Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Inhalt - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Inhalt -e m contenu mSubstantiv
genauer Inhalt m, Wortlaut m teneur fSubstantiv
Habe ich Anspruch auf Auskunft über den Inhalt meiner Krankengeschichte?www.edoeb.admin.ch Le médecin peut-il refuser l'accès aux notes personnelles du dossier médical?www.edoeb.admin.ch
Dekl. Science-Fiction auch Science-fiction -- f
science-fiction {f}: Science-Fiction {f} / abenteuerlich-fantastische Literatur, wobei der Inhalt auf naturwissenschaftlich-technischer Grundlage basiert;
science-fiction fliterSubstantiv
Sinn -- m
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Erotical n
érotical {m}: I. {Kunstwort} aus Erotik und Musical gleich Erotikal {n} / Bühnenstück {n}, Film {m} mit erotischen Inhalt;
érotical mSubstantiv
Kraft f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Stärke f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Eifer m
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Inhalt einer Aussage -e m
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Anspannung -en f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Intension -en f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Dekl. Bioindikator -en {meist Plural} m
bioindicateur {m}: I. Bioindikator {m} / Organismus, der sehr empfindlich auf Änderungen in seinem Lebensraum reagiert und dadurch als Anzeiger für die Umweltqualität (reiner Kunstbegriff ohne Inhalt) dienen kann;
bioindicateur mFachspr.Substantiv
Dekl. Semantik f
sémantique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. {Sprachwort} Semantik {f} / Teilgebiet der Linguistik, das sich mit den Bedeutungen sprachlicher Zeichen und Zeichenfolgen befasst; II. {Sprachwort} {meist jedoch Fiktion} Semantik {f} / Bedeutung, Inhalt (eines Wortes, Satzes oder Textes);
sémantique flingu, Sprachw, FiktionSubstantiv
Dekl. Bedeutungslehre f
sémantique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. {Sprachwort} Semantik {f} / Teilgebiet der Linguistik, das sich mit den Bedeutungen sprachlicher Zeichen und Zeichenfolgen befasst; II. {Sprachwort} {meist jedoch Fiktion} Semantik {f} / Bedeutung, Inhalt (eines Wortes, Satzes oder Textes); Bedeutungslehre {f};
sémantique fSubstantiv
Im Kern zielen diese Regelwerke darauf ab, die Anbieter von datenhungrigen Online-Angeboten zu verpflichten, Art, Inhalt und Umfang der beschafften Daten offenzulegen.www.edoeb.admin.ch Pour l’essentiel, ces instruments visent les objectifs suivants: obliger les prestataires d’offres en ligne captant de gros volumes de données à publier la nature, le contenu et l’étendue des données collectées.www.edoeb.admin.ch
Dekl. Funktionsverb -en n
verbe de fonction {m}: I. Funktionsverb {n} / ein Verb, das in einer festen Verbindung mit einem Substantiv gebraucht wird, wobei das Substantiv den Inhalt der Wortverbindung bestimmt ( z. B. in Verbindung treten, in Gang bringen);
verbe de fonction mSprachwSubstantiv
semantisch
sémantique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. {Sprachwort} Semantik {f} / Teilgebiet der Linguistik, das sich mit den Bedeutungen sprachlicher Zeichen und Zeichenfolgen befasst; II. {Sprachwort} {meist jedoch Fiktion} Semantik {f} / Bedeutung, Inhalt (eines Wortes, Satzes oder Textes); Bedeutungslehre {f};
sémantiqueAdjektiv
formativ
formatif {m}, formative {f}: I. formativ / die Gestaltung betreffend, gestaltend; II. Formativ {n} / Formans; III. Formativ {n} / kleinstes Element mit syntaktischer Funktion innerhalb einer Kette; IV. Formativ {n} / Zeichenform, Zeichengestalt (im Unterschied zum bezeichneten Inhalt);
formatif,-iveAdjektiv
Formativ -e n
formatif {m}, formative {f}: I. formativ / die Gestaltung betreffend, gestaltend; II. Formativ {n} / Formans; III. Formativ {n} / kleinstes Element mit syntaktischer Funktion innerhalb einer Kette; IV. Formativ {n} / Zeichenform, Zeichengestalt (im Unterschied zum bezeichneten Inhalt);
formatifSprachwSubstantiv
Dekl. Materie -n; {Physik} ohne Plural f
matière {f}: I. {Physik} Materie {f} ohne Plural / Stoff {m}, Substanz {f}, unabhängig vom Aggregatzustand; II. Materie {f} / Gegenstand, Gebiet (einer Untersuchung); III. Materie {f} / Urstoff {m}, Ungeformtes; IV. {Philosophie} Materie {f} die außerhalb unseres Bewusstseins vorhandene Wirklichkeit im Gegensatz zum Geist; V. Materie {f}/ Inhalt {m}, Substanz {f} im Gegensatz zur Form; VI. Materie {f} / Thema {n}; VII. Materie {f} / Anlass {m};
matière fphys, philo, allg, übertr.Substantiv
fungibel
fongible {Adj.}: I. {JUR} {Recht} fungibel / austauschbar, ersetzbar (eine fungible Sache); II. {Rechtswort} fungibel / vertretbare Sache: eine bewegliche Sache, die im Verkehr nach Maß, Zahl und Gewicht bestimmt zu werden pflegt; III. {allg.} fungibel / in beliebiger Funktion einsetzbar; ohne festgelegten Inhalt und von daher auf unterschiedliche Weise anwendbar;
fongiblerecht, allg, jur, Rechtsw.Adjektiv
Dekl. Verschiedengestaltigkeit f
polymorphie {f}: I. {allg.} Polymorphie {f} / Vielgestaltigkeit {f}, Verschiedengestaltigkeit {f}; II. {Mineralien}, {Chemie} Polymorphie {f} / das vorkommen mancher Mineralien in verschiedener Form, mit verschiedenen Eigenschaften, jedoch mit gleicher chemischer Zusammensetzung; III. {Botanik} Polymorphie {f} / a) Vielgestaltigkeit der Blätter oder der Blüte einer Pflanze; b) die Aufeinanderfolge mehrerer verschieden gestalteter ungeschlechtlicher Generationen bei Algen und Pilzen; IV. {Zoologie} Polymorphie {f} / Vielgestaltigkeit in Tierstöcken und Tierstaaten; b) jahreszeitlich bedingte Vielgestaltigkeit der Zeichnungsmuster bei Schmetterlingen; V. {Sprachwort} Polymorphie {f} / das Vorhandensein mehrerer sprachlicher Formen für den gleichen Inhalt, die gleiche Funktion (z. B. die verschiedenartigen Pluralbildungen in: die Wiesen, die Felder. die Schafe);
polymorphie fallgSubstantiv
Dekl. Polymorphie -- f
polymorphie {f}: I. {allg.} Polymorphie {f} / Vielgestaltigkeit {f}, Verschiedengestaltigkeit {f}; II. {Mineralien}, {Chemie} Polymorphie {f} / das vorkommen mancher Mineralien in verschiedener Form, mit verschiedenen Eigenschaften, jedoch mit gleicher chemischer Zusammensetzung; III. {Botanik} Polymorphie {f} / a) Vielgestaltigkeit der Blätter oder der Blüte einer Pflanze; b) die Aufeinanderfolge mehrerer verschieden gestalteter ungeschlechtlicher Generationen bei Algen und Pilzen; IV. {Zoologie} Polymorphie {f} / Vielgestaltigkeit in Tierstöcken und Tierstaaten; b) jahreszeitlich bedingte Vielgestaltigkeit der Zeichnungsmuster bei Schmetterlingen; V. {Sprachwort} Polymorphie {f} / das Vorhandensein mehrerer sprachlicher Formen für den gleichen Inhalt, die gleiche Funktion (z. B. die verschiedenartigen Pluralbildungen in: die Wiesen, die Felder. die Schafe);
polymorphie fbotan, chemi, zoolo, Sprachw, allg, Miner.Substantiv
Dekl. Vielgestaltigkeit f
polymorphie {f}: I. {allg.} Polymorphie {f} / Vielgestaltigkeit {f}, Verschiedengestaltigkeit {f}; II. {Mineralien}, {Chemie} Polymorphie {f} / das vorkommen mancher Mineralien in verschiedener Form, mit verschiedenen Eigenschaften, jedoch mit gleicher chemischer Zusammensetzung; III. {Botanik} Polymorphie {f} / a) Vielgestaltigkeit der Blätter oder der Blüte einer Pflanze; b) die Aufeinanderfolge mehrerer verschieden gestalteter ungeschlechtlicher Generationen bei Algen und Pilzen; IV. {Zoologie} Polymorphie {f} / Vielgestaltigkeit in Tierstöcken und Tierstaaten; b) jahreszeitlich bedingte Vielgestaltigkeit der Zeichnungsmuster bei Schmetterlingen; V. {Sprachwort} Polymorphie {f} / das Vorhandensein mehrerer sprachlicher Formen für den gleichen Inhalt, die gleiche Funktion (z. B. die verschiedenartigen Pluralbildungen in: die Wiesen, die Felder. die Schafe);
polymorphie fallgSubstantiv
klassisch
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
ausgereift
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
mustergültig
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
altbewährt, seit je her
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
vollkommen, ausgewogen
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
zeitlos
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
konventionell
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
traditionell
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
herkömmlich
classique {Adj.}, {f} {Nomen}: I. klassisch / die Klassik betreffend, z. B. Sprachen; II. klassisch / die Merkmale der Klassik tragend von einem Kunstwerk, einem Bauwerk, etc.; III. klassisch / vollkommen, ausgewogen in Form und Inhalt, ausgereift, Maßstäbe setzend; IV. klassisch / altbewährt, seit je her, seit langem verwendet; V. klassisch / mustergültig, zeitlos (in Bezug von Aussehen, Form); VI. {ugs.} klassisch / toll, großartig; VII. Klassik {f} / Kultur und Kunst der griechisch-römischen Antike; VIII. Klassik {f} / Epoche, die sich Kultur und Kunst der Antike zum Vorbild genommen hat; IX. Klassik {f} / Epoche, kultureller Höchstleistungen eines Volkes, die über ihre Zeit hinaus Maßstäbe setzt;
classiqueAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 27.11.2020 18:55:10
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken