Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Zweck

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Zweck -e m but mSubstantiv
Zweck m fin fSubstantivSP
zu diesem Zweck à cet effet
zu diesem Zweck dans ce but
Absicht f, Zweck m; Plan m dessein mSubstantiv
Zu welchem Zweck ?
Absicht
Pour quelle raison ?
Das hat keine Zweck.
Einschätzung
Ça n'a pas de sens.
Das hat keinen Zweck.
Feststellung, Einschätzung
Cela ne sert à rien.
Der Zweck heiligt die Mittel.
Sprichwort
La fin justifie les moyens.
Dekl. Chantage f
chantage {m}: I. Chantage {f} / Androhung von Enthüllungen zum Zweck der Erpressung;
chantage mSubstantiv
Es hat keinen Zweck. / Es nützt nichts.
Feststellung
Ça ne sert à rien.
Er hat seinen Zweck erfüllt.
Ergebnis, Feststellung
Il a rempli sa fonction.
Ziel und Zweck dieser Angelegenheit ist es, dass ...
Absicht
Tout le sens de cette histoire consiste dans le fait que ...
Selbstverständlich stellt sich auch in diesem Bereich immer wieder die Frage nach der Verhältnismässigkeit der vorgesehenen Überwachungsmassnahmen in Bezug auf den verfolgten Zweck.www.edoeb.admin.ch Bien entendu, la question de la proportionnalité des mesures de surveillance par rapport au but poursuivi se pose régulièrement dans ce domaine.www.edoeb.admin.ch
Dekl. Erpressung -en f
chantage {m}: I. Chantage {f} / Androhung von Enthüllungen zum Zweck der Erpressung;
chantage mSubstantiv
Wozu soll das gut sein? / Was soll das für einen Zweck haben?
Absicht
À quoi bon ?
heterofinal
hétérofinal {m}, hétérofinale {f}: I. {Philosophie} heterofinal / durch einen anderen als den ursprünglichen Zweck bestimmt;
hétérofinal(e)philoAdjektiv
rekonstruktiv
reconstructif {m}, reconstructive {f} {Adj.}: I. rekonstruktiv / im Sinne, zum Zweck einer Rekonstruktion; II. {Medizin} rekonstruktiv / wiederherstellend;
reconstructifmediz, allg, Fachspr., konstr, übertr., Tiermed., Zahnmed.Adjektiv
Teleonomie f
téléonomie {f}: I. Teleonomie {f} / von einem umfassenden Zweck regierte und regulierte Eigenschaft, Charakteristikum;
téléonomie fSubstantiv
zielgerichtet
téléologique {Adj.}: I. teleologisch / a) die Teleologie betreffend; b) auf einen Zweck hin ausgerichtet; zielgerichtet;
téléologiquephilo, allgAdjektiv
teleologisch
téléologique {Adj.}: I. {Philosophisch} a) die Teleologie betreffend; b) auf einen Zweck hin ausgerichtet; zielgerichtet;
téléologiquephiloAdjektiv
Konzertation f
concertation {f}: I. {Politik}, {allg.} Konzertation {f} / Absprache zum Zweck eines gemeinsamen, abgestimmten Vorgehens; Übereinkunft {f}; II. {alt} Konzertation {f} / Wettstreit { {m}, Wetteifer {m};
concertation fpolit, allg, pol. i. übertr. S.Substantiv
Wettstreit, Wetteifer m
concertation {f}: I. {Politik}, {allg.} Konzertation {f} / Absprache zum Zweck eines gemeinsamen, abgestimmten Vorgehens; Übereinkunft {f}; II. {alt} Konzertation {f} / Wettstreit { {m}, Wetteifer {m};
concertation -s faltmSubstantiv
Dekl. Chemie f
chimie {f}: I. Chemie {f} / Naturwissenschaft {f}, die die Eigenschaften, die Zusammensetzung und die Umwandlung der Stoffe erforscht; II. Chemie {f} {ugs.} (zu einem Zweck eingesetzte) Chemikalien {Plural};
chimie fallgSubstantiv
Dekl. Sammlung -en f
collection {f}: I. Kollektion {f} / a) Musteransammlung von Waren, besonders der neuesten Mode der Textilbranche; b) für einen bestimmten Zweck zusammengestellte Sammlung, Auswahl; II. {IT} Kollektion {f}
collection fallgSubstantivEN
Dekl. Kollektion -en f
collection {f}: I. Kollektion {f} / a) Musteransammlung von Waren, besonders der neuesten Mode der Textilbranche; b) für einen bestimmten Zweck zusammengestellte Sammlung, Auswahl; II. {IT} Kollektion {f}
collection fallg, Fachspr., EDV, Textilbr.SubstantivEN
Übereinkunft ...künfte f
concertation {f}: I. {Politik}, {allg.} Konzertation {f} / Absprache zum Zweck eines gemeinsamen, abgestimmten Vorgehens; Übereinkunft {f}; II. {alt} Konzertation {f} / Wettstreit { {m}, Wetteifer {m};
concertation fSubstantiv
Agbsprache -n f
concertation {f}: I. {Politik}, {allg.} Konzertation {f} / Absprache zum Zweck eines gemeinsamen, abgestimmten Vorgehens; Übereinkunft {f}; II. {alt} Konzertation {f} / Wettstreit { {m}, Wetteifer {m};
concertation fSubstantiv
Dekl. Zusammenstellung -en f
collection {f}: I. Kollektion {f} / a) Musteransammlung von Waren, besonders der neuesten Mode der Textilbranche; b) für einen bestimmten Zweck zusammengestellte Sammlung, Auswahl; II. {IT} Kollektion {f}
collection fSubstantiv
Zweckbestimmtheit f
finalité {f}: I. Finalität {f} / Bestimmung eines Geschehens oder einer Handlung nicht durch ihre Ursachen, sondern durch ihren Zweck; Zweckbestimmtheit {f};
finalité fSubstantiv
Finalität f
finalité {f}: I. Finalität {f} / Bestimmung eines Geschehens oder einer Handlung nicht durch ihre Ursachen, sondern durch ihren Zweck; Zweckbestimmtheit {f};
finalité fSubstantiv
Der Arbeitgeber muss die Arbeitnehmer präzise darüber informieren, wie überwacht und ausgewertet wird und für welchen Zweck dies geschieht.www.edoeb.admin.ch L'employeur doit notifier précisément à ses employés la manière dont la surveillance est exercée et dans quel but elle est menée.www.edoeb.admin.ch
L'art pour l'art / die Kunst für die Kunst n
l'art pour l'art {ART}: I. L'art pour l'art / die Kunst für die Kunst (die Kunst als Selbstzweck; eine Kunst die keine bestimmte Absicht und keinen gesellschaftlichen Zweck folgt);
l'art pour l'art ART mkunstSubstantiv
Dekl. Enquete deutsch, österr. Enquete für Arbeitstagung f -n f
enquête {f}: I.Enquete {f}, Untersuchung {f} {COM}, {SOCIOL} / {Handel} II. Enquete {f}, Umfrage {f}, Erhebung {f}, Befragung {f}; III. {ADMIN} {JUR} / {Verwaltungssprache} {Recht}: Enquete {f}, Ermittlung {f}, (amtliche) Untersuchung {f}, Erhebung {f}, die besonders zum Zweck der Meinungs-, Bevölkerungs-, Wirtschaftsforschung o. Ä. durchgeführt wird IV. Enquete {f} {österr.} Arbeitstagung {f};
enquête fösterr.Substantiv
Dekl. Enquete -n f
enquête {f}: I. Enquete {f} / (amtliche) Untersuchung {f}, Erhebung, die besonders zum Zweck der Meinung-, Bevölkerungs-, Wirtschaftsforschung und Ähnliches durchgeführt wird; II. {übertragen} Umfrage {f}, Befragung {f}; III. {JUR} Ermittlungen {f/Plur.}, Beweisaufnahme {f}; IV. {österr.} Enquete {f} / Arbeitstagung {f};
enquête fallg, jur, Verwaltungspr, Amtsspr., übertr., österr.Substantiv
Dekl. Umfrage -n f
enquête {f}: I. Enquete {f} / (amtliche) Untersuchung {f}, Erhebung, die besonders zum Zweck der Meinung-, Bevölkerungs-, Wirtschaftsforschung und Ähnliches durchgeführt wird; II. Umfrage {f}, Befragung {f}; III. {JUR} Ermittlungen {f/Plur.}, Beweisaufnahme {f}; IV. {österr.} Enquete {f} / Arbeitstagung {f};
enquête fSubstantiv
Zu diesem Zweck bieten ab diesem Sommer 18 Kantone einjährige Integrationsvorlehren an. Sie haben mit dem Staatssekretariat für Migration entsprechende Verträge abgeschlossen.www.admin.ch Dans ce cadre, 18 cantons ont conclu un contrat avec le Secrétariat d’État aux migrations (SEM) en vue de proposer, à partir de cet été, un préapprentissage d’intégration d’une durée d’un an.www.admin.ch
Dekl. Qualitätsmanagement -s n
management de qualité {m}: I. Qualitätsmanagement {n} / Gesamtheit der sozialen und technischen Maßnahmen, die zum Zweck der Absicherung einer Mindestqualität von Ergebnissen betrieblicher Leistungsprozesse angewendet werden, z. B. Qualitätskontrolle, Endkontrolle;
management de qualité mwirtsSubstantiv
Dekl. Arbeitstagung -en f
enquête {f}: I. Enquete {f} / (amtliche) Untersuchung {f}, Erhebung, die besonders zum Zweck der Meinung-, Bevölkerungs-, Wirtschaftsforschung und Ähnliches durchgeführt wird; II. {übertragen} Umfrage {f}, Befragung {f}; III. {JUR} Ermittlungen {f/Plur.}, Beweisaufnahme {f}; IV. {österr.} Enquete {f} / Arbeitstagung {f};
enquête fösterr.Substantiv
Dekl. Ermittlungen f, pl
enquête {f}: I.Enquete {f}, Untersuchung {f} {COM}, {SOCIOL} / {Handel} II. Enquete {f}, Umfrage {f}, Erhebung {f}, Befragung {f}; III. {ADMIN} {JUR} / {Verwaltungssprache} {Recht}: Enquete {f}, Ermittlung {f}, (amtliche) Untersuchung {f}, Erhebung {f}, die besonders zum Zweck der Meinungs-, Bevölkerungs-, Wirtschaftsforschung o. Ä. durchgeführt wird IV. Enquete {f} {österr.} Arbeitstagung {f};
enquête fSubstantiv
Kristallomantie f
cristallomantie {f}: I. Kristallomantie {f} / das Hervorrufen subjektiv wahrnehmbarer Bilder auf transparenten Flächen durch längeres Fixieren von Kristallen, glänzenden Gegenständen, Spiegelflächen zum Zweck des Hellsehens;
cristallomantie fSubstantiv
Dekl. manipulierte Währung -en f
Devise manipulée {f}: I. {Bankweisen, hört und liest sich schöner als Raubwesen oder Betrugswesen zu einem anderen Zweck wurde dieses nie, zu keinem Zeitpunkt eingeführt} manipulierte Währung / Zahlungsmittel von jeher, da alle Währungen manipuliert sind und je waren;
devise manipulée fBankw.Substantiv
Dekl. Modulation -en f
modulation {f}: I. Übergang {m}, Übertragung {f}; II. Modulation {f} / Beeinflussung einer Trägerfrequenz zum Zweck der Übertragung von Nachrichten auf Drahtleitungen oder auf drahtlosem Weg II. {Musik} Modulation {f} / Übergang {m} von einer Tonart in die andere III. {Musik} Modulation {f} / das Abstimmen von Tonstärke und Klangfarbe im Musikvortrag zum Beispiel beim Gesang;
modulation fSubstantivEN
Konvent -e m
convent {m}: I. Konvent {m} / a) Versammlung der stimmberechtigten Mitglieder eines Klosters; b) Gesamtheit der Mitglieder eines Klosters; Klostergemeinschaft; c) Zusammenkunft von evangelischen Pfarrern zum Zweck der Weiterbildung, der Beratung u. Ä.; II. Konvent {m} / wöchentliche Zusammenkunft der (aktiven) Mitglieder einer Studentenverbindung; III. {Historie} Konvent {m} (ohne Plural) / Volksvertretung in der Französischen Revolution;
convent mrelig, uni, hist, ev. KircheSubstantiv
Audimeter - n
audimètre {m}: I. Audimeter {n} / Gerät, das an Rundfunk- und Fernsehempfänger von Testpersonen angeschlossen wird, um den Sender sowie Zeitpunkt und Dauer der empfangenen Sendungen zum Zweck statistischer und ausspionierender Auswertungen zu registrieren (heute ist dieses längst überholt und muss nicht mehr als Gerät angeschlossen werden, dieses ist bereits bei sämtlichen Fernsehern integriert);
audimètre mSubstantiv
Dekl. Gebäude - n
objet {m}: I. Objekt {n} / das Entgegengeworfene {n}; II. {auch fig.} Objekt {n} / Gegenstand {m} (auf dem das Interesse, das Denken, das Handeln gerichtet ist); III. {allg.} {MIL} Objekt {n} / Zweck {m}, Ziel {n}; IV. {Philosophie} Objekt {n} / unabhängig vom Bewusstsein existierende Erscheinung der materiellen Welt, auf die sich das Erkennen, die Wahrnehmung richtet; Gegensatz Subjekt; V. {Kunstwissenschaft} Objekt {f} / aus verschiedenen Materialien zusammengestelltes plastisches Werk der modernen Kunst; VI. {Sprachwort} Objekt {n} / Satzglied, das von einem Verb als Ergänzung gefordert wird (ich kaufe einen Computer, VII. {Wirtschaft} Objekt {n} / Grundstück, Wertgegenstand {m}, Vertrags-, Geschäftsgegenstand; {österr.} Gebäude {n};
objet -s mSubstantiv
Dekl. Objekt -e n
objet {m}: I. Objekt {n} / das Entgegengeworfene {n}; II. {auch fig.} Objekt {n} / Gegenstand {m} (auf dem das Interesse, das Denken, das Handeln gerichtet ist); III. {allg.} {MIL} Objekt {n} / Zweck {m}, Ziel {n}; IV. {Philosophie} Objekt {n} / unabhängig vom Bewusstsein existierende Erscheinung der materiellen Welt, auf die sich das Erkennen, die Wahrnehmung richtet; Gegensatz Subjekt; V. {Kunstwissenschaft} Objekt {f} / aus verschiedenen Materialien zusammengestelltes plastisches Werk der modernen Kunst; VI. {Sprachwort} Objekt {n} / Satzglied, das von einem Verb als Ergänzung gefordert wird (ich kaufe einen Computer, VII. {Wirtschaft} Objekt {n} / Grundstück, Wertgegenstand {m}, Vertrags-, Geschäftsgegenstand; {österr.} Gebäude {n};
objet -s mfig, milit, wirts, philo, Sprachw, übertr., urspr., Kunstwiss., abw., österr., MenschenhandelSubstantiv
Dekl. Ziel -e n
objet {m}: I. Objekt {n} / das Entgegengeworfene {n}; II. {auch fig.} Objekt {n} / Gegenstand {m} (auf dem das Interesse, das Denken, das Handeln gerichtet ist); III. {allg.} {MIL} Objekt {n} / Zweck {m}, Ziel {n}; IV. {Philosophie} Objekt {n} / unabhängig vom Bewusstsein existierende Erscheinung der materiellen Welt, auf die sich das Erkennen, die Wahrnehmung richtet; Gegensatz Subjekt; V. {Kunstwissenschaft} Objekt {f} / aus verschiedenen Materialien zusammengestelltes plastisches Werk der modernen Kunst; VI. {Sprachwort} Objekt {n} / Satzglied, das von einem Verb als Ergänzung gefordert wird (ich kaufe einen Computer, VII. {Wirtschaft} Objekt {n} / Grundstück, Wertgegenstand {m}, Vertrags-, Geschäftsgegenstand; {österr.} Gebäude {n};
objet -s mSubstantiv
Dekl. Gegenstand ...stände n
objet {m}: I. Objekt {n} / das Entgegengeworfene {n}; II. {auch fig.} Objekt {n} / Gegenstand {m} (auf dem das Interesse, das Denken, das Handeln gerichtet ist); III. {allg.} {MIL} Objekt {n} / Zweck {m}, Ziel {n}; IV. {Philosophie} Objekt {n} / unabhängig vom Bewusstsein existierende Erscheinung der materiellen Welt, auf die sich das Erkennen, die Wahrnehmung richtet; Gegensatz Subjekt; V. {Kunstwissenschaft} Objekt {f} / aus verschiedenen Materialien zusammengestelltes plastisches Werk der modernen Kunst; VI. {Sprachwort} Objekt {n} / Satzglied, das von einem Verb als Ergänzung gefordert wird (ich kaufe einen Computer, VII. {Wirtschaft} Objekt {n} / Grundstück, Wertgegenstand {m}, Vertrags-, Geschäftsgegenstand; {österr.} Gebäude {n};
objet mSubstantiv
Dekl. Zweck -e m
objet {m}: I. Objekt {n} / das Entgegengeworfene {n}; II. {auch fig.} Objekt {n} / Gegenstand {m} (auf dem das Interesse, das Denken, das Handeln gerichtet ist); III. {allg.} {MIL} Objekt {n} / Zweck {m}, Ziel {n}; IV. {Philosophie} Objekt {n} / unabhängig vom Bewusstsein existierende Erscheinung der materiellen Welt, auf die sich das Erkennen, die Wahrnehmung richtet; Gegensatz Subjekt; V. {Kunstwissenschaft} Objekt {f} / aus verschiedenen Materialien zusammengestelltes plastisches Werk der modernen Kunst; VI. {Sprachwort} Objekt {n} / Satzglied, das von einem Verb als Ergänzung gefordert wird (ich kaufe einen Computer, VII. {Wirtschaft} Objekt {n} / Grundstück, Wertgegenstand {m}, Vertrags-, Geschäftsgegenstand; {österr.} Gebäude {n};
objet -s mSubstantiv
territorial
undefined
territorial, -emilit, Fachspr., jur, Verwaltungspr, Rechtsw., pol. i. übertr. S., kath. KircheAdjektiv
organisieren
organisierte(hat) organisiert

organiser {Verb}: I. organisieren / a) etwas sorgfältig und systematisch vorbereiten und für einen reibungslosen, planmäßigen Ablauf sorgen; b) etwas sorgfältig und systematisch aufbauen, für einen bestimmten Zweck einheitlich gestalten; II. organisieren {ugs.} / sich etwas beschaffen; III. organisieren / a) einer Organisation, einem Verband, Gruppe oder zu einem bestimmten Zweck zusammenschließen; b) sich organisieren; IV. {Medizin} organisieren / totes Gewebe in gefäßführendes Bindegewebe umwandeln; V. {Musik} auf der Orgel zum Cantus firmus frei fantasieren;
Konjugieren organiser
organisaitorganisé(e)
mediz, musik, umgsp, allg, übertr.Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 24.07.2021 10:08:27
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken