Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Hemmung

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Hemmung f scrupules pl mSubstantiv
Dekl. Bakteriostase f
bactériostase {f}: I. Bakteriostase {f}, Hemmung {f} des Wachstums- und der Vermehrung von Bakterien;
bactériostase fbiolo, medizSubstantiv
Dekl. retroaktive Hemmung -en f
inhibition rétroactive {f}: I. retroaktive Hemmung {f} / Beeinträchtigung des Behaltens von etwas Gelerntem, wenn unmittelbar darauf etwas neues eingeprägt wird;
inhibition rétroactive fpsychSubstantiv
Dekl. Suppression -en f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fbiolo, medizSubstantiv
Dekl. Echappement -s n
échappement {m}: I. Echappement {n}, das Entweichen, das Ausströmen, die Flucht, das Austreten (z. B. von Gas) II. {übertragen} Abgas {n} III. Unruhe {f} IV. {Technik} Echappement {f}, Hemmung {f};
échappement mSubstantiv
Dekl. Suppression -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fbiolo, mediz, allg, übertr.Substantiv
Dekl. Beseitigung -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fübertr.Substantiv
Dekl. Kompensation, das Kompensieren -en f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression -s fbiolo, Syn.Substantiv
Dekl. Unterdrückung, das Unterdrücken -en, -- f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression -s fSubstantiv
Dekl. Hemmung, das Hemmen -en, -- f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression -s fSubstantiv
Dekl. das Entweichen, Austreten, Ausströmen -s n
échappement {m}: I. Echappement {n}, das Entweichen, das Ausströmen, die Flucht, das Austreten (z. B. von Gas) II. {übertragen} Abgas {n} III. Unruhe {f} IV. {Technik} Echappement {f}, Hemmung {f};
échappement mSubstantiv
Dekl. Aufhebung -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fallgSubstantiv
Dekl. Unterdrückung -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fmedizSubstantivEN
Dekl. Unterdrückung -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Gehemmtheit -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Inhibition -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition frecht, psych, allg, jur, Verwaltungspr, Amtsspr.Substantiv
Dekl. Hemmung -en f
(psychisch)inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fpsych, allg, VerwaltungsprSubstantivEN
Dekl. einstweilige Verfügung -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition frecht, jur, Verwaltungspr, Amtsspr.Substantiv
Dekl. Bedenken - n
scrupule {m}: I. Skrupel {m} meist Plural / Bedenken {n}, Zweifel, ob ein bestimmtes Handeln mit dem eigenen Gewissen vereinbar ist; auf moralische Bedenken beruhende Hemmung; Gewissenhaftigkeit {f}; {übertragen} das Gewichten {n}, Gewichtung {f} (Abwägen); II. das Skrupel {n} / altes Apothekergewicht;
scrupule mSubstantiv
Dekl. Skrupel - m
scrupule {m}: I. Skrupel {m} meist Plural / Bedenken {n}, Zweifel, ob ein bestimmtes Handeln mit dem eigenen Gewissen vereinbar ist; auf moralische Bedenken beruhende Hemmung; Gewissenhaftigkeit {f}; {übertragen} das Gewichten {n}, Gewichtung {f} (Abwägen); II. das Skrupel {n} / altes Apothekergewicht;
scrupule mallg, übertr.Substantiv
Dekl. Skrupel - n
scrupule {m}: I. Skrupel {m} meist Plural / Bedenken {n}, Zweifel, ob ein bestimmtes Handeln mit dem eigenen Gewissen vereinbar ist; auf moralische Bedenken beruhende Hemmung; Gewissenhaftigkeit {f}; {übertragen} das Gewichten {n}, Gewichtung {f} (Abwägen); II. das Skrupel {n} / altes Apothekergewicht;
scrupule maltmSubstantiv
Dekl. Repression -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fbiolo, mediz, psych, soziol, jur, pol. i. übertr. S., Verwaltungsfachang. , FiktionSubstantiv
Dekl. gerichtliches Verbot -e n
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Antagonismus m
antagonisme {m}: I. Antagonismus {m} ohne Plural / Gegensatz {m}; Gegnerschaft {f}, Widerstreit {m}; II. {Medizin} Antagonismus {m} / einzelne gegensätzliche oder gegeneinandergerichtete Wirkung, Erscheinung, Wirkungsweise (wie z. B. beim Streckmuskel - Beugemuskel); III. {Biologie} Antagonismus {m} / gegenseitiges Hemmen / gegenseitige Hemmung zweier Mikroorganismen;
antagonisme mbiolo, mediz, allgSubstantivID NL
Dekl. Gegnerschaft f
antagonisme {m}: I. Antagonismus {m} ohne Plural / Gegensatz {m}; Gegnerschaft {f}, Widerstreit {m}; II. {Medizin} Antagonismus {m} / einzelne gegensätzliche oder gegeneinandergerichtete Wirkung, Erscheinung, Wirkungsweise (wie z. B. beim Streckmuskel - Beugemuskel); III. {Biologie} Antagonismus {m} / gegenseitiges Hemmen / gegenseitige Hemmung zweier Mikroorganismen;
antagonisme mSubstantivNL
Dekl. Gegensatz ...sätze m
antagonisme {m}: I. Antagonismus {m} ohne Plural / Gegensatz {m}; Gegnerschaft {f}, Widerstreit {m}; II. {Medizin} Antagonismus {m} / einzelne gegensätzliche oder gegeneinandergerichtete Wirkung, Erscheinung, Wirkungsweise (wie z. B. beim Streckmuskel - Beugemuskel); III. {Biologie} Antagonismus {m} / gegenseitiges Hemmen / gegenseitige Hemmung zweier Mikroorganismen;
antagonisme mSubstantiv
Dekl. Gegeneinandergerichtetsein n
antagonisme {m}: I. Antagonismus {m} ohne Plural / Gegensatz {m}; Gegnerschaft {f}, Widerstreit {m}; Gegeneinandergerichtetsein {n}; II. {Medizin} Antagonismus {m} / einzelne gegensätzliche oder gegeneinandergerichtete Wirkung, Erscheinung, Wirkungsweise (wie z. B. beim Streckmuskel - Beugemuskel); Gegeneinandergerichtetsein {n}; III. {Biologie} Antagonismus {m} / gegenseitiges Hemmen / gegenseitige Hemmung zweier Mikroorganismen;
antagonisme mSubstantivNL
Dekl. Hemmung -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fbiolo, mediz, FiktionSubstantiv
Dekl. Unterdrückung -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fbiolo, mediz, soziol, allg, FiktionSubstantivEN
Dekl. Widerstand ...stände m
antagonisme {m}: I. Antagonismus {m} ohne Plural / Gegensatz {m}; Gegnerschaft {f}, Widerstreit {m}; II. {Medizin} Antagonismus {m} / einzelne gegensätzliche oder gegeneinandergerichtete Wirkung, Erscheinung, Wirkungsweise (wie z. B. beim Streckmuskel - Beugemuskel); III. {Biologie} Antagonismus {m} / gegenseitiges Hemmen / gegenseitige Hemmung zweier Mikroorganismen;
antagonisme mSubstantivNL
Dekl. Widerstreit m
antagonisme {m}: I. Antagonismus {m} ohne Plural / Gegensatz {m}; Gegnerschaft {f}, Widerstreit {m}; II. {Medizin} Antagonismus {m} / einzelne gegensätzliche oder gegeneinandergerichtete Wirkung, Erscheinung, Wirkungsweise (wie z. B. beim Streckmuskel - Beugemuskel); III. {Biologie} Antagonismus {m} / gegenseitiges Hemmen / gegenseitige Hemmung zweier Mikroorganismen;
antagonisme mSubstantivNL
Dekl. politische Gewaltanwendung -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fpolit, pol. i. übertr. S., Verbrechersynd., Verwaltungsfachang. Substantiv
Verzögerungstaktik -en f
obstruction {f}: I. Obstruktion {f} / das Hemmen, die Hemmung; Widerstand {m}; {übertr.} Verzögerungstaktik {f}, parlamentarische Verzögerungstaktik zum Beispiel durch sehr lange Reden, Fernbleiben von Sitzungen; II. {Medizin} Obstruktion {f} / Verstopfung zum Beispiel von Körperkanälen oder Ähnlichem, hervorgerufen durch entzündliche Prozesse;
obstruction fübertr., pol. i. übertr. S.Substantiv
Obstruktion -en f
obstruction {f}: I. Obstruktion {f} / das Hemmen, die Hemmung; Widerstand {m}; {übertr.} Verzögerungstaktik {f}, parlamentarische Verzögerungstaktik zum Beispiel durch sehr lange Reden, Fernbleiben von Sitzungen; II. {Medizin} Obstruktion {f} / Verstopfung zum Beispiel von Körperkanälen oder Ähnlichem, hervorgerufen durch entzündliche Prozesse;
obstruction fmediz, polit, allg, übertr., pol. i. übertr. S.Substantiv
Hemmung, das Hemmen -en f
obstruction {f}: I. Obstruktion {f} / das Hemmen, die Hemmung; Widerstand {m}; {übertr.} Verzögerungstaktik {f}, parlamentarische Verzögerungstaktik zum Beispiel durch sehr lange Reden, Fernbleiben von Sitzungen; II. {Medizin} Obstruktion {f} / Verstopfung zum Beispiel von Körperkanälen oder Ähnlichem, hervorgerufen durch entzündliche Prozesse;
obstruction fallgSubstantiv
Dekl. Ahndung (strafrechtliche Verfolgung) -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fjur, Privatpers., Verwaltungsfachang. , FiktionSubstantiv
Verstopfung, das Verstopfen -en f
obstruction {f}: I. Obstruktion {f} / das Hemmen, die Hemmung; Widerstand {m}; {übertr.} Verzögerungstaktik {f}, parlamentarische Verzögerungstaktik zum Beispiel durch sehr lange Reden, Fernbleiben von Sitzungen; II. {Medizin} Obstruktion {f} / Verstopfung zum Beispiel von Körperkanälen oder Ähnlichem, hervorgerufen durch entzündliche Prozesse;
obstruction fallgSubstantiv
Dekl. Hemmung -en f
interférence {f}: I. Interferenz {f} / Überlagerung; II. {Physik} Interferenz {f} / Überlagerung beim Zusammentreffen zweier oder mehrerer Wellenzüge; II. {Biologie}, {Medizin} Interferenz {f} / Hemmung {f} eines biologischen Vorgangs durch einen gleichzeitigen und gleichartigen anderen, z. B. Hemmung des Chromosomenaustausches in der Nähe eines bereits erfolgten Chromosomenbruchs, einer Virusinfektion durch ein anderes Virus; III. {Sprachwort} Interferenz {f} / a) Einwirkung {f} eines sprachlichen Systems auf ein anderes, die durch Ähnlichkeit von Strukturen verschiedener Sprachen oder durch die Vertrautheit mit verschiedenen Sprachen entsteht; b) falsche Analogie beim Erlernen einer Sprache von einem Element der (Fremd)sprache auf ein anderes, z. B. die Verwechslung von ähnlich klingenden Wörtern; c) Verwechslung {f} von ähnlich klingenden und semantisch verwandten Wörtern innerhalb einer Sprache / der eigenen Sprache z. B.; V. Interferenz {f} / Erscheinung des Interferierens, Überlagerung {f} {auch} {figürlich}, Überschneidung {f};
interférence fübertr.Substantiv
Dekl. Verwechslung -en f
interférence {f}: I. Interferenz {f} / Überlagerung; II. {Physik} Interferenz {f} / Überlagerung beim Zusammentreffen zweier oder mehrerer Wellenzüge; II. {Biologie}, {Medizin} Interferenz {f} / Hemmung {f} eines biologischen Vorgangs durch einen gleichzeitigen und gleichartigen anderen, z. B. Hemmung des Chromosomenaustausches in der Nähe eines bereits erfolgten Chromosomenbruchs, einer Virusinfektion durch ein anderes Virus; III. {Sprachwort} Interferenz {f} / a) Einwirkung {f} eines sprachlichen Systems auf ein anderes, die durch Ähnlichkeit von Strukturen verschiedener Sprachen oder durch die Vertrautheit mit verschiedenen Sprachen entsteht; b) falsche Analogie beim Erlernen einer Sprache von einem Element der (Fremd)sprache auf ein anderes, z. B. die Verwechslung von ähnlich klingenden Wörtern; c) Verwechslung {f} von ähnlich klingenden und semantisch verwandten Wörtern innerhalb einer Sprache / der eigenen Sprache z. B.; V. Interferenz {f} / Erscheinung des Interferierens, Überlagerung {f} {auch} {figürlich}, Überschneidung {f};
interférence fSubstantiv
Dekl. Überschneidung -en f
interférence {f}: I. Interferenz {f} / Überlagerung; II. {Physik} Interferenz {f} / Überlagerung beim Zusammentreffen zweier oder mehrerer Wellenzüge; II. {Biologie}, {Medizin} Interferenz {f} / Hemmung {f} eines biologischen Vorgangs durch einen gleichzeitigen und gleichartigen anderen, z. B. Hemmung des Chromosomenaustausches in der Nähe eines bereits erfolgten Chromosomenbruchs, einer Virusinfektion durch ein anderes Virus; III. {Sprachwort} Interferenz {f} / a) Einwirkung {f} eines sprachlichen Systems auf ein anderes, die durch Ähnlichkeit von Strukturen verschiedener Sprachen oder durch die Vertrautheit mit verschiedenen Sprachen entsteht; b) falsche Analogie beim Erlernen einer Sprache von einem Element der (Fremd)sprache auf ein anderes, z. B. die Verwechslung von ähnlich klingenden Wörtern; c) Verwechslung {f} von ähnlich klingenden und semantisch verwandten Wörtern innerhalb einer Sprache / der eigenen Sprache z. B.; V. Interferenz {f} / Erscheinung des Interferierens, Überlagerung {f} {auch} {figürlich}, Überschneidung {f};
interférence fübertr.Substantiv
Dekl. Überlagerung -en f
interférence {f}: I. Interferenz {f} / Überlagerung; II. {Physik} Interferenz {f} / Überlagerung beim Zusammentreffen zweier oder mehrerer Wellenzüge; II. {Biologie}, {Medizin} Interferenz {f} / Hemmung {f} eines biologischen Vorgangs durch einen gleichzeitigen und gleichartigen anderen, z. B. Hemmung des Chromosomenaustausches in der Nähe eines bereits erfolgten Chromosomenbruchs, einer Virusinfektion durch ein anderes Virus; III. {Sprachwort} Interferenz {f} / a) Einwirkung {f} eines sprachlichen Systems auf ein anderes, die durch Ähnlichkeit von Strukturen verschiedener Sprachen oder durch die Vertrautheit mit verschiedenen Sprachen entsteht; b) falsche Analogie beim Erlernen einer Sprache von einem Element der (Fremd)sprache auf ein anderes, z. B. die Verwechslung von ähnlich klingenden Wörtern; c) Verwechslung {f} von ähnlich klingenden und semantisch verwandten Wörtern innerhalb einer Sprache / der eigenen Sprache z. B.; V. Interferenz {f} / Erscheinung des Interferierens, Überlagerung {f} {auch} {figürlich}, Überschneidung {f};
interférence ffig, übertr.Substantiv
Dekl. Interferenz -en f
interférence {f}: I. Interferenz {f} / Überlagerung; II. {Physik} Interferenz {f} / Überlagerung beim Zusammentreffen zweier oder mehrerer Wellenzüge; II. {Biologie}, {Medizin} Interferenz {f} / Hemmung {f} eines biologischen Vorgangs durch einen gleichzeitigen und gleichartigen anderen, z. B. Hemmung des Chromosomenaustausches in der Nähe eines bereits erfolgten Chromosomenbruchs, einer Virusinfektion durch ein anderes Virus; III. {Sprachwort} Interferenz {f} / a) Einwirkung {f} eines sprachlichen Systems auf ein anderes, die durch Ähnlichkeit von Strukturen verschiedener Sprachen oder durch die Vertrautheit mit verschiedenen Sprachen entsteht; b) falsche Analogie beim Erlernen einer Sprache von einem Element der (Fremd)sprache auf ein anderes, z. B. die Verwechslung von ähnlich klingenden Wörtern; c) Verwechslung {f} von ähnlich klingenden und semantisch verwandten Wörtern innerhalb einer Sprache / der eigenen Sprache z. B.; V. Interferenz {f} / Erscheinung des Interferierens, Überlagerung {f}, Überschneidung {f};
interférence ffig, biolo, mediz, phys, Sprachw, allg, Fachspr., übertr.Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.01.2021 11:11:03
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken