, wegziehen; fortreißen, wegschleppen; II. abstrahieren / entfernen, trennen; III. abstrahieren / sich von etwas los machen, sich frei machen; IV. {übertragen} {jmdn.} abhalten; V. {übertragen} zum Abfall (ver)leiten; VI. {übertragen} abstrahieren / zu etwas hinreißen; VII. {übertragen} sich freimachen von daher abstrahieren {neuzeitlich} / etwas gedanklich anhand von ganz anderen Beispielen, Gleichnissen, Fiktiven, Gegebenheiten durchspielen, erklären, erheben, verallgemeinern, umkreisen, einschränken; sich frei machen von Gedankenkonstrukten (meist von anderen gepflanzt) / Manipulationen und selbst die Gedanken auf eigenem Weg zum Ausdruck bringen; VIII. {neuzeitlich} {übertragen} von etwas absehen, auf etwas verzichten / abstraire à qc;
abstraire
abstrayaitabstrait(e)
übertr.Verb
subtrahieren
subtrahierte(hat) subtrahiert

ôter {Verb}: I. wegnehmen; II. {vêtement} ausziehen; III. {chapeau} abnehmen; IV. {math.} subtrahieren, abziehen;
Konjugieren ôter
ôtaitôté(e)
mathVerb
wegnehmen
nahm weg(hat) weggenommen

ôter {Verb}: I. wegnehmen; II. {vêtement} ausziehen; III. {chapeau} abnehmen; IV. {math.} subtrahieren, abziehen;
Konjugieren ôter
ôtaitôté(e)
Verb
ziehen irreg.
ziehenzog(hat) gezogen

tirer {Verb}: I. ziehen; {sortir} herausziehen; {vers le devant} hervorziehen; {photographie} abziehen; II. {imprimer} drucken; III. {déduire} herleiten (de/von); IV. herausholen; V. {plan} zeichnen; VI. {chèque} ausstellen; VII. {Verb intransitiv}, {cheminèe} ziehen; {arme} schießen, feuern; VIII. {ugs.} {Verb reflexiv: se tirer} abhauen;
Konjugieren tirer
tiraittiré(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 18.08.2022 4:19:06
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken