Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Papier - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Papier n papier mSubstantivPL SC
Dekl. Papeterie ...ien f
papeterie {f}: I. Papeterie {f} / Papier-/Schreibwarenhandlung {f};
papeterie fschweiz.Substantiv
Blatt Papier n feuille de papier fSubstantiv
Zettel m, (Stück) Papier n bout de papier mSubstantiv
Dekl. Papierwarenladen ...läden m
papeterie {f}: I. Papeterie {f} / Papier-/Schreibwarenhandlung {f};
papeterie fSubstantiv
ein Stück Papier un bout de papier
Kritzelei, Gekritzel n f
gratte-papier {m}: I. Schreiberling {m}; II. {ugs.} Kritzelei {f}, Gekritzel {n};
gratte-papier (unverändert) mSubstantiv
Tapete f
Einrichtung
papier m peintSubstantiv
Goldfolie f papier doré mSubstantiv
Recyclingpapier n, Umweltschutzpapier n papier recyclé mSubstantiv
Japanpapier n papier m japonSubstantiv
Toilettenpapier n
Körperpflege
papier hygiénique mSubstantiv
Geschenkpapier n papier-cadeau mSubstantiv
Schreiberling -e m
gratte-papier {m}: I. Schreiberling {m}; II. {ugs.} Kritzelei {f}, Gekritzel {n};
gratte-papier (unverändert) mübertr.Substantiv
Dekl. Papierkorb ...körbe m
Büroartikel
corbeille à papier fSubstantiv
Dekl. Papierserviette -n f serviette en papier fSubstantiv
Zigarettenpapier n papier à cigarettes mSubstantiv
Papiertüte f Sac en papier mSubstantiv
Haushaltsfolie f
Küchenutensilien
papier d'aluminium mSubstantiv
Papierblatt n feuille de papier fSubstantiv
Papiertaschentuch n
Körperpflege
mouchoir en papier mSubstantiv
Aktenvernichter m, Shredder m
Büroartikel
destructeur m de papierSubstantiv
Ingrainpapier n
papier ingrain {m}: I. Ingrainpapier {n} / Zeichenpapier von rauer Oberfläche mit farbigen oder schwarzen Wollfasern;
papier ingrain mSubstantiv
Legitimationspapier n
papier de légitimation {f}: I. Legitimationspapier {n} / dem Nachweis einer Berechtigung dienendes Papier, Dokument;
papier de légitimation mSubstantiv
Papierkram m; beschriebenes Stück n Papier paperasse fSubstantiv
Bleistift m le crayon de papierSubstantiv
Papiertüte f, Papiersack m sac m (en papier), cornet mSubstantiv
Das liest sich gut, steht aber nur auf dem Papier.
Beurteilung, Einschätzung, Skepsis
Cela est beau sur le papier.
eine Rolle Toilettenpapier un rouleau de papier m hygiénique
Er sieht es vom Schreibtisch (/ grünen Tisch) aus.
Überlegung, Kritik
Il le voit sur le papier.
Ich möchte Papiertaschentücher.
Einkauf
J'aimerais des mouchoirs en papier.
Das strapazierfähige Papier ist wasser- und reissfest und gewährleistet eine lange Lebensdauer.www.admin.ch Le papier robuste résiste à l’eau et est indéchirable, ce qui lui garantit une longue durée de vie.www.admin.ch
Der Papierkorb ist unter dem Schreibtisch. La corbeille à papier est sous le bureau.
Ich packe es in Geschenkpapier ein.
Geschenk / (einpacken)
Je l'emballe (/ le mets) dans du papier-cadeau.
Velin -- n
véline {m}: I. Velin {n} / feines, weiches Pergament; II. Velin {n} / glattes Papier ohne Wasserzeichen;
véline mSubstantiv
Breite Produktpalette Neben Schützenwebmaschinen produzierte die Lindauer DORNIER schon bald auch Sondermaschinen wie Trocknungsanlagen für die Pappe-, Papier- und Baustoffplattenindustrie.www.lindauerdornier.com Vaste gamme de produits Mise à part les machines à tisser à navette la société Lindauer DORNIER a commencé rapidement sa fabrication de machines spéciales telles que des séchoirs pour l'industrie du carton, du papier et le secteur des panneaux de construction.www.lindauerdornier.com
Dekl. Fumage -n f
fumage {m}: I. das Räuchern {n}, das Düngen {n} II. Fumage {f} / Collage {f}, bei der mit einer Kerzenflamme auf ein bemaltes Papier Rußspuren gezeichnet werden;
fumage -s mSubstantiv
Eigentlich ist das Sozialversicherungsrecht geschlechtsneutral, in der Realität öffnet sich aber ein geschlechtsspezifischer Graben. Die Renten der Frauen sind im Durchschnitt 37% tiefer als die der Männer.www.admin.ch Si, sur le papier, femmes et hommes jouissent des mêmes droits en matière d'assurances sociales, la réalité est tout autre : en moyenne, les rentes des femmes sont inférieures de 37 % à celles des hommes.www.admin.ch
Dekl. Düngen n
fumage {m}: I. das Räuchern {n}, das Düngen {n} II. Fumage {f} / Collage {f}, bei der mit einer Kerzenflamme auf ein bemaltes Papier Rußspuren gezeichnet werden;
fumage mSubstantiv
Dekl. Räuchern -- n
fumage {m}: I. das Räuchern {n}, das Düngen {n} II. Fumage {f} / Collage {f}, bei der mit einer Kerzenflamme auf ein bemaltes Papier Rußspuren gezeichnet werden;
fumage mSubstantiv
Dekl. Chiasmage -n f
chiasmage {m}: I. Chiasmage {f} / Kunstwerkt, das aus in Fetzen zerrissenen und wieder zusammengeklebten Texten oder Bildern besteht, die mit anderem derartig verarbeiteten Papier kombiniert oder als Hintergrund verwendet werden;
chiasmage mkunstSubstantiv
Ehelichkeitserklärung f
légitimation {f}: I. {JUR}, {Militär}, {Verwaltungssprache} Legitimation {f} / Beglaubigung {f}, Rechtsausweis {m}; II. Legitimation {f} / Berechtigung {f}; III. {Privatrecht} Legitimation {f} / Ehelichkeitserklärung (für ein vorher uneheliches Kind); IV. Legitimation {f} / Anerkennung {f} (durch jemand anderes ausgestelltes Papier / Dokument);
légitimation fSubstantiv
Beglaubigung f
légitimation {f}: I. {JUR}, {Militär}, {Verwaltungssprache} Legitimation {f} / Beglaubigung {f}, Rechtsausweis {m}; II. Legitimation {f} / Berechtigung {f}; III. {Privatrecht} Legitimation {f} / Ehelichkeitserklärung (für ein vorher uneheliches Kind); IV. Legitimation {f} / Anerkennung {f} (durch jemand anderes ausgestelltes Papier / Dokument);
légitimation mSubstantiv
Legitimation f
légitimation {f}: I. {JUR}, {Militär}, {Verwaltungssprache} Legitimation {f} / Beglaubigung {f}, Rechtsausweis {m}; II. Legitimation {f} / Berechtigung {f}; III. {Privatrecht} Legitimation {f} / Ehelichkeitserklärung (für ein vorher uneheliches Kind); IV. Legitimation {f} / Anerkennung {f} (durch jemand anderes ausgestelltes Papier / Dokument);
légitimation fjur, VerwaltungsprSubstantiv
Berechtigung -en f
légitimation {f}: I. {JUR}, {Militär}, {Verwaltungssprache} Legitimation {f} / Beglaubigung {f}, Rechtsausweis {m}; II. Legitimation {f} / Berechtigung {f}; III. {Privatrecht} Legitimation {f} / Ehelichkeitserklärung (für ein vorher uneheliches Kind); IV. Legitimation {f} / Anerkennung {f} (durch jemand anderes ausgestelltes Papier / Dokument);
légitimation fSubstantiv
Rechtsausweis -e m
légitimation {f}: I. {JUR}, {Militär}, {Verwaltungssprache} Legitimation {f} / Beglaubigung {f}, Rechtsausweis {m}; II. Legitimation {f} / Berechtigung {f}; III. {Privatrecht} Legitimation {f} / Ehelichkeitserklärung (für ein vorher uneheliches Kind); IV. Legitimation {f} / Anerkennung {f} (durch jemand anderes ausgestelltes Papier / Dokument);
légitimation fSubstantiv
Vernis mou n
vernis mou {m}: I. weicher Firnis {n}; II. {Fachsprache} Vernis mou / Radierung, bei der die Metallplatte mit einer weichen Lack- oder Wachsschicht überzogen und mit einem dünnen Papier abgedeckt wird;
vernis mou mFachspr.Substantiv
Eigenartigkeit meist abwertend f
individualité {f}: I. Individualität {f} ohne Plural / Eigenart eines jeden Menschen, Lebewesen; Einzigartigkeit {f}; Eigenartigkeit {f} (ohne Wertung) II. {abwertend, neuzeitlich} Individualität {f} / Eigenartigkeit {f}; III. Individualität {f} / {Sklaven} Persönlichkeit {f} (auf dem Papier eines jeden Individuums mit Papieren und persönlichen weiteren Fallkombinationen);
individualité fneuzeitl., abw.Substantiv
Eigenart f
individualité {f}: I. Individualität {f} ohne Plural / Eigenart eines jeden Menschen, Lebewesen; Einzigartigkeit {f}; Eigenartigkeit {f} (ohne Wertung) II. {abwertend, neuzeitlich} Individualität {f} / Eigenartigkeit {f}; III. Individualität {f} / {Sklaven} Persönlichkeit {f} (auf dem Papier eines jeden Individuums mit Papieren und persönlichen weiteren Fallkombinationen);
individualité fSubstantiv
Einzigartigkeit f
individualité {f}: I. Individualität {f} ohne Plural / Eigenart eines jeden Menschen, Lebewesen; Einzigartigkeit {f}; Eigenartigkeit {f} (ohne Wertung) II. {abwertend, neuzeitlich} Individualität {f} / Eigenartigkeit {f}; III. Individualität {f} / {Sklaven} Persönlichkeit {f} (auf dem Papier eines jeden Individuums mit Papieren und persönlichen weiteren Fallkombinationen);
individualité fSubstantiv
Induvidualität f
individualité {f}: I. Individualität {f} ohne Plural / Eigenart eines jeden Menschen, Lebewesen; Einzigartigkeit {f}; Eigenartigkeit {f} (ohne Wertung) II. {abwertend, neuzeitlich} Individualität {f} / Eigenartigkeit {f}; III. Individualität {f} / {Sklaven} Persönlichkeit {f} (auf dem Papier eines jeden Individuums mit Papieren und persönlichen weiteren Fallkombinationen);
individualité fallg, übertr., neuzeitl.Substantiv
kreppen Gewebe, Haare
kreppenkreppte(hat) gekreppt

crêper {Verb}: I. {Textilfasergewebe} kreppen / Krepp verarbeiten; II. kreppen / Papier kräuseln; III. kreppen / toupieren (meist durch einen feinen Haarkamm; die Haare ganz fein kräuseln meist durch ein Kreppgerät oder durch ganz dünnes flechten (spezielle feine Flechttechnik, um nach dem Trocknungsgang das Geflochtene wieder zu öffnen, um den speziellen Krepperfolg zu erzielen);
crêper tissu, cheveux
crêpercrêpé(e)
Verb
toupieren
toupierte(hat) toupiert

crêper {Verb}: I. {Textilfasergewebe} kreppen / Krepp verarbeiten; II. kreppen / Papier kräuseln; III. kreppen / toupieren (meist durch einen feinen Haarkamm; die Haare ganz fein kräuseln meist durch ein Kreppgerät oder durch ganz dünnes flechten (spezielle feine Flechttechnik, um nach dem Trocknungsgang das Geflochtene wieder zu öffnen, um den speziellen Krepperfolg zu erzielen);
crêper cheveux
crêpercrêpé(e)
Verb
Papier, Haare kräuseln
kräuselnkräuselte(hat) gekräuselt

crêper {Verb}: I. {Textilfasergewebe} kreppen / Krepp verarbeiten; II. kreppen / Papier kräuseln; III. kreppen / toupieren (meist durch einen feinen Haarkamm; kräuseln / die Haare ganz fein kräuseln meist durch ein Kreppgerät oder durch ganz dünnes flechten (spezielle feine Flechttechnik, um nach dem Trocknungsgang das Geflochtene wieder zu öffnen, um den speziellen Krepperfolg zu erzielen);
crêper
crêpé(e)
Verb
Krepp verarbeiten
verarbeitete Krepp(hat) Krepp verarbeitet

crêper {Verb}: I. {Textilfasergewebe} kreppen / Krepp verarbeiten; II. kreppen / Papier kräuseln; III. kreppen / toupieren (meist durch einen feinen Haarkamm; die Haare ganz fein kräuseln meist durch ein Kreppgerät oder durch ganz dünnes flechten (spezielle feine Flechttechnik, um nach dem Trocknungsgang das Geflochtene wieder zu öffnen, um den speziellen Krepperfolg zu erzielen);
crêper tissu
crêpercrêpé(e)
Verb
Frottage -n f
frottage {m}: I. Frottage {f} / a) ohne Plural grafisches Verfahren, bei dem Papier auf einen prägenden Untergrund (z. B. Holz) gedrückt wird, um dessen Struktur sichtbar zu machen, Durchreibung {f}; b) Grafik, die diese Technik aufweist; II. {Medizin}, {Psychologie} Frottage {f} / Erzeugung sexueller Lustempfindungen durch Reiben der Genitalien am (bekleideten) Partner;
frottage mmediz, psych, Fachspr.Substantiv
(Durch-)Reibung -en f
frottage {m}: I. Frottage {f} / a) ohne Plural grafisches Verfahren, bei dem Papier auf einen prägenden Untergrund (z. B. Holz) gedrückt wird, um dessen Struktur sichtbar zu machen, Durchreibung {f}; b) Grafik, die diese Technik aufweist; II. {Medizin}, {Psychologie} Frottage {f} / Erzeugung sexueller Lustempfindungen durch Reiben der Genitalien am (bekleideten) Partner;
frottage mSubstantiv
Dekl. Identität -en f
identité {f}: I. Identität {f} / vollkommene Gleichheit oder Übereinstimmung {f} (in Bezug auf Dinge oder Personen); Wesensgleichheit {f}, das Existieren vom jmdm., etwas als ein Bestimmtes, Individuelles, Unverwechselbares; II. Identiät {f} die als Selbst erlebte innere Einheit der Person; III. {entstellt}: {JUR}, {Rechtsw.}, {Fachsprache}, {Verwaltungssprache} Identität / die erschaffene fiktive juristische Person, die nur auf dem Papier existiert mit einem Menschen in Fleisch und Blut gleichsetzen über den Kopf des Menschen hin weg, dem Papier (Fiktion) eine höhere Stellung zu kommen lassen als dem Mensch selbst;
identité fallg, Fachspr., jur, VerwaltungsprSubstantiv
Dekl. Wesensgleichheit -en f
identité {f}: I. Identität {f} / vollkommene Gleichheit oder Übereinstimmung {f} (in Bezug auf Dinge oder Personen); Wesensgleichheit {f}, das Existieren vom jmdm., etwas als ein Bestimmtes, Individuelles, Unverwechselbares; II. Identiät {f} die als Selbst erlebte innere Einheit der Person; III. {entstellt}: {JUR}, {Rechtsw.}, {Fachsprache}, {Verwaltungssprache} Identität / die erschaffene fiktive juristische Person, die nur auf dem Papier existiert mit einem Menschen in Fleisch und Blut gleichsetzen über den Kopf des Menschen hin weg, dem Papier (Fiktion) eine höhere Stellung zu kommen lassen als dem Mensch selbst;
identité fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 16.07.2020 14:24:52
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken