Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Streifen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Streifen m, pl, Striemen m, pl zébrure fSubstantiv
Dekl. Streife -n f patrouille fmilit, VerwaltungsprSubstantiv
Dekl. der Streifen (Land) m la bande de terreSubstantiv
Dekl. Streifen - m
rayure {f}: I. Streifen; II. {meuble} Kratzer {m};
rayure fSubstantiv
Dekl. Kratzer Möbel - m
rayure {f}: I. Streifen; II. {meuble} Kratzer {m};
rayure meuble fSubstantiv
Dekl. Spur -en f
traînée {f}: I. Streifen {m}, Spur {f}, Schweif {m};
traînée fSubstantiv
Dekl. Streifen - m
raie {f}: I. {rayure} Streifen {m}; {cheveux} Scheitel {m}; Furche {f}; II. {Zoologie} Rochen {m};
raie fSubstantiv
Dekl. Furche -n f
raie {f}: I. {rayure} Streifen {m}; {cheveux} Scheitel {m}; Furche {f}; II. {Zoologie} Rochen {m};
raie fSubstantiv
Dekl. Scheitel - m
raie {f}: I. {rayure} Streifen {m}; {cheveux} Scheitel {m}; Furche {f}; II. {Zoologie} Rochen {m};
raieSubstantiv
streifen
striff, streifte(hat) gestriffen, gestreift

frôler {Verb}: I. streifen, dicht vorbeigehen, leicht berühren;
Konjugieren frôler
frôlaitfrôlé(e)
Verb
Dekl. Streifen, Schweif m -, -e m
traînée {f}: I. Streifen {m}, Spur {f}, Schweif {m};
traînée fSubstantiv
Dekl. Rochen - m
raie {f}: I. {rayure} Streifen {m}; {cheveux} Scheitel {m}; Furche {f}; II. {Zoologie} Rochen {m} (ein Fisch);
raie fzooloSubstantiv
elastischer Streifen - n ruban résilient mBauw.Substantiv
streifen, flüchtig berühren effleurer
den Außenpfosten streifen
Fußball
s’échapper au ras du poteau football
in Streifen schneiden
Zubereitung
couper en lanières
Dekl. Streifen - m
strie {f}: I. {allg.} Stria {f} / Streifen {m}, Rille {f}; II. {Medizin} Stria {f} / Streifen {m}, ...streifen (in zusammengesetzten Nomen), z. B. Dehnungsstreifen in der Haut;
strie fmediz, allgSubstantiv
Dekl. Stria Striae f
strie {f}: I. {allg.} Stria {f} / Streifen {m}, Rille {f}; II. {Medizin} Stria {f} / Streifen {m}, ...streifen (in zusammengesetzten Nomen), z. B. Dehnungsstreifen in der Haut;
strie fSubstantiv
streifen transitiv
streiftegestreift

racler {Verb}: I. (ab-)schaben, abkratzen; {trottoir} streifen; II. {se racler la gorge} sich räuspern;
Konjugieren racler
raclaitraclé(e)
Verb
Dekl. Rille -n f
strie {f}: I. {allg.} Stria {f} / Streifen {m}, Rille {f}; II. {Medizin} Stria {f} / Streifen {m}, ...streifen (in zusammengesetzten Nomen), z. B. Dehnungsstreifen in der Haut;
strie fSubstantiv
Beim Löten an die Streifen sollten Wärmesenken verwendet werden und der Kontakt mit den Lötstreifen sollte auf wenige Sekunden beschränkt werden.www.electrochemsolutions.com Des dissipateurs thermiques doivent être utilisés lors du soudage à des pattes et le contact aux pattes de soudage doit être limité à une durée de quelques secondes.www.electrochemsolutions.com
sich räuspern
räusperte sich(hat) sich geräuspert

racler {Verb}: I. (ab-)schaben, abkratzen; {trottoir} streifen; II. {se racler la gorge} sich räuspern;
se racler la gorge
se raclait la gorgese raclé(e) la gorge
Verb
abkratzen
kratzte ab(hat) abgekratzt

racler {Verb}: I. schaben, abkratzen; {trottoir} streifen; II. {se racler la gorge} sich räuspern;
Konjugieren racler
raclaitraclé(e)
Verb
kratzen
kratzte(hat) gekratzt

racler {Verb}: I. schaben, abkratzen; {trottoir} streifen; II. {se racler la gorge} sich räuspern;
Konjugieren racler
raclaitraclé(e)
Verb
das Gemüse in dünne Streifen zu schneiden verlangt viel Geduld. émincer des légumes demande beaucoup de patience
abschaben
abschaben, abstreifenschabte ab, streifte ababgeschabt, abgestreift

racler {Verb}: I. schaben, abkratzen; {trottoir} streifen; II. {se racler la gorge} sich räuspern;
Konjugieren racler
raclaitraclé(e)
Verb
Es dürfen keine Drähte oder Streifen direkt an die Batterie gelötet werden.www.electrochemsolutions.com Ne pas souder des fils ou des pattes directement sur la batterie.www.electrochemsolutions.com
Videoclip m
vidéoclip {m}: I. Videoclip {m} / a) (Film-)Streifen {m}; b) kurzer Videofilm zu einem Titel der Popmusik bzw. über eine Person oder Sache;
vidéoclip mSubstantivSP
Bimetall -e n
bimétal {n}: I. Bimetall {n} / Streifen aus zwei miteinander verbundenen, verschiedenen Metallen, der sich bei Erwärmung aufgrund der unterschiedlichen Ausdehnung krümmt ( bei Auslösevorrichtungen und Messinstrumenten in der Elektrotechnik;
bimétal bimétaux melektSubstantivPT
Dekl. Banderole -n f
banderole {f}: I. {Verwaltungssprache} Banderole {f} / mit einem Steuervermerk versehener Streifen, mit dem eine steuer- oder zollpflichtige Ware versehen und gleichzeitig verschlossen wird (z. B. bei Tabakwaren); II. {Kunst-Wissenschaftstheorie) Banderole {f} / ornamental stark verschlungenes, mit einer Erklärung versehenes Band auf Gemälden, Stichen oder Ähnlichem; III. Banderole {f} / a) Wimpel am Speer oder Lanze; b) Quastenschnur um die Trompete der Spielleute und Heerestrompeter
bande fiscale fVerwaltungspr, steuer, Verbrechersynd., Verwaltungsfachang. Substantiv
Dekl. Banderole -n f
banderole {f}: I. {Verwaltungssprache} Banderole {f} / mit einem Steuervermerk versehener Streifen, mit dem eine steuer- oder zollpflichtige Ware versehen und gleichzeitig verschlossen wird (z. B. bei Tabakwaren); II. {Kunst-Wissenschaftstheorie) Banderole {f} / ornamental stark verschlungenes, mit einer Erklärung versehenes Band auf Gemälden, Stichen oder Ähnlichem; III. Banderole {f} / a) Wimpel am Speer oder Lanze; b) Quastenschnur um die Trompete der Spielleute und Heerestrompeter
banderole fkunst, milit, Verwaltungspr, steuer, Privatpers.Substantiv
Dekl. Steuerbanderole -n f
banderole {f}: I. {Verwaltungssprache} Banderole {f} / mit einem Steuervermerk versehener Streifen, mit dem eine steuer- oder zollpflichtige Ware versehen und gleichzeitig verschlossen wird (z. B. bei Tabakwaren); II. {Kunst-Wissenschaftstheorie) Banderole {f} / ornamental stark verschlungenes, mit einer Erklärung versehenes Band auf Gemälden, Stichen oder Ähnlichem; III. Banderole {f} / a) Wimpel am Speer oder Lanze; b) Quastenschnur um die Trompete der Spielleute und Heerestrompeter
bande fiscale fVerwaltungspr, steuer, Verbrechersynd., Verwaltungsfachang. Substantiv
Dekl. Steuervermerkstreifen; Jargon Steuermarke f - m
banderole {f}: I. {Verwaltungssprache} Banderole {f} / mit einem Steuervermerk versehener Streifen, mit dem eine steuer- oder zollpflichtige Ware versehen und gleichzeitig verschlossen wird (z. B. bei Tabakwaren); II. {Kunst-Wissenschaftstheorie) Banderole {f} / ornamental stark verschlungenes, mit einer Erklärung versehenes Band auf Gemälden, Stichen oder Ähnlichem; III. Banderole {f} / a) Wimpel am Speer oder Lanze; b) Quastenschnur um die Trompete der Spielleute und Heerestrompeter
bande fiscale fFachspr., Verwaltungspr, steuer, Verbrechersynd., jargon, Verwaltungsfachang. Substantiv
leicht berühren
berührte {leicht}(hat) {leicht} berührt

frôler {Verb}: I. streifen, dicht vorbeigehen, leicht berühren; II. {fig.} (Katastrophe) mit knapper Not entkommen;
Konjugieren frôler
frôlaitfrôlé(e)
Verb
dicht vorbeigehen
ging dicht vorbeidicht vorbeigegangen

frôler {Verb}: I. streifen, dicht vorbeigehen, leicht berühren; II. {fig.} (Katastrophe) mit knapper Not entkommen;
Konjugieren frôler
frôlaitfrôlé(e)
Verb
mit knapper Not entkommen
entkam mit knapper Not(ist) mit knapper Not entkommen

frôler {Verb}: I. streifen, dicht vorbeigehen, leicht berühren; II. {fig.} (Katastrophe) mit knapper Not entkommen;
Konjugieren frôler
frôlaitfrôlé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 03.12.2022 1:10:11
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken