Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Neigungen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Neigung -en f
propension {f}; I. Neigung {f};
propension fSubstantiv
Dekl. Neigung -en f
inclinaison {f}: I. Gefälle {n}, Neigung {f};
inclinaison fSubstantiv
Individualpädogik f
pédagogique individuale {f}: I. Individualpädagogik {f} / individuelle Neigungen und Fähigkeiten berücksichtigen und fördern;
pédagogique individuale fPädSubstantiv
Dekl. Anhänglichkeit f, (Zu)neigung f f
attachement {m} {allg.}, {Konstr.}, {Informatik}, {EDV}: I. Anhänglichkeit {f} II. Aufstellung {f} der täglich ausgeführten Bauarbeiten und Kosten III. {Informatik} {EDV} Attachment {n} / Anhang {m} mit einer Email versendete Datei;
attachement mSubstantiv
Dekl. Neigung, das (Sich-)Neigen -en; --; f
inflexion {f}: I. Inflexion {f} / das Biegen, Krümmen, Beugen, Neigen; Biegung, Krümmung, Neigung; II. ...wechsel (in zusammengesetzten Nomen), Wechsel {m}; III. Inflexion {f} / Beugung {f};
inflexion fSubstantiv
Dekl. Neigung -en f
inclination {f}: I. {fig.} Inklination {f} / Neigung {f}, Vorliebe {f}, Hang {m}; II. {Geologie} Inklination {f} / Neigung einer frei aufgehängten Magnetnadel zur Waagerechten; III. {Mathematik} Inklination {f} / Neigung zweier Ebenen oder einer Linie und einer Ebene gegeneinander; IV. {Astronomie} Inklination {f} / Winkel, den eine Planeten- oder Kometenbahn mit der Ekliptik bildet;
inclination ffigSubstantivEN
Dekl. Neigung -en f
tendance {f}: I. Tendenz {f} / Hang {m}, Neigung {f}; II. Tendenz {f} / a) erkennbare Absicht, Zug, Richtung, eine Entwicklung die gerade im Gange ist, die sich abzeichnet; b) {abwertend, neuzeitlich} Darstellungsweise, mit der etwas bezweckt oder ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll; III. {Mode}, {Börse} Trend {m}
tendance fSubstantivEN
Dekl. Sexualpathologie f
pathologie {} de sexualité: I. {Fiktion, Pathologie} Sexualpathologie {f} / Theorie, die sich mit dem Geschlechtsleben befasst (hierbei spricht man u. a. von krankhaften Störungen im Bereich des Geschlechtslebens, ob dieses so ist, dieses kann sein, kommt jemand anderes hierbei zu Schaden, so kann eine Störung wohl vorliegen, ob diese dann krankhaft ist, dieses liegt in den seltensten Fällen vor, es ist das was nicht als normal angesehen wird, dazu bedarf es keiner Krankheit, darum spricht man auch von einem Adjektiv (Adjektive sagen nichts aus), zudem kann dieses auch so gedreht und gebraucht werden, wie es in der Pathologie anderer Menschen zum Nutzen ist, heute ist die gängige Theorie, die Moral, die Fiktion so und zu einem anderen Zeitpunkt wieder ganz anders, so wie halt die Interessen, Neigungen, Ziele von den Menschen in der Pathologie und anderen Fachbereichen halt sind), wäre alles gut von Grund an Mensch, Nachhaltigkeit eines jeden, so hätte man diesen Bereich nie geschaffen und vieles würde von ganz allein anders sein, dieses ist nunmal nicht, da es System ist von sämtlichen [Wesen = Kopf, 2 Beine, 2 Arme];
pathologie de sexualité fFachspr., path., FiktionSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.07.2021 5:30:11
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken