Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Nöte

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Beweisnot ...nöte f difficulté de preuve frecht, jur, Verwaltungspr, Verbrechersynd., Verwaltungsfachang. , FiktionSubstantiv
Dekl. Wohnungsnot ..nöte f crise du logement fSubstantiv
Dekl. Not Nöte f
péril {m}: I. Gefahr {f}; II. Not {f};
péril mSubstantiv
Dekl. Not Nöte f
dénuement {m}: I. Elend {n}, bittere Not
dénuement mSubstantiv
Note f, Musiknote f
Musik
note fSubstantiv
Note f, Zensur f
Schule
note fSubstantiv
notieren
notierte(hat) notiert
noter
noté(e)
VerbDA
aufschreiben
schrieb auf(hat) aufgeschrieben
noter
noté(e)
Verb
Rechnung f note fSubstantiv
Notiz f, Aufzeichnung f note fSubstantiv
die schlechteste Note
Schule
la plus mauvaise note
Schreibblock m
Büroartikel
bloc-note mSubstantiv
Gutschrift f
Finanzen
note de crédit fSubstantiv
Es ist notiert. C'est noté.
Anmerkung der Redaktion Anm. d. Red. f note de la rédaction NDLR fSubstantiv
eine persönliche Note haben
hatte eine persönliche Note(hat) eine persönliche Note gehabt
avoir du cachetVerb
apart, mit einer besonderen Note qui a du cachet
aufschreiben noter; mettre par écrit; prendre note deVerb
mit (der Note) gut
Ausbildung, Studium
avec (la) mention bien
Dekl. Imperfektion -en f
imparfection {f}: I. Imperfektion {f} / Unvollkommenheit {f}; II. Imperfektion {f} {Musik} / im Notenbild angezeigte Kürzung einer regulär dreizeitigen zu einer zweizeitigen Note;
imparfection fmusik, allgSubstantiv
Dekl. Imperfektion -en f
imperfection {f}: I. Unvollkommenheit {f}; II. {Musik} Imperfektion {f} / im Notenbild angezeigte Verkürzung einer regulär dreizeitigen zu einer zweizeitigen Note;
imperfection fmusik, allgSubstantiv
Er nahm ferner zur Kenntnis, dass EKA-Präsident Fulvio Caccia Anfang Dezember 1999 seinen Rücktritt per 31. März 2000 erklärt hatte.www.admin.ch Il a en outre pris note de la décision annoncée début décembre 1999 par Fulvio Caccia, président de la CFE, de démissionner au 31 mars 2000.www.admin.ch
Dekl. Unvollkommenheit f
imperfection {f}: I. Unvollkommenheit {f}; II. {Musik} Imperfektion {f} / im Notenbild angezeigte Verkürzung einer regulär dreizeitigen zu einer zweizeitigen Note;
imperfection fSubstantiv
Dekl. Unvollkommenheit f
imparfection {f}: I. Imperfektion {f} / Unvollkommenheit {f}; II. Imperfektion {f} {Musik} / im Notenbild angezeigte Kürzung einer regulär dreizeitigen zu einer zweizeitigen Note;
imparfection fSubstantiv
personalisieren
personalisierte(hat) personalisiert

personnaliser {Verb transitiv}: I. personalisieren / auf einzelne Personen ausrichten; II. {übertragen}, {fig.} personalisieren / eine persönliche Note geben
Konjugieren personnaliser
personnalisaitpersonnalisé(e)
Verb
eine persönliche Note geben irreg.
eine persönliche Note gebengab eine persönliche Note(hat) eine persönliche Note gegeben

personnaliser {Verb transitiv}: I. personalisieren / auf einzelne Personen / Einzelpersonen ausrichten; II. {übertragen}, {fig.} personalisieren / eine persönliche Note geben
Konjugieren personnaliser
personnalisaitpersonnalisé(e)
fig, übertr.Verb
auf Einzelpersonen ausrichten
richtete auf Einzelpersonen aus(hat) auf Einzelpersonen ausgerichtet

personnaliser {Verb transitiv}: I. personalisieren / auf einzelne Personen / Einzelpersonen ausrichten; II. {übertragen}, {fig.} personalisieren / eine persönliche Note geben
Konjugieren personnaliser
personnalisaitpersonnalisé(e)
Verb
magna cum laude
avec Mention honorable {Redewendung}: I. magna cum laude / mit großem Lob; (Note) sehr gut (zweitbestes Prädikat bei der Doktorprüfung);
avec (la) mention honorableRedewendung
keimfrei
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stéril, -emediz, Fachspr., übertr.Adjektiv
unschöpferisch
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stérilefigAdjektiv
kalt
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stérilefig, übertr.Adjektiv
steril
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stéril, -efig, mediz, allg, Fachspr., übertr.Adjektiv
nicht fortpflanzungsfähig
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stéril, -emediz, übertr.Adjektiv
unfruchtbar
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stéril, -eallgAdjektiv
ertraglos
stéril/e {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stéril, -eallgAdjektiv
Dekl. Kontrapunkt -e m
contrapoint {m} : I. {allg.} Kontrapunkt {m} / Punkt gegen Punkt; {übertragen} Note gegen Note; II. {Musik}Kontrapunkt {m} / Technik des musikalischen Satzes, in der mehrere Stimmen gleichberechtigt nebeneinander geführt werden; III. Kontrapunkt {m} / etwas, was einen Gegenpol zu etwas anderen bildet;
contrapoint mmusik, allg, übertr.Substantiv
geistlich unfruchtbar; geistlos
stéril {m}, stérile {f} {Adj.}: I. {allg.} steril / unfruchtbar, ertragslos; II. {Medizin}, {Fachsprache} steril / keimfrei; III. {Medizin}, {Fachsprache steril / unfruchtbar, nicht fortpflanzungsfähig; IV. {fig.}, {übertragen} steril / geistig unfruchtbar, unschöpferisch; V. {fig.}, {übertragen} steril / kalt, nüchtern wirkend, ohne eigene Note gestaltet;
stéril, -efigAdjektiv
Als weitere Massnahme der Strategie wurde eine Arbeitsgruppe geschaffen, welche ein Aussprachepapier zur Datenpolitik der Schweiz erstellen soll.www.edoeb.admin.ch Une autre mesure de la Stratégie a été la mise en place d’un groupe de travail chargé de rédiger une note de discussion concernant la politique des données en Suisse.www.edoeb.admin.ch
Dekl. Augmentation -en f
augmentation {f}: I. Augmentation {f} / Vermehrung {f}; Erhöhung {f}; II. {Musik} Augmentation {f} / a) die auf mehrfache Weise mögliche Wertverlängerung einer Note in der Mensuralnotation; b) die Wiederaufnahme des Themas einer Komposition (z. B. Sonate) in größeren als den ursprünglichen rhythmischen Werten;
augmentation fmusik, allgSubstantiv
Dekl. Vermehrung, Erhöhung -en f
augmentation {f}: I. Augmentation {f} / Vermehrung {f}; Erhöhung {f}; II. {Musik} Augmentation {f} / a) die auf mehrfache Weise mögliche Wertverlängerung einer Note in der Mensuralnotation; b) die Wiederaufnahme des Themas einer Komposition (z. B. Sonate) in größeren als den ursprünglichen rhythmischen Werten;
augmentation fSubstantiv
Zur Verwendung der AHV-Nummer ist eine neue Diskussionsnotiz für den Bundesrat in Vorbereitung, der zufolge die AHV-Nummer offenbar als universeller Personenidentifikator in der Verwaltung des Bundes, der Kantone und der Gemeinden verwendet werden soll.www.edoeb.admin.ch En ce qui concerne l’utilisation du numéro AVS, une nouvelle note de discussion à l’attention du Conseil fédéral est en préparation. Celle-ci conclurait à l’utilisation du numéro AVS en tant qu’identificateur universel de personnes dans les administrations fédérale, cantonales et communales.www.edoeb.admin.ch
punktieren
punktierte(hat) punktiert

ponctionner {Verb}: I. {allg.} punktieren / Einstiche machen, Punkte setzen; II. {Musik} punktieren / eine Note mit einem Punkt versehen, um diese hierdurch um die Hälfte ihres Wertes zu verlängern; b) die Töne einer Gesangspartie um eine Oktave oder Terz niedriger oder höher versetzen; III. {Bildhauerkunst} punktieren / die wichtigsten Punkte eines Modells auf den zu bearbeitenden Holz- oder Steinblock maßstabgerecht übertragen; IV. {Medizin} punktieren / eine Punktion durchführen;
Konjugieren ponctionner
ponctionnaitponctionné(e)
kunst, mediz, musik, allgVerb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 27.10.2021 0:05:08
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken