Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Paar

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Paar -e n couple mSubstantivEN
Dekl. harmonisches Paar -e n couple uni mSubstantiv
ein paar quelques
ein Paar Schuhe une paire de chaussures
einige, ein paar quelques
zwei Eier, ein Paar Eier f, pl couple d'oeufs mSubstantiv
ein paar, mehrere quelques-uns
ein Paar Handschuhe
Kleidung
une paire de gants
ein Paar Nylonstrümpfe
Kleidung
une paire de bas nylon
als Paar n leben
als Paar lebenlebte als Paar(hat) als Paar gelebt

Beziehung
vivre en coupleVerb
ein jungverheiratetes Paar
Heirat, Ehe
un jeune ménage
ein paar Brocken m,pl Russisch sprechen
Verständigung
parler quelques bribes f,pl de russe
Das sind zwei Paar Stiefel. ugs
Vergleich
C'est une autre paire de manches.  fam
Sie sind befreundet (/ ein Paar).
Beziehung
Ils sortent ensemble.
ein Paar, das gut zusammenpasst
Beziehung
un couple bien assorti
Ein paar Stunden reichen aus.
Einschätzung
Il suffit de quelques heures.
ein Paar, das schlecht zusammenpasst
Beziehung
un couple mal assorti
Er hat schon ein paar graue Haare.
Personenbeschreibung
Il a déjà quelques cheveux blancs.
Das macht 18 und ein paar Zerquetschte. fam
Geld
Ça fait 18 et quelques bricoles. fam)
jemandem ein paar hinter die Ohren geben ugs
Gewalt
frotter les oreilles à qn
Ich hätte gerne ein paar freie Tage.
Bedürfnisse, Arbeit
J'aimerais avoir de quelques jours de libres.
Ein paar Zeilen, um zu erfahren, was du so machst.
Korrespondenz
Un petit mot pour te demander ce que tu deviens.
Die Schätzung der finanziellen Auswirkungen in der Botschaft vom 21. März 2018 zur Änderung des Bundesgesetzes über die direkte Bundessteuer (Ausgewogene Paar- und Familienbesteuerung, 18.034) bleibt hingegen gleich.www.admin.ch Toutefois, l'estimation des conséquences financières présentée dans le message du 21 mars 2018 relatif à la modification de la loi fédérale sur l'impôt fédéral direct (Imposition équilibrée des couples et de la famille; 18.034) reste inchangée.www.admin.ch
Dekl. Vorüberlegung, das Vorüberlegen -en f
préméditation {f}: I. Vorausdenken {n} , Vorausschauen {n}, Vorüberlegen {n} (man legte etwas vorüber, fig. an die / zur Seite, hierbei heißt es nicht, dass es so wird, ist, die Juristerei hat hierzu es ins Gegenteil für sich umgekehrt und drückt hierbei aus, das es Absicht, gewollt, und im Vorfeld durchgespielt wurde gedanklich, Gedanken sind reine Fiktionen, die Handlung ist entscheidend und denken (Fiktionen) kann immer vieles sein, ob es so ist, ist etwas ganz anderes, doch so sind Diktaturen durch einen einzelnen, Masse oder ein paar wenigen, diese geben zum Nachteil vor und sind dennoch im Menschsein ganz unten) Vorüberlegung {f}; II. {Philosophie} Prämeditation {f} / Vorüberlegung {f}, das Vorausdenken {n}; III. {JUR, abwertend} Prämeditation {f} / Vorsatz {m};
préméditation fphilo, allgSubstantiv
Dekl. Figur -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fkunst, math, musik, sport, Sprachw, umgsp, Schachsp., Tanzk., Flugk.SubstantivEN
Dekl. Gestalt -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantivEN
Dekl. Abbildung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Person, Persönlichkeit -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fumgsp, übertr.Substantiv
Dekl. äußere Erscheinung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. geschlossene Bewegungsfolge -n f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fsport, übertr., Tanzk.Substantiv
Dekl. künstlerische Darstellung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fkunst, übertr.Substantiv
Dekl. Figura -- f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Bild -er n
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantivEN
Gesicht -er n
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fübertr.Substantiv
Territorialitätsprinzip n
principe de territorialité {m}: I. Territorialitätsprinzip {n} / (internationaler) Rechtsgrundsatz, der besagt, dass eine Person den Rechtsbestimmungen des Staates unterworfen ist, in dem er sich aufhält (von ein paar Außenstehenden für alle anderen Menschen für ihre Interessen und Machenschaften mal so mal so geltend, wie sie es gebrauchen);
principe de territorialité mmilit, relig, Fachspr., pol. i. übertr. S., kath. Kirche, Betrugssyst., Verbrechersynd., NGOSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.01.2021 0:39:30
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken