Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Hals - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Hals m
Körperteile
cou mSubstantiv
Dekl. Schlucht -en f
gorge {f}: I. Hals {m}, Kehle {f}; II. {poitrine} Busen {m}; III. {géografie} Schlucht {f};
gorge géographie fSubstantiv
mediz steifer Hals m torticolis m o fmedizSubstantivSP
Dekl. Gurgel -n f
gorge {f}: I. Hals {m}, Kehle {f}; II. {poitrine} Busen {m}; III. {géografie} Schlucht {f};
gorge fSubstantiv
zum Hals heraushängen ugs sortir par les trous de nez ugsRedewendung
sich den Hals verrenken se tordre le cou
Hals über Kopf
Tempo
en quatrième vitesse ugsRedewendung
einen steifen Hals haben avoir le torticolis
Hals-Nasen-Ohren-Arzt m - Hals-Nasen-Ohren-Ärztin f
Arzt
oto-rhino-laryngologiste, oto-rhino m/fSubstantiv
Hals-Nasen-Ohren-Arzt m - Hals-Nasen-Ohren-Ärztin f oto-rhino-laryngologiste m,fSubstantiv
sich Lunge aus Hals schreien s'époumonerVerb
sich etwas vom Hals schaffen se débarrasser de qc
einen empfindlichen Hals haben
Körpergefühle
être très sensible de la gorge
jemandem um den Hals fallen sauter au cou de qn
Hals über Kopf, hastig, überstürzt précipitammentAdjektiv, Adverb
einen Frosch im Hals haben fig
Körpergefühle
avoir un chat dans la gorgefig
aus vollem Hals, aus voller Kehle, lauthals à gorge déployée
ausschalten, sich vom Hals schaffen, erledigen Konjugieren liquiderVerb
auf sich nehmen müssen, am Hals haben s’appuyer
jmdn am Hals haben / jmdn auf dem Hals haben
jmdn am Hals habenhatte jmdn am Hals(hat) jmdn am Hals gehabt
se farcir qn
se farcissait qnse farci(e) qn
Verb
Busen - m
gorge {f}: I. Hals {m}, Kehle {f}; II. {poitrine} Busen {m}; III. {géografie} Schlucht {f};
gorge poitrine fSubstantiv
Dekl. Kehle f, Hals m, Gurgel f
gorge {f}: I. Hals {m}, Kehle {f}; II. {poitrine} Busen {m}; III. {géografie} Schlucht {f};
gorge fSubstantiv
Dekl. Retorte -n f
retorte {f}: I. Retorte {f} / rundliches Labordestillationsgefäß {n} aus Glas mit umgebogenem, verjüngtem Hals; II. Retorte {f} / a) künstliche Herstellung (auf künstliche Art und Weise hergestellt); b) in der chemischen Industrie zylindrischer oder flacher langer Behälter, der innen mit feuerfestem Material ausgekleidet ist;
retorte fSubstantiv
Dekl. rundliches Labordestillationsgefäß -e n
retorte {f}: I. Retorte {f} / rundliches Labordestillationsgefäß {n} aus Glas mit umgebogenem, verjüngtem Hals; II. Retorte {f} / a) künstliche Herstellung (auf künstliche Art und Weise hergestellt); b) in der chemischen Industrie zylindrischer oder flacher langer Behälter, der innen mit feuerfestem Material ausgekleidet ist;
retorte fSubstantiv
Dekl. künstliche Herstellung -en f
retorte {f}; retorta {f} [lat., mlat.]: I. Retorte {f} / rundliches Labordestillationsgefäß {n} aus Glas mit umgebogenem, verjüngtem Hals; II. Retorte {f} / a) künstliche Herstellung (auf künstliche Art und Weise hergestellt); b) in der chemischen Industrie zylindrischer oder flacher langer Behälter, der innen mit feuerfestem Material ausgekleidet ist;
retorte fSubstantiv
Dekl. Ärmelchen n
manchette {f}: I. Manschette {f} / das Ärmelchen {n}; II. Manschette {f} / steifer Ärmelabschluss {m} an Herrenhemden oder langärmeligen Damenblusen; III. Manschette {f} / Papierkrause {f} für Blumentöpfe, für den Hals beim Friseur; IV. {Sport} Manschette {f} / unerlaubter Würgegriff beim Ringkampf; V. {Technik} Manschette {f} / Dichtungsring {m} aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand; VI. Manschetten {Plural} / Angst (haben); VII. {Presse} Manschette {f} / Schlagzeile, Headline, (Zeitungs)überschrift {f};
manchette fSubstantiv
Dekl. Manschette -n f
manchette {f}: I. Manschette {f} / das Ärmelchen {n}; II. Manschette {f} / steifer Ärmelabschluss {m} an Herrenhemden oder langärmeligen Damenblusen; III. Manschette {f} / Papierkrause {f} für Blumentöpfe, für den Hals beim Friseur; IV. {Sport} Manschette {f} / unerlaubter Würgegriff beim Ringkampf; V. {Technik} Manschette {f} / Dichtungsring {m} aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand; VI. Manschetten {Plural} / Angst (haben); VII. {Presse} Manschette {f} / Schlagzeile, Headline, (Zeitungs)überschrift {f};
manchette ftechn, sport, allg, Textilbr.Substantiv
Dekl. Papierkrause für Blumentöpfe Papiermanchette beim Friseur -n f
manchette {f}: I. Manschette {f} / das Ärmelchen {n}; II. Manschette {f} / steifer Ärmelabschluss {m} an Herrenhemden oder langärmeligen Damenblusen; III. Manschette {f} / Papierkrause {f} für Blumentöpfe, für den Hals beim Friseur; IV. {Sport} Manschette {f} / unerlaubter Würgegriff beim Ringkampf; V. {Technik} Manschette {f} / Dichtungsring {m} aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand; VI. Manschetten {Plural} / Angst (haben); VII. {Presse} Manschette {f} / Schlagzeile, Headline, (Zeitungs)überschrift {f};
manchette fSubstantiv
Dekl. Dichtungsring -e m
manchette {f}: I. Manschette {f} / das Ärmelchen {n}; II. Manschette {f} / steifer Ärmelabschluss {m} an Herrenhemden oder langärmeligen Damenblusen; III. Manschette {f} / Papierkrause {f} für Blumentöpfe, für den Hals beim Friseur; IV. {Sport} Manschette {f} / unerlaubter Würgegriff beim Ringkampf; V. {Technik} Manschette {f} / Dichtungsring {m} aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand; VI. Manschetten {Plural} / Angst (haben); VII. {Presse} Manschette {f} / Schlagzeile, Headline, (Zeitungs)überschrift {f};
manchette fSubstantiv
Dekl. unerlaubter Würgegriff -e m
manchette {f}: I. Manschette {f} / das Ärmelchen {n}; II. Manschette {f} / steifer Ärmelabschluss {m} an Herrenhemden oder langärmeligen Damenblusen; III. Manschette {f} / Papierkrause {f} für Blumentöpfe, für den Hals beim Friseur; IV. {Sport} Manschette {f} / unerlaubter Würgegriff beim Ringkampf; V. {Technik} Manschette {f} / Dichtungsring {m} aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand; VI. Manschetten {Plural} / Angst (haben); VII. {Presse} Manschette {f} / Schlagzeile, Headline, (Zeitungs)überschrift {f};
manchette fsportSubstantiv
Dekl. steifer Ärmelabschluss -...schlüsse m
manchette {f}: I. Manschette {f} / das Ärmelchen {n}; II. Manschette {f} / steifer Ärmelabschluss {m} an Herrenhemden oder langärmeligen Damenblusen; III. Manschette {f} / Papierkrause {f} für Blumentöpfe, für den Hals beim Friseur; IV. {Sport} Manschette {f} / unerlaubter Würgegriff beim Ringkampf; V. {Technik} Manschette {f} / Dichtungsring {m} aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand; VI. Manschetten {Plural} / Angst (haben); VII. {Presse} Manschette {f} / Schlagzeile, Headline, (Zeitungs)überschrift {f};
manchette fSubstantiv
Dekl. Passage -n f
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe abréviationSubstantiv
Dekl. Dauerkarte schweiz. für Passepartout -n f
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe-partout mschweiz.Substantiv
Dekl. Freikarte in der Schweiz Passepartout; schweiz. -n f
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f} / Freikarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe abréviation, passe-partout mSubstantiv
Dekl. Passepartout; schweiz. der Passepartout -s n
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f} / Freikarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe abréviation; passe-partout mschweiz.Substantiv
Hauptschlüssel m
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe mSubstantiv
pass!, passe! Sport Roulett Kartenspiel
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe! sport roulette partie de cartessportRedewendung
Dekl. Einbrecher Dietrich m
Dauerkarte schweiz. für Passepartout -n f passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f}; {Einbrecher} Dietrich; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
cambrioleur passe-partout mSubstantiv
Dekl. Passe -n f
passe {m}: I. Hauptschlüssel {m}; II. Kurzwort: passe {m} / passe - partout / das Passepartout {n} (Umrahmung aus leichter Pappe für Grafiken, Zeichnungen u. a. {schweiz.} für Dauerkarte {f}; passe {f}: I. Pass {m}; II. Passage {f} ; IV. Passe {f} / glattes Hals- und Schulterteil an Kleidungsstücken, maßgerecht, geschnittener Stoffteil, der bei Kleidungsstücken im Bereich der Schultern und dem Halsbereich angesetzt wird; passe ! {franz.} [pas] / pass!, passe im Deutschen {Spiel}: von 19 bis 36 in Bezug auf eine Gewinnmöglichkeit beim Roulett / beim Kartenspiel auf ein Spiel verzichten / beim Fußball den Ball genau zuspielen;
passe fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 27.10.2020 22:39:29
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken